Themenreihe 111 Orte

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 17 18

  • Christine Hochreiter, Frank Klein 111 Orte in und um Passau, die man gesehen haben muss

    Mit Hochwasser sorgt die Dreiflüsse-Stadt immer wieder für Schlagzeilen. Dabei hat Passau mit seiner fast 2.000-jährigen Historie so viel mehr zu bieten: geschichtsträchtige Gassen und Gebäude, Kirchen beinahe an jeder Ecke, das schönste Glashaus der Welt, tierisches Vergnügen in einem Dackel-Museum, ein Volkstheater inmitten von Obstplantagen, eine Wunderkammer, ein Laboratorium für Müsli-Fans, einen ruhenden Menschen als Herberge und vieles mehr. Die Universitätsstadt an der Grenze zu Österreich steht auch für Kulinarik, Kunst, Kultur und Kabarett. Kommen Sie mit zu 111 ungewöhnlichen Orten, die Sie begeistern werden.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Maria Teresa Carbone 111 Hunde, die man kennen muss

    Witzige Anekdoten und spannende Geschichten rund um den Hund

    Ob in der Mythologie, der Geschichte, in der Literatur oder einfach zu Hause im Alltag – Hunde spielten immer schon eine große Rolle. Sei es Abuwtiyuz, der Begleiter des Pharaos, oder Zemira, der Lieblingshund der Zarin. Sie erweichen die Herzen aller und retten sogar Kindern und Soldaten das Leben. Einerseits mutig und heldenhaft, andererseits faul und ständig hungrig scheinen sie uns Menschen doch mehr zu ähneln als gedacht. Dieses Buch stellt Ihnen nicht nur 111 Hundepersönlichkeiten vor, sondern erzählt auch 111 Geschichten von Freundschaft, Tapferkeit und Loyalität.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Robert Preis, Niki Schreinlechner 111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss

    Schlachtfelder, Spukgestalten, Mordsgeschichten und entsetzliche Gräueltaten. Mit diesem Blick in die schaurige Vergangenheit der Steiermark eröffnet sich dem Leser ein Panoptikum menschlicher Abgründe. Schreibt Robert Preis seit Jahren düstere Krimis aus dem Steirerland, hat er jetzt dem Bösen endgültig seinen Stempel aufgedrückt. Seine 111 düsteren Geschichten liefern eine faszinierende Reise auf die dunkle Seite eines der schönsten Landstriche der Welt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Monika Mansour 111 Pferde, die man kennen muss

    Witzige Anekdoten und spannende Geschichten rund ums Pferd

    Pferde haben uns Menschen schon seit der Antike fasziniert. Ihrer Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ist nicht zuletzt der menschliche Fortschritt zu verdanken. Sie führten uns in neue Länder, trugen uns über Schlachtfelder, erleichterten uns die Arbeit und vollbringen heutzutage unter dem Sattel sportliche Höchstleistungen. So sensibel, sanft und anmutig ihr Wesen oft ist, so verzaubert uns ihre Schönheit, Stärke und Treue. Der Mensch ist mit ihnen auf eine ganz eigene Art verbunden und leidet mit ihren Schicksalen – ganz gleich ob freudig oder traurig. Dieses Buch stellt Ihnen 111 Pferdepersönlichkeiten vor, die Sie zum Lachen, Staunen, Wundern und auch mal Weinen bringen werden.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Barbara Kemmer, Frank Schmitt 111 Orte in Koblenz, die man gesehen haben muss

    In Koblenz vereinen sich Rhein und Mosel, und das vielbesungene romantische Mittelrheintal liegt direkt vor den Toren der Stadt. Neben allseits bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Deutschen Eck gibt es viele verborgene, skurrile, verwunschene und rührende Orte zu entdecken. Finden Sie heraus, was sich hinter der Liesel, dem Rittersturz oder der Teufelstreppe verbirgt. Machen Sie sich auf die Suche nach Kaiserin Augustas seltenen Bäumen und genießen Sie die Aussicht von der Dachterrasse des spektakulären Kulturbaus am Zentralplatz. Bewundern Sie den Dichter mit dem schönen Schnurrbart und strecken Sie dem Augenroller die Zunge raus. Verirren Sie sich im Bilderbibel-Park von Pfarrer Kraus und schauen Sie den Fischen beim Wandern zu.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Martin Schüller 111 Tipps und Tricks, wie man einen verdammt guten Krimi schreibt

    Wie funktioniert eigentlich ein Cliffhanger? Was macht einen guten Dialog aus? Warum ist ein Revolver keine Halbautomatik? Und was hat das alles mit Fußball zu tun? Mörder und Polizist mögen die Hauptrolle spielen, aber auch sehr vieles andere sollte bedacht werden, bevor man sich ans Schreiben eines Krimis begibt. Da sind Genre und Lokalkolorit, Lektoren und Kritiker, um nur einige zu nennen, sogar der Klappentext spielt eine Rolle, die Leser sowieso, und stets lauert in ihrer finsteren Ecke die Schreibblockade. 111 Anregungen zum Nachdenken übers Schreiben, formuliert vom Profi, amüsant und lehrreich für Krimileser – unentbehrlich für jeden, der mit dem Gedanken spielt, einen zu verfassen.

    weiterlesen

  • Rolando Suárez 111 Orte auf Gran Canaria, die man gesehen haben muss

    Die paradiesische Insel Gran Canaria ist alles, nur nicht klein und eintönig. Der Mythos eines gigantischen, angestaubten Urlaubsresorts für massenabgefertigte All‑inclusive-Pooltouristen ist schlichtweg irrsinnig. Jeden Tag aufs Neue findet man hier interessante, aufregende und neue Orte. Gran Canaria ist unendlich, unerschöpflich und atemlos. Eine bravouröse Mixtur aus Bergen, Wäldern, Dörfern und einer großen Stadt. Tiefe, spektakuläre Schluchten, steile, monströse Meeresklippen, unberührte Wildnis, traumhafte Weinberge und über 80 einzigartige Strände. »Va a flipar«, würde man hier sagen, was so viel heißt wie: Sie werden »ausflippen« (vor Glück)!

    weiterlesen

  • Matthias Pick 111 Orte in Jena, die man gesehen haben muss

    Ob Bewohner oder Besucher Jenas, man fühlt sich in der bunten Stadt, mitten im grünen Herzen Deutschlands, herzlich willkommen. Und es gibt viel zu entdecken. Dieses Buch führt zu Deutschlands zweithöchstem Hotel und sucht Jenas längsten Studenten. Der Leser hört Techno mit Schiller, orakelt mit Sybille und sucht mit Goethe den längst gefundenen Mittelohrknochen. Kommen Sie mit und entdecken Sie 111 spannende Orte in Jena, die Sie noch nicht kennen oder neu kennenlernen.

    weiterlesen

  • Laszlo Trankovits 111 Orte in Jerusalem, die man gesehen haben muss

    Einzigartiges Jerusalem. Seit 3.000 Jahren umkämpft, zerstört, aufgebaut. Ort der Prophezeiungen, historischer Intrigen und Verbrechen. Große Bühne für Könige, Eroberer, Propheten und Heilige. Legenden und Geheimnisse ranken sich um die Paläste und Ruinen, Gotteshäuser und Gräber, die überwältigende Altstadt, in der sich die »heiligen Orte« drängeln. Jerusalem, Zankapfel der Religionen, zwischen Israelis und Palästinensern, ist aber auch eine moderne Metropole mit kühner Architektur und turbulenten Märkten, spektakulären Restaurants und Kneipen, mit Dutzenden Bühnen und 80 Museen. Eine Hochburg von Kultur und Wissenschaft, ein internationaler Magnet für Künstler und Literaten. Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungstour abseits der bekannten Pfade.

    weiterlesen

  • Klaudia Blasl 111 tödliche Pflanzen, die man kennen muss

    Sie würgen und schmerzen, berauschen und betäuben, sorgen für Wahnvorstellungen, Schweißausbrüche, Atemnot und Herzstillstand – böse Pflanzen und fiese Kräuter. Dennoch sind diese gemeinen botanischen Geschöpfe meist lieblich duftend, angenehm aromatisch oder von betörender Schönheit. Und kommen zudem ganz harmlos daher, im Gartenbeet oder in der Blumenvase, als Zimmerpflanze und Gemüsesuppe. Allein in europäischen Breiten ist die Artenvielfalt pflanzlicher Giftmörder größer als jedes Leichentuch. Wer kleine Kinder, Haustiere oder eine böse Stiefmutter besitzt, sollte jedenfalls ein scharfes Auge auf potenzielle pflanzliche Übeltäter haben – ein Leben kann sehr schnell zu Ende gehen.

    weiterlesen

  • René Rabenbauer, Bernd Schinner 111 Orte im Fichtelgebirge, die man gesehen haben muss

    Die sprichwörtlich steinreiche Ecke Bayerns – so wird das kleine hufeisenförmige Fichtelgebirge in Nordostbayern zusammen mit dem benachbarten Steinwald oft bezeichnet. Und es stimmt! Jahrhundertelang wurden die Bodenschätze der sehr rauen Naturlandschaft gehoben und mit viel handwerklichem Know‑how veredelt. Die Erzeugnisse aus Textil, Holz, Stein, Glas und Porzellan waren für lange Zeit Exportschlager. Vom Strukturwandel nach der Wende arg gebeutelt erfreut sich das Fichtelgebirge heute geradezu einer Renaissance. Lassen Sie sich an 111 ungewöhnliche sowohl historische als auch aktuelle Orte entführen und tauchen Sie ein in die landschaftliche und kulturelle Vielfalt einer Region, die ihre Traditionen selbstbewusst lebt.

    weiterlesen

  • Rüdiger Liedtke 111 Orte in München auf den Spuren der Nazi-Zeit

    In München begann in den 1920er Jahren der Aufstieg der Nazis, starteten Hitler, Himmler und Heydrich ihre Karrieren. Ohne München wäre die Entwicklung der NSDAP und des NS-Regimes nicht denkbar gewesen. In der  bierseligen Atmosphäre der Bierhallen entfaltete sich die rassistische Weltanschauung der Nazis, der Hass auf  alles Jüdische. In der Maxvorstadt und in Schwabing lagen die Zentren der NSDAP. Hier wurden SA, SS und die  Hitlerjugend gegründet. Aber hier erinnert man sich heute auch an den Widerstand der »Weißen Rose« und an  Georg Elser. Dieses Buch führt Sie zu Orten, an denen die Herrschaft der Nazis begann. Viele dieser Nazi-Bauten prägen das Stadtbild noch heute. Das Buch zeigt Plätze der Täter, ihrer Willkürherrschaft und des Terrors, aber auch Orte der Opposition und des Widerstandes. Es lädt ein zu zahlreichen Entdeckungen und Einblicken in die deutsche Geschichte.

    weiterlesen

  • HP Mayer 111 Orte in Deutschland für echte Weingenießer

    Sie lieben Wein! Dann lesen Sie jetzt, wo man deutsche Weine am schönsten, am interessantesten und am charmantesten trinkt! In 13 deutschen Weinanbaugebieten hat der Autor außergewöhnliche und unbekannte Orte gefunden, die jeder Weingenießer gesehen haben muss. Herausgekommen ist ein Buch mit sehenswerten  Weingütern, unvergesslichen Vinotheken, besonderen Weinschänken und vielen überraschenden Geheimtipps.

    weiterlesen

  • Erwin Ulmer 111 Orte am oberen und mittleren Neckar, die man gesehen haben muss

    Der Neckar ist der baden-württembergische Fluss schlechthin. Er hat in seinem Oberlauf eine traumhaft schöne Landschaft geformt, in seinem mittleren und unteren Verlauf sind ihm unzählige Rebhänge zu verdanken, aber  vor allem ist er dort eine Hauptschlagader, wenn es um die Versorgung einer boomenden Industrielandschaft geht. Entdecken Sie 111 spannende Orte zwischen Schwenningen und dem Stuttgarter Raum, pure Natur und Großstadtflair. Lernen Sie viele verborgene und unbekannte Plätze kennen, die den Reiz dieses Flusses ausmachen.

    weiterlesen

  • Fabrizio Ardito 111 Orte auf Malta, die man gesehen haben muss

    Glitzernde Klippen und imposante Festungen sind nur ein Teil dieser beeindruckenden Republik. Im Herzen des Mittelmeers gelegen waren die maltesischen Inseln immer Schnittstelle der Kulturen, ein Treffpunkt  verschiedener Völker, Sprachen und Aromen. Dieses Buch zeigt Ihnen die abgelegensten Ecken, die wildeste Landschaften, die Legenden der Vergangenheit und die Geschichten der Gegenwart. Entdecken Sie falsche  Uhren, die den Teufel verwirren sollen, versteckte Gassen, in denen Game of Thrones gedreht wurde, Spuren  des Malteserkreuzes und viele andere unglaubliche Orte dieses kleinen Landes – 111 wirklich mythische  Geschichten.

    weiterlesen

  • Juha Metso, Tarja Prüss 111 Orte in Helsinki, die man gesehen haben muss

    Helsinki, Hauptstadt der Sauna-Erfinder, Zentrum nordischen Designs und Heimat finnischer Gelassenheit.  Lebendige Metropole im hohen Norden, ständig im Wandel, aber nicht denkbar ohne traditionelle Markthallen, Hafen, Ufercafés und Promeniermeilen. Helsinkis Geheimnis ist der Mix aus vielfältigem urbanen Leben, ursprünglicher Natur und seinen entspannten Einwohnern. Die grüne Stadt am Meer mit über 300 Inseln direkt vor der Haustür und einem Sommer, der zwischen Tag und Nacht pulsiert. Eine Stadt, die alles im Taschenformat  bietet, eine Stadt der kurzen Wege, mit vielen Gegensätzen und gelebter Gastfreundschaft, die innovativ, tolerant und offen für alle(s) ist. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise zu den Schatzorten Helsinkis  und zu den Lieblingsplätzen der Einheimischen.

    weiterlesen

  • Dorothee Fleischmann, Carolina Kalvelage 111 Orte im Weserbergland, die man gesehen haben muss

    Das Weserbergland zählt zu den schönsten Mittelgebirgslandschaften und wird durchzogen von dem einzigen Fluss, der nur durch Deutschland fließt und auch hier entspringt. Die Weser schlängelt sich von Hannoversch  Münden durch die sanft hügelige Landschaft, begleitet von unzähligen Renaissancebauten, Schlössern, Burgen und Höfen. Dornröschen, Rapunzel, Münchhausen oder Max und Moritz stammen aus der Region. Vom weltberühmten Rattenfänger, alten Kurbädern und Deutschlands einziger Hofreitschule ganz zu schweigen. Im  Weserbergland gibt es aber auch noch eine Schachtelmacherin oder ein Internationales Bildhauer-Symposium, das Grab eines Häuptlingssohns, Porzellan- und Senfmanufakturen, aber auch Morphium oder das dünnste  Glas der Welt stammen von hier. Lassen Sie sich von 111 ungewöhnlichen Orten verzaubern.

    weiterlesen

  • Clare Davenport, Elizabeth Lenell Davies, Anita Mai Genua 111 Places in Toronto That You Must Not Miss

    Toronto has been described as a city within a green space. Hike inner city trails along the many ravines. Ride in a canoe or skate along the water’s edges. Take the longest streetcar ride in North America through flourishing neighbourhoods, full of hidden gems to discover. Find the small artisanal ice creameries, wander the graffiti alleys, or make music at a karaoke cocktail lounge. Explore the allure of the 6ix, with 111 Places in Toronto That You Must Not Miss.

    weiterlesen

  • Alexandra Loske 111 Places In Brighton And Lewes That You Shouldn't Miss

    Brighton has transformed itself several times since the middle ages and is today together with it surroundings, culturally one of the most exciting places in Britain, boasting an impressive coast lined with chalk cliffs and the rolling South Downs as a backdrop. Just 10 kilometres east of Brighton is the picturesque county town of Lewes, with a stunning array of historic buildings.The people of Lewes are known for their revolutionary spirit, and host the biggest bonfire celebrations in the country every year on 5 November.

    weiterlesen

  • Fabian Pasalk 111 Orte in Wuppertal, die man gesehen haben muss

    Kennen Sie Husch Husch? Oder wissen Sie, was es mit der Barmer Erklärung auf sich hat? Wo lässt sich auf Japanisch eine Straße queren, und in welchem Viertel wimmelte es nur so von Briefträgern? Können Nelken tanzen, und kann ein ganzer Regenwald umziehen? Entdecken Sie 111 Orte entlang der Wupper abseits der weltberühmten Schwebebahn und riskieren Sie einen Blickwechsel. Von musealen Kleinoden und verborgenen Naturrefugien über kulturelle Schätze und historische Entdeckungen bis hin zu modernen Trendsportanlagen und skurriler Architektur – das Buch beleuchtet Orte, die bisher im Verborgenen lagen und darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

    weiterlesen

  • Natalino Russo 111 luoghi di Napoli che devi proprio scoprire

    Greca, borbone e francese. Incantò Goethe, Stendhal e Melville. È una città che si “sente”, che ti strappa la bellezza di dosso. Può creare confusione, disorientare, e per tranquillità ci si rifugia nei suoi luoghi noti e comuni. Con questa guida invece il turbinio della visita verrà disciplinato da storie, aneddoti e luoghi che sapranno meravigliare gli stessi napoletani: 111 colori, sapori e sfumature di un città delle città più semplici e complesse del mondo.

    weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 17 18

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·