Tot durch Franken

Helmut Vorndran

Tot durch Franken

Mords-Geschichten

Helmut Vorndran

Tot durch Franken
Mords-Geschichten

Broschur

13,5 x 20,5 cm

256 Seiten

ISBN 978-3-89705-895-8

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Wer in Franken gestorben wird, hat’s besonders schön. Nicht weil dort das unfreiwillige Ableben als außerordentlich lustvoll empfunden wird, sondern weil die fränkische Mordsache stets mit sehr eigenwilligen Begleitumständen daherkommt. Der fränkische Mordfall ist wie das Land selbst: ungewöhnlich, aber nicht unsympathisch. Nun, niemand möchte wirklich gegen seinen Willen ins Jenseits befördert werden, aber nach dem Lesen dieses Buches werden auch Sie davon überzeugt sein, wenn’s schon sein muss, dann hier. Dieses Buch beweist: Wer in Franken stirbt, ist zufriedener tot als anderswo.

Autorenportrait

  • Helmut Vorndran

    Helmut Vorndran, geboren 1961 in Bad Neustadt/Saale, lebt mehrere Leben: als Kabarettist, Unternehmer und Buchautor. Als überzeugter Franke hat er seinen Lebensmittelpunkt im oberfränkischen Bamberger Land und arbeitet als freier Autor unter anderem für Antenne Bayern und das Bayerische Fernsehen.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·