Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 82 83

  • Hannes Nygaard Das Finale

    Niedersachsen Krimi

    Frauke Dobermann und ihr ungleiches Team dringen immer weiter in die Organisation der Niedersachsen-Mafia ein und stören deren Strukturen und Geschäfte. Die Drahtzieher im Hintergrund antworten mit Mord und Gewalt, aber weder Todesdrohungen noch Attentate hindern die Beamten der Sonderermittlungsgruppe des LKA Hannover daran, den Sumpf aus Geldwäsche, Organ und Menschenhandel trockenzulegen. Die Täter schrecken nicht vor Geiselnahmen und Mord zurück, bis in einem atemberaubenden Finale der Kopf der Organisation entlarvt wird.

    Der lang erwartete letzte Teil der Mafia-Trilogie: Frauke Dobermann, die couragierte Ermittlerin, ist dem geheimnisvollen Paten der Niedersachsen-Mafia dicht auf den Fersen.

    weiterlesen

  • Silke Urbanski Für die Freiheit von Hamburg

    Ein Krimi aus dem Mittelalter

    1410 – Der ehemalige Henker der Stadt Hamburg hat sich in ein Kloster zurückgezogen, doch als ein Ratsherr umkommt und sein Freund Johann in Gefahr gerät, lässt er sich auf ein Abenteuer ein. Bald führt ihn der Freundesdienst nach Polen und Litauen, mitten in den Krieg des Deutschen Ordens, zu dem er in seiner Jugend gehörte. Die Begine Elisabeth, die ihn liebt, hält nichts mehr in ihrem Konvent, sie folgt ihm in die Fremde. Währenddessen häufen sich in Hamburg unerklärliche Vorgänge: Wer sind die beiden unheimlichen Gestalten, die ein Haus im armen Kirchspiel Jacobi mit Folter und Kindesentführung heimsuchen?

    Silke Urbanski schafft es in diesem Kriminalroman einmal mehr, den Leser ins Mittelalter eintauchen zu lassen und mit gewohnt niveauvollem Stil zu fesseln.

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Tod im Koog

    Hinterm Deich Krimi

    Bei der feierlichen Eröffnung der neuen »Kurklinik Am Wattenmeer« trifft sich alles, was in Husum Rang und
    Namen hat. Vertreter von Politik und Kirche geben sich ein Stelldichein, der Alkohol fließt in Strömen – und am
    nächsten Morgen gibt es zwei Opfer zu beklagen: Eine Krankenschwester wurde brutal vergewaltigt, eine andere erschlagen. Was ist bei der Feier passiert? Hauptkommissar Christoph Johannes von der Husumer Kripo und sein Kollege Große Jäger stehen vor einem rätselhaften Fall: Jemand aus dieser feinen Gesellschaft muss der Mörder sein.

    weiterlesen

  • Rüdiger Liedtke 111 Orte in München, die man gesehen haben muss

    Wussten Sie, dass Thomas Manns Braunbär zum Greifen nah in München steht, dass Michael Jackson für immer an der Isar bleibt und dass es in München neben Hellabrunn einen zweiten Zoo gibt? Haben Sie schon einmal in Fröttmaning Halluzinationen gehabt, in einer Theaterkantine einen tollen Abend verlebt oder köstlich zwischen Fresken gespeist? Dieses Buch führt selbst Münchner an Orte, die sie staunen lassen, und erzählt Geschichten, die noch niemand gehört hat. Und das gleich 111 Mal.

    weiterlesen

  • Peter Eickhoff 111 Orte am Niederrhein, die man gesehen haben muss

    In welcher Schifferkneipe begann die Liebesaffäre, die ganz Europa erschütterte? Wo ist der Deich, der allen Rheinwassern trotze und nie brach? Und auf welcher Wiese ragte der Arm des Jungen heraus, der bis heute museal bewundert wird? Entdecken Sie 111 spannende, unbekannte und skurrile Orte zwischen Wassenberg und Emmerich und lernen Sie die Kulturlandschaft Niederrhein neu kennen.

    weiterlesen

  • Lena Avanzini Tod in Innsbruck

    Kriminalroman

    Es ist wie verhext. Da hat sich Kripochef Heisenberg fest vorgenommen, die letzten Tage bis zur wohlverdienten Pensionierung zu genießen. Stattdessen muss er sich von einer bizarren Mordserie die Laune verderben lassen. Ein Mörder treibt sich im Innsbrucker Musikermilieu herum und tätowiert seinen Opfern mysteriöse Schriftzeichen auf die Haut. Doch welche Botschaft steckt dahinter? Und wer wird das nächste Opfer sein?

    weiterlesen

  • Bernd Imgrund, Thilo Schmülgen 111 Kölner Kneipen, die man kennen muss

    111 süffige Geschichten über Kölner Traditionslokale - vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d'r Eck und die Veedelskneipe bis hin zum altgedienten Szenetreff. Hier geht es nicht um Gastrokritik, nicht um Kölsch-Preise und die Qualität der Rotweinsauce, sondern um Fragen wie: Was hat der Schwazze Köbes mit der »Liz Taylor von Ehrenfeld« zu tun? Wo trank man sein Feierabendbier mit blutverschmierter Schürze? Und führt ein Weg von der blauen Muschel in die Kammer des Schreckens?
     

    weiterlesen

  • Paul Kohl Nacht über Köln

    Köln Krimi Classic

    Köln 1955: Die Leiche eines prominenten Bauunternehmers wird in der Baugrube des neuen Opernhauses entdeckt. Selbstmord, entscheidet die Kripo und beschließt, nicht zu ermitteln. Da taucht ein Kriegsheimkehrer im Kommissariat auf und macht eine verhängnisvolle Aussage. Der ehemalige Gauleiter von Köln, der im Hintergrund noch immer die Fäden zieht, ordnet an: Der Mann muss »fottjemaat« werden. Doch da sind der junge Journalist vom Stadt-Anzeiger und der Kriminalassistent, die den Deckel vom Topf der braunen Suppe nehmen. Nun wird es auch für sie gefährlich – lebensgefährlich.

    weiterlesen

  • Carl Rath Made in Hamburg

    Kriminalroman

    Ein iranischer Comiczeichner stürzt vom Balkon. War es tatsächlich Selbstmord? Oder wurde ihm sein geheimes Wissen über das iranische Atomprogramm zum Verhängnis? Martha Bankar, die couragierte Reporterin des Magazins »spot«, ermittelt auf eigene Faust und bringt sich und ihre Familie damit in tödliche Gefahr. Wer sind die Hamburger Hintermänner des Atomdeals?
     

    weiterlesen

  • Christiane Franke Mord im Watt

    Küsten Krimi

    Durch Zufall entdeckt Till Lorentzen in der Schaltzentrale der Nordsee-Raffinerie Wilhelmshaven, dass das System von außen kurzzeitig fremdbestimmt wird. Kurze Zeit später ist er tot. Ein Unfall? Hauptkommissarin Oda Wagner muss die Ermittlungen zunächst ohne ihre Kollegin Christine Cordes beginnen, doch auch die wird auf ihrer Urlaubsinsel Langeoog mit in den Fall hineingezogen.

    weiterlesen

  • Heike Denzau Die Tote am Deich

    Kriminalroman

    Am Elbdeich im schleswig-holsteinischen Wewelsfleth wird eine Jugendliche tot aufgefunden. Ein brisanter Fall für Oberkommissarin Lyn Harms von der Kripo Itzehoe, denn das Mädchen war zwölf Jahre lang verschwunden, entführt als Zweijährige beim Marner Rosenmontagsumzug. Die fieberhafte Suche nach dem Täter, die Lyn Harms und ihre Kollegen zu ländlichen Schlachthäusern und einsamen Marschhöfen führt, wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn da gibt es noch das Mädchen Anna...

    weiterlesen

  • Jobst Schlennstedt Möwenjagd

    Küsten Krimi

    Endlich ist das Filetstück der Hansestadt an einen schwedischen Investor verkauft. Wirtschaftssenator Michael Sonntag feiert den Erfolg mit Parteifreunden in einem Lübecker Edelrestaurant. Doch am nächsten Tag ist er verschwunden. Was zunächst nur seiner Frau Sorgen bereitet, beschäftigt schon bald auch die Kripo. Kommissar Birger Andresen taucht immer tiefer in die korrupte Welt der Politik und Wirtschaft ein. Als am Priwall Strand eine Leiche angespült wird, geraten die Schweden ins Visier der Polizei. Andresen ermittelt auf Hochtouren zwischen Lübeck und Malmö, bis der Fall plötzlich eine überraschende Wendung nimmt.

    weiterlesen

  • Ines Eberl Salzburger Totentanz

    Kriminalroman

    Der Galerist Tobias Tappeiner treibt tot im Schlossteich von Hellbrunn, kurz darauf stirbt der Kunstprofessor Arnulf Salchenegger an einer Pilzvergiftung. Sein Assistent Hans Bosch glaubt nicht an einen Unfall. Als er in der Villa eines reichen Kunstsammlers auf eine gefälschte gotische Madonna stößt, nimmt er deren Spur auf. Die führt ihn in die Welt des Kunsthandels, der echten Künstler und der begabten Fälscher. Am Ende sieht Bosch sich zu einem drastischen Schritt gezwungen.

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Schwelbrand

    Hinterm Deich Krimi

    Deutschlands Norden wird von einer Serie blutiger Zwischenfälle erschüttert: Brandsätze werden gezündet, Träger öffentlicher Ämter werden verfolgt und ermordet. Die Landesregierung scheint machtlos, Angst regiert  die Bevölkerung. Wer hat ein Interesse daran, das Land zu zerschlagen? »Es reicht«, schreiben die Täter in ihren Ankündigungen. Das sagt auch der Ministerpräsident und beauftragt Lüder Lüders vom LKA Kiel mit dem brisanten Fall. Gemeinsam mit dem Husumer Große Jäger begibt sich Lüders auf die Spur eines äußerst skrupellosen Gegenspielers.

    weiterlesen

  • Alexandra Schlennstedt, Jobst Schlennstedt 111 Orte an der Ostseeküste, die man gesehen haben muss

    Wissen Sie, wo sich die Unterhose Lübecks befindet?
    Kennen Sie den ersten Baum Deutschlands mit eigener Postadresse oder den Ort, aus dem die Kieler Sprotte wirklich stammt? Erfahren Sie, wo man von Kalifornien nach Brasilien zu Fuß gehen kann, und entdecken Sie die kleinste Stadt Deutschlands. Lernen Sie 111 besondere Orte an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und im Hinterland kennen – denn hier gibt es weit mehr als Strand, Meer und Matjesbrötchen.
     

    weiterlesen

  • Ingrid Werner Niederbayerische Affären

    Kriminalroman

    Eine Großstädterin in der Provinz: Karin Schneider, unausgelastete Mittelstandsehefrau mit vier Kindern und Hund, vertreibt sich die Zeit mit politischem Engagement. Eigentlich möchte sie nur den Landrat stoppen, der ihren Wohnort mit Millionen von Steuergeldern umkrempeln will. Aber eisiger Wind weht ihr entgegen. Unbewusst rührt sie alte Geschichten auf und gerät mit ihrer Familie in einen Strudel von Vetternwirtschaft, Mord und Eifersucht. Gut, dass der nette Nachbar mit den strahlendblauen Husky-Augen auf sie Acht gibt.

    weiterlesen

  • Susanne Wiegleb Tod am Alpsee

    Allgäu Krimi

    Trieblings am großen Alpsee bei Immenstadt ist ein beschauliches Örtchen, wie geschaffen für einen entspannten Sommerurlaub. So zumindest denkt sich das Christiane, geschieden, nun Single aus Überzeugung. Mit ihr bezieht der Geologe Karim aus Füssen Quartier auf dem Riedlehof. Gleich am ersten Abend feiert der Cousin der Familie, Hannes Steidle, am Seeufer seinen Junggesellenabschied. Doch die laue Partynacht endet jäh im flackernden Blaulicht von Polizei und Feuerwehr. Denn einer fehlt ...

    weiterlesen

  • Margit Auer Die vergessenen Spiele

    Oberbayern Krimi für Kinder

    Wir schreiben das Jahr 134 nach Christus: In Augusta Vindelicum werden die Soldaten immer träger. Deshalb beschließt der Statthalter, ein sportliches Ereignis auf die Beine zu stellen, wie man es eigentlich nur von Griechenland kennt: Olympische Spiele. Doch in der Arena geht es nicht mit rechten Dingen zu. Immer gewinnen die Falschen! Außerdem verschwinden über Nacht Kinder. Wurden sie entführt? Auf dem Sklavenmarkt verkauft? Als schließlich auch Finn unauffindbar ist, nimmt sein Freund Magnus die Sache selbst in die Hand. Unterstützt von einer ganzen Kinderbande und Hund Pippo geht er auf Verbrecherjagd.

    weiterlesen

  • Manfred Megerle Seepest

    Bodensee Krimi

    Wer hat die Jacht vor der Insel Mainau in die Luft gejagt? Stecken womöglich Terroristen dahinter? Kommissar Wolf und seine Leute haben alle Hände voll zu tun: Fast stündlich ergeben sich neue Verdachtsmomente, erscheint der Fall in einem anderen Licht. Über Basel und La Coruña führt die Spur wieder an den Bodensee zurück, doch die wahren Täter und ihre Motive bleiben bis zuletzt im Dunkeln – bis Wolf der entscheidende Coup gelingt.

    weiterlesen

  • Michael Moritz Weinselig

    Der Badische Krimi

    Der eingeschlagene Schädel des Alleinunterhalters Robert Düster bereitet Hauptkommissar Belledin Kopfzerbrechen. Als Todesursache wird nicht der Hieb mit der Weinflasche, sondern eine Überdosis Kaliumchlorid diagnostiziert. KCL dient als Düngemittel und wird als Streusalz verwendet – und als Giftspritze bei Hinrichtungen. An ein Hinrichtungsritual glaubt Belledin spätestens beim zweiten toten Stimmungsmacher. Dass ihm neben Hunderten von vergnügungssüchtigen Menschen auf dem Weinfest ausgerechnet Kriegsfotograf Killian über den Weg läuft, nimmt Belledin ausnahmsweise dankbar als Geschenk an. Er hofft, ihn als Spitzel in der Alleinunterhaltungsszene gewinnen zu können. Doch die Stimmung sinkt weiter.

    weiterlesen

  • Hans Jürgen Sittig Mordwald

    Eifel Krimi

    Eigentlich wollte Bauunternehmer Sauter in seinem eigenen Revier jagen. Doch dann liegt seine unbekleidete und gefrorene Leiche im winterlichen Mayener Hinterwald, scheinbar von Wildschweinen getötet. Aber Hauptkommissar Jan Wärmland wird schnell klar, dass es sich nur um einen auf unerklärliche Weise begangenen Mord handeln kann. Als auch ein Jagdfreund Sauters von Pfeilen durchbohrt aufgefunden wird, nennt die Presse den Täter nur noch den »Indianer«. Der hat es anscheinend auf einen Freundeskreis abgesehen, der über die Jagd verbunden ist. Aber Wärmland kann kein Motiv ermitteln. Bis er erkennt, wer das nächste Opfer sein wird.

    weiterlesen

1 2 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 82 83

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen