Region Rheinland-Pfalz

  1 2 3 4

  • Regina Urbach 111 Orte in und um Worms, die man gesehen haben muss

    Reiseführer

    Worms – »nur net unnerschätze!«

     

    Worms – die alte Reichsstadt im Land der 1.000 Hügel, hütet einen Schatz an humorigen bis handfesten Geschichten. 111 davon sind hier eingefangen. Sie werden weitergeflüstert von Bürgerhäusern, Stadtmauern, Trulli, Raubritternestern und schrägen Gräbern. Ob verliebter Goethe, waghalsiger Drucker, Revoluzzer, Fastnachts- »Stare« oder Festspiel-Legenden; ob Filmdreh oder uraltes Handwerk – wer mit offenen Augen und Ohren durch Stadt und Umland geht, kann sich auf eine Entführung in allerlei turbulente Zeiten freuen.

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Andreas Wagner Herrgottsacker

    Kriminalroman

    Ein verstörendes Verbrechen in Rheinhessen

     

    Unter einer verlassenen Hütte in einer Gartenkolonie bei Mainz werden menschliche Knochen gefunden. Zunächst deutet alles darauf hin, dass sie aus einem der Gräber des nahen Friedhofs stammen. Doch dann verdichten sich die Hinweise auf ein Verbrechen, das erst wenige Jahre zurückliegt – und niemand scheint den jugendlichen Toten zu vermissen. Kriminalhauptkommissar Harro Betz und seine Kollegen Ravi Bingenheimer und Tobias Schmahl stehen vor einer harten Probe. Wie sollen sie ein Verbrechen aufklären, dessen Opfer gar nicht zu existieren scheint?

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Peter Bieg, Maximilian Staub 111 Orte in Trier, die man gesehen haben muss // Aktualisierte Neuauflage

    Reiseführer

    Neuer Blick in die älteste Stadt

     

    In diesem Buch zeigt Trier (erneut), dass es mehr als nur uralt ist. Sondern auch bunt, jung, lecker, urban – und überraschend! Betreten Sie die letzte Ruhestätte eines Trierer Hausheiligen, versuchen Sie den Käfig der Freiheit zu verstehen. Lassen Sie einen toten Stadtrat die Richtung weisen zu spektakulären Panoramen, verehrten Bäumen und einmaliger Architektur. Erleben Sie Trier neu.

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Jürgen Mathäß Seligmacher

    Pfalz Krimi

    Ein Krimi zum Genießen.

     

    Ein Mord in der Villa Ludwigshöhe und ein gestohlenes Gemälde des Impressionisten Max Slevogt geben Kommissar Jan Badenhop Rätsel auf. Als ein weiterer Toter in einem Weinberg gefunden wird, scheint es zunächst keinen Zusammenhang zu geben. Doch Badenhop hat so seine Zweifel. Seine Ermittlungen führen ihn von der Weinstraße bis in das multikulturelle Umfeld des Ludwigshafener Hemshofs – und zu einem alten Widersacher.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Rudolf Jagusch Eifelherz

    Eifel Krimi

    So hatte sich Kommissar Fischbach seine Rückkehr in den Dienst nicht vorgestellt. Von wegen erst mal eine ruhige Kugel schieben! Kaum angekommen, wird in einem Waldstück bei Schleiden eine Tote gefunden, der allem Anschein nach das Blut ausgesaugt wurde. Ist etwa Dracula in der Eifel auferstanden? Zusammen mit seinem Kollegen Jan Welscher macht sich Fischbach auf die Jagd. Was sie dabei finden, lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Gina Greifenstein Kerscheplotzer

    Pfalz Krimi

    Während Kriminalkommissarin Paula Stern in einem Landauer Krankenhaus ihrer kleinen Tochter das Leben schenkt, haucht ein Stockwerk höher jemand sein Leben aus: Ein junger Mann wacht nach einem Routineeingriff nicht mehr aus der Narkose auf. Da Paula die Einzige ist, die nicht an einen natürlichen Tod glaubt, ermittelt sie mit Baby Lotta im Gepäck auf eigene Faust. Und das gestaltet sich bei Weitem gefährlicher als gedacht …

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Stefanie Jung 111 Orte in Rheinhessen, die man gesehen haben muss

    Auch wenn auf diesem Boden schon die Kelten, Römer oder Karl der Große ihre Spuren hinterlassen haben: Als politisches Gebilde ist Rheinhessen eine relativ junge Region. Erst 1816 entstanden, ist Deutschlands größtes Weinanbaugebiet damit besonders reich an Gegensätzen. Oder kennen Sie einen Küstenweg, der mitten durch den Weinberg führt? Und fühlen wir uns beim Anblick der weißen, bis heute als Weinberghäuschen genutzten Trulli nicht ein bisschen wie in Italien? Oder wissen Sie, wo noch außer in Rheinhessen man den Kühen Ställe mit Kreuzgewölbe – bis heute als »Kuhkapelle « bekannt – gebaut hat? 

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Elisabeth Friesenhahn, Peter Friesenhahn 111 Orte im Hunsrück, die man gesehen haben muss // NEUAUFLAGE

    Relaunch - erhältlich ab März 2021. Mit ca. 35 neuen Orten.

     

    Neues aus dem Hunsrück

    Kennen Sie den Ort, wo Hexen ihre Besen reparieren lassen? Wo im kleinsten Kino große Filme laufen, ein Gemüsemarkt unter einem Pilz stattfindet, wo Opa im Rad für eine schnelle Kugel sorgt und Schottland im Soonwald liegt? Der Hunsrück hat es in sich. Entdecken Sie Ungewöhnliches und Spannendes in der Region zwischen Mosel, Saar, Nahe und Rhein.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Christina Kuhn, Christian Löhden 111 Orte in der Pfalz, die man gesehen haben muss

    Aktualisierte Neuauflage - erscheint im November 2020.

     

    Wie trug der Saumagen zur politischen Entspannung bei? Warum gäbe es ohne die Pfalz keine Bluejeans? Was hat eine Stadt voller Schuhe mit dem vielleicht berühmtesten Zitat des 20. Jahrhunderts zu tun? Und was (oder wer) ist der „Kran von Schifferstadt“? 111 unterhaltsame, mitunter skurrile, vor allem aber spannende Orte laden ein, die schöne Pfalz auch abseits von Touristenwegen zu entdecken.

    weiterlesen

  • Charlotte Mohs Mainz. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen

    Miteinander Mainz erleben.


    Ein Strandspaziergang am Mombeach, Ringe schmieden in der Alten Ziegelei, ein Ausflug zum Hügel der Freundschaft: Es lohnt sich, die rheinland-pfälzische Hauptstadt auch mal zu zweit zu erleben. Entdecke mit diesem Buch Unternehmungen, die so wohltuend, spannend, lecker und unterhaltsam sind, dass man sie einfach mit seinem Lieblingsmenschen teilen muss. Nehmt euch die Zeit für besondere Momente.

    weiterlesen

  • Andreas Wagner Winzerschuld

    Kriminalroman

    Alle feiern Fassenacht. Die große Sitzung ist in vollem Gange, bis in die Morgenstunden wird bei Wein und Sekt getanzt. Als am nächsten Tag eine der Bedienungen tot aufgefunden wird und der Till spurlos verschwunden ist, wird schnell klar, dass in diesem Jahr einiges aus dem Ruder gelaufen ist. Kurt-Otto Hattemer versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Eine fieberhafte Suche beginnt, die schnell offenbart, dass Schuld niemals verjährt.

    weiterlesen

  • Katja Kleiber Sturm über der Eifel

    Eifel Krimi

    Am Goloring, einem keltischen Heiligtum in der Eifel, wird ein Mann erstochen aufgefunden. Er trägt Fellkleidung und ist barfuß. Handelt es sich um einen Ritualmord? Erste Ermittlungen zeigen, dass der Tote als Schamane tätig war. Ella Dorn, selbst als »Eifelhexe« verschrien, kannte den Mann und hatte in ihm eine verwandte Seele gefunden. Erschüttert beginnt sie, seine Vergangenheit zu erforschen. Doch je näher sie seinem Geheimnis kommt, desto mehr bringt sie sich selbst in Gefahr.

    weiterlesen

  • Daniel Robbel, Dirk Unschuld 111 Orte im Ahrtal, die man gesehen haben muss

    Roter Wein, rauschende Feste und verschlungene Wanderwege: Auch viele Besucher sind bereits dem Reiz des Ahrtals verfallen. Doch der wahre Zauber dieser wundervollen Region präsentiert sich oft erst jenseits der Touristenpfade. Wer genau hinschaut entdeckt Orte voller Magie, alter Anekdoten und wirklich skurriler Winkel. Eine Reise an der Ahr ist immer Naturerlebnis, Geschichtsunterricht und eine Studie über einen Menschenschlag, der diesem Tal über tausende Jahre sein markantes Gesicht verliehen hat.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Vino Furioso - Hörbuch

    Kulinarischer Kriminalroman

    Endlich! Das Hörbuch zum neuen Eichendorff – Gelesen (und gesungen) vom Autor. 


    Inmitten von Weinbergen wird ein berühmter Schlagersänger erhängt an einer Autobahnbrücke gefunden. Besonders merkwürdig: Sein weißes Hemd ist weindurchtränkt. Schneller, als ihm lieb ist, steckt Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff mittendrin in einem neuen Fall. Doch die Spuren, die von Naturwein-Winzern über verschmähte Stalkerinnen bis zu weinseligen Schlagerfans führen, machen es Julius’ Spürnase nicht leicht. Und dann ist da noch seine Kusine Annemarie, die dem Toten auf ihre ganz eigene Weise huldigt ....

    weiterlesen

  • Andreas J. Schulte Eifelmord

    Eifel Krimi

    Als in einem explodierten Wohnwagen die Leiche eines seit Langem Vermissten entdeckt wird, ruft das den ehemaligen Militärpolizisten und NATO-Sonderermittler Paul David auf den Plan. Bei seinen Recherchen stößt er auf den ersten Korruptions- und Rüstungsskandal der damals noch jungen Bundesrepublik und erkennt, dass diese Staatsaffäre lange Schatten wirft. Denn auch nach Jahrzehnten sind einige Menschen noch bereit, für Millionen über Leichen zu gehen ...

    weiterlesen

  • Charlotte Mohs 111 Orte für Kinder in Mainz, die man gesehen haben muss

    Mit diesem Buch in der einen und dem Kind an der anderen Hand werden Sie ein ganz neues Mainz kennenlernen. Ein Mainz mit unheimlichen Grabungsstätten, exotischen Tieren und sandigen Rheinstränden. Ein Mainz, das mit Skateboard, Lokomotive und Rikscha erkundet werden kann. Ein Mainz zum Anfassen, Schmecken und Hören. Kurz: ein Mainz für die ganze Familie. Entdecken Sie 111 ganz besondere Orte für Kinder, die alteingesessene wie neuzugezogene Mainzer Familien begeistern werden.

    weiterlesen

  • Gina Greifenstein Quetschekuche

    Pfalz Krimi

    Halloweentrubel in Landau: Im Pool eines angesehenen Richters treibt eine tote Außerirdische. Wenn das nicht Stoff für einen handfesten Skandal ist! Schnell ist geklärt, dass es sich bei der schönen Toten doch nur um ein ganz und gar irdisches Wesen handelt, dennoch bleiben genügend Fragen offen: Wer ist sie, und wer wollte ihren Tod? Und vor allem: Wie kam sie ausgerechnet in den Pool des Richters? Die Spur führt das fränkisch-pfälzische Dreamteam Stern und Keeser von der »Star Trek«-Party bis ins Landauer Rotlichtmilieu.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Ave Vinum - Neuauflage Neuauflage

    Kulinarischer Kriminalroman

    Nach einem schweren Unwetter steht das idyllische Ahrtal unter Wasser, doch für Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff kommt es noch schlimmer: Ein Toter wird ihm buchstäblich vor die Füße geschwemmt. Der Mann ist ertrunken. Aber nicht im Wasser. Sondern in »Sangri-Ahr«, der neuen Wein-Spezialität des Tals. Schnell wird klar: Julius’ Verstand muss diesmal schärfer sein als ein japanisches Messer, um dem Täter das Handwerk zu legen.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Carpe Vinum - Neuauflage Neuauflage

    Kulinarischer Kriminalroman

    Spitzenkoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff hat schon einige Leichen gesehen, doch damit hat er nicht gerechnet: Ein toter Mann liegt vor seinem Restaurant, erstochen mit einem Brötchen. Das in dünnen Spitzen endende Teigstück gilt als Spezialität des besten Bäckers im Ort. Und genau dieser ist nun mausetot. Zu allem Überfluss wurde aus Julius‘ Restaurant auch noch ein unschätzbar wertvolles Familienerbstück der Eichendorffs gestohlen. Nun geht es um die Ehre der gesamten Sippe! Der neue Fall für Julius Eichendorff – härter als ein altes Roggenbrot.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Vino Diavolo - Neuauflage Neuauflage

    Kulinarischer Kriminalroman

    Die prachtvollen Martinsfeuer auf den Hügeln rund um Ahrweiler sind noch nicht erloschen, da wird bei der Eisweinlese am Kloster Calvarienberg ein Toter gefunden: Julius Eichendorffs schärfster Konkurrent – tiefgefroren in einem Block Eis. Schnell gerät der Chef der »Alten Eiche« unter Mordverdacht. Zu allem Unglück kann er sich wegen eines ausgewachsenen Vollrauschs in der Tatnacht an nichts mehr erinnern. Julius versucht verzweifelt, seine Unschuld zu beweisen, doch die Chancen stehen schlechter als die eines Eiswürfels in der Hölle.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Vinum Mysterium - Neuauflage Neuauflage

    Kulinarischer Kriminalroman

    Das Ahrtal ist wie ausgestorben. Ein Serienmörder sucht sich seine Opfer scheinbar wahllos unter allen, die bei Winzern, in Restaurants, ja sogar in trauter Runde ein Glas Wein trinken. Kein Tourist wagt sich mehr ins Tal, der Wein bleibt in den Fässern. Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff hat es mit einem brillanten Widersacher zu tun. Der Täter schickt ihm flüssige »Nachrichten aus dem Totenreich«, und nur er soll sie entschlüsseln können. Zu allem Unglück muss Julius auch noch für einen ganz besonderen Gast kochen: den Papst.

    weiterlesen

  1 2 3 4

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen