Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 76 77

  • Max Fleschhut 111 Orte auf Elba, die man gesehen haben muss

    Elba ist – einst wegen ihrer Bodenschätze, heute wegen ihrer Badestrände – die beliebteste Insel der Toskana. Umso verwunderlicher, dass sie bis heute und trotz ihrer bescheidenen Ausmaße eine unerschöpfliche Quelle an Entdeckungen ist. Dazu gehören verblüffende Naturphänomene, schrullige Künstler, ausgefallene Denkmäler, verborgene Wanderwege, ungewöhnliche Speisen und etliche Orte, die ganz nebenbei große Geschichte und kleine Geschichten erzählen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Corinna Kastner Fischland 2020 - Kalender Jahreskalender

    Mit Fotografien von Corinna Kastner

    Das Fischland ist zu jeder Jahreszeit und überall bezaubernd. Ob beim romantischen Sonnenuntergang am sommerlichen Hafen oder an der winterlich vereisten Seebrücke, entlang bemalter Häuserfronten, verlassener Stege, moderner Architektur oder in verwunschenen Vorgärten – die Region nimmt jeden gefangen. 12 atmosphärische Kalenderblätter mit Fotografien der erfolgreichen Krimi-Autorin Corinna Kastner vereinen sich zu einem wunderbaren Panorama der Region.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Jan Gralle, Vibe Skytte, Kurt Rodahl Hoppe 111 Places in Copenhagen That You Shouldn't Miss Travel Guide

    Surrounded by water, Copenhagen is a well-loved destination for travellers, but it is also a very popular place to live among Danes. This new city guide has something to offer both, taking in overlooked and inconspicuous places that lie outside the usual mainstream attention. Jan Gralle and Vibe Skytte present an alternative vision of their city, opening up insights to special and forgotten places.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • 111 Orte von ____ (rot) Das Reisetagebuch

    Die Welt ist groß, und es gibt so viel zu entdecken! Damit alle Eindrücke stilecht festgehalten werden können, erscheinen nun »111 Orte von __«: ein Reisetagebuch, in dem alle persönlichen Erlebnisse, Lieblingsfotos, Restaurant-Highlights und die nettesten Bekanntschaften festgehalten werden können. Ob Stadt oder Strand, Berge oder Meer, eine Rundreise mit dem Schiff oder der spontane Festival-Trip – mit diesem Buch in der Tasche geht keine Erinnerung mehr verloren.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Jo Berlien, Sabina Paries 111 Orte in Straßburg, die man gesehen haben muss

    Straßburg ist die Hauptstadt Europas. Nicht weil Europarat, Europaparlament und Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte schon hier sind. Sondern weil Straßburg schon weiter ist als der Rest Europas. Die Stadt liegt an der Schnittstelle zweier im Alltag als gegenläufig empfundener Kulturen: Wie unterschiedlich Deutsche und Franzosen ticken, merkt man erst, wenn man eine Weile im anderen Land lebt. In Straßburg, im Elsass, müssen sich die Elsässer schon immer mit beiden Kulturen arrangieren hier finden Franzosen und Deutsche zueinander,
    indem sie ihre Verschiedenheit akzeptieren. Eher versteht man hier Deutsch als Englisch. Und dann ist Straßburg eine der schönsten Städte Europas. Dabei so kompakt, dass man die Stadt per Fuß und Rad entdecken kann. Straßburg ist die fahrradfreundlichste Stadt Frankreichs und eine der drei grünsten der Republik.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Roland Spiegel, Rainer Wittkamp 111 Jazz-Alben, die man gehört haben muss

    Audrey Hepburn liebte ihn, ebenso David Bowie, und sogar der Bundespräsident hat ihn ins Herz geschlossen: den Jazz. – Jazz? Das ist das einstige Slum-Kind aus New Orleans, das auf friedliche Art die ganze Welt eroberte. Eine Musik, die mit swingenden Tönen nach New York auch Berlin und Paris zum Tanzen brachte, die nach 1945 in Deutschland zum Soundtrack der Demokratie wurde, wirbelnd-aufbegehrend die amerikanische Bürgerbewegung ebenso wie die europäische Studentenbewegung begleitete – und die heute in einer unfassbaren Klang-Vielfalt erblüht. Weder Sinatra noch die Beatles wären ohne den Jazz denkbar – und hippe junge Popstars wie Norah Jones ebenso wenig. Jazz: alles, was mit Tönen möglich ist.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Marcus X. Schmid, Monika Steineberg 111 Orte in der Bretagne, die man gesehen haben muss

    Die Bretagne sei sehr schön und obendrein nicht weit von Frankreich entfernt, ulkte Komiker Coluche. Recht hat er. Ein bisschen Frankreich, ein bisschen anders als Frankreich. Die Bretonen verteidigen ihre Eigenart, haben ihre eigene Sprache, ihre eigene Musik, ihre eigenen 999 Heiligen, die den letzten Druiden und einigen Drachen den Garaus machten. Die Bretagne gilt seit Asterix' Zeiten als eine widerständische Region, eine Region der Dickschädel und Querköpfe. 111 ungewöhnliche Orte erzählen uns 111 Episoden und Anekdoten aus der bretonischen Geschichte und Kultur – quer durch die Zeit, quer durchs Land.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Jens Dreisbach, Tobias Fassbinder 111 Gins, die man getrunken haben muss

    Früher war alles einfach. Im Schnapsregal gab es einen Gin. Auf dem Etikett stand: »Gordon’s London Dry Gin«. Ende der 1980er Jahre tauchten dann plötzlich zwei Gins auf. Auf dem einen stand immer noch dasselbe, der andere war blau – also die Flasche – und hieß »Bombay Sapphire«. Da hätte man schon gewarnt sein können, dass nun harte Zeiten anbrechen. Und tatsächlich, heute sind die Regale brechend voll – so weit kann einer alleine gar nicht zählen. Man steht davor und weiß nicht weiter. Die Antwort auf die neue Wacholder-Flut: »111 Gins, die man getrunken und gelesen haben muss«.
     

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Torsten Goffin 111 belgische Biere, die man getrunken haben muss

    Auch wenn wir Deutschen uns viel auf unser Reinheitsgebot einbilden, so ist es doch unser kleiner Nachbar im Westen, dessen Bier- und Braukultur im Jahr 2016 von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Völlig zu Recht – denn in Jahrhunderten ist in Belgien eine Vielfalt unterschiedlicher Biersorten und -stile entstanden, die weltweit ihresgleichen sucht. Dieses Buch führt anhand von 111 ausgewählten Beispielen durch die hochinteressante und hochkomplexe belgische Bierlandschaft. Vom einfachen »Blonde« zum holzfassgereiften Sauerbier, vom erfrischenden »Wit« bis hin zum »Quadruple« mit zweistelligem Alkoholgehalt. Eine spannende Entdeckungsreise abseits des Reinheitsgebots.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Bernd Flessner 111 Orte auf Juist, die man gesehen haben muss

    Die ostfriesische Insel Juist wird von ihren Bewohnern auch »Töwerland« – »Zauberland« genannt. Und das nicht nur, weil einst Hexen in den Dünen ihr Unwesen getrieben haben sollen. Töwerland bietet Zauber in vielen Varianten. Dafür sorgt allein schon die Geschichte der Insel, die eine Zeit lang aus zwei Inseln bestand. Seefahrer und berühmte Feriengäste haben hier ebenso ihre Spuren hinterlassen wie geheimnisvolles Strandgut, Künstler und Architekten. Dieses Buch führt Sie zu 111 ungewöhnlichen Orten, die Sie den Zauber der Insel verstehen lassen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Birgit Ringlein Schnüffelei und Schäufele

    Ein fränkischer Genusskrimi

    Der junge Graf Lauenfels will sein elterliches Schloss in der Fränkischen Schweiz der Öffentlichkeit zugänglich machen – sehr zum Ärger seines Vaters, der das bürgerliche »G’sindel« nicht in seinen Privaträumen haben will. Da das Geld des Gesindels aber die leeren gräflichen Kassen füllen muss, soll auch eine urige Schlosswirtschaft her, in der Köchin Dora Dotterweich den Fleischklopfer schwingen wird. Doch dann kommt der alte Graf zu Tode – im Folterkeller aufgespießt wie ein Schmorhähnchen. Dora ermittelt mit ganz eigenen Methoden, sehr zum Ärger der Bamberger Kripo.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Ute Wehrle Endstation Schwarzwald

    Der badische Krimi

    Ein Freiburger Student in einem Fuchskostüm wird tot unter der Gutachtalbrücke aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen Selbstmord hin. Aber was für eine Bedeutung hat das Selfie mit einer überdimensionalen
    Kuckucksuhr, das der junge Mann kurz vor seinem Tod gemacht hat? Und warum das Tierkostüm? Ex-Polizist Thomas Braun und sein Kumpel Jockele stehen vor einem Rätsel ...

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Klaus Späne Mallorca bis in alle Ewigkeit

    Kriminalroman

    Ein ermordeter Journalist auf dem Zentralfriedhof in Palma stellt den neu auf die Insel versetzten Chefinspektor Pau Ribera vor ein Rätsel. Hat hier womöglich jemand eine alte Rechnung beglichen? Seine Ermittlungen führen Ribera zurück in die Zeit des Spanischen Bürgerkrieges und tief in die Vergangenheit der Insel. Dabei wird ihm schnell klar, dass sich hinter der schönen Fassade Mallorcas ein düsteres Geheimnis verbirgt.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Sonja Silberhorn Naabtalblues

    Kriminalroman

    In der Nähe der Burgruine Kallmünz im Herzen des Naabtals wird die Leiche eines Galeristen gefunden. Zunächst deutet alles auf einen Unfall hin, doch dann stellt sich heraus, dass der Tote erstochen wurde. Kommissarin Lene Wagenbach von der Regensburger Kripo ermittelt gegen Widerstände, denn der kleine Ort ist tief gespalten: Tradition steht gegen Gentrifizierung, die Liebe zur Kunst gegen die Gier nach Geld. Als ein zweiter Mord geschieht, beginnt für Lene ein blutiger Wettlauf gegen die Zeit ...

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Andreas J. Schulte Eifeldeal

    Eifel Krimi

    Eine Serie rätselhafter Todesfälle sorgt in der Eifel für Aufsehen. Paul David, ehemaliger Militärpolizist, geht der Sache auf den Grund und stößt dabei auf eine neue Designerdroge, die ihre Konsumenten offenbar in den Tod treibt. Die Suche nach den skrupellosen Hintermännern bringt David mehr als einmal in Lebensgefahr – bis er erkennt, dass der Schlüssel in seiner eigenen Vergangenheit liegt …

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Alessandro Montano Der Fluch vom Gardasee

    Kriminalroman

    In einem kleinen Dorf am Gardasee wird die grausam zugerichtete Leiche eines Mannes entdeckt. In den Händen hält der Tote ein Buch mit schockierendem Inhalt: Es wird geschildert, wie die Einwohner des Ortes der Reihe nach getötet werden. Angst und Schrecken verbreiten sich im Dorf. Hat der anonyme Autor begonnen, seine Geschichte in blutige Wirklichkeit umzusetzen?

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Tanja Litschel Blutroter Sand

    Küsten Krimi

    Die einsamste Herberge Deutschlands steht mitten in der Nordsee: der Leuchtturm »Roter Sand«. Erreichbar ist er nur mit dem Schiff – und das auch bloß bei gutem Wetter. Für Lisa Holtkamp und ihre Familie entwickelt sich dieses Abenteuer schnell zu einem tödlichen Nervenkrieg, der Lisa an ihrem Verstand zweifeln lässt. Als das Küstenboot der Wasserschutzpolizei endlich ihren Notruf empfängt, glaubt Hauptkommissar Anton Hayen, eine Stimme aus seiner Vergangenheit zu hören.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Markus Guthmann Weinstraßenhölle

    Pfalz Krimi

    Grausiger Fund im alten Steinbruch auf dem Pechsteinkopf: In einem Weinfass liegt eine aufgeschwemmte Leiche. Die Ermittlungen für Oberstaatsanwalt Röder gestalten sich schwierig, denn offenbar dümpelte der Tote schon sehr
    lange in dem alten Fass. Als sich dann auch noch ein Raubmord an einem dubiosen Transportunternehmer ereignet, entpuppt sich der Pechsteinkopf als mörderische Büchse der Pandora ...

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Marion Griffiths-Karger Wenn der Mähdrescher kommt

    Kriminalroman

    Merkwürdige Todesfälle, eine Bauernhochzeit, zwei Beerdigungen, ein mysteriöser Scheunenbrand und ein Skelett, das unter einem Stall vergraben war: Der kleine Ort Birkendorf wird in diesem Sommer Ende der siebziger Jahrevon allerlei Ungemach heimgesucht. Und das, obwohl die Dorfbewohner jeden Sonntag brav zur Kirche gehen. Sind sie am Ende gar nicht so harmlos, wie es scheint? Marie versucht, die Dinge zu entwirren, und fördert dabei dunkle Gehehmnisse aus der Vergangenheit ans Licht.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Peter Gallert, Jörg Reiter Voodoo Berlin

    Thriller

    Hauptkommissar Heiko Brandt war Ethnologe und hat bei Bergstämmen, Seenomaden und in Slums gelebt – überall auf der Welt. Jetzt arbeitet er beim LKA. Sein neuer Fall weckt dunkle Erinnerungen an seine Zeit in Afrika. Hat er es mit einem Ritualmord zu tun? Bei den Recherchen stößt er in obskuren Hinterzimmern auf alten Volksglauben, gefährliche Zeremonien und dunkle Mächte.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Heike Denzau Nordseenebel

    Küsten Krimi

    Raphael Freersen liebt Frauen, Boxen und das Nichtstun. Als sein vermögender Vater ihm den Geldhahn zudreht, ist er allerdings gezwungen, sich seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Er reist nach Föhr, um das Erbe seines verstorbenen Onkels anzutreten: eine Detektei. Raphael hatte eigentlich nicht vor, Ermittler zu spielen, doch beim Durchsehen der Akten stößt er auf den Fall der verschwundenen Dalika Gorden, der ihn nicht mehr loslässt. Lebt die schöne Einheimische noch? Oder wurde sie womöglich ermordet?

    weiterlesen

    erscheint im Mai

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 76 77

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·