Themenreihe 111 Orte

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 21

  • Catrin George Ponciano 111 Orte im Alentejo, die man gesehen haben muss

    Reiseführer

    Magisch, mystisch, malerisch:

     

    Der Alentejo ist Portugals letzte geheime Region und schmiegt sich zwischen die wild raue Atlantikküste und die spanische Extremadura. Das Land ohne Schatten, nennen die Einheimischen ihre Heimat südlich des Tejo, ist touristisch ganz und gar unterschätzt. Gut so! So gehören die liebliche Landschaft mit ihren Korkeichen, all die mittelalterlichen Ritterbastionen in nostalgischen Kleinstädten, abgelegene Fischerenklaven und von der Zeit vergessene Burgdörfer den behaglich Reisenden auf Fährtensuche zu flüsternden Megalithen, in königliche Schlafgemächer oder dorthin, wo die Erde aufreißt und Neunaugen laichen – unvergessliche Momente mit Brauchtum und Leute inbegriffen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Sina Beerwald 111 Orte auf Sylt, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Welche Hafenmole konnte früher einmal schwimmen? Was hat es mit der RALF-Regel auf sich? Wo genau liegt Deutschlands nördlichster Weinberg? Und wer kennt die ungewöhnliche Geschichte der ersten Weltumrundung mit einem Luftboot, das von List auf Sylt aus startete? Mit diesem Buch lassen sich 111 faszinierende Orte auf der »Insel der Reichen und Schönen« abseits der bekannten Touristenpfade entdecken.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Florian Kinast 111 Orte für Kinder in München, die man gesehen haben muss

    Das bunteste Eis mit den billigsten Kugeln. Die geheimsten Stellen zum Planschen an der Isar. Die besten Cafés mit Kinderecken. Die ausgefallensten Schaukästen im Deutschen Museum, rätselhafte Fabelwesen mitten in der Stadt und die besten Ausblicke auf Züge und Flugzeuge: Das Buch nimmt alle Kinder und Eltern mit auf eine spannende Tour quer durch München – auf bekannten Pfaden, die es neu zu entdecken gilt, und auf völlig neuen, bislang noch kaum bekannten Wegen. 111 ganz besondere Orte, die die Kinder begeistern werden – und die Eltern natürlich auch.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Marcus X. Schmid, Monika Steineberg 111 Orte in der Bretagne, die man gesehen haben muss

    Die Bretagne sei sehr schön und obendrein nicht weit von Frankreich entfernt, ulkte Komiker Coluche. Recht hat er. Ein bisschen Frankreich, ein bisschen anders als Frankreich. Die Bretonen verteidigen ihre Eigenart, haben ihre eigene Sprache, ihre eigene Musik, ihre eigenen 999 Heiligen, die den letzten Druiden und einigen Drachen den Garaus machten. Die Bretagne gilt seit Asterix' Zeiten als eine widerständische Region, eine Region der Dickschädel und Querköpfe. 111 ungewöhnliche Orte erzählen uns 111 Episoden und Anekdoten aus der bretonischen Geschichte und Kultur – quer durch die Zeit, quer durchs Land.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jela Henning, Jens Hinrichsen 111 Orte in und um Flensburg, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien von Jens Hinrichsen

    Menschen, die mit scharfer Zunge reden, moderne Erfinder mit uraltem Wissen und Künstler, die auf Goldkurs sind – auch sie gehören zur deutsch-dänischen Grenzstadt Flensburg. Doch wo genau haben sie ihre Spuren hinterlassen? Welchen Ort prägen sie? Es gibt noch viel zu entdecken in der Stadt an der Förde: Unbekanntes, Unerwartetes und Unglaubliches, das selbst Flensburger nicht kennen. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour der anderen Art.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Stephan Hollich, Meike Spanner 111 Orte für Kinder in Ostfriesland, die man gesehen haben muss

    Ostfriesland für kurze Beine und große Augen

     

    Ostfriesland hat viel zu bieten, zum Beispiel Kapitäne, die Geschichten erzählen, Streichelzoos mit Möwen, die in Wahrheit Hühner sind, Windmühlen, in denen man auf steilen Treppen hochklettern kann, und ganz viel Meer! Viel Spaß im Freien beim Austoben auf dem Land und in sehr familienfreundlichen Städten. 111 Orte zum Entdecken, Ausprobieren und Staunen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Tom Tautz, Lars M. Vollmering 111 Orte in Wolfsburg, die man gesehen haben muss

    Wo ermöglicht ausgerechnet ein Bolzplatz den schönsten Blick über die Stadt? Welche Geheimnisse bergen drei riesige, mysteriöse Steine im Wald? Und warum heißen zwei Hochhäuser wie italienische Romanfiguren?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Barbara Essl, Andrea Nagele 111 Orte in Klagenfurt und am Wörthersee, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien von Barbara Essl

    Relaunch - erhältlich ab Juni 2021. Mit ca. 30 neuen Orten und komplett neu fotografiert von Barbara Essl.

     

    Der Himmel auf Erden liegt mitten in Europa

     

    Am Wörthersee und in seiner Umgebung ist alles zu finden, was Urlauber, Entdecker, Kinder, Liebende suchen. Mit einem Satz: Hier ist die Erholung, das Abenteuer, das Wissen und das Vergnügen zu Hause. Eine Kostprobe gefällig? Unweit des Sees ragt Europas höchster Holzturm in die Höhe, der den Kurven
    der göttlichen Sophia Loreen zum Verwechseln ähnelt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Hilke Maunder 111 Orte in Toulouse, die man gesehen haben muss

    Metropole der Lebenslust

     

    Toulouse, la ville rose. Wenn das Licht des Tages über die Fassaden der Garonne-Metropole gleitet, leuchtet ihr Backstein von Gold bis Tiefrot, pulsiert auf den Plätzen südliches Leben, lassen Beats die Clubs beben. Oh Tolosa! Superflieger und Sterneköche, Pastelfürsten und Kultjazzer haben den Heimathafen der Airbus-Flieger geprägt.
    Entdecken Sie urbane Kreativität in alten Fabriken, wandern Sie zum besten Aussichtsberg hinauf, blicken Sie dem Bierkönig ins Auge, staunen Sie über kunstsinnige Metrostationen und entdecken Sie so manche Geheimnisse der Stadt, deren Wurzeln bis weit in die Römerzeit reichen. Erleben Sie Toulouse mit allen Sinnen. Und lassen Sie sich vom Duft der Veilchen betören, die Toulouse alljährlich im Frühjahr groß feiert.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Kay Walter 111 Orte am Canal du Midi, die man gesehen haben muss

    Quer durch den Süden Frankreichs, von Sète am Mittelmeer bis Toulouse schlängelt sich der Canal du Midi, als wäre er ein natürlicher Fluss, mitten durch das Land der Katharer. Uralte Platanen spenden Schatten für Freizeitkapitäne, Radler und Einheimische. Die sind und bleiben Querköpfe aus Tradition, freundlich, stolz und eigenwillig. Die Römer waren hier und die Goten, die Sarazenen, Karl der Große und Katharina de Medici. Troubadoure zogen von Burg zu Burg und begründeten die europäische Dichtung. Ein Streifzug durch die alte, wunderschöne Kulturlandschaft des Midi.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Daniel Robbel, Dirk Unschuld 111 Orte im Ahrtal, die man gesehen haben muss

    Roter Wein, rauschende Feste und verschlungene Wanderwege: Auch viele Besucher sind bereits dem Reiz des Ahrtals verfallen. Doch der wahre Zauber dieser wundervollen Region präsentiert sich oft erst jenseits der Touristenpfade. Wer genau hinschaut entdeckt Orte voller Magie, alter Anekdoten und wirklich skurriler Winkel. Eine Reise an der Ahr ist immer Naturerlebnis, Geschichtsunterricht und eine Studie über einen Menschenschlag, der diesem Tal über tausende Jahre sein markantes Gesicht verliehen hat.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ute Blessing 111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss // RELAUNCH

    Das Remstal liegt direkt vor den Toren Stuttgarts. Von Essingen auf der Schwäbischen Alb bis hin zur Neckarmündung wächst die Rems vom kleinen Quellfluss zum bedeutenden Nebenfluss des Neckars. Die Landschaft des Remstals ist geprägt durch ausgedehnte Weinberge, Streuobstwiesen und markante Berge – Köpfe genannt. Entlang des Tals liegen geschichts- und kulturträchtige Städte. Die Römer haben ihre Spuren hinterlassen,
    die Wiegen Württembergs und der Staufer liegen hier. Aber auch schwäbische Tüftler wie Gottlieb Daimler stammen aus dem Remstal. Neben den »klassischen« Sehenswürdigkeiten gibt es jedoch viele charmante Ecken zu entdecken – 111 Orte eben oder auch mehr. Dieses Buch führt Sie hin!

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Barbara Goerlich 111 Orte in und um Reutlingen, die man gesehen haben muss

    Großstädtle mit viel »drom rom«

     

    Reutlingen ist die jüngste und kleinste unter den neun baden-württembergischen Großstädten. Wer genau hinschaut entdeckt buntes Leben, auch wenn das schwäbische Understatement auf den ersten Blick anderes vermuten lässt. Reutlingen ist mehr Sein als Schein, hat mit der Marienkirche ein 71 Meter hohes gotisches Wahrzeichen und ist mit dem Biosphärengebiet als einzige Großstadt neben Wien Teil eines spektakulären Biosphärengebiets und weltoffenes Tor zur Schwäbischen Alb. Entdecken Sie Stadt und Region ganz neu, für den zweiten Blick, für Einheimische, die meinen alles zu kennen, und auch für Neigschmeckte und Besucher.
     

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jean-Claude Bourgueil, Tom Jasny, Martin Roos 111 Orte in der Champagne, die man gesehen haben muss

    Als Gott zum ersten Mal großen Durst hatte, schickte er Pierre Pérignon auf die Erde und ließ ihn ein Getränk brauen, das ihn Sterne sehen ließ: Champagner: Ohne Dom Pérignon, den erfindungsreichen Mönch aus Hautvillers, wäre das französische Nationalgetränk kaum vorstellbar. Und auch die Champagne nicht. Sie zählt mit ihrer lieblichen, hügeligen Landschaft, den traditionsreichen Weinbergen, alten Weingütern, herrschaftlichen Residenzen, den alten Straßen und Kirchen und kleinen Dörfern zu den schönsten und noch unentdeckten Regionen Frankreichs – eine Landschaft voller Überraschungen und Historie. Dieses Buch führt selbst Champagner-Kenner an Orte, die sie staunen lassen und erzählt Geschichten von 111 ungewöhnlichen Orten. Und natürlich vom Champagner.


    champagne-mon-amour.de

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ralf H. Dorweiler, Daniela Bianca Gierok 111 Orte im Südschwarzwald, die man gesehen haben muss

    Der südliche Schwarzwald ist längst kein Geheimtipp mehr, trotzdem bietet er eine Unzahl an unergründlichen Geheimnissen und wundervollen Geschichten. Nicht umsonst zählt das Mittelgebirge zu den vielfältigsten Natur- und Kulturlandschaften Deutschlands. An kaum einem anderen Ort schaffen es Tradition und Moderne, so einträchtig über Berg und Tal zu wandern und sich von den köstlichsten Genüssen verwöhnen zu lassen. Hier steht der seit Jahrhunderten bewirtschaftete Bauernhof direkt neben erfolgsverwöhnten internationalen Konzernen. Hier trifft man längst totgeglaubte Urzeitkrebse und entdeckt Deutschlands Gedächtnis im Berg. Eingemachte Löwen, der größte Regenwurm der Welt und das Knattern von Maschinengewehren vervollständigen ein Bild, das sich abseits der gängigen Klischees befindet.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Maria Tsoukis, Sofia Tsoukis 111 Orte auf Korfu, die man gesehen haben muss

    Korfu: grüne Insel mit blauem Blut

     

    Ohne Zweifel: Korfu ist die charmanteste, die grünste, die blaublütigste, die musikalischste, die gebildetste oder einfach die außergewöhnlichste Insel Griechenlands. Nicht umsonst ist sie seit der Antike bis heute begehrtes Ziel von Kaisern und Königen, Dichtern und Denkern, Stars und Sternchen aus allen Herren Länder. Ihr aristokratisches Antlitz, ihre multikulturelle Gesellschaft, ihre besonderen Traditionen: ein buntes Mosaik aus Einflüssen nahezu aller europäischen Großmächte, aber eigentlich gar nicht so richtig »griechisch«.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Elisabeth Larsen 111 Places in The Twin Cities That You Must Not Miss

    When most people think of Minneapolis and St. Paul, they think of frigid winters and thousands of lakes. So most people who come explore the Twin Cities are surprised because the truth is that this metropolis is where history, the arts, and world cultures combine to create a dynamic community that is constantly reinventing itself. Bonded by the Mississippi River and studded with lakes, creeks, and waterfalls, this Midwestern destination is a place where nature meets the city with a flair unmatched by any other urban areas in the United States.

    The Twin Cities of Minneapolis and St. Paul are packed with secrets and adventures. Visit the sites of St. Paul’s nefarious mobster past or paddleboard down a hidden canal that looks like a Monet landscape. Take in a show at the Minneapolis theater where Prince played his first solo gig, ski on a lake decorated with ice luminaries, and sample lefse and lingonberries in a Norwegian market. Discover 111 places in the Twin Cities that will amaze and delight you, whether it’s your first visit or fifteenth, or you are a native daughter or son who is lucky to call this land of sky blue waters your home.
     

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ursula Gilbert, Michael Klein 111 Orte im Siebengebirge, die man gesehen haben muss

    Im 19. Jahrhundert als Sehnsuchtsort der Romantiker entdeckt, ist das Siebengebirge, jahrhundertealte Kulturlandschaft am Rhein und ältestes Naturschutzgebiet Deutschlands, heute Anziehungspunkt für jährlich Abertausende Wanderer, Freizeitsportler und Kultursuchende. Das Tor zum UNESCO-Welterbe Mittelrhein birgt weit mehr als 111 sehenswerte Orte, von denen die spannendsten, spektakulärsten und romantischsten hier vorgestellt werden. Sie sollen Lust machen, an der (gebirgseigenen) Autobahnausfahrt »Siebengebirge« der A 3 Köln–Frankfurt abzufahren oder sich dieser legendären Landschaft vom Rhein aus zu nähern.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Michel Riethmann, Marcus X. Schmid 111 Orte in Luzern und rund um den Vierwaldstättersee, die man gesehen haben muss

    Queen Victoria und der Märchenkönig Ludwig II., Goethe und Tolstoi, Audrey Hepburn und andere Berühmtheiten suchten einst die Gegend um den Vierwaldstättersee auf, heute stürmen chinesische Reisegruppen die Souvenirläden Luzerns. Zwischen Geschichte und Gegenwart gibt es aber auch Orte, die weder eine englische Königin noch ein chinesischer Tourist je gesehen haben – und vielleicht auch die Luzerner nicht.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jochen Reiss 111 Orte in und um Göttingen, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Göttingen, die junge Stadt. Jeder vierte Bewohner ist Studierender. Es ist Brauch bei den Doktoranden, nach bestandener Prüfung das Gänseliesel zu küssen, das meistliebkoste Mädchen der Welt. Die jungen Menschen rocken die Stadt. Coole Konzerte nach dem Büffeln. Chillen im Park nach der Klausur. 45 Nobelpreisträger! Das ist Rekord. Göttingen, die Stadt, die Wissen schafft. Aber es gibt so viel mehr. Der Komiker Heinz Erhardt regelt hier den Verkehr. In einer Kirche tanzen die Säulen. Der Stadtindianer schwingt das Kriegsbeil. Am Ratskeller steht: »Extra Gottingam non est vita, si est vita non est ita.« – »Außerhalb Göttingens gibt es kein Leben. Gibt es Leben, dann kein solches.«

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Rosalind Horton, Sally Simmons, Guy Snape 111 Places in Cambridge That You Shouldn't Miss

    What do movable dolls’ eyes have to do with a Catholic church? Where could you meet Plain Bob Maximus and Surprise Major? Why does just one person know where Oliver Cromwell’s head is buried? And where is a dog a very large cat? The answers to all these questions lie in Cambridge, which combines the magnificence of a medieval place of learning with the dynamism of a high-technology hub. Tens of thousands of visitors flock to Cambridge every year, to see the colleges, go punting on the river, and shop. But there is much more to Cambridge than its university and Silicon Fen. Over the centuries, town and gown together have transformed this city, which was an inland port until the 17th century. Eccentricity is something of a Cambridge tradition, and the town seems to delight in taking its visitors by surprise, whether that’s with a huge metal time-eating grasshopper, May Balls held in June, sculptures that dive into the ground feet first, or a museum that makes a feature of broken pottery. You will find these and many more curiosities in this book.

    weiterlesen

    soeben erschienen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 21

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen