Region Schweiz

  1 2 3 4 5 6

  • Silvia Götschi Lauerzersee

    Kriminalroman

    Am Ufer der Insel Schwanau wird eine bewusstlose Frau gefunden, die erst vor Kurzem entbunden hat. Doch das Neugeborene ist verschwunden. Für Valérie Lehmann beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Leben des Kindes steht auf dem Spiel. Dann gibt es eine Tote. Das Zeichen in Form einer Ameise, das auf dem Körper der Frau gefunden wird, führt die Kripo in die unheimlichsten menschlichen Abgründe – und ist erst der Beginn eines beispiellosen Verbrechens.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Katharina Hohmann, Ambroise Tièche, Fritz von Klinggräff 111 Lieux à Genève à ne pas manquer

    Guide touristique

    Quelle autre ville au charme indéniable peut se vanter d’accueillir tant de cultures différentes ? Entre vignobles, centre historique ravissant et vue sur les Alpes à couper le souffle, Genève a de nombreuses merveilles à offrir : voici 111 d’entre elles pour découvrir la capitale internationale sous un jour nouveau.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Katharina Hohmann, Ambroise Tièche, Fritz von Klinggräff 111 Orte in Genf, die man gesehen haben muss

    Genf, die kleinste Weltstadt auf unserem Erdball, trägt so manchen großen Beinamen: als protestantisches Rom und Zentrum des internationalen Humanismus, als Ursprungsort des weltweiten Kapitalismus oder Mekka europäischer Flüchtlingsströme. An keinem anderen Ort findet man zwischen Weinbergen, Altstadthügel und Alpenpanorama so viel Internationalität auf kleinstem Raum. Und so braucht es schon 111 ganz verschiedene Perspektiven, um den Provinzen des Globalen in Genf auf die Spur zu kommen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Philipp Gurt Bündnerfleisch

    Kriminalroman

    Giulia de Medici, Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden, erhält ein anonymes Schreiben, das ihr den Atem stocken lässt. Darin wird ein unvorstellbares Verbrechen angekündigt – und das Opfer sieht Giulia zum Verwechseln ähnlich. Giulia muss tief in menschliche Abgründe eintauchen, um einen erschütternden Fall zu lösen.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Philipp Gurt Bündner Albtraum

    Kriminalroman

    Spätsommer in den Alpen: Drei junge Berlinerinnen nehmen eine Auszeit und bewirtschaften eine Saison lang eine Alp in Graubünden. Jede von ihnen möchte Abstand gewinnen und trägt doch ihre ganz eigene Geschichte mit auf den Schamserberg. Als eine Schlechtwetterfront heraufzieht und sich dichter Nebel auf die abgeschiedene Landschaft senkt, stellen die drei Frauen fest, dass sie in der Einsamkeit nicht so allein sind, wie sie dachten ...

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Julia Koch Sarner Feuerkind

    Kriminalroman

    Eine Brandstiftung bringt Puppenmacherin Clara von Grünenstein auf die Spur eines Kinderheims, das einst als Besserungsanstalt berühmt-berüchtigt war. Nicht zuletzt, weil dort sogenannte Verdingkinder vermittelt wurden: Kinder, die für ihre Unterbringung hart arbeiten mussten und schwer misshandelt wurden – damals gängige Praxis in der Schweiz. Doch was hat das Verschwinden eines Mädchens zwanzig Jahre später mit all dem zu tun? Auf der Suche nach der Wahrheit gerät Clara in den Fokus von Menschen, die kein Interesse daran haben, dass alte Geschichten neu erzählt werden ...

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Gabriel Anwander Schrattenfluh

    Kriminalroman

    Sattgrüne Hügel, weite Wälder, kühle Tobel, naturverbundene Menschen und reines Quellwasser – das Emmental ist Idylle pur. Bis ein Tierarzt und eine junge Frau ermordet werden. Wie hängen die beiden Fälle zusammen? Privatdetektiv Bergmann nimmt die Spur auf – und stößt auf einen perfiden Plan, der das gesamte Emmental in eine Katastrophe stürzen könnte ...

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Philipp Gurt Bündner Irrlichter

    Kriminalroman

    Der 1. Fall
    Frühling im Bündnerland. In Chur geschieht ein unglaubliches Verbrechen. Die einzige Überlebende und Zeugin dieser Tatserie ist eine schwer demente ältere Frau. Giulia de Medici verfolgt eine Spur, die sie zwingt, ihre eigene Familie mit neuen Augen zu sehen ...
     

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Christof Gasser Solothurn tanzt mit dem Teufel

    Kriminalroman

    Am Schmutzigen Donnerstag, dem Auftakt der Solothurner Fasnacht, wird am Fuß des Krummturms die Leiche einer jungen Frau gefunden. Eine Tätowierung mit der Zahl 666 bringt Hauptmann Dominik Dornach auf eine frühere Mordserie im Rotlichtmilieu, deren Opfer das gleiche Tattoo aufwiesen. Während Dornach und seine Ermittler ersten Hinweisen nachgehen, wird seine im Irak für die UNO tätige Tochter von Terroristen ins Visier genommen, und Dornachs Welt droht in einem sich immer schneller werdenden Strudel aus Angst zu versinken.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Mike Mateescu Altstetten

    Kriminalroman

    Privatdetektivin Enitta Carigiet steht am Höhepunkt ihrer Karriere: Ein Film über ihren beruflichen Erfolg soll in wenigen Tagen seine Schweizpremiere feiern. Doch dann werden mehrere der Hauptdarsteller ermordet. Schnell stellt sich heraus, dass der Täter Enitta und ihre Schwester Janita im Visier hat. Die beiden begeben sich auf eine atemlose Flucht quer durch Zürich – gejagt von einem unsichtbaren Mörder.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Silvia Götschi Engelberg

    Kriminalroman

    Ganz Engelberg ist im Winnetou-Fieber. Auch Privatdetektiv Max von Wirth und Federica Hardegger wollen die Karl-May-Freilichtspiele besuchen, als eine alte Freundin die beiden um Hilfe bittet: Seit ihr Mann vor einem Jahr während der Aufführung auf offener Bühne ermordet wurde, erhält sie unheimliche Drohbotschaften. Doch bei Drohungen bleibt es nicht, und schon bald blicken Max und Federica in die mörderischen Abgründe einer längst vergessen geglaubten Geschichte.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Philipp Gurt Chur 1947 - rote Ausgabe

    Kriminalroman

    Chur im Hitzesommer 1947: Ein grausamer Fräuleinmörder versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Schnell fällt der Verdacht auf einen jungen Mann, der in einer Armenanstalt als Knecht arbeitet. Nach der ersten Einvernahme flüchtet er in die Berge, und eine gnadenlose Hetzjagd beginnt. Doch Landjäger Walter Caminada stösst bei seinen Ermittlungen auf Ungereimtheiten. Die Spuren führen ihn ins Irrenhaus, aber auch in die höchsten Kreise der lokalen Regierung – bis Caminada selbst in Bedrängnis gerät ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Raphael Zehnder Müller und der Schwarze Freitag

    Kriminalroman

    Inmitten von Kaufrausch und Rabattschlacht wird in der Basler Innerstadt ein Toter gefunden – und zwar kein geringerer als der TV-Philosoph Wohlhauser-McLuhan. Kriminalkommissär Müller Benedikt und seine Equipe ermitteln unter Neidern, Feinden und Freunden des Opfers und stellen fest, dass sich womöglich alles anders verhält, als die ersten Indizien vermuten liessen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Philipp Gurt Chur 1947 - orange Ausgabe

    Kriminalroman

    Chur im Hitzesommer 1947: Ein grausamer Fräuleinmörder versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Schnell fällt der Verdacht auf einen jungen Mann, der in einer Armenanstalt als Knecht arbeitet. Nach der ersten Einvernahme flüchtet er in die Berge, und eine gnadenlose Hetzjagd beginnt. Doch Landjäger Walter Caminada stösst bei seinen Ermittlungen auf Ungereimtheiten. Die Spuren führen ihn ins Irrenhaus, aber auch in die höchsten Kreise der lokalen Regierung – bis Caminada selbst in Bedrängnis gerät ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Lorenz Müller Endstation Gotthard

    Kriminalroman

    Ein Mann verschwindet spurlos – und wird Monate später auf einer einsamen Landstrasse im Tessin tot aufgefunden. Nackt, kahl geschoren und verdreckt. Da sich die Polizei nicht für den Fall zu interessieren scheint, sucht der Bruder des Toten auf eigene Faust nach Antworten. Er ahnt nicht, dass er dabei einem mächtigen Gegner in die Quere kommt, der in der Abgeschiedenheit der Leventina Unaussprechliches treibt ...

    weiterlesen

  • Gabriela Kasperski Nachtblau der See

    Kriminalroman

    Kurz vor der Premiere eines Freilicht-Theaterstücks bei Schloss Greifensee stürzt eine junge Schauspielerin von der Tribüne in den Tod. Sie hätte in der Shakespeare-Komödie die Hauptrolle gespielt. War es ein Unfall – oder hat jemand nachgeholfen? Werner Meier übernimmt den Fall, während Zita Schnyder ihre eigenen Interessen verfolgt und verdeckt ermittelt. Sie stösst auf ein System voller Intrigen, Korruption und Gewalt, doch die Zeit läuft ihr davon. Denn bald wird sich der Vorhang heben ...

    weiterlesen

  • Peter Beutler Der Bunker von Gstaad

    Kriminalroman

    Kalter Krieg im Nobelort Gstaad: In einem Bunker tief im Fels der Alpen übte die P-26, eine Geheimarmee aus über hundert Männern und Frauen, acht Jahre lang den Kampf gegen die Russen. Sie trugen schwarze Masken, sodass sie sich untereinander nie kennenlernten. Fünfundzwanzig Jahre später werden sie in der Schweiz als Helden gefeiert. Doch die Wahrheit ist eine andere. Und sie ist tödlich.

    weiterlesen

  • Ina Haller Rüebliland

    Kriminalroman

    Samanthas Welt gerät ins Wanken, als sie nach Hause fährt und ihre Adoptiveltern ermordet auffindet. Kurz darauf wird sie von einer Inderin kontaktiert, die behauptet, ihre leibliche Schwester zu sein. Verzweifelt beginnt Samantha Nachforschungen anzustellen und entdeckt, dass die Unterlagen zu ihrer Adoption verschwunden sind. Ist der Grund für die Morde in ihrer Herkunft zu finden? Samantha begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit und nach ihren Wurzeln – und gerät dabei in den Fokus des Mörders ...

    weiterlesen

  • Michael Moritz Zürcher Dämmerung

    Kriminalroman

    Roger Stahl, ehemaliger Elite-Soldat der Schweizergarde, soll in Zürich den verschwundenen Vater einer Mathematikerin suchen, die an einem brisanten Forschungsprojekt arbeitet. Dabei geht es nicht nur um Milliarden, sondern auch um die Macht auf dem digitalen Weltmarkt. Stahl, der für einen alten Kumpel vorübergehend als Geschäftsführer eines Striplokals im Kreis 4 fungiert, nimmt den Auftrag an. Der Weg in einen tiefen Sumpf aus Intrigen und Verrat beginnt ...

    weiterlesen

  • Silvia Götschi 111 Orte in Nidwalden, die man gesehen haben muss

    Archaische Bergbäche, kobaltblaue Seen und eine Berglandschaft, die man mit über 40 Seilbahnen erreicht. Doch Nidwalden bietet viel mehr: Kapellen und Sakralkunst, Kraft- und Spukorte, Töpferei und Käserei, Einheimisches und Orientalisches, Trachten und Korsetts, Profanbauten und Ruinen, Kunst und Kultur, Gerades und Schräges, Verspieltes und Technisches – und alles mit einem Schuss Pioniergeist. Lernen Sie den Halbkanton kennen, wie Sie ihn noch nie gesehen haben.

    weiterlesen

  • Monika Mansour Die Tote vom Titlis

    Kriminalroman

    Dramatisches Ende einer Märchenhochzeit auf dem Titlis: Kurz vor dem Jawort wird die Braut in der Gletschergrotte erschossen. Wegen eines aufkommenden Schneesturms muss die Gondel ins Tal ihren Dienst einstellen. Zwanzig Hochzeitsgäste, darunter auch der Luzerner Ermittler Cem Cengiz und Staatsanwältin Eva Roos, sind auf dem Berggipfel gefangen. Als kurz darauf zwei weitere Morde geschehen, bricht Panik unter den Gästen aus. Denn der Mörder muss einer von ihnen sein ...

    weiterlesen

  1 2 3 4 5 6

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·