Programm

Unser Gesamtprogramm:

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 81 82

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Die Rückkehr der weißen Hirsche Teil 4 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im März 2021

     

    Die Künstlerin Leonora Khalberg ist durch ihre Installationen weltberühmt geworden. Sie interpretierte die Halluzinationen in ihrem Kopf schon früh als Visionen und setzte sie in ihrem Werk um. Da sie keine Kinder bekommen kann, flieht sie mit ihrem Mann in ein mondänes Leben voller Reisen und Partys. Bis sie dem Ruf ihrer kranken Tante folgt, die in einem kargen Dorf in der Schweiz mit dem Tod ringt. Dort stößt sie auf den Auslöscher, der vorhersehen kann, welcher Menschen einem anderen den Tod bringt. Ihm begegnet sie Jahre später wieder, und sie folgt seiner düsteren Prophezeiung. Dabei muss sie jedoch über die Grenze gehen – und ihre Halluzinationen miteinander verbinden. Doch auch die Schwarze Familie holt zum letzten großen Schlag aus.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Die verschwundene Welt Teil 3 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im September 2020

     

    Dorothea Almer bemerkte schon als Kind, dass etwas mit ihr nicht stimmt: Die Bilder in ihrem Kopf sind wie eine parallele Welt. Auf der Suche nach ihren drei Schwestern dringt sie immer tiefer in neue Regionen von Tannenfall vor, bis sie an die Mauern des wahren Garten Edens stößt, eine alte römische Ruinenstadt mitten in den Alpen. Dort findet sie ein von der Welt zurückgezogenes Volk, das das Geheimnis von Tannenfall bewahrt und nach den Riten des alten Mithras-Kultes lebt. Der Dorfälteste scheint zu wissen, wo sich Dorotheas Schwestern versteckt halten. Wird Dorothea ihre Schwestern wiederfinden - oder wird das Geheimnis ihr Leben für immer verändern?

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Christa Unzner Adventskalender Franken

    Hinter diesen 24 Türchen verbergen sich kleine und feine Motive, die nicht nur die Heimatherzen in Franken höher schlagen lassen, sondern auch ganz schnell für Weihnachtsstimmung sorgen. Die Extraportion Glitzer macht aus dem großen Kalender einen Hingucker für jede Wand. Damit wird die besinnliche Zeit noch schöner!

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Christa Unzner Adventskalender Köln

    Hinter diesen 24 Türchen verbergen sich kleine und feine Motive, die nicht nur Heimatherzen in Köln höher schlagen lassen, sondern auch ganz schnell für Weihnachtsstimmung sorgen. Die Extraportion Glitzer macht aus dem großen Kalender einen Hingucker für jede Wand. Damit wird die besinnliche Zeit noch schöner!

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Rainer Sierenkrog Hamburg 2021 - Abreißkalender Hamburg-Wissen für das ganze Jahr

    Der Hafen, die Hafen-City, die Landungsbrücken, der Trubel auf dem Fischmarkt in Altona, Augen- und Ohrenschmaus von Musical bis Miniatur Wunderland, Weltstadt mit globaler Perspektive, Herz und Härte auf dem Kiez. Egal, ob HSV oder FC St. Pauli – Hamburg spielt in einer eigenen Liga. Wer die Hansestadt nicht nur im Herzen trägt, sondern jeden Tag im Blick behalten will, der ist mit diesem Kalender bestens bedient. Kurioses, Witziges, Spannendes, Verblüffendes – neue Perspektiven für das ganze Jahr.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Petra Sophia Zimmermann Köln 2021 - Abreißkalender Köln-Wissen für das ganze Jahr

    Der Kölner Abreißkalender bringt jeden Tag eine andere Facette der Stadt zum Funkeln! Mit »Köln 2021« geht der Kalender von Petra Sophia Zimmermann bereits in sein 15. Jahr – und immer noch gibt es Neues zu entdecken! Kein Wunder, denn bei der ältesten Metropole Deutschlands ist der Fundus unerschöpflich! Lassen Sie sich also auch dieses Jahr inspirieren und amüsieren. Erfreuen Sie sich an 365 Seiten Köln!

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Dorothee Fleischmann Berlin 2021 - Abreißkalender Berlin-Wissen für das ganze Jahr

    Der Abreißkalender serviert jeden Tag Wissenswertes über und aus Berlin. Menschen, Orte, Straßen, Plätze, Seen und Flüsse bis hin zu Liedern, Redensarten und Eigenarten. Ob Abeetadenkmal oder Fisimatenten, Milljöh oder Backfeifenjesicht. Es sind Besonderheiten, Superlative oder auch unbekannte Kleinigkeiten, die sich in diesem Kalender versammeln. 365 Fakten und Gründe, die Hauptstadt zu lieben. Denn »janz Berlin is eene Wolke«.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Martin Droschke Franken 2021 - Abreißkalender Franken-Wissen für das ganze Jahr

    Warum trinkt man in Bamberg zwölf Bockbiere am 6. Januar? Und was hat es mit dem Pelzmärtel in Nürnberg auf sich? Welche Bräuche, Jahrestage und Feste man 2021 in Franken nicht verpassen sollte, wann sich einst wo ein Werwolf herumschlich, wo das Feuer Schicksal spielte – derartige Anekdoten, Fakten und Termine kann man mit diesem Kalender einfach nachblättern. Inklusive Ausflugstipps zu prächtigen Bauten und versteckten Kleinoden.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Rüdiger Liedtke Der kölsche Key-Finder Schlüsselanhänger mit eingebauter Batterie

    Sie haben Ihren Hauschlüssel verlegt oder verbummelt. Kein langes Suchen mehr, keine überflüssige Hektik. Egal wo der Schlüssel liegt, der Key-Finder ortet ihn im Nu. Sie pfeifen ein- zweimal und dann antwortet ihr Schlüsselanhänger. Mit einem dreifachen Tusch. Tätä tätä tätä. Der Renner zur neuen Karnevalsession und darüber hinaus. Das Gute- Laune- Accessoire fürs ganze Jahr.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Silvia Götschi Lauerzersee

    Kriminalroman

    Am Ufer der Insel Schwanau wird eine bewusstlose Frau gefunden, die erst vor Kurzem entbunden hat. Doch das Neugeborene ist verschwunden. Für Valérie Lehmann beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Leben des Kindes steht auf dem Spiel. Dann gibt es eine Tote. Das Zeichen in Form einer Ameise, das auf dem Körper der Frau gefunden wird, führt die Kripo in die unheimlichsten menschlichen Abgründe – und ist erst der Beginn eines beispiellosen Verbrechens.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Jessika Westen DANCE OR DIE Die Loveparade-Katastrophe. Ein Roman

    Es ist der Tag, der alles verändert und die Schicksale vieler Menschen unwiderruflich miteinander verbindet: der 24. Juli 2010 – die Loveparade-Katastrophe in Duisburg. In Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betroffenen, Augenzeugen und Ersthelfern zeichnet Jessika Westen, die als Live-Reporterin die Katastrophe miterlebte, den Verlauf der Tragödie in ihrem Buch nach. In Romanform schildert sie das Geschehen aus drei verschiedenen Perspektiven und mit bisher unveröffentlichten Details. Sie sprach mit Verletzten, Traumatisierten und hatte Einblicke in anwaltliche Unterlagen. Entstanden ist ein Roman mit emotionaler Tiefe, der ungemein berührt und niemanden kaltlässt.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Rüdiger Liedtke 111 Heilige im Rheinland, die man kennen muss

    Das Rheinland ist reich an Heiligen. Im Mittelalter gab es hier einen einzigartigen Heiligenboom und einen ausufernden Reliquienhandel. Ein Riesengeschäft für den Klerus und die Landesherren. Bei Krankheiten, Schmerzen, Feuersbrünsten, Überflutungen, drohender Kriegsgefahr – immer wurden Heilige gerufen. Das rief auch »komische Heilige« und Scheinheilige auf den Plan. An den schönsten Orten in Städten und malerischen Landschaften trifft man sie. Stadtheilige, Lokalheilige, Hausheilige. Kennen Sie die heilige Adelheid oder die heilige Lüfthildis, die Heiligen Rochus, Mallosus oder Kildare? Alle haben ihre Eigenarten, umrankt von spannenden Geschichten und Kuriositäten.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Patricia Szilagyi 111 extreme Orte in Europa, die man gesehen haben muss

    Auf Rekordjagd durch Europa: Es gibt Orte in Europa, die sind wahrhaft einzigartig. Dieses Buch nimmt Sie mit zu 111 europäischen Rekorden. Ziehen Sie sich warm an für das kälteste Musikfestival, bei dem auf Instrumenten aus Eis gespielt wird. Steigen Sie ein in die schnellste Achterbahn. Und kommen Sie mit auf den höchsten Kirchturm – der nicht etwa in Rom oder Köln steht, sondern in ... Na, wissen Sie es?

     

    Das Buch zur erfolgreichen Reihe »Europa maxximal« des Lifestyle- und Kulturmagazins »Euromaxx« der Deutschen Welle. Alle Filme zur Reihe sind über QR-Codes im Buch abrufbar. Für Reiselustige, Europa-Fans und alle, die gerne mit ausgefallenem Partywissen angeben. Rekordverdächtig gut!

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Julia Csabai, Daliani Georgieva Georgieva 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss

    Sofia bedeutet: die Weise. Die bulgarische Hauptstadt, die diesen Frauennamen trägt, ist sinnlich und romantisch. Eine alte Lady mit bewegter Geschichte und schönen Erzählungen. Sie steckt voller Überraschungen und Gegensätze. Die in die Jahre gekommenen Häuser sind mit junger Energie und innovativen Ideen gefüllt. Kommunistische Denkmäler treffen auf Kirchen aller Weltreligionen. Römische und byzantinische Ruinen wechseln sich mit den neuesten Graffiti der Sprayer-Szene ab. Das ständige Bimmeln und Quietschen der Straßenbahnen legt sich liebevoll über die Ruhe der zahlreichen Parks, den Lebensmittelpunkt vieler Sofioter. Eine moderne Metropole, in der die Folklore genauso zum Alltag gehört wie die Elektrobeats. Umarmt wird Sofia vom 2.290 Meter hohen Berg Witoscha. Aus seiner Perspektive zeigt sich die Stadt von ihrer Schokoladenseite.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Laszlo Trankovits 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

    Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Erwin Ulmer 111 Orte in Oberschwaben, die man gesehen haben muss

    Gegensätzlicher geht es nicht! Da gehen Zigtausende von Menschen vor einer Reliquie des heiligen Blutes auf die Knie, die auf abenteuerlichste Weise von Golgatha in eine oberschwäbische Kleinstadt gelangt ist. Ein paar Kilometer weiter werden Satelliten gebaut, die zu den modernsten und zuverlässigsten der Welt gehören. Der Barock ist allgegenwärtig. Selbst in kleinsten Orten stehen Kirchen, deren reichlich verzierte Türme kilometerweit sichtbar sind. Und doch ist dieser Reichtum nicht von allein entstanden, sondern auf dem Rücken einer breiten Schicht armer Menschen. Dieses Buch führt Sie an 111 ungewöhnliche Orte in einer ungewöhnlichen Region.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Carsten Sebastian Henn, Tobias Fassbinder 111 Weine aus aller Welt, die man getrunken haben muss

    Wein gibt es seit rund 8.000 Jahren – aber noch nie gab es so viel guten Wein wie heute! Carsten Henn,einer der profiliertesten Weinkritiker Deutschlands, stellt in seinem neuesten Buch 111 faszinierende Weine aus aller Welt vor. Echte Entdeckungen, nicht nur für Wein- Neulinge, sondern auch für Genießer, die meinen, schon alles zu kennen. Einen Wein vom heiligen Berg in Griechenland, einen Unterwasser-Wein,einen sagenumwobenen portugiesischen Wein, in dessen Genuss früher nur die Gäste eines Luxushotels kamen, und sogar einen fabelhaften »Vin de Merde«, einen »Wein vom Scheißhaufen«. Ebenso kundig wie unterhaltsam werden die Weine, ihre faszinierende Geschichte und ihre köstlichen Aromen vorgestellt. Weine von internationalen Winzer-Stars genauso wie von Kleinstwinzern, die nur Eingeweihten bekannt sind.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Birgit Ringlein Meuchelmord und Mandelkracher

    Ein fränkischer Genusskrimi

    Hollywood im Grafenschloss. Da, wo die Münchner Schickeria den Eventgeburtstag des Jahres feiern wollte, liegt auf einmal eine Leiche – das Geburtstagskind. Doch wo ist die Tatwaffe? Die neugierige Schlossköchin Dora Dotterweich bietet Kommissar Janzen großzügig ihre Hilfe bei den Ermittlungen an – und stolpert prompt von einem Fettnäpfchen ins nächste.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Britta Schmitz Köln 2021 Hochformatkalender

    Seit zehn Jahren erfreut der Köln-Kalender im Hochformat mit seinem ungewöhnlichen Format und seiner besonderen Perspektive. Mit ihren Fotografien entdeckt Britta Schmitz die Stadt auf andere Weise: Sie lichtet ihre Motive im extremen Hochformat ab und spielt mit dem Ausschnitt. So entstehen neue Eindrücke, und verborgene Details werden freigelegt. Im Jubiläumsjahr präsentiert der Kalender die schönsten beliebtesten Fotografien aus den letzten zehn Jahren: Moderne trifft auf Tradition, Natur auf Architektur – neue Ansichten auf bekannte Orte. Ein Blickfang für jede Wohnung, der Aufmerksamkeit erregt.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Elisabeth Florin Commissario Pavarotti probt die Liebe

    Kriminalroman

    Pavarotti ermittelt wieder – in einem Cold Case, der Ländergrenzen sprengt. Vor 30 Jahren verschwand der Vater seiner Liebe Lissie, ein Frankfurter Anwalt. Die Spur führt zurück in das Meran der 80er Jahre und in die Welt der italienischen Geheimdienste, als Italien die letzte Welle der Terroranschläge in Südtirol mit allen Mitteln niederzwingen wollte. Doch was ist damals wirklich geschehen?

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Anja Behn Jasmunder Geheimnisse

    Kriminalroman

    Rügen: Eine Frau liegt tot an einem Waldstück, verblutet in einer Tierfalle. Als Kunsthistoriker Richard Gruben ihre Leiche findet, ist er geschockt – am Abend zuvor hatte er das Opfer noch im Auto mit in den kleinen Inselort genommen. War es ein tragischer Unfall? Gruben beginnt nachzuforschen und stößt auf Schweigen, Lügen und beunruhigende Geheimnisse ...

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 81 82

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·