Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 78 79

  • Markus Guthmann Weinstraßenabsturz

    Pfalz Krimi

    Edelwinzer Hellinger hat das Fliegen als Hobby entdeckt und steckt mit seiner Begeisterung die Familie seines Freundes Röder an. Der Spaß hat ein Ende, als auf dem jährlichen Flugplatzfest ein Pilot vor Röder zusammenbricht und kurz darauf stirbt. Die Obduktion ergibt, dass der Mann an der Strahlenkrankheit litt. Die  Polizei sucht fieberhaft nach den Ursachen, und Röder als ermittelnder Staatsanwalt hat alle Hände voll zu tun. Vor allem deshalb, weil es bei einem Toten nicht bleibt ...

    weiterlesen

  • Rudolf Jagusch Eifelbaron

    Eifel Krimi

    Im Wald von Mechernich macht der Förster bei seinem Rundgang einen grausigen Fund: An einem Steindenkmal lehnt eine kopflose männliche Leiche. Der Eifeler Hauptkommissar Horst Fischbach von der neu eingerichteten Mordkommission Euskirchen und sein Kölner Kollege Welscher übernehmen die Ermittlungen. Dabei weht ihnen nicht nur die eisige Winterluft der Eifel entgegen, sondern sie müssen auch in die tiefsten Abgründe menschlicher Verkommenheit blicken ...

    weiterlesen

  • Elke Pistor Luftkurmord

    Eifel Krimi

    Sie ist jung. Sie ist einsam. Und sie ist tot. Der Schock über den vermeintlichen Selbstmord der Stadtangestellten sitzt tief. Aber nicht tief genug, um das Thema Nummer 1 im Luftkurort Gemünd zu verdrängen: den Protest gegen den geplanten Wiederaufbau eines historischen Hotels mitten im Nationalpark Eifel. Als die Wortführerin der Protestbewegung, eine Freundin der Toten, spurlos verschwindet, beginnt Kommissarin Ina Weinz zu ermitteln. Wie weit gehen die Gegner des Projekts? Wer sind die Drahtzieher? Als eine weitere Leiche an der  Hotelbaustelle gefunden wird, erkennt Ina die Zusammenhänge und bringt sich damit in größte Gefahr.

    weiterlesen

  • Thomas R.P. Mielke Karl Martell Roman eines »Königs«

    Historischer Roman

    Eigentlich wollte Plektrud, die Gründerin von St. Maria im Kapitol, die Familienmacht zwischen Mosel und  Niederrhein festigen. Als ihr Ehemann Pippin II., der Hausmeier der Merowingerkönige, im Jahr 714 stirbt, lässt sie dessen unehelichen Sohn Karl in Köln einkerkern. Doch der bricht aus und sammelt in den Ardennen einen Haufen junger Rebellen um sich. Er holt den geraubten Königsschatz nach Köln zurück, schlägt Adelsheere vor Paris, vertreibt die räuberischen Friesen aus Köln und steigt zum Herrscher des Frankenreichs auf - und rettet 732 bei Tours und Poitiers das christliche Abendland vor den heranstürmenden Eroberern unter den Fahnen Allahs.

    weiterlesen

  • Dennis Vlaminck Domfeuer

    Ein Krimi aus dem Mittelalter

    Köln im Jahr 1248: Der geplante Neubau des Doms steht unter keinem guten Stern. Ein Werkmeister der Dombauhütte und drei reiche Stifter werden in ein und derselben Nacht umgebracht. Zu dumm für Hafenknecht Paulus, dass er mit Klinge und blutdurchtränktem Hemd neben einer der Leichen entdeckt wird. Ganz Köln jagt ihn nun – und er jagt den mordenden Unbekannten, der ihn in die Falle gelockt hat. Doch nicht nur seinen eigenen Hals muss Paulus retten – das Schicksal der gesamten Stadt und der Neubau der Kathedrale stehen auf dem Spiel. Ein Kriminalroman um eine historisch belegte Katastrophe: den missglückten Teilabbruch des alten Kölner Doms.

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Kölner Lichter

    Köln Krimi

    Kommissar Jan Schiller ist verzweifelt. Carla, die Frau, die er liebt und die ihn aus ihrer gemeinsamen Wohnung hinausgeworfen hat, ist spurlos verschwunden. Als in einem ausgebrannten Wohnmobil auf dem Straßenstrich im Kölner Süden eine verkohlte Leiche gefunden wird, will Schiller die Ermittlung eigentlich seiner Kollegin Birte Jessen überlassen. Doch als die Identität des Toten feststeht, sieht er die Verbindung zu Carla und weiß, dass sie in tödlicher Gefahr ist – falls sie überhaupt noch lebt.

    weiterlesen

  • Christian Oehlschläger Kohlfuchs

    Niedersachsen Krimi

    In der Lüneburger Heide hat es seit Wochen nicht geregnet. Mensch und Natur leiden unter der Hitze und Dürre. Nach einem verheerenden Waldbrand in der Nähe von Wieckenberg wird die verkohlte Leiche eines Mannes gefunden. Es handelt sich um einen ortsansässigen Jäger. Dass es kein tragischer Unfall war, beweisen die mit Handschellen gefesselten Hände des Toten. Der Fall hält Hauptkommissar Robert Mendelski und seine junge Kollegin Maike Schnur in Atem, denn schon kurze Zeit später gibt es ein weiteres Opfer zu beklagen ...

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Das Finale

    Niedersachsen Krimi

    Frauke Dobermann und ihr ungleiches Team dringen immer weiter in die Organisation der Niedersachsen-Mafia ein und stören deren Strukturen und Geschäfte. Die Drahtzieher im Hintergrund antworten mit Mord und Gewalt, aber weder Todesdrohungen noch Attentate hindern die Beamten der Sonderermittlungsgruppe des LKA Hannover daran, den Sumpf aus Geldwäsche, Organ und Menschenhandel trockenzulegen. Die Täter schrecken nicht vor Geiselnahmen und Mord zurück, bis in einem atemberaubenden Finale der Kopf der Organisation entlarvt wird.

    Der lang erwartete letzte Teil der Mafia-Trilogie: Frauke Dobermann, die couragierte Ermittlerin, ist dem geheimnisvollen Paten der Niedersachsen-Mafia dicht auf den Fersen.

    weiterlesen

  • Silke Urbanski Für die Freiheit von Hamburg

    Ein Krimi aus dem Mittelalter

    1410 – Der ehemalige Henker der Stadt Hamburg hat sich in ein Kloster zurückgezogen, doch als ein Ratsherr umkommt und sein Freund Johann in Gefahr gerät, lässt er sich auf ein Abenteuer ein. Bald führt ihn der Freundesdienst nach Polen und Litauen, mitten in den Krieg des Deutschen Ordens, zu dem er in seiner Jugend gehörte. Die Begine Elisabeth, die ihn liebt, hält nichts mehr in ihrem Konvent, sie folgt ihm in die Fremde. Währenddessen häufen sich in Hamburg unerklärliche Vorgänge: Wer sind die beiden unheimlichen Gestalten, die ein Haus im armen Kirchspiel Jacobi mit Folter und Kindesentführung heimsuchen?

    Silke Urbanski schafft es in diesem Kriminalroman einmal mehr, den Leser ins Mittelalter eintauchen zu lassen und mit gewohnt niveauvollem Stil zu fesseln.

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Tod im Koog

    Hinterm Deich Krimi

    Bei der feierlichen Eröffnung der neuen »Kurklinik Am Wattenmeer« trifft sich alles, was in Husum Rang und
    Namen hat. Vertreter von Politik und Kirche geben sich ein Stelldichein, der Alkohol fließt in Strömen – und am
    nächsten Morgen gibt es zwei Opfer zu beklagen: Eine Krankenschwester wurde brutal vergewaltigt, eine andere erschlagen. Was ist bei der Feier passiert? Hauptkommissar Christoph Johannes von der Husumer Kripo und sein Kollege Große Jäger stehen vor einem rätselhaften Fall: Jemand aus dieser feinen Gesellschaft muss der Mörder sein.

    weiterlesen

  • Rüdiger Liedtke 111 Orte in München, die man gesehen haben muss

    Wussten Sie, dass Thomas Manns Braunbär zum Greifen nah in München steht, dass Michael Jackson für immer an der Isar bleibt und dass es in München neben Hellabrunn einen zweiten Zoo gibt? Haben Sie schon einmal in Fröttmaning Halluzinationen gehabt, in einer Theaterkantine einen tollen Abend verlebt oder köstlich zwischen Fresken gespeist? Dieses Buch führt selbst Münchner an Orte, die sie staunen lassen, und erzählt Geschichten, die noch niemand gehört hat. Und das gleich 111 Mal.

    weiterlesen

  • Peter Eickhoff 111 Orte am Niederrhein, die man gesehen haben muss

    In welcher Schifferkneipe begann die Liebesaffäre, die ganz Europa erschütterte? Wo ist der Deich, der allen Rheinwassern trotze und nie brach? Und auf welcher Wiese ragte der Arm des Jungen heraus, der bis heute museal bewundert wird? Entdecken Sie 111 spannende, unbekannte und skurrile Orte zwischen Wassenberg und Emmerich und lernen Sie die Kulturlandschaft Niederrhein neu kennen.

    weiterlesen

  • Jens Baumeister 99 Lieblingsorte in Nordrhein-Westfalen

    Der Wochenmarkt in Münster, die Alte Kolonie Eving in Dortmund oder der Rosengarten in Köln – die WDR-Zuschauer haben übermehrere Wochen hinweg ihre 99 Lieblingsorte in Nordrhein-Westfalen gewählt. In diesem Buch sind sie gesammelt. Entdecken Sie 99 Orte, die man gesehen haben muss, 99 informative, spannende und unterhaltsame Geschichten mit originellen Fotos.

    weiterlesen

  • Lena Avanzini Tod in Innsbruck

    Kriminalroman

    Es ist wie verhext. Da hat sich Kripochef Heisenberg fest vorgenommen, die letzten Tage bis zur wohlverdienten Pensionierung zu genießen. Stattdessen muss er sich von einer bizarren Mordserie die Laune verderben lassen. Ein Mörder treibt sich im Innsbrucker Musikermilieu herum und tätowiert seinen Opfern mysteriöse Schriftzeichen auf die Haut. Doch welche Botschaft steckt dahinter? Und wer wird das nächste Opfer sein?

    weiterlesen

  • Bernd Imgrund, Thilo Schmülgen 111 Kölner Kneipen, die man kennen muss

    111 süffige Geschichten über Kölner Traditionslokale - vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d'r Eck und die Veedelskneipe bis hin zum altgedienten Szenetreff. Hier geht es nicht um Gastrokritik, nicht um Kölsch-Preise und die Qualität der Rotweinsauce, sondern um Fragen wie: Was hat der Schwazze Köbes mit der »Liz Taylor von Ehrenfeld« zu tun? Wo trank man sein Feierabendbier mit blutverschmierter Schürze? Und führt ein Weg von der blauen Muschel in die Kammer des Schreckens?
     

    weiterlesen

  • Paul Kohl Nacht über Köln

    Köln Krimi Classic

    Köln 1955: Die Leiche eines prominenten Bauunternehmers wird in der Baugrube des neuen Opernhauses entdeckt. Selbstmord, entscheidet die Kripo und beschließt, nicht zu ermitteln. Da taucht ein Kriegsheimkehrer im Kommissariat auf und macht eine verhängnisvolle Aussage. Der ehemalige Gauleiter von Köln, der im Hintergrund noch immer die Fäden zieht, ordnet an: Der Mann muss »fottjemaat« werden. Doch da sind der junge Journalist vom Stadt-Anzeiger und der Kriminalassistent, die den Deckel vom Topf der braunen Suppe nehmen. Nun wird es auch für sie gefährlich – lebensgefährlich.

    weiterlesen

  • Peter Meisenberg Kölsch Poker

    Kommissar Löhr

    Kommissar Löhrs sechster Fall

     

    Onkel Heinz ist in die Fänge der albanischen Wett-Mafia geraten, und Kommissar Löhr bleibt nichts anderes übrig, als ihm aus der Patsche zu helfen. Seine Recherchen führen ihn tief in die Geheimnisse der Rhein-Bank, deren blühende Geschäfte eine kleine ehrenwerte Gesellschaft reich und reicher, die Stadt aber immer ärmer machen. Als der Vorstandssprecher der Bank ermordet aufgefunden wird, gerät Löhr selbst in Verdacht. Um den Kopf aus der Schlinge zu ziehen, muss er Hilfe von Leuten annehmen, die er bisher nur als Feinde kennengelernt hat.

    weiterlesen

  • Edgar Franzmann Der Richter-Code

    Köln Krimi

    Georg Rubin, Kölns ehrgeizigster Journalist, erfährt bei den Ermittlungen zu einem Mordfall, dass im Richter-Fenster des Kölner Doms eine verschlüsselte Botschaft versteckt ist. Soll der Dom zerstört werden? Wer sind die Täter, islamische Fundamentalisten oder christliche Pius-Brüder? Und was liegt wirklich unter dem eingestürzten Stadtarchiv begraben? Rubin gerät in einen Sumpf von Tod und Korruption, aber er riskiert alles, um den »Richter-Code« zu entziffern und die finale Katastrophe zu verhindern.

    weiterlesen

  • Carl Rath Made in Hamburg

    Kriminalroman

    Ein iranischer Comiczeichner stürzt vom Balkon. War es tatsächlich Selbstmord? Oder wurde ihm sein geheimes Wissen über das iranische Atomprogramm zum Verhängnis? Martha Bankar, die couragierte Reporterin des Magazins »spot«, ermittelt auf eigene Faust und bringt sich und ihre Familie damit in tödliche Gefahr. Wer sind die Hamburger Hintermänner des Atomdeals?
     

    weiterlesen

  • Christiane Franke Mord im Watt

    Küsten Krimi

    Durch Zufall entdeckt Till Lorentzen in der Schaltzentrale der Nordsee-Raffinerie Wilhelmshaven, dass das System von außen kurzzeitig fremdbestimmt wird. Kurze Zeit später ist er tot. Ein Unfall? Hauptkommissarin Oda Wagner muss die Ermittlungen zunächst ohne ihre Kollegin Christine Cordes beginnen, doch auch die wird auf ihrer Urlaubsinsel Langeoog mit in den Fall hineingezogen.

    weiterlesen

  • Heike Denzau Die Tote am Deich

    Kriminalroman

    Am Elbdeich im schleswig-holsteinischen Wewelsfleth wird eine Jugendliche tot aufgefunden. Ein brisanter Fall für Oberkommissarin Lyn Harms von der Kripo Itzehoe, denn das Mädchen war zwölf Jahre lang verschwunden, entführt als Zweijährige beim Marner Rosenmontagsumzug. Die fieberhafte Suche nach dem Täter, die Lyn Harms und ihre Kollegen zu ländlichen Schlachthäusern und einsamen Marschhöfen führt, wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn da gibt es noch das Mädchen Anna...

    weiterlesen

1 2 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 78 79

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen