Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 80 81

  • Manfred Reuter, Lena Reuter 111 Orte auf Norderney, die man gesehen haben muss

    Authentisch, mondän und voller Ehrgeiz: Längst hat sich Norderney zu einer touristischen Top-Adresse entwickelt. Die Marke Norderney steht für Stille und Unberührtheit in den Graudünen im Osten und für Ausgelassenheit und Weltoffenheit im Westen des Eilands. Was macht den Mythos Norderney aus? Ist es der gesunkene Heringslogger an der Ostspitze? Sind es die alten Kapitänshäuser an der Seilerstraße? Oder ist es der Schlopp, der die Insel bei Hochwasser zweiteilt? Jenseits der bekannten Wege und Plätze hält Norderney viele Überraschungen bereit.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Uwe Grießmann, Sonja Klima 111 Orte in und um Hildesheim, die man gesehen haben muss

    Neues aus der Rosenstadt


    Einst war Hildesheim die kleinste Großstadt der Republik. Und doch ist sie ein Dorf, zum Beispiel auf dem Moritzberg. Die Nordstadt beherbergt dafür gezählte 99 Nationen. Ganz schön bunt geht es dort zu, keineswegs dörflich, oder doch? Auch auf dem Land findet sich Erstaunliches! Ob es nun eine in der Stiftsfehde aufgegebene Wüstung ist oder ein Entdeckerturm für Jung und Alt, das weltweit einzige Schnarchmuseum oder ein gefährlicher Erdfall – das Hildesheimer Land hat viel zu bieten.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Dorothee Fleischmann 111 Orte im Taunus, die man gesehen haben muss

    Durch Wälder, Felder und Wiesen zieht sich das hessische Mittelgebirge. Doch wer glaubt, dass es hier nur Natur gibt, kennt nicht die Besonderheiten und Geschichten der Region, die vielen hübschen, skurrilen, spannenden, historischen oder außergewöhnlichen Orte. Ob salzige Kathedralen oder Champagner-brunnen, Giraffen auf dem Philosophenweg oder die Wiege eines Räuberhauptmanns oder Kämpfer für die Nächstenliebe. Nicht zu vergessen die vielen Kurbäder, deren einstige Pracht ein wenig verblasst, und die Menschen und Berühmtheiten, die hier leben und lebten und diese Region mitgeprägt haben.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jochen Reiss 111 Orte im Fünfseenland, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Überarbeitete Neuauflage.

     

    Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See – das ist das oberbayerische Fünfseenland: Magnet für Urlauber und Promi-Quartier. Berühmtheiten haben immer schon hier gelebt: Bertolt Brecht, Heiner Lauterbach, Thomas Mann, Heino Ferch, Heinz Rühmann. Sisi, Kaiserin von Österreich, ist hier aufgewachsen. Wissen Sie, dass der Kini, der Märchenkönig, am Ammersee noch ein Schloss bauen wollte? Kennen Sie die Totenbretter von Holzhausen und in Andechs den Zauberbrunnen der Liebe? Das Fünfseenland ist so viel mehr als Bier und Brotzeit am Wasser vor Berg-Panorama. Entdecken Sie Unbekanntes und Geheimnisvolles.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Priska Lachmann 111 Orte für Kinder in Leipzig, die man gesehen haben muss

    Leipzig boomt, immer mehr Familien finden in dieser Stadt mit dem ganz besonderen Flair ihr Zuhause. Und Leipzig ist nicht umsonst so kinderreich. Überall findet man Familienhotspots und mit Sicherheit auch viel mehr als 111 Orte, die Kinder begeistern. Die geheimsten und schönsten Orte für Kids gibt es in diesem Buch zu entdecken: ein Baumhaus im Kletterwald, in dem man übernachten kann. Ein Hügel, der Musik macht, wenn man drüberläuft. Ein Wackelturm, der seinem Namen gerecht wird und nur für Schwindelfreie geeignet ist – also 111 Ideen für spannende Ausflüge für die ganze Familie.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Bernadette Németh 111 Orte für Kinder in Wien, die man gesehen haben muss

    Wien ist anders – so steht es in allen Himmelsrichtungen bei den Stadteinfahrten plakatiert. Und tatsächlich: Wien ist nicht nur die alte, etwas morbide Dame mit verstaubtem Federhut, die sich zum Kuchenessen in eine Konditorei setzt. Wien, das ist auch die Generation, die jetzt heranwächst – und auf Sisis Spuren Torten jagt, durch verwinkelte Gassen tobt und aus Kinderaugen ein buntes Wien wahrnimmt, das so manchem Erwachsenen verborgen bleibt. Entdecken Sie mit Ihren Kindern Wien, wie Sie es noch nie gesehen haben. Dieses Buch führt Sie zu 111 Orten, die Kinder begeistern.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ralf Kühling Schwarzwälder Finsternis

    Kriminalroman

    Carl Moderski, offiziell noch im Krankenstand, bekommt es nach dem Auffinden von drei toten Frauen mit alten und neuen Feinden zu tun. Die Spur führt ihn zu internationalen Verbrechern, die nicht nur den Tod in den Schwarzwald gebracht haben. Gleichzeitig kämpft eine französische Kollegin gegen eine beispiellose Mordserie, die Ausläufer bis nach Deutschland hat. Es herrscht höchste Gefahr für Leib und Leben – nicht nur für Moderski selbst.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • René Seidenglanz Kaltenhaide

    Erzgebirge Krimi

    Nachkriegszeit im Erzgebirge. Eine Lichtung im Wald, ein verwaister Geigenkasten – und darin ein menschliches Herz. Bald wird klar: In den Wäldern wütet ein Serienmörder. Über siebzig Jahre später taucht die damals verschwundene Geige wieder auf, und das abgelegene Dorf Kaltenhaide wird erneut von geheimnisvollen Morden erschüttert. Das Grauen ist immer noch da, es war nie verschwunden. Außenseiterin Sascha Berghaus ist die Einzige, die das Geflecht aus Hass und Lügen durchdringen kann.


    www.erzgebirgekrimi.de/medien

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jobst Schlennstedt Weißer Sand

    Küsten Krimi

    Hochsommer in der Lübecker Bucht. Kriminalkommissar Birger Andresen ist gerade erst wieder im Dienst, als er und sein Team zu einem Einsatz gerufen werden: Nach einem Überfall am Strand von Scharbeutz verschwindet eine Frau spurlos. Ihr Mann kann sich kaum an Einzelheiten erinnern. Wenig später wird eine Leiche in der Ostsee gefunden – aber es ist nicht die Vermisste. Nach und nach wird Andresen bewusst, dass ihm die Jagd nach dem Täter mehr abverlangen wird, als ihm lieb ist.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Hannes Nygaard Unter dunklen Wolken

    Hinterm Deich Krimi

    Ein Mitarbeiter des schleswig-holsteinischen Verfassungsschutzes wird am geografischen Mittelpunkt des Landes ermordet aufgefunden, zugedeckt mit der Reichskriegsflagge. Reichsbürger agitieren gegen die Republik. Ein Arzt will eine Bewegung gegen die Landesregierung initialisieren. Hat tatsächlich die Weltherrschaft einiger weniger begonnen? Das zumindest behaupten die Verschwörungstheoretiker. Und sie setzen Zeichen. Mit Worten. Mit Taten. Mit Gewalt. Schafft es Lüder Lüders vom LKA Kiel, in diesem Verwirrspiel den Überblick zu behalten?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jürgen Mathäß Seligmacher

    Pfalz Krimi

    Ein Mord in der Villa Ludwigshöhe und ein gestohlenes Gemälde des Impressionisten Max Slevogt geben Kommissar Jan Badenhop Rätsel auf. Als ein weiterer Toter in einem Weinberg gefunden wird, scheint es zunächst keinen Zusammenhang zu geben. Doch Badenhop hat so seine Zweifel. Seine Ermittlungen führen ihn von der Weinstraße bis in das multikulturelle Umfeld des Ludwigshafener Hemshofs – und zu einem alten Widersacher.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Anja Marschall (Hrsg.) Kaffee. Mokka. Tot.

    Kurzkrimis

    Kaffee: das Kultgetränk unserer Zeit, beliebtes und begehrtes Genussmittel – für das manche sogar morden würden. Neunzehn Krimiautorinnen und -autoren folgen seinen mörderischen Spuren nach Südamerika und Indien, auf Plantagen, in Wiener Kaffeehäuser, auf orientalische Basare und bis zur heimischen Kaffeetafel. Erfahren Sie, welch dunkles Geheimnis Beethovens Kaffeemaschine hatte und wann eine Melange oder ein Caffè Crema tödlich sein kann ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Birgit Hermann Die Aschenbrennerin

    Historischer Schwarzwaldkrimi

    Hochschwarzwald 1718. Auf dem Totenbett bittet der Meister der Glashütte Äule seine Nichte Marie, sein Lebenswerk fortzuführen: Sie soll eine Rezeptur vollenden, die eine Revolution in der Glasveredelung bedeuten würde. Doch die Entdeckung hat Begehrlichkeiten geweckt, und Maries Leben ist in Gefahr. Hilfe erhofft sie sich von dem Mann, der ihrem Onkel die geheimnisvollen Zutaten verkauft hat. Doch die Ereignisse nehmen eine jähe Wendung, und Marie muss sich mehr als einmal die Frage stellen: Wem kann sie noch trauen?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Barbara Edelmann Sissi Sommer und der Mord beim Alpenglühen

    Allgäu Krimi

    Ganz Legau amüsiert sich bei einem Krimidinner, als von der Straße ein Schrei ertönt: Christian, Verlobter der hübschen Biobäuerin Katharina, liegt tot auf den Stufen der Bankfiliale – mit einem Pfeil in der Brust. Der einzige Zeuge schwört Stein und Bein, ein Ritter habe ihn ermordet. Eine harte Nuss für Sissi Sommer und Klaus Vollmer vom Memminger K1. Zumal ihnen eine rüstige Witwe, ein anhänglicher Reporter und Lukas, begeisterter Schwertkämpfer und enttäuschter Ex von Katharina, das Leben schwer machen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Andrea Nagele Sag mir, wen du hörst. Sag mir, wen du siehst. Sag mir, wer du bist.

    Thriller

    Laura wird Zeugin eines Mordes, nur knapp kann sie dem Täter entkommen. Doch als die Triester Polizei den Tatort untersucht, finden sich weder ein Toter noch Spuren eines Verbrechens. Fand die Tat womöglich nur in ihrer Phantasie statt? Als ein weiterer Mord geschieht, wird Laura von einem jahrelang verdrängten Geheimnis eingeholt, das sie zutiefst verstört. Und die Schlinge zieht sich immer enger um ihren Hals.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Peter Gitzinger 111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss // Aktualisierte Neuauflage

    »Dehemm isses jo aach scheen.«

     

    Kennen Sie den ältesten Tennisplatz Deutschlands? Oder das Museum für Saarländischen Aberglauben? Wo kann man den Eiffelturm, Schloss Neuschwanstein und den Petersdom innerhalb von fünf Minuten sehen? Oder eine echte Burg in einem Privatgarten? Und haben Sie schon mal ein Kunstwerk aus einem Automaten gezogen oder einen Urban Art Walk gemacht? Entdecken Sie 111 geheimnisvolle, geschichtsträchtige und skurrile Orte im kleinsten Flächenstaat Deutschlands. Dieses Buch führt sie hin.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Sophie Reyer Clara und ihre Morde

    Roman

    Wien 1909: Junggeselle Johann Glücksstein ist fasziniert von der schönen Clara, die zusammen mit ihrem Mann Egon und den beiden Kindern in die benachbarte Villa im wohlhabenden Viertel Hietzing einzieht. Clara pflegt einen extravaganten Lebensstil, doch dann ereilt die Familie ein schreckliches Schicksal: Bei einem Arbeitsunfall verliert Egon ein Bein. Aber war es tatsächlich ein Unfall? Es gehen Gerüchte um, und die makellose Fassade von Clara beginnt zu bröckeln – was verbirgt die engelsgleiche Frau?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Margarete von Schwarzkopf Das doppelte Grab

    Kriminalroman

    Eigentlich wollte Kunsthistorikerin Anna Bentorp nur das Haus sanieren, das ihre Tante ihr vermacht hat – stattdessen steht sie vor dem mysteriösesten Fall ihres Lebens. Wer sind die beiden Skelette im Keller, und was haben ein römisches Schwert und ein Mönch aus dem 16. Jahrhundert damit zu tun? Ein antikes Schriftstück könnte Aufklärung schaffen, aber es verschwindet spurlos. Und irgendwo lauert ein skrupelloser Mörder, der weder Moral noch Gewissen kennt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jochen Reiss 111 Orte in Hamburg, die man gesehen haben muss / Komplett neuer Band

    Reiseführer

    Hamburg. Der Hammer!

     

    Hamburg hat den Michel. Jetzt die Elbphilharmonie, Kathedrale für Konzerte. Sie hat den Blick der Welt auf die Hansestadt geschärft. Trotz Nein zu Olympia ist Hamburg rasant auf dem Weg zur internationalen Metropole. Im Stadtteil Hammerbrook entsteht Hammerbrooklyn. Dieser digitale Campus soll Brücken bauen zwischen Gegenwart und Zukunft in der Stadt, die mehr Brücken hat als Amsterdam und Venedig zusammen. Hanseatische Tradition und Moderne konkurrieren. Widersprüche, aus denen Inspiration entsteht. Eine Stadt braucht Leben, sonst wird sie zur Kulisse. Hamburg lebt. Und wie!

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Walter M. Weiss, Ulrich Wernery 111 Dinge über Kamele, die man wissen muss

    Echte Lebenskünstler

     

    Viele Menschen, vor allem im Westen, halten das Kamel für ein vorsintflutliches Tier, das nichts als brüllt, beißt und stinkt. Welch fatales Vorurteil! In Wahrheit hat dieses so sympathisch genügsame Wesen das Zeug zum künftigen Wohltäter der Menschheit. Und sein extrem wasser- und energiesparender Lebenswandel wird sich in Zeiten der wachsenden Klimakrise als vorbildhaft erweisen. Fazit: Der eingehende Blick auf dieses Lebewesen lässt staunen ohne Ende.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Birgit Ringlein Blinder Zorn und Blaue Zipfel

    Ein fränkischer Genusskrimi

    Gerade erst hat Dora Dotterweich ihren Job als Schlossköchin auf Burg Lauenfels an den Nagel gehängt und ein eigenes Restaurant eröffnet – da liegt eine gut betuchte Stammkundin tot vor ihrer »Hexenküche«. Mitten in der frisch gebotoxten Stirn: ein Stilettoabsatz. Ist die Frau den tödlichen Folgen einer Affäre zum Opfer gefallen? Das unken zumindest die Ratschen aus dem oberfränkischen Dorf, und auch die Polizei ist davon felsenfest überzeugt. Doch diese Lösung ist für Doras Geschmack und ihre unstillbare Neugier viel zu einfach!

    weiterlesen

    soeben erschienen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 80 81

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen