Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 77 78

  • Jens Burmeister Tödlicher Riesling

    Kriminalroman

    Während die Weinlese am Mittelrhein auf ihren Höhepunkt zusteuert, hat sich auf Burg Stahleck in Bacharach eine Sekte breitgemacht. Ihre Anhänger feiern Orgien und werben aggressiv um neue Jünger.Sogar einige Winzer hat sie bereits in ihren Bann gezogen. Jaspal Wöhler, Aromaforscher und ambitionierter Winzer, will sich aus all dem heraushalten. Doch als er den Bopparder Pfarrer tot im Beichtstuhl der Karmeliterkirche findet, steckt er mittendrin in einem Geflecht aus religiösen Wahnvorstellungen, Geldgier und Intrigen...

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Simone Glöckler Hamburg 2020 - Abreißkalender Hamburg-Wissen für das ganze Jahr

    Ob Totenkopf oder Raute, Alster oder Elbe, Wilhelmsburg oder Wellingsbüttel: Der Hamburg-Kalender bietet täglich historische und aktuelle Ereignisse, sportliche Fakten und skurrile Begebenheiten. 366 hanseatische Bonbons zur (Wieder-)Entdeckung der Elbmetropole. Der perfekte Begleiter durch das Jahr 2020!

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Roland Spiegel, Rainer Wittkamp 111 Jazz-Alben, die man gehört haben muss

    Audrey Hepburn liebte ihn, ebenso David Bowie, und sogar der Bundespräsident hat ihn ins Herz geschlossen: den Jazz. – Jazz? Das ist das einstige Slum-Kind aus New Orleans, das auf friedliche Art die ganze Welt eroberte. Eine Musik, die mit swingenden Tönen nach New York auch Berlin und Paris zum Tanzen brachte, die nach 1945 in Deutschland zum Soundtrack der Demokratie wurde, wirbelnd-aufbegehrend die amerikanische Bürgerbewegung ebenso wie die europäische Studentenbewegung begleitete – und die heute in einer unfassbaren Klang-Vielfalt erblüht. Weder Sinatra noch die Beatles wären ohne den Jazz denkbar – und hippe junge Popstars wie Norah Jones ebenso wenig. Jazz: alles, was mit Tönen möglich ist.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Dorothee Fleischmann Berlin 2020 - Abreißkalender Berlin-Wissen für das ganze Jahr

    Wissenswertes über Berliner Orte und Menschen, Straßen und Plätze, Seen und Flüsse, Redensarten und Eigenarten. Von jottweedee bis janz ulkig, von Kladderadatsch bis Kodderschnauze, von Haupstadthymnen, Marzepanien, Nixenwall oder Superlativen. 366 Events, Daten und Fakten über die Hauptstadt. Dit is knorke!

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Kirsten Elsner-Schichor Karlsruhe 2020 - Abreißkalender Karlsruhe-Wissen für das ganze Jahr

    Abreißkalender mit zahlreichen

    Karlsruhe-Wissen zum Abreißen. Hier erfahren Sie vieles über die Fächerstadt, was Sie bis jetzt noch nicht
    wussten: Humorvolles, Aktuelles, Kulturelles, Sportinteressiertes, Kulinarisches und typisch Karlsruherisches.
    Der handliche Tageskalender ist der optimale Begleiter »uff Kallsruh«, auch für Touristen. So wird das Jahr 2020 in der badischen Metropole zu einem echten Highlight.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Christina Kuhn Pfalz 2020 - Abreißkalender Pfalz-Wissen für das ganze Jahr

    Abreißkalender

    Die Pfalz ist Wein- und Wanderland, (nicht nur) musikalische Exporteurin und vorreitende Europäerin – aber vor allem zum Abreißen schön: Entdecken Sie an 366 Tagen Histörchen und Historisches, Infos zu Festen und feste Infos über die Pfalz, mal ernst und spannend, mal unglaublich und skurril, aber stets gewürzt mit Pfälzer Lebenslust.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Petra Sophia Zimmermann Köln 2020 - Abreißkalender Köln-Wissen für das ganze Jahr

    Der Kölner Abreißkalender ist schon Tradition! Denn mit »Köln 2020« geht der Kalender von Petra Sophia Zimmermann in sein 14. Jahr. Ob Sie es als Kölner (noch)besser wissen wollen, als Imi schnell zu einem Kölner werden möchten oder fern von Köln dem Heimweh entgegenwirken wollen – es gibt viele Gründe, sich am Kölner Abreißkalender zu erfreuen! Lassen Sie sich aufs Neue an 366 Tagen inspirieren,informieren und amüsieren!

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Thomas Tribus 111 Orte in Meran, die man gesehen haben muss

    Meran ist ein prosperierendes Alpenörtchen, in dem sich Welten vereinen und zu Galaxien verschmelzen. Bohemien und Bourgeoises treffen sich hier bei einem gemeinsamen Veneziano an der Bar und reden über Gott und die Welt, während der Bürgermeister mal eben sein Fahrrad ankettet. Wenn sich das erste Kennenlernen vielleicht auch noch etwas nach Epochen-Small-Talk und Monarchen-Melancholie anfühlt, so ist für die meisten spätestens nach dem ersten Wiedersehen klar: Meran ist die schönste Stadt der Welt. 111 individuelle Orte bilden 111 individuelle Geschichten über diese außergewöhnliche Stadt

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Peter Eickhoff 111 Südtiroler Gasthäuser, die man gesehen haben muss

    Südtirol zeigt sich auch gastronomisch in Höchstform! Auf Almhütten und in Berggasthöfen wird in jeder Hinsicht auf hohem Niveau gekocht, und die Aussichten sind immer grandios. Zwischen Tradition und Moderne kreieren junge Köche eine alpine Ideenküche, die neue kulinarische Maßstäbe setzt. In historischen Gasthäusern und alten Poststationen wird bewahrt, was sich durch die Jahrhunderte als gut erwiesen hat: eine ehrliche Küche mit unverfälschten Regionalprodukten. Rustikal und elegant, bodenständig und weltoffen – wo der Süden beginnt, wird der Genuss in 111 Gasthäusern auf die Spitze getrieben!

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Michael Moritz Zürcher Dämmerung

    Kriminalroman

    Roger Stahl, ehemaliger Elite-Soldat der Schweizergarde, soll in Zürich den verschwundenen Vater einer Mathematikerin suchen, die an einem brisanten Forschungsprojekt arbeitet. Dabei geht es nicht nur um Milliarden, sondern auch um die Macht auf dem digitalen Weltmarkt. Stahl, der für einen alten Kumpel vorübergehend als Geschäftsführer eines Striplokals im Kreis 4 fungiert, nimmt den Auftrag an. Der Weg in einen tiefen Sumpf aus Intrigen und Verrat beginnt ...

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Ina May Nacht überm Chiemgau

    Kriminalroman

    Der ehemaligen Kommissarin Juliane Leitermann bekommt der Ruhestand so gar nicht – um beschäftigt zu bleiben, hütet sie nun Häuser. Doch auch das ist ihr nicht genug, deshalb mischt sie sich in den Vermisstenfall ein, der die Region in Unruhe versetzt. Und plötzlich hat Juliane mehr zu tun, als ihr lieb ist: Ein verurteilter Mörder wird aus dem Gefängnis entlassen, und sie ahnt, dass er ihr auf den Fersen ist. Denn sie hat damals in seinem Fall ein Beweisstück unterschlagen ...

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Jacqueline Lochmüller Tod im Fichtelgebirge

    Kriminalroman

    An einem herrlichen Sommertag verschwinden zwei kleine Mädchen spurlos. Trotz fieberhafter Suche finden Kommissarin Kristina Herbich und ihr Kollege Breuer keinen Hinweis auf die Kinder. Zur selben Zeit werden in Bayreuth immer wieder junge Männer als vermisst gemeldet. Während die Polizei auf Hochtouren arbeitet, taucht im Wald von Bad Berneck eine verwirrte junge Frau auf, halb nackt und in Panik. Wie hängen all diese Fälle zusammen? Herbich und Breuer läuft gnadenlos die Zeit davon ...

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Rieke Husmann Inselnebel

    Kriminalroman

    Die achtzehnjährige Antonia ist von einem Wochenendbesuch bei ihrer Freundin nicht nach Hause zurückgekehrt. Hauptkommissarin Hella Brandt und ihr Kollege Lars Mattes erkennen nach den ersten Zeugenbefragungen, dass es sich bei Antonia nicht um eine jugendliche Ausreißerin handeln kann. Mit Hochdruck machen sie sich auf die Suche nach dem Mädchen, die sie auf die Insel Norderney führt. Der Fall fordert Hella Brandts ganze Aufmerksamkeit, doch damit nicht genug: Privat wird sie mit einer dunklen Seite ihrer Vergangenheit konfrontiert ...

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • 111 Orte von ____ (türkis) Das Reisetagebuch

    Die Welt ist groß, und es gibt so viel zu entdecken! Damit alle Eindrücke stilecht festgehalten werden können, erscheinen nun »111 Orte von __«: ein Reisetagebuch, in dem alle persönlichen Erlebnisse, Lieblingsfotos, Restaurant-Highlights und die nettesten Bekanntschaften festgehalten werden können. Ob Stadt oder Strand, Berge oder Meer, eine Rundreise mit dem Schiff oder der spontane Festival-Trip – mit diesem Buch in der Tasche geht keine Erinnerung mehr verloren.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • 111 Orte von ____ (dunkelblau) Das Reisetagebuch

    Die Welt ist groß, und es gibt so viel zu entdecken! Damit alle Eindrücke stilecht festgehalten werden können, erscheinen nun »111 Orte von __«: ein Reisetagebuch, in dem alle persönlichen Erlebnisse, Lieblingsfotos, Restaurant-Highlights und die nettesten Bekanntschaften festgehalten werden können. Ob Stadt oder Strand, Berge oder Meer, eine Rundreise mit dem Schiff oder der spontane Festival-Trip – mit diesem Buch in der Tasche geht keine Erinnerung mehr verloren.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • 111 Orte von ____ (gelb) Das Reisetagebuch

    Die Welt ist groß, und es gibt so viel zu entdecken! Damit alle Eindrücke stilecht festgehalten werden können, erscheinen nun »111 Orte von __«: ein Reisetagebuch, in dem alle persönlichen Erlebnisse, Lieblingsfotos, Restaurant-Highlights und die nettesten Bekanntschaften festgehalten werden können. Ob Stadt oder Strand, Berge oder Meer, eine Rundreise mit dem Schiff oder der spontane Festival-Trip – mit diesem Buch in der Tasche geht keine Erinnerung mehr verloren.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • 111 Orte von ____ (grün) Das Reisetagebuch

    Die Welt ist groß, und es gibt so viel zu entdecken! Damit alle Eindrücke stilecht festgehalten werden können, erscheinen nun »111 Orte von __«: ein Reisetagebuch, in dem alle persönlichen Erlebnisse, Lieblingsfotos, Restaurant-Highlights und die nettesten Bekanntschaften festgehalten werden können. Ob Stadt oder Strand, Berge oder Meer, eine Rundreise mit dem Schiff oder der spontane Festival-Trip – mit diesem Buch in der Tasche geht keine Erinnerung mehr verloren.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Max Fleschhut 111 Orte auf Elba, die man gesehen haben muss

    Elba ist – einst wegen ihrer Bodenschätze, heute wegen ihrer Badestrände – die beliebteste Insel der Toskana. Umso verwunderlicher, dass sie bis heute und trotz ihrer bescheidenen Ausmaße eine unerschöpfliche Quelle an Entdeckungen ist. Dazu gehören verblüffende Naturphänomene, schrullige Künstler, ausgefallene Denkmäler, verborgene Wanderwege, ungewöhnliche Speisen und etliche Orte, die ganz nebenbei große Geschichte und kleine Geschichten erzählen.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • 111 Orte von ____ (rot) Das Reisetagebuch

    Die Welt ist groß, und es gibt so viel zu entdecken! Damit alle Eindrücke stilecht festgehalten werden können, erscheinen nun »111 Orte von __«: ein Reisetagebuch, in dem alle persönlichen Erlebnisse, Lieblingsfotos, Restaurant-Highlights und die nettesten Bekanntschaften festgehalten werden können. Ob Stadt oder Strand, Berge oder Meer, eine Rundreise mit dem Schiff oder der spontane Festival-Trip – mit diesem Buch in der Tasche geht keine Erinnerung mehr verloren.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Jo Berlien, Sabina Paries 111 Orte in Straßburg, die man gesehen haben muss

    Straßburg ist die Hauptstadt Europas. Nicht weil Europarat, Europaparlament und Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte schon hier sind. Sondern weil Straßburg schon weiter ist als der Rest Europas. Die Stadt liegt an der Schnittstelle zweier im Alltag als gegenläufig empfundener Kulturen: Wie unterschiedlich Deutsche und Franzosen ticken, merkt man erst, wenn man eine Weile im anderen Land lebt. In Straßburg, im Elsass, müssen sich die Elsässer schon immer mit beiden Kulturen arrangieren hier finden Franzosen und Deutsche zueinander,
    indem sie ihre Verschiedenheit akzeptieren. Eher versteht man hier Deutsch als Englisch. Und dann ist Straßburg eine der schönsten Städte Europas. Dabei so kompakt, dass man die Stadt per Fuß und Rad entdecken kann. Straßburg ist die fahrradfreundlichste Stadt Frankreichs und eine der drei grünsten der Republik.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Fabian Marcher Tod im Inntal

    Oberbayern Krimi

    Wenn der schöne Schein trügt: Ihr neuer Fall führt die Rosenheimer Hauptkommissarin Tamara Stahl in ein Bilderbuchdorf in Oberbayern. Die Tote war Lehrerin am privaten Elite-Internat im örtlichen Schloss. In dieser exklusiven Welt stößt die Ermittlerin auf sorgsam gehütete Geheimnisse und ungeahnte Abgründe – und auf den jungen Historiker Lorenz Kastner, mit dem sie ohnehin noch eine Rechnung offen hat. Doch schon bald muss Tamara erkennen, dass sie diesen verzwickten Fall nur mit seiner Hilfe lösen kann.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 77 78

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·