Tod in der Speicherstadt

Anja Marschall

Tod in der Speicherstadt

Anja Marschall

Tod in der Speicherstadt

Historischer Krimi

Broschur

13,5 x 20,5 cm

336 Seiten

ISBN 978-3-7408-0661-3

Euro 13,00 [D] , 13,40 [AT]

Hamburg 1896: Der Sohn des wohlhabenden Kaffeehändlers Bellingrodt wird tot in der Elbe gefunden. Als Kommissar Hauke Sötje den Eltern die traurige Nachricht überbringt, gerät er in ein gefährliches Geflecht aus Macht, Gier und falscher Liebe. Zu allem Überfluss bittet ihn seine Verlobte Sophie, eine vermisste junge Frau und ihr Kind in der Stadt zu finden. Man hatte die beiden zuletzt vor der Villa der Bellingrodts gesehen ...

Autorenportrait

  • Anja Marschall

    Die gebürtige Hamburgerin Anja Marschall lebt seit vielen Jahren mit ihrer Familie im Westen Schleswig-Holsteins, wo sie als Journalistin und Autorin arbeitet. Sie initiierte den ersten Krimipreis für Schleswig-Holstein, ist Mitglied im Syndikat sowie Vizepräsidentin der Mörderischen Schwestern.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Das stumme Tal
  • Die Prinzessin der Kelche
  • Hamburg 2021 - Abreißkalender
  • 111 Orte auf St. Pauli, die man gesehen haben muss
  • Hamburg 2020 - Abreißkalender
·