Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 72 73

  • Gabriela Kasperski Quittengrab

    Kriminalroman

    Im Schauspielhaus wird der jüdische Autor Dan Weisz brutal niedergeschlagen. Unter den Zuschauern sitzen Weisz’ alte Freunde – die durch ein dunkles Geheimnis verbunden sind. Commissario Werner Meier muss einen möglichen Terroranschlag verhindern und nimmt rechtsradikale Zürcher Oberland-Kreise unter die Lupe, während seine Freundin Zita Schnyder dem Privatleben des Autors in London auf den Grund geht. Bis ein grausiger Fund am idyllischen Greifensee das Ermittlerpaar zurück in die Vergangenheit führt ...

    weiterlesen

  • Günther Pfeifer Der letzte Sterz

    Kriminalroman

    In der Nähe von Stainz wird ein Toter gefunden – in Beton gegossen und als Erzherzog-Johann-Skulptur ausgestellt. Ein Affront gegen den Fortschritt, galt doch der Erzherzog als Garant für wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung in der Region. Die Kommissare Hawelka und Schierhuber aus Wien stehen vor einem Rätsel und müssen bald auf einer steirischen »Huabm« um ihr eigenes Leben fürchten.

    weiterlesen

  • Matthias Pick 111 Orte in Jena, die man gesehen haben muss

    Ob Bewohner oder Besucher Jenas, man fühlt sich in der bunten Stadt, mitten im grünen Herzen Deutschlands, herzlich willkommen. Und es gibt viel zu entdecken. Dieses Buch führt zu Deutschlands zweithöchstem Hotel und sucht Jenas längsten Studenten. Der Leser hört Techno mit Schiller, orakelt mit Sybille und sucht mit Goethe den längst gefundenen Mittelohrknochen. Kommen Sie mit und entdecken Sie 111 spannende Orte in Jena, die Sie noch nicht kennen oder neu kennenlernen.

    weiterlesen

  • Martina Tischlinger Zuckerschneggerla

    Franken Krimi

    Der fröhliche Trubel am Nürnberger Christkindlesmarkt täuscht: Eine junge Frau im Engelskostüm wurde ermordet. Unter Verdacht gerät der Seniorchef einer traditionsreichen Nürnberger Lebkuchenfabrik – doch dessen Putzfrau Olympia Moustakas glaubt nicht an seine Schuld. Bewaffnet mit Putzeimer und Kehrschaufel begibt sie sich auf die Spur des Täters, die von der feinen Gesellschaft bis ins Rotlichtmilieu führt. Aber der Mörder hat sie bereits im Auge ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Harry Luck Bamberger Seidla

    Franken Krimi

    Nach der Probe für eine Schlager-Show in der Bamberger Brose-Arena wird der populäre Fernsehmoderator Fabian Goldstein erschlagen. Die Mordwaffe ist das »Goldene Seidla«, ein Pokal, mit dem er für sein Lebenswerk geehrt werden sollte. Kommissar Horst Müller und seine Kollegin Paulina Kowalska ermitteln in der glitzerndsten aller Musikszenen – doch von heiler Welt keine Spur!

    weiterlesen

  • Rolf Sakulowski Die Gloriosa-Verschwörung

    Kriminalroman

    Unter dem Erfurter Domberg wird bei Bauarbeiten eine verborgene Grotte entdeckt. Um eine steinerne Tafel sitzen zwölf Mumien in jahrhundertealten Roben, die alle ein mysteriöses Zeichen tragen: eine Glocke, aus der sich eine Schlange windet. Und noch etwas ist äußerst rätselhaft: Eine der Leichen befindet sich erst seit Kurzem in der Grotte. Historiker Jonas Wiesenburg wird vom LKA als Fachberater verpflichtet. Er ahnt nicht, dass er einem gefährlichen Geheimnis um die berühmte Glocke Gloriosa und einem perfiden Racheplan auf die Spur kommen wird ...

    weiterlesen

  • Ute Haese Heringshappen

    Küsten Krimi

    Der Wirt des Gourmettempels »Heuschrecke« ist tot, zertrampelt von einer Kuh. War es tatsächlich ein Unfall? Oder hat »Reichsbürger« Rolf Bapp etwas damit zu tun? Und welche Rolle spielen der pausenlos twitternde Bürgermeisterkandidat und der Horror-Clown, der seit Kurzem sein Unwesen in Bokau treibt? Gut, dass Private Eye Hanna Hemlokk kühlen Kopf bewahrt. Meistens jedenfalls.

    weiterlesen

  • Sanne Aswald Keinmal werden wir noch wach

    Ein Weihnachtskrimi

    Eine Sabotagewelle erschüttert das Weihnachtswunderland. Franziska Fellinger, die als Mütterchen Frost das Einkaufs- und Vergnügungscenter leitet, glaubt an harmlose Zufälle – bis der Täter wieder zuschlägt. Zum Glück sind Sicherheitschef Poldi und sein Kumpel Schorsch ein eingespieltes Team. Gemeinsam mit Hausdetektiv Jürgen und Eleonora, die als Frau Claus den Punschstand betreibt, machen sie sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Können sie das Wunderland retten?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Armin Maiwald Die Römer kommen!

    Der Roman einer Stadtgründung

    Septimus und Quintus Agrippa erhalten vom römischen Kaiser Augustus den Auftrag, ein Legionslager am Rhein aufzubauen. Aus dem Nichts soll in tiefster Wildnis ein neuer Standort als Grenzsicherung für das Imperium Romanum entstehen. Aber das ist nicht so die einzige Herausforderung: Die Gegend ist gefährlich und von Germanen bevölkert ...
    Amüsant und anschaulich erzählt Armin Maiwald in einer fiktiven, in historische Fakten eingebetteten Geschichte von der Stadtgründung Kölns – ubi bene ibi Colonia!
     

    weiterlesen

  • Gretel Mayer Der Tod des Chiemseemalers

    Kriminalroman

    Sommer 1930. In einem Dorf am Ufer des Chiemsees wird der Kunstmaler Sachrang erschlagen in seinem Atelier aufgefunden. An Verdächtigen mangelt es nicht: Sachrang war zu Lebzeiten für seine Vorliebe für blutjunge weibliche Modelle und wilde »Atelierabende« mit der lokalen Prominenz bekannt, was nicht jeder guthieß. Schon bald lassen die Ermittlungen des jungen Dorfpolizisten Gustav Fanderl und seines Münchner Kollegen Benedikt von Lindgruber die Fassade der vermeintlichen Dorfidylle bröckeln.
     

    weiterlesen

  • I.L. Callis Das Alphabet der Schöpfung

    Thriller

    Journalist Alexander Lindahl bekommt das lukrative Angebot, ein Buch über das aufstrebende Gentechnik-
    Unternehmen Phoenix zu schreiben. Zunächst ist er von den kühnen Zukunftsvisionen der Firma fasziniert, alles scheint möglich. Doch dann stößt er auf ein geheimes Hybrid-Forschungsprogramm, und die glänzende Fassade stürzt in sich zusammen. Phoenix überschreitet auf eine nie geahnte Weise die Grenzen der Ethik, und bald merkt Lindahl: Nicht nur sein eigenes Leben, sondern die Zukunft der menschlichen Spezies steht auf dem Spiel.



    weiterlesen

  • Laszlo Trankovits 111 Orte in Jerusalem, die man gesehen haben muss

    Einzigartiges Jerusalem. Seit 3.000 Jahren umkämpft, zerstört, aufgebaut. Ort der Prophezeiungen, historischer Intrigen und Verbrechen. Große Bühne für Könige, Eroberer, Propheten und Heilige. Legenden und Geheimnisse ranken sich um die Paläste und Ruinen, Gotteshäuser und Gräber, die überwältigende Altstadt, in der sich die »heiligen Orte« drängeln. Jerusalem, Zankapfel der Religionen, zwischen Israelis und Palästinensern, ist aber auch eine moderne Metropole mit kühner Architektur und turbulenten Märkten, spektakulären Restaurants und Kneipen, mit Dutzenden Bühnen und 80 Museen. Eine Hochburg von Kultur und Wissenschaft, ein internationaler Magnet für Künstler und Literaten. Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungstour abseits der bekannten Pfade.

    weiterlesen

  • Franz-Josef Talbot, Achim Bednorz Bonner Südstadt

    Eine große Altbauwohnung, am liebsten mit einem kleinen Garten oder Balkon, Geschäfte, Kneipen und Galerien direkt um die Ecke: Was für viele ein (unerfüllbarer) Traum ist, ist in der Bonner Südstadt tausendfache Realität. Über nahezu hundert Jahre hat sich hier ein bürgerliches Wohnquartier entwickelt, das heute eine ungeahnte Renaissance erlebt. Die Geschichte des Viertels, seine Grundlagen, das Wohnumfeld und das Interieur seiner heutigen Bewohner beleuchtet dieses Buch. Durch circa 150 exklusive Aufnahmen des renommierten Architekturfotografen Achim Bednorz ist dieses Werk nicht nur eine geschichtliche Aufarbeitung, sondern auch ein optisches Highlight, das zum Schmökern einlädt.

    weiterlesen

  • Felix von Canstein, Peter Feierabend Brühl - Magische Momente, romantische Plätze und faszinierende Ansichten

    Das Buch ist ein aktuelles Porträt der Stadt Brühl. Fotografien aus allen Jahreszeiten zeigen die Stadt in ihrer ganzen Vielseitigkeit – die beiden UNESCO-Schlossanlagen Augustusburg und Falkenlust genauso wie die Menschen, die durch die Straßen wuseln, die lebendige Heimat von 46.000 Brühlern. Mit Gespür für Stimmungen und Details und dem geschulten Blick des Ortskundigen fängt der Fotograf Felix von Canstein die verborgene Schönheit der Stadt ein: Landschaften, Gassen, Plätze, Hochhäuser, Fabrikanlagen, das Max-Ernst-Museum, das Phantasialand und den Karneval. Ein faszinierendes und vielseitiges Porträt einer sympathischen Kleinstadt mit ländlichem Flair.

    weiterlesen

  • Klaudia Blasl 111 tödliche Pflanzen, die man kennen muss

    Sie würgen und schmerzen, berauschen und betäuben, sorgen für Wahnvorstellungen, Schweißausbrüche, Atemnot und Herzstillstand – böse Pflanzen und fiese Kräuter. Dennoch sind diese gemeinen botanischen Geschöpfe meist lieblich duftend, angenehm aromatisch oder von betörender Schönheit. Und kommen zudem ganz harmlos daher, im Gartenbeet oder in der Blumenvase, als Zimmerpflanze und Gemüsesuppe. Allein in europäischen Breiten ist die Artenvielfalt pflanzlicher Giftmörder größer als jedes Leichentuch. Wer kleine Kinder, Haustiere oder eine böse Stiefmutter besitzt, sollte jedenfalls ein scharfes Auge auf potenzielle pflanzliche Übeltäter haben – ein Leben kann sehr schnell zu Ende gehen.

    weiterlesen

  • Gabriel Anwander Tod im Emmental

    Kriminalroman

    Der alternde Boxchampion Hammer-Joe betreibt einen Boxclub in Langnau. Eines Tages verschwindet Magdalena, seine beste Schülerin. Doch die Polizei kümmert sich nur verhalten darum, denn das Mädchen kommt aus schwierigen Verhältnissen – sie wird schon wieder auftauchen. Joe aber befürchtet Schlimmes und beauftragt Privatdetektiv Alexander Bergmann. Nach ersten Erfolgen eskaliert die Situation, und Hammer-Joe muss ein letztes Mal in den Ring steigen ...

    weiterlesen

  • Fabian Borkner Berg, Fest, Mord

    Oberpfalz Krimi

    Ein Mann bricht auf dem Annabergfest am Zapfhahn zusammen, getötet durch einen Stromschlag. Die Versicherungsdetektive Agathe Viersen und Gerhard Leitner machen sich an die Ermittlungen: Handelt es sich um einen tragischen Unfall, oder war womöglich Absicht im Spiel? Ihre Recherchen führen sie zu den Bergfesten im Landkreis Amberg-Sulzbach – und mitten hinein in ein gefährliches Geflecht aus grausiger Vergangenheit und knallharter Gegenwart.

    weiterlesen

  • Petra Gabriel Tod im Rheintal

    Der Badische Krimi

    Hauptkommissarin Iris Terheyde will auf der Obersäckinger Driving Range eigentlich nur ein paar Abschläge üben. Am Abend hat sie eine geprellte Schulter, muss sich um einen kalbsgroßen Wolfshund kümmern sowie ihren Verehrer aus den Fängen der Justiz retten – und das alles, weil sie im Gebüsch des Golfplatzes eine Leiche gefunden hat. Die Suche nach dem Täter führt sie zurück in die Vergangenheit und zu einer internationalen Serie spektakulärer Einbrüche ...

    weiterlesen

  • Andreas Wagner Winzerwahn

    Kriminalroman

    Ein düsteres Jahr neigt sich dem Ende zu: Der Frost im Frühjahr hat fast alle Reben zerstört, und kurz vor der Weinlese vernichtet ein Hagelschauer mancherorts die wenigen reifen Trauben. Viele Winzer müssen um ihre Existenz fürchten. Als in einem verfallenen Gewölbe eine Leiche entdeckt wird und mehrere Frauen aus dem Dorf verschwinden, wird offenbar: Die Jagd nach den Schuldigen für Frost und Hagel hat längst begonnen ... Ein neuer Fall für Kurt-Otto Hattemer.

    weiterlesen

  • Christiane Franke Mord zwischen Wind und Wellen

    Küsten Krimi

    Ein Wilhelmshavener Unternehmer wird tot aufgefunden, von mehreren Schüssen getroffen und mit Tritten malträtiert. Zunächst vermuten die Ermittlerinnen Oda Wagner und Christine Cordes einen Raubüberfall, aber auch im Umfeld des Toten finden sich zahlreiche Verdächtige: Sein Unternehmen war insolvent, und sogar seine schwangere Geliebte hätte ein Motiv gehabt. Dann jedoch nimmt der Fall eine verstörende Wendung ...

    weiterlesen

  • Gerd Kramer Tidetod

    Küsten Krimi

    Ein Serienmörder entführt seine Opfer, um ein perfides Spiel zu spielen: Nur durch mutiges und kluges Handeln können sie dem Tod entkommen. Die Husumer Kommissare Flottmann und Hilgersen stehen vor einem Rätsel. Was ist das Motiv des Täters, und wie lässt sich der Wahnsinn stoppen? Kann Musiker Leon Gerber mit seinem hochsensiblen Gehör auch in diesem Fall wertvolle Hinweise liefern? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

    weiterlesen

1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 72 73

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·