Region Portugal

  • Catrin George Ponciano 111 Orte im Alentejo, die man gesehen haben muss

    Reiseführer

    Magisch, mystisch, malerisch:

     

    Der Alentejo ist Portugals letzte geheime Region und schmiegt sich zwischen die wild raue Atlantikküste und die spanische Extremadura. Das Land ohne Schatten, nennen die Einheimischen ihre Heimat südlich des Tejo, ist touristisch ganz und gar unterschätzt. Gut so! So gehören die liebliche Landschaft mit ihren Korkeichen, all die mittelalterlichen Ritterbastionen in nostalgischen Kleinstädten, abgelegene Fischerenklaven und von der Zeit vergessene Burgdörfer den behaglich Reisenden auf Fährtensuche zu flüsternden Megalithen, in königliche Schlafgemächer oder dorthin, wo die Erde aufreißt und Neunaugen laichen – unvergessliche Momente mit Brauchtum und Leute inbegriffen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Catrin George Ponciano Leiser Tod in Lissabon

    Kriminalroman

    Der Hitzesommer hat Portugals Hauptstadt fest im Griff, als ein Toter in der Kirche São Miguel im malerischen Altstadtviertel Alfama gefunden wird. Inspetora-Chefe Dora Monteiro erkennt auf den ersten Blick, dass der Mord nicht zufällig genau an dieser Stelle geschah. Ein vergilbtes Foto führt sie auf die Fährte eines mächtigen, aber seit Jahrzehnten tot geglaubten Mannes. Ist er der Mörder? Je weiter Dora ermittelt, desto tiefer gerät sie in ein gefährliches Netz aus alten Seilschaften, die weit in die Geschichte Lissabons zurückreichen ...

    weiterlesen

  • Catrin George Ponciano 111 Orte an der Algarve, die man gesehen haben muss

    Die Algarve ist anders. An der Küste des ehemaligen Königreiches der Algarven weht der Wind heftiger, wird der Sommer heißer, werden die Kohlköpfe größer, die Früchte schneller reif und munden die gegrillten Sardinen besser als sonst wo im Land. Die Menschen sind vereinnahmend offenherzig, manchmal aufmüpfig trotzig oder wehmütig still, meistens jedoch lachen sie laut und gern und sind dennoch durch und durch traditionsbewusst.  Eine Reise in die Algarve führt Sie durch eine Zeitenmembran fort von der mitteleuropäischen  Dauerbeschleunigung hin zur für Algarven typischen Gelassenheit, der kaum jemand wiederstehen kann. Landeinwärts tickt die Uhr anders als an der Küste, und Ihre Neugier auf Land und Leute wird mit jedem  Kilometer wachsen ...

    weiterlesen

  • Kathleen Becker 111 Orte in Lissabon, die man gesehen haben muss

    Lissabon, Lisboa … die portugiesische Hauptstadt steht für bunte Kacheln und architektonische Kontraste, die meisten Sonnenstunden Europas und ein ganz besonderes Licht, für Stockfisch-Tascas und Cafés, für Traditionshäuser neben postmodernen Einkaufszentren. Tatsächlich ist Lissabon die älteste Stadt Westeuropas: Schon die alten Phönizier wussten, wo sie einen sicheren Hafen vor sich hatten. Heute boomt die Stadt wie zuvor vielleicht nur zur Zeit der großen Entdeckungsfahrten. Ausländische Investoren kaufen sich ein, Fassaden werden eingerüstet. Die Goldgrube Tourismus schafft ein neues internationales Flair, bringt Arbeitsplätze und lockt Filmteams und schrubbt am morbiden Charme des urbanen Verfalls. Lissabons reges Kulturleben hat heute eine junge blühende Straßenkunstszene gewonnen; es ist eine Stadt mit eher zurückhaltenden, sympathischen Menschen und einer unaufgeregten multikulturellen Identität. Spüren Sie mit diesem Buch der portugiesischen Seele nach – und der berühmten saudade!

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen