Themenreihe 111 Orte

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 19 20

  • Torsten Goffin 111 belgische Biere, die man getrunken haben muss

    Auch wenn wir Deutschen uns viel auf unser Reinheitsgebot einbilden, so ist es doch unser kleiner Nachbar im Westen, dessen Bier- und Braukultur im Jahr 2016 von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Völlig zu Recht – denn in Jahrhunderten ist in Belgien eine Vielfalt unterschiedlicher Biersorten und -stile entstanden, die weltweit ihresgleichen sucht. Dieses Buch führt anhand von 111 ausgewählten Beispielen durch die hochinteressante und hochkomplexe belgische Bierlandschaft. Vom einfachen »Blonde« zum holzfassgereiften Sauerbier, vom erfrischenden »Wit« bis hin zum »Quadruple« mit zweistelligem Alkoholgehalt. Eine spannende Entdeckungsreise abseits des Reinheitsgebots.

    weiterlesen

    erscheint im Dezember

  • Lena Gracheva, Irene Hanappi 111 Orte in Moskau, die man gesehen haben muss

    Erscheint 2021

    Das neue Moskau! Schöner, sauberer und sicherer


    Moskau – die Stadt der Superlative. Einst wurden Häuser versetzt, um Prachtstraßen zu errichten, in Kirchen eröffneten Kantinen, statt zum Ball ging man ins Kino oder in den Arbeiterclub. Heute existiert das alles gleichzeitig. Die schön restaurierten Adelspaläste neben den Bauten des Funktionalismus, Stalins Wohntürme mit dem immer noch rot leuchtenden Stern an der Spitze neben den gläsernen Hochhäusern, die der Skyline von London nacheifern. Den einst Verfolgten der Stalin-Ära werden Denkmäler errichtet, private kleine Museen würdigen die ehemals verfemten Künstler, hinter bröckelnden Fassaden alter Fabriken nisten sich Start-ups ein. Entdecken Sie das neue Moskau mit seinen 111 Geheimnissen.

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Jeroen Kuiper 111 Orte in Warschau, die man gesehen haben muss

    Erscheint 2021

    Hier tanzt der Bär!


    Sie meinten also, Warschau sei langweilig? Weit gefehlt: Die polnische Hauptstadt ist eine der aufregendsten Städte Europas! Spektakuläre Architektur, wilde Clubs, hervorragende Museen, überraschende Natur, eine dramatische Geschichte und herzliche Menschen machen die Hauptstadt unseres Nachbarlandes aus. Der Kommunismus ist längst verschwunden, die Stadt boomt! Warschau ist preisgünstig, gut und schnell zu erreichen und wird Sie bestimmt überraschen und begeistern. Na los, worauf warten Sie noch? Europas neue Mitte liegt östlich von Berlin!

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Julia Csabai, Daliani Georgieva Georgieva 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss

    Erscheint 2021

     

    Sofia bedeutet: die Weise. Die bulgarische Hauptstadt, die diesen Frauennamen trägt, ist sinnlich und romantisch. Eine alte Lady mit bewegter Geschichte und schönen Erzählungen. Sie steckt voller Überraschungen und Gegensätze. Die in die Jahre gekommenen Häuser sind mit junger Energie und innovativen Ideen gefüllt. Kommunistische Denkmäler treffen auf Kirchen aller Weltreligionen. Römische und byzantinische Ruinen wechseln sich mit den neuesten Graffiti der Sprayer-Szene ab. Das ständige Bimmeln und Quietschen der Straßenbahnen legt sich liebevoll über die Ruhe der zahlreichen Parks, den Lebensmittelpunkt vieler Sofioter. Eine moderne Metropole, in der die Folklore genauso zum Alltag gehört wie die Elektrobeats. Umarmt wird Sofia vom 2.290 Meter hohen Berg Witoscha. Aus seiner Perspektive zeigt sich die Stadt von ihrer Schokoladenseite.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Dave Doroghy, Graeme Menzies 111 Orte in Vancouver, die man gesehen haben muss

    Aus dem Englischen übersetzt von Monika Elisa Schurr

    Erscheint 2021

    Das Juwel an der Westküste


    Die atemberaubende natürliche Schönheit Kanadas hat viele Menschen aus der ganzen Welt angezogen und inspiriert. Diese Abenteurer haben hier eine moderne Stadt geschaffen, die alles bietet, von Glas- und Stahltürmen bis hin zu chinesischen Pagoden, Totempfählen und Sikh-Tempeln. Inmitten dieser Wahrzeichen verbergen sich 111 weniger bekannte Kuriositäten und Schätze, die den magischen Charakter der Stadt offenbaren.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Stephan Hollich, Meike Spanner 111 Orte für Kinder in Ostfriesland, die man gesehen haben muss

    Ostfriesland für kurze Beine und große Augen

     

    Ostfriesland hat viel zu bieten, zum Beispiel Kapitäne, die Geschichten erzählen, Streichelzoos mit Möwen, die in Wahrheit Hühner sind, Windmühlen, in denen man auf steilen Treppen hochklettern kann, und ganz viel Meer! Viel Spaß im Freien beim Austoben auf dem Land und in sehr familienfreundlichen Städten. 111 Orte zum Entdecken, Ausprobieren und Staunen.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Tom Tautz, Lars M. Vollmering 111 Orte in Wolfsburg, die man gesehen haben muss

    Wo ermöglicht ausgerechnet ein Bolzplatz den schönsten Blick über die Stadt? Welche Geheimnisse bergen drei riesige, mysteriöse Steine im Wald? Und warum heißen zwei Hochhäuser wie italienische Romanfiguren?

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Barbara Essl, Andrea Nagele 111 Orte in Klagenfurt und am Wörthersee, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien von Barbara Essl

    Relaunch - erhältlich ab Juni 2021. Mit ca. 30 neuen Orten und komplett neu fotografiert von Barbara Essl.

     

    Der Himmel auf Erden liegt mitten in Europa

     

    Am Wörthersee und in seiner Umgebung ist alles zu finden, was Urlauber, Entdecker, Kinder, Liebende suchen. Mit einem Satz: Hier ist die Erholung, das Abenteuer, das Wissen und das Vergnügen zu Hause. Eine Kostprobe gefällig? Unweit des Sees ragt Europas höchster Holzturm in die Höhe, der den Kurven
    der göttlichen Sophia Loreen zum Verwechseln ähnelt.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Hilke Maunder 111 Orte in Toulouse, die man gesehen haben muss

    Metropole der Lebenslust

     

    Toulouse, la ville rose. Wenn das Licht des Tages über die Fassaden der Garonne-Metropole gleitet, leuchtet ihr Backstein von Gold bis Tiefrot, pulsiert auf den Plätzen südliches Leben, lassen Beats die Clubs beben. Oh Tolosa! Superflieger und Sterneköche, Pastelfürsten und Kultjazzer haben den Heimathafen der Airbus-Flieger geprägt.
    Entdecken Sie urbane Kreativität in alten Fabriken, wandern Sie zum besten Aussichtsberg hinauf, blicken Sie dem Bierkönig ins Auge, staunen Sie über kunstsinnige Metrostationen und entdecken Sie so manche Geheimnisse der Stadt, deren Wurzeln bis weit in die Römerzeit reichen. Erleben Sie Toulouse mit allen Sinnen. Und lassen Sie sich vom Duft der Veilchen betören, die Toulouse alljährlich im Frühjahr groß feiert.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Kay Walter 111 Orte am Canal du Midi, die man gesehen haben muss

    Quer durch den Süden Frankreichs, von Sète am Mittelmeer bis Toulouse schlängelt sich der Canal du Midi, als wäre er ein natürlicher Fluss, mitten durch das Land der Katharer. Uralte Platanen spenden Schatten für Freizeitkapitäne, Radler und Einheimische. Die sind und bleiben Querköpfe aus Tradition, freundlich, stolz und eigenwillig. Die Römer waren hier und die Goten, die Sarazenen, Karl der Große und Katharina de Medici. Troubadoure zogen von Burg zu Burg und begründeten die europäische Dichtung. Ein Streifzug durch die alte, wunderschöne Kulturlandschaft des Midi.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Gabriele Kalmbach 111 Orte in Stuttgart, die man gesehen haben muss // NEUAUFLAGE

    Relaunch - erhältlich ab Juni 2021. Mit ca. 40 neuen Orten.

     

    Stuttgart brandaktuell

     

    Die Kessellage ist berüchtigt, dabei sind die Stuttgarter Steilhänge Basis für beste Weine und die Halbhöhenlagen beliebte Wohngebiete. Aus lauter Kesselliebe und Stolz aufs Metropölchen druckt sich der Stuttgarter 0711 aufs T-Shirt. Denn er weiß: Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist weltläufiger, vielseitiger und vor allem eigener als ihr Ruf. 111 unterhaltsame Fundstücke vermitteln ganz neue Anregungen, die unbekannten Seiten der schwäbischen Metropole zu entdecken.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Barbara Kemmer, Frank Schmitt 111 Orte in Luxemburg Land, die man gesehen haben muss

    Mehr als Burgen, Banken und Bauern

    Das Großherzogtum Luxemburg wird fast ausschließlich als internationaler Finanzplatz, Steueroase und Sitz wichtiger Institutionen der Europäischen Union wahrgenommen. Aber das Ländchen hat sehr viel mehr zu bieten! Es gibt allerhand verborgene, seltsame, mystische, charmante, überraschende und atemberaubende Orte zu entdecken.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Andreas Drouve 111 Orte am Jakobsweg, die man gesehen haben muss

    Die berühmteste Pilgerstrecke der Welt liefert Stoff, der ganze Bücherregale und Festplatten füllt. Hier beschränken wir uns auf 111 Plätze, die Lust machen, den Jakobsweg zwischen den Pyrenäen und dem äußersten Nordwestwinkel Spaniens noch intensiver zu entdecken. Dazu muss man nicht einmal die Wanderstiefel schnüren. Das Buch ist auch für Natur-, Kultur- und Sesselreisende gedacht. Seien Sie »einfach mal weg«. Entdecken Sie 111 spannende Spots am Jakobsweg. Weit gefehlt, wer glaubt, die berühmteste Pilgerstrecke der Welt sei hinlänglich abgegrast. Dieses Buch liefert den Schlüssel zu überraschenden, spannenden und unvergesslichen Entdeckungen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Barbara Goerlich 111 Orte in und um Reutlingen, die man gesehen haben muss

    Großstädtle mit viel »drom rom«

     

    Reutlingen ist die jüngste und kleinste unter den neun baden-württembergischen Großstädten. Wer genau hinschaut entdeckt buntes Leben, auch wenn das schwäbische Understatement auf den ersten Blick anderes vermuten lässt. Reutlingen ist mehr Sein als Schein, hat mit der Marienkirche ein 71 Meter hohes gotisches Wahrzeichen und ist mit dem Biosphärengebiet als einzige Großstadt neben Wien Teil eines spektakulären Biosphärengebiets und weltoffenes Tor zur Schwäbischen Alb. Entdecken Sie Stadt und Region ganz neu, für den zweiten Blick, für Einheimische, die meinen alles zu kennen, und auch für Neigschmeckte und Besucher.
     

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Jean-Claude Bourgueil, Tom Jasny, Martin Roos 111 Orte in der Champagne, die man gesehen haben muss

    Als Gott zum ersten Mal großen Durst hatte, schickte er Pierre Pérignon auf die Erde und ließ ihn ein Getränk brauen, das ihn Sterne sehen ließ: Champagner: Ohne Dom Pérignon, den erfindungsreichen Mönch aus Hautvillers, wäre das französische Nationalgetränk kaum vorstellbar. Und auch die Champagne nicht. Sie zählt mit ihrer lieblichen, hügeligen Landschaft, den traditionsreichen Weinbergen, alten Weingütern, herrschaftlichen Residenzen, den alten Straßen und Kirchen und kleinen Dörfern zu den schönsten und noch unentdeckten Regionen Frankreichs – eine Landschaft voller Überraschungen und Historie. Dieses Buch führt selbst Champagner-Kenner an Orte, die sie staunen lassen und erzählt Geschichten von 111 ungewöhnlichen Orten. Und natürlich vom Champagner.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Veronika Wengert 111 Orte in Slowenien, die man gesehen haben muss

    Alpen und Adria ganz nah

     

    Slowenien steht für eisblaue Alpenseen, mediterran geprägte Adriastädte und bizarre Tropfsteinwelten im Karst. Ein kleines Land mit sanften Weinbergen und einer gemütlichen, aber urbanen Hauptstadt: Ljubljana, die Geliebte. Alles wunderbar malerisch? Nein! Es gibt auch viele eigenwillige Orte und Kuriositäten in Slowenien zu entdecken – in diesem Buch gleich 111 Mal. Entdecken Sie Slowenien von einer ganz ungewöhnlichen Seite!

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Ralf H. Dorweiler, Daniela Bianca Gierok 111 Orte im Südschwarzwald, die man gesehen haben muss

    Der südliche Schwarzwald ist längst kein Geheimtipp mehr, trotzdem bietet er eine Unzahl an unergründlichen Geheimnissen und wundervollen Geschichten. Nicht umsonst zählt das Mittelgebirge zu den vielfältigsten Natur- und Kulturlandschaften Deutschlands. An kaum einem anderen Ort schaffen es Tradition und Moderne, so einträchtig über Berg und Tal zu wandern und sich von den köstlichsten Genüssen verwöhnen zu lassen. Hier steht der seit Jahrhunderten bewirtschaftete Bauernhof direkt neben erfolgsverwöhnten internationalen Konzernen. Hier trifft man längst totgeglaubte Urzeitkrebse und entdeckt Deutschlands Gedächtnis im Berg. Eingemachte Löwen, der größte Regenwurm der Welt und das Knattern von Maschinengewehren vervollständigen ein Bild, das sich abseits der gängigen Klischees befindet.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Laszlo Trankovits 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

    Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Tobias Fassbinder, Carsten Sebastian Henn 111 Weine aus aller Welt, die man getrunken haben muss

    Wein gibt es seit rund 8.000 Jahren – aber noch nie gab es so viel guten Wein wie heute! Carsten Henn,einer der profiliertesten Weinkritiker Deutschlands, stellt in seinem neuesten Buch 111 faszinierende Weine aus aller Welt vor. Echte Entdeckungen, nicht nur für Wein- Neulinge, sondern auch für Genießer, die meinen, schon alles zu kennen. Einen Wein vom heiligen Berg in Griechenland, einen Unterwasser-Wein,einen sagenumwobenen portugiesischen Wein, in dessen Genuss früher nur die Gäste eines Luxushotels kamen, und sogar einen fabelhaften »Vin de Merde«, einen »Wein vom Scheißhaufen«. Ebenso kundig wie unterhaltsam werden die Weine, ihre faszinierende Geschichte und ihre köstlichen Aromen vorgestellt. Weine von internationalen Winzer-Stars genauso wie von Kleinstwinzern, die nur Eingeweihten bekannt sind.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Saschko Bach, Martin Nusch 111 Mal mit WDR 2 raus in den Westen

    Wo kommt man sich in Nordrhein-Westfalen vor wie in der Toskana? Wieso hat der Bergbau für die tollsten Aussichtspunkte gesorgt? Und wo kann man auf einem strategischen Bahndamm radeln?

     

    Mit Vorschlägen aus der Hörerschaft und Geheimtipps von WDR 2-Moderatoren.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Dietmar Bruckner, Michaela Moritz 111 Orte in der Fränkischen Schweiz, die man gesehen haben muss

    Nachfolgeband von »111 Orte in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz« - erhältlich ab April 2021. Mit ca. 40 neuen Orten.

     

    Kleines Gebirge ganz groß

     

    Wohin zieht es die Franken, wenn sie den Alltag so richtig satthaben? Klar, in die Fränkische Schweiz. Die Gute liegt so nah und bietet für alle was, Urlaubsgefühl inklusive. Die Fränkische Schweiz ist Nordbayerns grüne Lunge und Ausflugs- und Erholungsregion. Neben der Natur bietet sie magische Begegnungen mit Kultur und Geschichte, Sport und Entspannung, Kulinarik und bodenständiger Kost. Wer hier nichts findet, ist arm dran.

    weiterlesen

    erscheint im April

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 19 20

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen