Themenreihe 111 Orte

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 17 18

  • Catrin George Ponciano 111 Orte an der Algarve, die man gesehen haben muss

    Die Algarve ist anders. An der Küste des ehemaligen Königreiches der Algarven weht der Wind heftiger, wird der Sommer heißer, werden die Kohlköpfe größer, die Früchte schneller reif und munden die gegrillten Sardinen besser als sonst wo im Land. Die Menschen sind vereinnahmend offenherzig, manchmal aufmüpfig trotzig oder wehmütig still, meistens jedoch lachen sie laut und gern und sind dennoch durch und durch traditionsbewusst.  Eine Reise in die Algarve führt Sie durch eine Zeitenmembran fort von der mitteleuropäischen  Dauerbeschleunigung hin zur für Algarven typischen Gelassenheit, der kaum jemand wiederstehen kann. Landeinwärts tickt die Uhr anders als an der Küste, und Ihre Neugier auf Land und Leute wird mit jedem  Kilometer wachsen ...

    weiterlesen

  • Amy Bizzarri, Susie Inverso 111 Orte in Chicago, die man gesehen haben muss

    Chicago – das Herz des Mittleren Westens – bietet sowohl seinen Bewohnern als auch den zahlreichen Touristen eine erstaunliche Vielfalt: die unzähligen Sandstrände des Lake Michigans, einen Fluss, der zum  Kajak- und Bootfahren einlädt, Architektur zum Staunen, Sportmannschaften zum Anfeuern und die unterschiedlichen Viertel zum Erkunden. Musik ist der Herzschlag der Stadt: Jazz, Hip-Hop, R&B und Blues  prägen Stadt und Menschen. Chicago ist eine Stadt der Erfindung, Innovation und Integration. Jede Ecke hat eine  Geschichte zu erzählen. Lernen Sie 111 Orte und Geheimnisse kennen und entdecken Sie die Windy City wie nie  zuvor.

    weiterlesen

  • Adrian Künzi, Sonja Muhlert 111 Orte in und um Biel/Bienne, die man gesehen haben muss

    Biel/Bienne ist mehr als Bielerseewein und Zweisprachigkeit. Dieses Buch gewährt Einblicke in die Stadt am  Jurasüdfuß und lässt Sie Menschen kennenlernen: in der Metzgerei mit dem Namen »Hölle«, dem Haus ohne  Nägel und Schrauben oder der Confiserie, in der die Schokolade mit Salz gewürzt wird. Entdecken Sie im Umland von Biel/Bienne einen Campingplatz mit holländischem Charme, ein Landgut mit chinesischem Pavillon oder gar  das Ende der Welt.

    weiterlesen

  • Christoph Hein, Sabine Hein 111 Orte in Singapur, die man gesehen haben muss

    Singapur – das Zukunftslabor der Welt schlägt jeden Gast mit seiner Vielfalt der Kulturen und Küchen in seinen   Bann. Hier leben Chinesen und Inder, Malaien und Entsandte aller Herren Länder friedlich zusammen. Die Stadt erfindet sich immer wieder neu, und gibt ihre Jahrhunderte alten Geheimnisse nur allmählich preis. Der Stadtstaat in Südostasien schlägt alle Besucher mit seiner Mischung aus Tradition und Zukunft in seinen Bann. Und unter der Decke der Hochglanz-Metropole schlummern Geheimnisse und Geschichten, die es zu entdecken  gilt. Dieses Buch weist Ihnen den Weg zu unglaublichen Orten.

    weiterlesen

  • Tom Shields, Gillian Tait 111 Places Glasgow That You Shouldn't Miss

    Glasgow was once known as the Second City of the British Empire – the powerhouse of the industrial revolution, a great port and merchant city whose architectural and cultural magnificence hid a darker side of urban poverty and squalor. Today the heavy industry is long gone, and 21st-century Glasgow is comfortable in its role as a smaller, cleaner, greener city, a vibrant and stylish centre for the arts and learning, now even more friendly and culturally diverse.

    With a wealth of insider’s local knowledge and engaging anecdotes, 111 Places in Glasgow that you Shouldn’t Miss will guide you round a huge variety of intriguing sights, unique venues and surprising corners of this great city, helping you understand how the people made Glasgow and how Glasgow made its people.
     

    weiterlesen

  • Kathleen Becker 111 Orte in Lissabon, die man gesehen haben muss

    Lissabon, Lisboa … die portugiesische Hauptstadt steht für bunte Kacheln und architektonische Kontraste, die meisten Sonnenstunden Europas und ein ganz besonderes Licht, für Stockfisch-Tascas und Cafés, für Traditionshäuser neben postmodernen Einkaufszentren. Tatsächlich ist Lissabon die älteste Stadt Westeuropas: Schon die alten Phönizier wussten, wo sie einen sicheren Hafen vor sich hatten. Heute boomt die Stadt wie zuvor vielleicht nur zur Zeit der großen Entdeckungsfahrten. Ausländische Investoren kaufen sich ein, Fassaden werden eingerüstet. Die Goldgrube Tourismus schafft ein neues internationales Flair, bringt Arbeitsplätze und lockt Filmteams und schrubbt am morbiden Charme des urbanen Verfalls. Lissabons reges Kulturleben hat heute eine junge blühende Straßenkunstszene gewonnen; es ist eine Stadt mit eher zurückhaltenden, sympathischen Menschen und einer unaufgeregten multikulturellen Identität. Spüren Sie mit diesem Buch der portugiesischen Seele nach – und der berühmten saudade!

    weiterlesen

  • Joscha Remus 111 Orte in Luxemburg (Stadt), die man gesehen haben muss

    Luxemburg, die kleine, reiche Hauptstadt im Herzen Europas, punktet nicht nur mit einbruchssicheren Banken  und Burgen. Jenseits von Prunk und Pracht, neben atemberaubender Architektur und avantgardistischer Kunst  gibt es viel Charmantes, Amüsantes und Skurriles zu entdecken. Finden Sie heraus, was sich hinter einem  Tonvogelkonzert oder einer reizenden, nachtaktiven Flussnixe verbirgt. Entdecken Sie im stadteigenen Weinberg  das Geheimnis der Honigbienen. Schweben Sie mit dem Glasfahrstuhl in die Schlucht und die Flussdörfer der  Unterstadt. Verirren Sie sich ein wenig im 17 Kilometer langen Höhlensystem und bestaunen Sie die spektakulärsten Banküberfälle der Welt. 

    weiterlesen

  • Christine Izeki, Gerald Roemer 111 Orte im Wendland, die man gesehen haben muss

    Verträumte Rundlingsdörfer, spektakuläre Moränenlandschaften, der größte Mischwald Norddeutschlands sowie ein  einmaliges Naturparadies am ehemaligen Grenzstreifen der Elbe. Es war fast schon zu idyllisch, um real zu sein. Unruhe kam im ländlichen Paradies auf, als der Ort Gorleben zum Standort eines Atommülllagers auserkoren  wurde. Ein in Deutschland beispielloser Widerstand begann. Hamburger und Berliner Künstler kamen als Unterstützer und blieben. Seitdem ist das Wendland nicht nur landschaftlich attraktiv, sondern auch einer der  kreativsten Orte im Land. Überzeugen Sie sich selbst davon bei der nächsten kulturellen Landpartie. 

    weiterlesen

  • Juliane Annel, Ulf Annel 111 Orte an der Unstrut, die man gesehen haben muss

    Die Unstrut fließt knapp 200 Kilometer durch Thüringen und Sachsen-Anhalt. Sie verbindet das katholische Eichsfeld mit dem Kernland der Lutherischen Reformation. An ihren Ufern fanden große Schlachten statt, eine besiegelte das Ende des Thüringer Königreiches. Heute kann man auf dem Unstrut-Radweg von der Quelle bis zur Mündung radeln, Rast machen in Städten und Dörfern voller Sehenswürdigkeiten, Kultur und Kunst, Orte, die Sie erstaunen werden.

    weiterlesen

  • Susanne Gurschler 111 Orte in Innsbruck, die man gesehen haben muss

    Bescheiden mögen andere sein: »Hauptstadt der Alpen« nennt sich Innsbruck gern, zuweilen ist gar von  »Weltstadt« die Rede – dabei hat die Stadt keine 150.000 Einwohner. Selbstbewusst wirbt sie mit großer Historie und zehrt von den Olympischen Spielen, die hier stattfanden. Goldenes Dachl, Maximilian I. und   Skisprungschanze also? – Mitnichten! Wer offenen Blicks durch die Straßen und Gassen dieser Stadt flaniert,   wer sich ins Mittelgebirge aufmacht, wird überrascht sein, wie viele Gesichter Innsbruck hat, wird im Verborgenen Großartiges entdecken und bemerkenswert besondere Seiten dieser Stadt kennenlernen.

    weiterlesen

  • Ingo Stock 111 Orte auf Spiekeroog, die man gesehen haben muss

    Spiekeroog – das sind nicht nur endlos lange Strände. Wer Spiekeroog mit allen Sinnen erkundet, wird von der  vielerorts noch erhaltenen Ursprünglichkeit und der berückenden Schönheit der Insel begeistert sein. Heimelige   Wäldchen und einsame Dünen, berauschende Aussichten und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, duftende Salzwiesen, alte Gebäude mit bunten Geschichten und andere Zeugen einer bewegten Vergangenheit, aber auch Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen machen das Leben und einen Besuch auf der grünen Insel zu  einem unvergesslichen Erlebnis.

    weiterlesen

  • Günter Krüger, Cornelia Kuhnert 111 Orte für Kinder in und um Hannover, die man gesehen haben muss

    Stubenhocken und Fernsehgucken war gestern. In und um Hannover warten 111 Orte darauf, von Kindern und Jugendlichen entdeckt zu werden. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei: Ob Flöße bauen im Kinderwald, Ziegel formen im Kindermuseum, Wände hochklettern, im Dunklen Rätsel lösen, in der Mergelgrube Donnerkeile suchen oder einfach nur auf dem Hexenspielplatz herumtollen.

    weiterlesen

  • Eva Krötz 111 Orte im Oberpfälzer Wald, die man gesehen haben muss

    Die Obere Pfalz, der Nordgau oder Neuböhmen – der Oberpfälzer Wald trug schon viele Namen im Laufe seiner  Geschichte. Pfalzgrafen aus dem Westen Deutschlands machten die Obere Pfalz mit zur burgenreichsten Ecke  Bayerns, Klöster sorgten für karpfenreiche Teichlandschaften. Die aufstrebende Eisen-, Glas- und   Porzellanindustrie verpasste ihm den Beinamen »Ruhrgebiet des Mittelalters «, und »Steinpfalz« nennt man ihn  wegen seiner dunklen Wälder und den von der Natur gezeichneten Felsformationen. Eine Kulisse, die eine  reiche Sagenwelt hervorbrachte. Mit Neugierde und Phantasie gilt es in diese verzauberte Welt einzutauchen und  Überraschendes zu entdecken. Kommen Sie mit zu 111 erstaunlichen Orten, betrachtet aus einer   überraschenden Perspektive, die zum Schmunzeln und zum Nachdenken anregen. 

    weiterlesen

  • Andréa Seiger 111 Places in Washington D.C. That You Must Not Miss

    Whether one is a visitor or a long-time resident, go on a scavenger hunt through this beautiful, interesting, and lavishly landscaped city. Explore all four quadrants, into the neighborhoods and beyond the monuments in search of unusual venues, artifacts and art, such as Einstein’s surround-sound; the pantry and kitchen of a great estate; gifts to the people of the United States and monuments to great musicians. Discoveries may be hidden or even in plain sight. There are treasures everywhere.

    weiterlesen

  • Sina Beerwald 22 Touren auf Sylt, die man gemacht haben muss

    Rund eine Million Gäste reisen jährlich nach Sylt, und viele lieben es, Touren zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu  unternehmen. Doch haben Sie wirklich schon alles entdeckt? Wo findet man Klein-Afrika auf Sylt? Und was hat es mit der Lügenbrücke auf sich? Wussten Sie, dass die Insel auch als Troja des Nordens gilt? Wo gibt es  handgemachte Souvenirs, regionale Köstlichkeiten und versteckte Sehenswürdigkeiten? Entdecken Sie auf 22  Touren geheimnisvolle und vergessene, spektakuläre und wunderschöne Wege und Orte auf Sylt. Sie werden  überrascht sein – gerade wenn Sie dachten, Sie hätten schon alles auf der Insel gesehen.

    weiterlesen

  • Brian Batstone, Theo Pagel 111 Dinge über Elefanten, die man wissen muss

    Elefanten sind die größten Landtiere unseres Planeten, und mit ihnen verbindet den Menschen eine jahrhundertelange Tradition der Elefantenhaltung. Doch durch illegale Jagd und Lebensraumschwund stehen  diese wunderbaren Tiere, die Menschen seit jeher in ihren Bann gezogen haben, kurz vor dem Aussterben.  Dennoch wissen viele nur wenig über sie. Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise ins Reich der grauen Riesen, und lernen Sie ihre großen und kleinen Geheimnisse kennen – vom Elefantengott Ganesha bis hin zur Kommunikation mittels Infraschall.

     

    In Kooperation mit dem WDR: Das Buch erscheint zum ersten Geburtstag des Kölner Elefanten »Moma« im März 2018, für den der WDR mit dem ARD-Morgenmagazin die Patenschaft  übernommen hat.

    weiterlesen

  • Sabine M. Gruber 111 Orte der Musik in Wien, die man erlebt haben muss

    Wien, Wien nur du allein? Nicht nur! Unerhört, was es rund um Wien musikalisch zu entdecken gibt. Schöne,  interessante, stimmungsvolle Orte, die Geschichten erzählen. Wo Komponisten geboren sind, auf Sommerfrische waren oder Schlösser, Kirchen, Tanzsäle mit Musik erfüllt haben. Genauso wichtig wie das Einst  ist das Hier und Jetzt. Wo wird erstklassige Musik gespielt? Erleben Sie Orte, von denen Sie nie gehört haben –  oder wo Sie immer schon hinwollten. Abseits des Mainstream, oft für wenig Geld oder überhaupt gratis. Wien  steht für Klassik. Doch das Buch macht auch Lust, sich einmal auf etwas Neues einzulassen. Drum & Bass,  Jazz, Volksmusik, Schlager, Jukebox oder Schalltrichter. Oder Natur pur: Wasserklänge, Vogelstimmen und die absolute Stille.

    weiterlesen

  • Erwin Uhrmann, Johanna Uhrmann 111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss

    In welchem Waldstück war ein 50 Millionen Euro teurer Schatz vergraben? Warum besucht der Geist eines Ahnherrn noch immer seine Nachfahren zum Geburtstag? Auf welchem Schlachtfeld werden Waldviertler Knödel serviert? Und wie kann ein Hund ein Fass Butter stampfen?
    Entdecken Sie 111 gut gehütete Geheimnise in mystischen Landschaften und tiefen Wäldern, auf alten Burgen, im Sternenhimmel und unter der Erde.

    weiterlesen

  • Lisa Graf-Riemann, Kirsten Lux 111 Orte auf La Palma, die man gesehen haben muss

    Erleben Sie La Palma, La isla bonita, vom Meeresgrund des Atlantiks bis zum Dach der Insel, dem herrschaftlich thronenden Roque de los Muchachos. Tauchen Sie nach schwarzen Korallen und steigen Sie auf Vulkane, entdecken Sie versteckte Architekturschätze und geheimnisvolle Felsgravuren der Ureinwohner. Wundern Sie sich über Federvieh, das in Schluchten haust, und erfahren Sie, wo die Jungfrau angekleidet und eine Sardine mit allem Pomp beerdigt wird. Speisen Sie in winzigen Restaurants und erklimmen Sie Weinberge in Steillagen. Kommen Sie mit auf eine bunte Tour über eine atemberaubende Insel, auf der nicht nur Bananen wachsen.

    weiterlesen

  • Daniela Clément 111 Orte für Kinder in Hamburg, die man gesehen haben muss

    Hamburg gilt vielen als die schönste Stadt Deutschlands. Wegen seiner Kneipen, der Kultur, der städtebaulichen Schönheit, der Flüsse ... aber ist Hamburg auch eine Stadt für Kinder? Dieser Stadtführer beweist 111‑mal: ja! Denn die Metropole hat einfach alles: von der gruseligen Sammlung von Matrosensouvenirs über einen Pizzaautomaten bis hin zum echten Naturstrand mitten in der Stadt. Es gibt verwunschene Orte, unbekannte,  historische und ganz neue – aber immer sind sie spannend, schön, witzig und: perfekt für Kinder.

    weiterlesen

  • Christina Bacher, Norbert Breidenstein 111 Orte für Kinder in Köln, die man gesehen haben muss

    Mit Kindern in Köln den Dom besteigen? Mit der Seilbahn über den Rhein fahren? Alles ganz nett. Aber es gibt noch viel spannendere Orte für Kinder in Köln! Entdecken Sie 111 spektakuläre und geheimnisvolle, geschichtsträchtige und abenteuerliche Orte, die auch Kinder in ihren Bann ziehen. Werden Sie mit Ihrem Nachwuchs zu Stadtentdeckern!

    weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 17 18

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·