Region Rheinland-Pfalz

1 2 3 4

  • Gina Greifenstein Teufelstropfen

    Pfalz Krimi

    Wenn ein harmloser Seniorenbegleitpudel eine Leiche in einem Kirchgarten findet, dann kann das nur eines bedeuten: Es gibt Arbeit für das fränkisch-pfälzische Ermittler-Dreamteam Paula Stern und Bernd Keeser. Einen Mordanschlag später haben die beiden zwar Verdächtige zuhauf, aber noch keinen klaren Hinweis auf den Mörder. Muss es erst einen weiteren Toten geben . . .?

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    In Vino Veritas

    Kulinarischer Kriminalroman

    KURZZEITIG VERGRIFFEN


    Der berühmteste Winzer der Ahr wird tot in einem hölzernen Maischebottich aufgefunden. Motive für einen Anschlag auf das exzentrische und streitlustige Genie finden sich viele, und auch Julius Eichendorff, Koch und Besitzer des Renommierrestaurants »Zur Eiche«, gerät unter Verdacht. Er ist gezwungen, den Mörder zu suchen. Mit jeder kleinen unverfänglichen Plauderei kommt Julius näher an den Mörder heran – bis es auch für ihn heiß wird. Heißer sogar, als für ein englisch gebratenes Steak ratsam.
    Jürgen von der Lippe liest einen mit Witz erzählten, lukullischen Krimi, mit liebenswerten Charakteren und tiefen Einblicken in die Geheimnisse der Winzer der Ahr - ein voller Genuß!

    weiterlesen

  • Andreas J. Schulte Eifelfieber

    Eifel Krimi

    Der Enthüllungsjournalist Roger Winkler hat sich angeblich das Leben genommen, doch seine Schwester glaubt nicht an einen Selbstmord und bittet den ehemaligen Militärpolizisten Paul David um Hilfe. Was als Routine beginnt, wird schnell zum Kampf um Leben und Tod, denn die beiden kommen einem Verbrechersyndikat auf die Spur, das über Leichen geht. Musste Winkler sterben, weil er zu viel wusste?

     

    http://www.eifelfieber.de

    weiterlesen

  • Gina Greifenstein Metzelsupp

    Pfalz Krimi

    Die Idylle der Südpfalz ist für Benedikt Eichenlaub in dem Moment vorbei, als er tot in einem Landauer Parkhaus liegt. Paula Stern, kürzlich zugezogen aus Franken, und Bernd Keeser, der Urpfälzer schlechthin, gehen die Ermittlungen an – doch die gestalten sich alles andere als einfach.  Nebenbei schlägt sich die Kommissarin auch noch mit unangemeldetem Mutterbesuch, einem verhafteten Freund und immer noch nicht ausgepackten Umzugskartons herum ...

    weiterlesen

  • Ute Friesen Mein Rheinland-Pfalz-Buch Wissensspaß für schlaue Kinder

    Illustriertes Kindersachbuch

    Auf welchen Instrumenten machten die Menschen der Eisenzeit Musik? Wann wurden Störche und Hamster in Rheinland-Pfalz heimisch? Spielten die Römer auch schon Brettspiele? Welche Gerichte standen im ältesten, in Mainz geschriebenen Lehrbuch für Köche?
    Das neue regionale Sachbuch für Kinder erklärt Grundschülern, wie und was in früheren Zeiten gegessen wurde, wie man sich kleidete, wie die Menschen wohnten und arbeiteten und wie es in der Schule zuging. Es erzählt in lebendiger und anschaulicher Sprache, wann und warum Menschen nach Rheinland-Pfalz einwanderten, weshalb andere das Land verließen und wie sie alle zusammen unser heutiges Leben beeinflusst haben. Ein Buch voller spannender Geschichten, Anregungen und Bastelanleitungen.

    weiterlesen

  • Markus Guthmann Weinstraßenrache

    Pfalz Krimi

    Advent in der Pfalz: Die Zeit der Weinfeste ist nahtlos in die der Weih nachtsmärkte übergegangen. Der Besuch der Märkte ist für Oberstaatsanwalt Röder und seine Familie Pflicht, aber die romantische Stimmung wird durch einen erschlagenen Weihnacht smann nachhaltig getrübt. Erste Spuren führen ins Drogenmilieu, und die Tat scheint schnell geklärt. Doch als ein zweiter Mord geschieht, muss Röder tief in ein äußerst dunkles Kapitel der deutsch-deutschen Geschichte eintauchen.

    weiterlesen

  • Kerstin Lange Riesling und ein Mord

    Kriminalroman

    Bei einer Elwedritsche-Jagd im Speyrer Domgarten trifft Kriminaloberrat Ferdinand Weber a. D. auf einen ehemaligen Kollegen aus der Polizeischule. Die Freude über das Wiedersehen wird jedoch getrübt, als in der Nacht Webers Nachbarin überfallen und erstochen wird. Wenig später wird eine zweite Frau getötet, und Weber geht eigenen Spuren nach – denn er befürchtet, dass sein Freund tiefer in den Fall verstrickt ist, als für ihn gut sein kann...

    weiterlesen

  • Edgar Noske Der Fall Hildegard von Bingen - Jubiläumsausgabe

    Ein Krimi aus dem Mittelalter

    Auf dem Gelände des Klosters Rupertsberg werden die sterblichen Überreste eines Unbekannten gefunden. Äbtissin Hildegard von Bingen gelingt es, die Identität des Toten zu klären und damit einem düsteren, lange zurückliegenden Geheimnis auf die Spur zu kommen. Ein herrliches Sittengemälde der intriganten und so gar nicht frommen Klosterlandschaft des Mittelalters von Erfolgsautor Edgar Noske.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Ave Vinum - Hörbuch

    Kulinarischer Krimi

    Nach einem schweren Unwetter steht das idyllische Ahrtal unter Wasser, doch für Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff kommt es noch schlimmer: Ihm wird eine Leiche buchstäblich vor die Füße geschwemmt. Nach der Obduktion ist klar: Der Mann ist ertrunken. Aber nicht im Wasser. Sondern in Sangri-Ahr, der neuen Spezialität des Tals. Schnell wird klar: Julius' Verstand muss diesmal schärfer als ein japanisches Messer sein, um dem raffinierten Täter das Handwerk zu legen.

    weiterlesen

  • Rudolf Jagusch Die Sau ist tot

    Kriminalroman

    Rechtsanwalt Florian Lobowski steht vor der Herausforderung seines Lebens: Er soll seinen Freund Klaus Schmelzer verteidigen, dem zur Last gelegt wird, seinen Schwiegervater getötet und den Säuen zum Fraß vorgeworfen zu haben. Doch was geschah wirklich in der Nacht, als der alteingesessene Landwirt starb? Wie konnte es geschehen, dass ein ehrbarer Bürger zum kaltblütigen Mörder wurde? Nach und nach erfährt Lobowski die ganze Wahrheit – und muss erkennen, dass eine Sau nicht zwingend in einem Stall leben muss.

    weiterlesen

  • Hans Jürgen Sittig Bitburger Blut

    Eifel Krimi

    Auf dem Mayener Lukasmarkt, dem größten Volksfest im Norden von Rheinland Pfalz, werden drei Männer während der Fahrt mit dem Riesenrad erschossen, ein vierter überlebt den Anschlag schwerverletzt. Die brutale Tat gibt den Hauptkommissaren Wärmland und Trobisch viele Rätsel auf – bis sich endlich eine heiße Spur ergibt. Doch der Täter ist auf alles gefasst, und die Polizei muss einen hohen Preis zahlen, um ihn zur Strecke zu bringen . . .

    weiterlesen

  • Anke Müller 111 Orte an der Mosel, die man gesehen haben muss

    Die Mosel gilt als Eldorado für Genießer: Schließlich ist die Qualität des Weines bis weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Rund zwei Millionen Touristen besuchen die Region jährlich. Kein Wunder, schließlich gibt es hier mittelalterliche Burgen, antike Stätten, idyllische Fachwerkdörfer und vieles mehr zu entdecken. Zuweilen überraschen die Geschichten selbst Einheimische. Oder wissen Sie, warum eine Burg nach einer Festung in Syrien benannt wurde? Wo es eine Darstellung von Christus in der Weinkelter gibt und wo das Geburtshaus von Beethovens Mutter steht? Dieses Buch bringt Sie an Orte, die Sie überraschen, berühren und begeistern werden.

    weiterlesen

  • Jürgen Mathäß Kastanienbusch

    Pfalz Krimi

    Der beliebte Birkweiler Weinfrühling wird von einem Verbrechen überschattet: Ein unbekannter Mann liegt am Tag vor Festbeginn erstochen im Kastanienbusch. Jan Badenhop vom Neustadter Kommissariat ermittelt im Winzerumfeld, nimmt die berühmte Weinlage Kastanienbusch genauer unter die Lupe und bekommt es mit zweifelhaften Kellereischummeleien, einer verschwundenen Frau und spanischen Sommeliers zu tun.

    weiterlesen

  • Rudolf Jagusch Eifelteufel

    Kriminalroman

    In der Eifel sinkt ein U-Boot, der Kapitän ertrinkt dabei. Doch was zur Hölle macht ein U-Boot in einem Trinkwasserspeicher, in dem sogar das Schwimmen verboten ist? Kommissar Fischbach würde alles andere lieber tun, als sich dieser Frage zu stellen. Zum Beispiel die Kochkunst seiner Frau genießen. Aber es bleibt nicht bei einem Toten, und bald jagt er mit seinem Kollegen Welscher einen Serientäter durch die Eifel, der durch überaus kunstfertige Mordmethoden auffällt.

    Ein facettenreicher Krimi mit eigenwilligen Figuren, viel Witz und jeder Menge Lokalkolorit.

    weiterlesen

  • Markus Guthmann Weinstraßengold

    Pfalz Krimi

    Auf dem »Wurstmarkt« in Bad Dürkheim, dem größten Weinfest der Welt, herrscht Ausnahmezustand. Während die einen ausgelassen feiern, segnen andere das Zeitliche. Zuerst stirbt eine junge Frau, die gute Aussichten hatte, Deutschlands erste dunkelhäutige Weinkönigin zu werden. Dann wird ein Waffensammler durch eine Mine ins Jenseits befördert. Während die Presse einen terroristischen Hintergrund unterstellt, ermittelt Staatsanwalt Röder an der sonst so friedlichen Deutschen Weinstraße, bis ihn eine heiße Spur in die Eifel und zurück in die Nachkriegstage führt. Dort stößt er nicht nur auf ein lange gehütetes Geheimnis, sondern gerät auch einmal mehr in Lebensgefahr.

    Mythen um verschollene Nazi-Schätze, viel Lokalkolorit und Spannung bis zum Schluss: Staatsanwalt Röder ermittelt zum fünften Mal.

    weiterlesen

  • Petra Reategui Moselhochzeit

    Historischer Kriminalroman

    An einem strahlenden Augustmorgen wird Jungbauer Joseph Brachtendorf erschlagen auf dem Maifeld gefunden. Wurde er das Opfer einer Räuberbande oder marodierender französischer Soldaten? Oder wurde ihm vielmehr seine Begegnung mit dem Fuhrmann aus dem benachbarten protestantischen Winningen zum Verhängnis, weil ein guter Katholik die »Blauköpp« meidet wie der Teufel das Weihwasser? Bei seinen Ermittlungen in den Eifeldörfern stößt Friedensrichter Spitzlay auf eine Wand des Schweigens – und gerät in tödliche Gefahr.

    Katholische Bauern gegen protestantische Winzer: ein historischer Kriminalfall, authentisch, spannend und glänzend recherchiert.

    weiterlesen

  • Oliver Buslau Rheinsteigmord

    Kriminalroman

    Ein verschwundener Historiker und eine unbekannte Frau, die von der Rheinbrohler Ley zu Tode stürzt: Der Bonner Privatdetektiv Fred Bleikamp ist davon überzeugt, dass die beiden Fälle zusammenhängen. Als er die Ermittlungen aufnimmt und sich in einer verstörenden Szenerie aus dem Ersten Weltkrieg wiederfindet, wird ihm klar, dass die Wurzeln der mysteriösen Ereignisse weit in die Vergangenheit zurückreichen.

    weiterlesen

  • Ina May Die Tote im Maar

    Eifel Krimi

    Isabel Friedrich führt ein Bestattungsinstitut in der Eifel und denkt, der Tod sei ihr vertraut. Doch als Polizeitaucher nach einem vermeintlichen Vulkanausbruch im Weinfelder Maar eine Frauenleiche entdecken, beginnt ein Alptraum, dessen Verlauf sie nicht beeinflussen kann. Sind es die Nachwirkungen des Autounfalls, an den sie keine Erinnerung hat? Unversehens kehrt die Vergangenheit zurück, und das Gesicht der Toten ist ihr auf einmal erschreckend bekannt ...

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest: Henkersmahlzeit

    Kulinarische Kurzkrimis

    Kurzweiliger Hörstoff für die Wartezeit zwischen den Gängen

    In zwölf Kurzkrimi-Gängen zeigt Deutschlands »König des kulinarischen Krimis«, wie gut sich bei – und mit – Speis und Trank morden lässt. In seinen Geschichten werden die krummen Geschäfte der fränkischen Glühweinmafia aufgedeckt, endet eine Suche nach dem perfekten Sauerkraut tödlich und beharken sich zwei Köche bis aufs Blut im Wettstreit um das beste ostwestfälische Pfannkuchenrezept. Und auch die erotischen Reize der Spitzenküche kommen nicht zu kurz …

    Spannende Kurzkrimis à la Henn, einzigartig präsentiert von Jürgen von der Lippe, abgerundet mit Weinempfehlungen des Autors.
     

    weiterlesen

  • Stefanie Jung 111 Orte in Mainz, die man gesehen haben muss

    Lebensfreude und Humor zeichnen die Mainzer aus, und das nicht nur an Fastnacht: Wo sonst lässt man sich im Regierungsviertel vom »Beamtenwecker« wach halten, und wo könnte es möglich sein, dass zur Täfelung einer Weinstube gleich ein ganzer Beichtstuhl zweckentfremdet wird? Kennen Sie die grüne Oase auf der Brücke inmitten der Stadt, und warum stecken hier eigentlich Kanonenkugeln in einer Hauswand? Erfahren Sie, wo  Goethe sich aufhielt und was er dort tat. Entdecken Sie eine einzigartige Steppenlandschaft in der Stadt – underleben Sie, wo Mainz insgeheim am liebsten frühstückt.

    weiterlesen

  • Hans Jürgen Sittig Tod am Laacher See

    In einer Oktobernacht wird Hauptkommissar Jan Wärmland zu einem Campingplatz an der Mosel gerufen: Ein Wohnwagen ist in Flammen aufgegangen, zwei Angler aus Schleswig-Holstein sind dabei umgekommen. Am nächsten Tag verschwinden am Laacher See vier Männer – drei der Vermissten sind ebenfalls Angler aus Schleswig-Holstein. Während einer Suchaktion werden die Leichen der Männer im See versenkt gefunden, und Wärmland hat erste Erkenntnisse: Die fünf Männer aus Norddeutschland  waren befreundet. Und der Täter muss ein brillanter Schwimmer und Taucher sein ...

    weiterlesen

1 2 3 4

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen