Schnüffelei und Schäufele

Birgit Ringlein

Schnüffelei und Schäufele

Birgit Ringlein

Schnüffelei und Schäufele

Ein fränkischer Genusskrimi

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0535-7

soeben erschienen

Euro 10,90 [D] , 11,30 [AT]

Der junge Graf Lauenfels will sein elterliches Schloss in der Fränkischen Schweiz der Öffentlichkeit zugänglich machen – sehr zum Ärger seines Vaters, der das bürgerliche »G’sindel« nicht in seinen Privaträumen haben will. Da das Geld des Gesindels aber die leeren gräflichen Kassen füllen muss, soll auch eine urige Schlosswirtschaft her, in der Köchin Dora Dotterweich den Fleischklopfer schwingen wird. Doch dann kommt der alte Graf zu Tode – im Folterkeller aufgespießt wie ein Schmorhähnchen. Dora ermittelt mit ganz eigenen Methoden – aber das schmeckt der Bamberger Kripo überhaupt nicht …

Autorenportrait

  • Birgit Ringlein

    Birgit Ringlein absolvierte sowohl eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte als auch zur Fremdsprachenkorrespondentin und arbeitete mehrere Jahre in Nordafrika als Geschäftsführerin. Im Jahr 2000 kehrte sie nach Bayreuth zurück und ist seitdem bei der Universität Bayreuth beschäftigt und als Autorin tätig. Sie hat zahlreiche regionale Kochbücher veröffentlicht.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Quetschekuche
  • Ave Vinum - Neuauflage
  • Carpe Vinum - Neuauflage
  • Vino Diavolo - Neuauflage
  • Vinum Mysterium - Neuauflage
·