Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 76 77

  • Floriana Petersen 111 Places in Silicon Valley That You Must Not Miss Travel Guide

    This insider’s guide to Silicon Valley highlights 111 unique locations to explore in the famous tech capital along the southern end of San Francisco Bay. Along with accessible spots on the storied campuses of tech giants such as Apple, Google and Facebook, the guidebook explores the stunning architectural and natural treasures of the area. From the Spanish porticoes of the Stanford campus to the humble offices Cesar Chavez 111 Places In Silicon Valley That You Must Not Miss” helps local residents and visitors discover the secrets of this technological mecca that was once covered in fruit orchards.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Joe Conzo, Kevin C. Fitzpatrick 111 Places in the Bronx That You Must Not Miss Travel Guide

    The Bronx has a world famous reputation for Hip Hop, graffiti, and World Series championships. Soldiers who fought here during the American Revolution that have given way to today’s rebels in street fashion. Visit the locations were rap music was born and where the Lincoln Memorial was carved - by immigrants. Explore an island neighborhood of fishing boats and saloons. Look for ghosts on an abandoned railway station. Visit and explore this incredibly diverse section of New York City.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Ute Blessing 111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss

    Das Remstal liegt direkt vor den Toren Stuttgarts. Von Essingen auf der Schwäbischen Alb bis hin zur Neckarmündung wächst die Rems vom kleinen Quellfluss zum bedeutenden Nebenfluss des Neckars. Die Landschaft des Remstals ist geprägt durch ausgedehnte Weinberge, Streuobstwiesen und markante Berge – Köpfe genannt. Entlang des Tals liegen geschichts- und kulturträchtige Städte. Die Römer haben ihre Spuren hinterlassen,
    die Wiegen Württembergs und der Staufer liegen hier. Aber auch schwäbische Tüftler wie Gottlieb Daimler stammen aus dem Remstal. Neben den »klassischen« Sehenswürdigkeiten gibt es jedoch viele charmante Ecken zu entdecken – 111 Orte eben oder auch mehr. Dieses Buch führt Sie hin!

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Fränkische Schimpfwortmaschine

    Eingesprochen von Helmut Vorndran

    Fränkische Beleidigungen für Jedermann:


    Wenn’s ums Schimpfen geht, sind die sonst so stillen Franken ganz weit vorn. Hier bekommt jeder sein Fett weg, der aus der Reihe tanzt. Blitzschnell ertönen die passenden Fluchworte aus dieser Maschine, die garantiert immer passen – zu Hause, auf der Arbeit, unterwegs. Wie die Mitmenschen darauf reagieren? Probieren Sie es aus!

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Kölsche Schimpfwortmaschine

    Schwad dich nit möd!

    Die Kölner können’s: schimpfen in allen Lebenslagen. Und das macht mit dieser Maschine noch mehr Spaß. Für jeden Anlass hält sie das richtige Schimpfwort bereit. So kann man seiner Stimmung auf Knopfdruck freien Lauf lassen und dem Gegenüber zeigen, was man von ihm hält. Ein großer Spaß, den jeder echte Kölsche verstehen wird.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Andreas Krohberger, Peter D. Hartung Unser Remstal Schätze einer einzigartigen Region

    Blühende Apfelbäume, pralle Weintrauben, idyllisches Fachwerk und zukunftsweisende moderne Architektur, trutzige Burgen und gemütliche Wirtschaften, duftendes Brot aus dem Holzbackofen – das Remstal ist eine wunderschöne Region, die in diesem Bildband erstmals in ihrer Gesamtheit und Vielfalt beschrieben und abgebildet wird. Von der Quelle bis zur Mündung stellen zwei fachkundige Autoren die Besonderheiten der Region vor. Die atmosphärischen Fotos von einem der schönsten Täler des mittleren Neckarraums laden zum Blättern ein. Ein liebevoller Band und eine Hommage an eine einzigartige Landschaft.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • I.L. Callis Im Jahr der Finsternis

    Thriller

    Am Vorabend der Wahlen zum Europaparlament. Anwalt Viktor Hellberg regelt den Nachlass seiner Mutter, als seine sechzehnjährige Tochter verschwindet. Die Entführer verlangen Dokumente aus dem Besitz der ehemaligen Pressefotografin, sonst wird das Mädchen sterben. Für Hellberg beginnt eine verzweifelte Suche im Wettlauf gegen die Zeit, die ihn von Berlin bis nach Wien führt. Dabei gerät er in das Netzwerk einer Organisation, die sich die Zerstörung der Demokratie zum Ziel gesetzt hat und – ein Attentat auf einen der populärsten Männer der Welt plant. Hellberg erkennt: Nicht nur das Leben seiner Tochter steht auf dem Spiel, sondern die Zukunft Europas.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Erwin Uhrmann, Johanna Uhrmann 111 Orte in der Wachau, die man gesehen haben muss

    Kulturlandschaft, Weinparadies, Lieblingsreiseziel. Die Wachau ist die Königin unter den Landschaften entlang der Donau. In den Brennpunkt geriet sie immer wieder, ob als Grenzlinie der Römer, Schlachtfeld Napoleons oder spirituelles Sammelbecken von unzähligen Klöstern, welche die Weinkultur zum Florieren brachten. Geprägt ist sie von Persönlichkeiten wie Frau Ava, der ersten deutschsprachigen Dichterin, ihrem bekanntesten Gefangenen Richard Löwenherz und – natürlich – der ältesten Schönheitsikone der Welt, der Venus von Willendorf. Sigmund Freud bereiste die Wachau ebenso wie eine Reihe von Künstlern, die sie mit ihren Werken zur Sehnsuchtslandschaft stilisierten, ehe sie in der Nachkriegszeit zum Hollywood Österreichs avancierte. Hinter den imposanten Weinterrassen, den alten Kirchen und den traditionsbeseelten Ortsbildern verbergen sich aber auch allerhand Geheimnisse, verdrängte Geschichte und dramatische Begebenheiten,
    die ans Licht gebracht werden wollen.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Alexia Amvrazi, Diana Farr Louis, Diane Shugart, Yannis Varouhakis 111 Orte in Athen, die man gesehen haben muss

    Eine andere Stadt könnte unter dem Gewicht der kulturellen Last zusammenbrechen. Aber Athen wird davon getragen. Die Geschichte ist allgegenwärtig, dennoch hat die Stadt einen blühenden, kantigen, vielfältigen, farbenfrohen Lebensstil entwickelt, der einzigartig ist. Dieses Buch führt zu 111 besonderen Orten: willkommen zu einer Entdeckungstour, die unterhaltsame, inspirierende und manchmal sogar richtig atemberaubende Facetten der Stadt zeigt.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Georg Renöckl 111 Orte in Nordfrankreich, die man gesehen haben muss

    Frankreichs Nordzipfel hat zwar nicht einmal einen deutschen Namen, zählt aber zu den spannendsten und kontrastreichsten Gebieten des Landes. Die alte Picardie und das historische Flandern sind in der neuen Region Hauts-de-France aufgegangen. Der Landstrich ist seit jeher Einfallstor nach Frankreich und Durchmarschgebiet unzähliger Heere, aber auch Kernland des fränkischen Königtums, Wiege der Gotik, Treffpunkt, Reibefläche und Schmelztiegel verschiedener Völker und Kulturen. 111 Orte in den beiden Hauptstädten Lille und Amiens, an der Opalküste und ihren mondänen Badeorten, vor allem aber auch in den endlosen Waldgebieten und auf dem nur scheinbar platten Land im Norden Frankreichs laden dazu ein, die bewegte Geschichte und die abwechslungsreiche Gegenwart des obersten der sechs Ecken Frankreichs kennenzulernen.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Ranka Keser 111 Orte in Kroatien, die man gesehen haben muss

    Die Strände und das kristallklare Wasser sind es, die die Besucher Kroatiens zu schätzen wissen. Aber es gibt in diesem Land viel mehr zu entdecken, als bekannte Strände und Flaniermeilen. Obwohl Kroatien nicht groß ist, ist es vielfältig in seiner Natur und Kultur. Es findet sich Skurriles und Mystisches, Atemberaubendes, Charmantes und Raues. Kaum hat man Kroatien seinen Stempel aufgedrückt, schon muss man seinen Eindruck an der nächsten Ecke revidieren. Hier kann man alles haben: unberührte Natur und Party, das Betuliche und das Stylishe, das Dramatische und das Heitere. Dieses Buch führt Sie an ungewöhnliche Orte mitsamt ihren Geschichten und Legenden.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Tim Frühling 111 Orte in Mittelhessen, die man gesehen haben muss

    Die Region zwischen Westerwald, Vogelsberg und Burgwald wartet darauf, entdeckt zu werden. Es ist eine Landschaft der Kontraste: das historische Marburg, das moderne Gießen, die idyllische Lahn, das industrialisierte Dilltal – und dazwischen Wald, so weit das Auge reicht. Wo die finstersten Dialekte auf Zehntausende Studenten treffen – das ist die Mitte Hessens in der Mitte Deutschlands – zu sehenswert, um einfach nur durchzufahren! Dieses Buch führt Sie zu 111 besonderen Orte, die Sie begeistern werden.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Erik Gloßmann Sagen aus Berlin

    Illustriertres Kinderbuch

    Berlin: 8 Städte, 59 Gemeinden und 86 Dörfer - alle haben ihre Geschichte mitgebracht!

     

    Von der Gründung Berlins durch Albrecht den Bären bis ins 19. Jahrhundert reihen sich die Sagen aus Berlin. Verwunschene Prinzessinnen, Hexen, Kobolde, der Teufel, eine geheimnisvolle weiße Frau und jede Menge Scharlatane trieben ihr Unwesen unter den Augen der braven Bürger und preußischen Könige. Wir erfahren, wie der Gesundbrunnen, der Hackesche Markt oder Kiekemal zu ihren Namen kamen und an welchen Orten es spukte. Aus dem Schatz an Sagen wurden die spannendsten,lustigsten und kuriosesten für diesen Band ausgewählt und für junge Leser nacherzählt.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Ingrid Annel Sagen aus dem Harz Von Hexentanz und Silberglanz

    Von Hexen, Berggeistern und geheimnisvollen Schatzhöhlen:


    Der Harz mit seinen schroffen Bergen, tiefen Tälern und wilden Flüssen verzaubert seit jeher die Menschen. Hinter jedem Felsbrocken scheinen Hexen, Teufel, Riesen, Zwerge, Wassermänner und Moosweiblein darauf zu warten, dass ihre Geschichten aufs Neue lebendig werden. Das rauschende Wasser der Ilse erzählt von einer verwünschten Prinzessin. Der ruhelose Bergmönch scheint noch immer in den Gruben der Bergwerke unterwegs zu sein. Und in der Walpurgisnacht zieht der Brocken alle magisch an, die die wilde Abenteuerlust der Hexen in sich spüren. Ingrid Annel erzählt liebevoll und spannend die schönsten Sagen aus dem Harz für Kinder nach. Die altersgerechten Illustrationen von Sibylle Vogel erwecken die Hexen, Riesen und Prinzessinnen bildlich zum Leben. Ein phantasievolles Vorlesebuch für Kinder ab acht Jahren.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Isabella Archan Die Alpen sehen und sterben

    Kriminalroman

    Ein Mord auf der Brücke in Kufstein. Die einzige Zeugin ist Mitzi, eine naive junge Frau, die in ihrer Kindheit traumatisiert wurde. Kann die ehrgeizige Inspektorin Agnes Kirschnagel ihr Glauben schenken? Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Menschen sterben. Und der Killer findet immer größeren Gefallen an der »MörderMitzi«.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Philipp Gurt Bündner Treibjagd

    Kriminalroman

    Herbst im Nationalpark Graubünden: Die Bergwälder leuchten verschwenderisch. Das Vieh kehrt von den Alpweiden ins Tal hinab. Friede schwebt über allem. Wären da nicht die einsamen Schreie der flüchtenden jungen Frau, die verzweifelt versucht, die Talsohle zu erreichen. Wie schon im letzten Jahr treibt zur Jagdsaison ein Unbekannter sein grausames Spiel in Graubünden. Giulia de Medici, Ermittlerin der KaPo Graubünden, nimmt die Spur des Täters auf ...

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Peter Gerdes (Hrsg.) Mord im Dreiländereck Kurzkrimis aus der Region Aachen

    Das Buch zur CRIMINALE Aachen 2019

    Kaiser Karl, der Sachsenschlächter, hat Maßstäbe gesetzt – da lassen sich die Krimi-Könner vom »Syndikat« nicht lumpen! Sie haben die Karlsstadt Aachen als Zentrum ihrer literarisch-kriminellen Aktivitäten auserkoren. Hier veranstalten sie 2019 die CRIMINALE, das größte Festival des deutschsprachigen Krimis. Aus diesem Anlass stöbern sie das Verbrechen in all seinen Formen auf, sei es historisch oder aktuell, kulinarisch oder politisch, lokal oder grenzüberschreitend. Das kommt dabei heraus, wenn man Schreibtischtätern den Klenkes reicht! Sie dürfen gespannt sein.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Sabine Trinkaus Mutter Seelen Allein

    Thriller

    Katharina lebt ihren Traum: Sie hat einen wunderbaren Ehemann, ein aufgewecktes Kind und führt ein sorgenfreies Leben. Aber es gibt jemanden, der dieses Glück um jeden Preis zerstören will. Jemanden, der auch vor dem Unvorstellbaren nicht zurückschreckt: Er entführt Katharinas Sohn und bringt damit ihre heile Welt zum Einsturz. Um das Leben ihres Kindes zu retten, muss Katharina eine folgenschwere Entscheidung treffen. Wie weit wird sie gehen?

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Reinhard Rohn Die drei Toten von Köln

    Köln Krimi

    Kommissar Jan Schiller und seine Kollegin Birte Jessen sind im Dauereinsatz: In der Tiefgarage am Dom wird ein Obdachloser erschossen, am nächsten Tag treibt ein bekannter Boxer tot im Decksteiner Weiher, und ein Journalist, der als Experte für Doping gilt, wird ermordet in einer Lagerhalle gefunden. Die Spuren lassen vermuten, dass alle Taten zusammenhängen – aber wo liegt das Motiv? Schiller und Jessen tappen im Dunkeln, bis ein Brief auftaucht, der alles verändert.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Walter Christian Kärger Das Lodern der Flammen

    Bodensee Krimi

    Kommissar Madlener und seine Assistentin Harriet bekommen es mit einem ganz besonderen Täter zu tun: einem Feuerteufel, der von Mal zu Mal mehr Gefallen daran findet, den gesamten Bodenseeraum mit seinen Brandstiftungen in Angst und Schrecken zu versetzen. Als es ein erstes Todesopfer gibt, setzen Madlener und Harriet alles daran, ihn endlich zu schnappen. Gleichzeitig haben sie noch einen Cold Case am Hals, den Madleners verstorbener Ex-Kollege nie lösen konnte ...

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Andreas Heineke Versuchung à la Provence

    Kriminalroman

    Endlich Frühjahr in der Provence. In den malerischen Orten im Luberon bereiten sich die Restaurants auf die Touristenströme vor, da macht eine Schreckensmeldung die Runde: Fünf abgetrennte Finger wurden an Starköche verschickt, die allesamt einer Gourmet-Bruderschaft angehören. Ohne Rücksicht auf den Tierschutz kochen deren Mitglieder barbarisch zubereitete Menüs für die Oberschicht. Die örtlichen Tierschutzorganisationen kämpfen seit Jahren gegen die Männer, doch morden sie auch für ihre Überzeugung? Dorfgendarm Pascal Chevrier muss in einem Fall ermitteln, der bis weit in die Anfänge der Gourmetküche zurückreicht.

    weiterlesen

    erscheint im März

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 76 77

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·