Region Nordrhein-Westfalen

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

  • Petra Sophia Zimmermann Köln 2022 - Abreißkalender Reiß dich schlau!

    Köln-Wissen für das ganze Jahr

    Die Vielfalt der Stadt in 365 Kalenderblättern.

     

    Der Kölner Abreißkalender von Petra Sophia Zimmermann gehört für Köln-Fans inzwischen zur unverzichtbaren Tageslektüre. »Köln 2022« bietet wieder ein farbenfrohes Kaleidoskop an Wissenswertem: von Ausflugtipps und Kulturevents über kölsche Geschichte und Originale bis hin zu Bräuchen und rheinischer Lebensart. Lassen Sie sich – auch im 16. Erscheinungsjahr – überraschen und
    werden Sie mit jedem Kalenderblatt ein Stückchen schlauer!

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Britta Schmitz Köln 2022

    Aufwendig gestalteter Jahreskalender im Hochformat

    Eine Augenweide für Köln-Liebhaber

     

    Seit elf Jahren erfreut der Köln-Kalender im Hochformat mit seinem ungewöhnlichen Format und seiner besonderen Perspektive. Mit ihren Fotografien entdeckt Britta Schmitz die Stadt auf andere Weise: Sie lichtet ihre Motive im extremen Hochformat ab und spielt mit dem Ausschnitt. So entstehen neue Eindrücke, und verborgene Details werden freigelegt. Moderne trifft auf Tradition, Natur auf Architektur – neue Ansichten auf
    bekannte Orte. Ein Blickfang für jede Wohnung, der Aufmerksamkeit erregt.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Rudolf Jagusch Eifelherz

    Eifel Krimi

    So hatte sich Kommissar Fischbach seine Rückkehr in den Dienst nicht vorgestellt. Von wegen erst mal eine ruhige Kugel schieben! Kaum angekommen, wird in einem Waldstück eine Tote gefunden, der allem Anschein nach das Blut ausgesaugt wurde. Ist etwa Dracula in der Eifel auferstanden? Zusammen mit seinem Kollegen Jan Welscher macht sich Fischbach auf die Jagd. Was sie dabei finden, lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Myriane Angelowski Jenseits des Rheins

    Köln Krimi

    Der vierzehnjährige Lenni ist spurlos verschwunden. Mitten in Köln, genau an jenem Tag, an dem er vom geheimen Doppelleben seines Vaters erfahren hat. Lennis Mutter Katharina ist sich sicher, dass ihrem Sohn etwas zugestoßen ist. Denn Lenni ist besonders – er polarisiert, eckt an und kämpft an vielen Fronten. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn der Junge hat auch eine Seite, von der Katharina nichts ahnt. Mit katastrophalen Folgen . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Dina Knorr Ich bin dann mal wandern. Sauerland

    Das Sauerländer-Auszeit-Potpourri

     

    Einmal auf den imposanten Feldstein kraxeln, über Klippen einen Gipfel erklimmen, in mutigen Höhen über eine Hängebrücke schweben, Spuren historischer Stätten erkunden, eindrucksvolle Aussichten von spektakulären Orten genießen – das Sauerland wartet mit vielen imponierenden Abenteuern auf seine Entdecker. Egal ob bei einer entspannten Wanderung am Nachmittag, während eines Tagesausflugs oder eines Mini-Urlaubs – für ein buntes Potpourri an Wandererlebnissen ist hier gesorgt.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Leo Leowald Mit Comics durch Köln

    Mit einem Vorwort von Hella von Sinnen

    27 Kölner Comic-Größen porträtieren ihre Stadt.

     

    Kölle, do bes e ambivalentes Jeföhl! Herausragende Künstler*innen aus der Kölner Comic-Szene zeigen ihre Lieblings- und Hassorte in der meist besungenen und mildest belächelten Stadt Deutschlands. Auf 128 Seiten lassen sie uns an ihrem Blick auf Köln teilhaben. Manga, Graphic Novel, Webcomic, Underground, Kunst und Cartoon zum ersten Mal vereint in einem schön gestalteten Band, wie ihn Köln noch nicht gesehen hat – ganz ohne Dom. Versprochen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Saschko Bach, Martin Nusch 111 Mal mit WDR 2 raus in den Westen

    Wo kommt man sich in Nordrhein-Westfalen vor wie in der Toskana? Wieso hat der Bergbau für die tollsten Aussichtspunkte gesorgt? Und wo kann man auf einem strategischen Bahndamm radeln?

     

    Mit Vorschlägen aus der Hörerschaft und Geheimtipps von WDR 2-Moderatoren.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Thomas Salzmann Doppelbock

    Kriminalroman

    Ein Essener Aktivist wird erschlagen aufgefunden. Er war einem Umweltskandal im Zusammenhang mit den Spätfolgen des Steinkohlebergbaus auf der Spur – und hat sich damit nicht nur Freunde gemacht. Ex-Hauptkommissarin Frederike Stier, die mit dem Toten befreundet war, macht sich auf die Suche nach dem Täter und bringt Machenschaften ans Licht, die mancher gerne in den Schächten der Zeche Prosper-Haniel gelassen hätte. Zwischen Ewigkeitslasten, Klimaveränderung und skrupelloser Umweltverschmutzung lauert ein vollkommen unerwarteter Täter auf sie.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Thomas Hesse, Renate Wirth Der Stier

    Niederrhein Krimi

    Gute Täter, böse Täter – gibt es so was? Zwei Ehepaare und eine umtriebige Großmutter werden um ihre schwarz angesparte Rente erleichtert. Sie sinnen auf Rache und lochen den Betrüger am Niederrhein ein. Doch die Amateur-Entführer geraten von einer Katastrophe in die nächste, bis Ommas zickige Enkelin auf den entscheidenden verbrecherischen Trick kommt. Wenn da nicht Geldautomatensprenger aus den Niederlanden die Umverteilung des Geldes explosiv beeinflussen würden. Eine Leiche bleibt zurück und ruft das K1 um Kultkommissarin Karin Krafft auf den Plan.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Oliver Buslau Bergisches Roulette

    Der Bergische Krimi

    Von Schwebebahn bis Ruhrpott-Clan: humorvolle Krimispannung von Oliver Buslau.

     

    Privatdetektiv Remigius Rott im Glück! Endlich heiratet er seine Freundin Wonne im Wuppertaler Elisenturm. Doch von Romantik keine Spur: Ein Stalker belästigt die Braut, die Standesbeamtin wird vermisst – und kurz darauf findet sich Rott in einem Geflecht aus Mord und finsteren Geheimnissen wieder. Als er dann den Flieger in die Flitterwochen verpasst und auch noch selbst unter Tatverdacht gerät, steht mehr als eine glückliche Ehe auf dem Spiel . . .

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Kathrin Heinrichs, Walter Wehner (Hrsg.) Im Mordfall Iserlohn Anthologie anlässlich der Criminale 2021

    Kurzkrimis aus dem Sauerland

    Eine Auslese renommierter KrimiautorInnen hinterlässt in Iserlohn eine tödliche Spur.

     

    Wer Iserlohn für ein gemütliches Städtchen hält, irrt gewaltig. Zwischen Schillerplatz und Alexanderhöhe, Danzturm und Seilersee finden zahlreiche kriminelle Machenschaften statt. Aber auch das ländliche Umfeld bleibt nicht verschont. Die Kurzkrimis von AutorInnen wie Sandra Lüpkes, Wulf Dorn und Brigitte Glaser sind mal bitterböse, mal urkomisch – aber immer mörderisch unterhaltsam!

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Henrik Grotjahn 111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss

    Münster neu entdeckt


    Münster in Westfalen. Spätestens seit der Sache mit der »lebenswertesten Stadt der Welt« hat von der Regionalmetropole fast jeder schon einmal gehört. Zunächst mag man an die Universität, die Kirchen, die unzähligen Radfahrer, den malerischen Aasee oder den berühmten Friedenssaal am nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg originalgetreu wieder aufgebauten Prinzipalmarkt denken. Doch im von vielen liebevoll als »größtes Dorf der Welt« bezeichneten Münster gibt es eine Menge mehr zu entdecken. Allgegenwärtig dabei die Verbindung aus Tradition und Moderne, aus shabby und chic. Entdecken Sie 111 Orte, die Ihnen auch abseitige Blicke auf Münster erlauben. Lebenswert? Ohne Frage. Liebenswert? Umso mehr!

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Martin Berke, Nina Fandler 111 Orte für Kinder in und um Düsseldorf, die man gesehen haben muss

    Düsseldorf - die Junior-Edition


    Düsseldorf – das sind affektierte Kö-Schnösel und eine altbiergefüllte Altstadt ... äh, nein, dummes Vorurteil! In Wahrheit ist Düsseldorf nämlich eine Stadt wie jede andere. Nur natürlich viel schöner, bunter und aufregender. Insbesondere für Kinder! Denn bei Spaß-Angeboten für den Nachwuchs trumpft die Landeshauptstadt mächtig auf: Neben den allseits bekannten Highlights gibt es noch das geheime Düsseldorf – hier warten zahlreiche, teils schöne, teils spannende, teils ganz und gar verrückte, Kinderorte darauf, entdeckt zu werden!

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Britta Schmitz, Monika Schmitz 111 Kölner Kirchen, die man gesehen haben muss

    Dat hillige Kölle


    Ob Köln nun heilig oder scheinheilig ist – auf jeden Fall ist die Stadt weltbekannt für ihre Glückseligkeit. Das mag vielleicht auch an der unglaublichen Vielzahl der Kirchen liegen, die es in Köln gibt. In der Stadt, in der es fast unmöglich ist, auszugehen und alleine zu bleiben, ist es auch fast unmöglich, beim Spaziergang nicht alle paar Meter über ein Gotteshaus zu stolpern. Und deswegen finden sich in diesem Band 111 ungewöhnliche Kirchen, die zu einem Besuch einladen: in wegweisende Architekturkunstwerke, zu vielfältigen Religionsorten, skurrilen Schätzen, überraschender Kunst, ungewöhnlichen Umwidmungen, himmlischer Historie, mystischen Anekdoten. Und repräsentieren dabei »dat hillige Kölle« in all seiner Toleranz, Weltoffenheit und Glaubensvielfalt.

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Peter Eickhoff 111 Orte in Düsseldorf, die man gesehen haben muss // Komplett überarbeitete Neuauflage

    Düsseldorf ist immer in Bewegung. Die angesagten Hotspots verschieben sich beständig, und wer das Ungewöhnliche im Alltäglichen sucht, muss den magischen Linien folgen, die erst unter der Oberfläche sichtbar werden. Die urbanen Flaneure werden zu 111 besonderen Orten geführt, die das eigentliche Wesen dieser Stadt ausmachen. Es sind geheimnisvolle, manchmal fast vergessene und auch sehr lebendige Orte, die wie ein großflächiges Psychogramm Auskunft darüber geben, was Düsseldorf so unwiderstehlich macht.

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Claudia Welkisch Köln. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen

    Köln für mich und dich.


    Köln im Herzen, das Buch in der Hand, den Lieblingsmenschen an der Seite. Und los geht die Entdeckungstour der besonderen Art: Reizvolle Orte und außergewöhnliche Aktivitäten, die wie gemacht sind für Stunden, an die man gerne zurückdenkt. Gemeinsam-Zeit in der eigenen Stadt. Ob Dinner mit Domblick oder Ausflug mit Adrenalingarantie, ob perfekter Abend mit der alten Freundin oder romantisches Date mit der neuen Liebe – Erlebnisse, die so besonders sind wie der Lieblingsmensch.

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Lichttüte für Köln

    3 Tüten mit ausgestanzten Dömchen

    Der originelle Deko-Beststeller – jetzt auch regional.


    Ob drinnen oder draußen, als Dekoration für eine lauschige Gartenparty, einen gemütlichen Abend oder die Hochzeit – Papiertüten sind als dekorative Lichtquelle nicht mehr wegzudenken. Und das Beste ist: Nun kann der Dom auf dem heimischen
    Balkon zum Strahlen gebracht werden. Chinalight-Festival für zu Hause!

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Ralf Koss, Stefanie Kuhne 111 Orte im Bergischen Land, die man gesehen haben muss

    Überarbeitete Neuauflage - erscheint im November 2020.

     

    Wussten Sie, dass im Hexenweiher bei Schloss Homburg einst Hexen ertränkt worden sein sollen? Oder dass der Komponist Engelbert Humperdinck auf dem Klavier in der bergischen Kneipe »Zur alten Post« angeblich seine Werke ausprobierte? Und haben Sie schon einmal versucht, die Jahrhunderteiche mit einer Menschenkette zu umfassen? Dieses Buch führt Sie zu 111 Orten im Bergischen, die voller Geschichten sind und die selbst Kenner garantiert noch nicht entdeckt haben. Mit Tipps der Hörer von Radio Berg.

    111 Orte auf Facebook

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Torsten Goffin, Carsten Sebastian Henn 111 mal lecker essen in Köln Der andere Restaurantführer

    Überarbeitete Neuauflage - erscheint im November 2020.

     

    Der Kölner isst gern, viel und gut. Und er ist offen für alles, was so auf den Teller kommt: heimische Brauhausgerichte, Currywurst, Sushi, Falafel, Kimchi, Burger oder Sterneküche. Ohne Scheuklappen – aber lecker muss es sein. Dieses Buch ist Köln zum Essen, ein Reiseführer für den Gaumen, quer durch das gesamte kulinarische Spektrum der Domstadt. Wo gibt es den besten Burger, die krosseste Pizza, die leckersten Rievkooche, das sahnigste Eis, und wo wird Essen zum Erlebnis? Restaurant-Kritiker Carsten Henn und Food-Blogger Torsten Goffin haben die Antworten. Kölner Klassiker wie das »Lommerzheim« oder das Schnitzel bei »Oma Kleinmann« dürfen dabei ebensowenig fehlen wie die Schoko-Waffel im Schokoladenmuseum oder die Kölschen Tapas im Sterne-Restaurant »La Société«.

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Bagatelle

    Rezepte und Geschichten eines Kölner Restaurants

    Der Geschmack aus Sülz, Ehrenfeld und der Südstadt.


    Die »Bagatellen« – angesagte Kölner Restaurants mit vielen Rezepten und Geschichten. Zwei tolle Fotografen haben die kleinen Speisen liebevoll in Szene gesetzt. 45 Rezepte, bunt gemischt, bringen das entspannte Savoir-vivre der kultigen Restaurants jetzt auch auf den privaten Küchentisch. Dazu gibt es Geschichten rund um Einkauf, Mobiliar, Wein, Ärger mit Anwohnern und Ämtern, Karneval, prominente Gäste, Arbeit mit Geflüchteten oder die schlechtesten Bewertungen. Die Betreiber der »Bagatellen« geben einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der vier Restaurants.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Anja Wedershoven Im Schatten der Kopfweiden

    Niederrhein Krimi

    Kommissarin Johanna Brenner wird von Berlin an den Niederrhein versetzt. Sie hat ihre Koffer noch nicht ausgepackt, als in Geldern der Leichnam einer Kinderärztin gefunden wird. Die junge Frau wurde erdrosselt und an der Friedhofsmauer abgelegt. Ist ihr stalkender Ex-Freund diesmal zu weit gegangen? Oder wollte der Vater eines kleinen Patienten verhindern, dass die Ärztin ihm das Jugendamt auf den Hals hetzt? Auf der Suche nach dem Täter legt sich Johanna schon bald mit ihren neuen Kollegen an – und gerät bei ihrem Alleingang in größte Gefahr.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen