Region Hessen

  1 2

  • Laszlo Trankovits 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

    Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Christian Struck, Svenja Struck 111 Orte für Kinder in Wiesbaden, die man gesehen haben muss

    Wie kommt man auf die Insel mit Sandstrand und Spielschiff?


    Die Römer fühlten sich hier wohl, der Kaiser war Stammgast in der Weltkurstadt, und auch der Räuber Leichtweis hat sich hier eine geräumige Höhle eingerichtet. Wiesbaden ist eine grüne Oase zwischen Rhein und Taunus, in der sich junge Familien wohlfühlen. In der zweitgrößten Stadt Hessens lässt sich dank der vielen Parks, Wälder und des Rheins der Puls der Großstadt und die Entspannung des ländlichen Raums gleichermaßen genießen. Hier können Kinder frei und unbeschwert in der Natur toben und Eltern sich währenddessen erholen. Sowohl die Innenstadt als auch die Vororte bieten viele aufregende Überraschungen – und warten auf die kleinen und großen Abenteurer.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • HP Mayer 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss / Komplett überarbeitete Neuauflage

    Neues aus dem Rheingau. Völlig überbearbeitete Neuauflage.


    Der Rheingau bietet eine nahezu unendliche Fülle an herrlichen Aussichten, hunderten Kilometern Wanderwege, pittoresken, historischen Baudenkmälern, eine reizvolle Kulturlandschaft und viele Weinorte, die man besucht haben muss. In der dritten Auflage wurden 111 neue Orte gesucht oder neu entdeckt und in unterhaltsamen Texten mit 111 weiteren Tipps notiert. Ein Muss für Einwohner und Besucher des Rheingaus, die abseits der touristischen Trampelpfade unterwegs sein möchten.

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Anna Köhler 111 Orte in Offenbach, die man gesehen haben muss

    Ei gude, Offenbach


    Offenbach hat seinen Ruf weg, doch dieser ist – bei näherer Betrachtung – absolut nicht gerechtfertigt. Mehr als zwei Jahrhunderte gehörte die Main-Stadt zu den Zentren der Leder- und Maschinenbauindustrie und zog Menschen aus aller Welt an, die hier sesshaft wurden. Für die reichen Frankfurter war sie ein beliebtes grünes Refugium. Nach dem Niedergang des produzierenden Gewerbes im Laufe des 20. Jahrhunderts, der Offenbach stark zusetzte, ist die Stadt noch immer im Umbruch. Auf der einen Seite strotzt sie nur so vor Historie und spannenden Geschichten, auf der anderen ist sie ein buntes kulturelles Potpourri mit Einflüssen aus allen Teilen der Erde sowie einer starken Kreativ- und Start-up-Szene.

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Sandra Halbe Wittgensteiner Schatten

    Kriminalroman

    Nach einem Fehltritt beim BKA wird Caroline König zurück in ihre Heimat Bad Laasphe im Wittgensteiner Land versetzt. Dort muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen, vor der sie so lange geflohen ist: Man konfrontiert sie mit dem letzten Fall ihres verstorbenen Vaters, den sie neu aufrollen soll. Der Täter Robert Hellmar hat vor zehn Jahren in der Umgebung vier Frauen ermordet – und ist plötzlich bereit, sich zu seinem Motiv zu äußern. Doch so einfach macht Hellmar es König nicht. Er schickt sie auf eine Schnitzeljagd, die sie an ihre Grenzen bringt ...

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Holger Grumt Suárez, Rolando Grumt Suárez 111 Orte in und um Gießen, die man gesehen haben muss

    Mittelhessens kleine Großstadt


    »Gießen kann sehr schön sein, solange man die Augen geschlossen hält.« So und noch etwas schärfer wird grundsätzlich über Gießen gesprochen. Und das keineswegs nur von Vorbeiziehenden oder Kurzbesuchern. Selbst in Gießen Geborene neigen dazu, im ersten Moment schlecht über die Stadt zu sprechen. Dieses Buch räumt mit diesem Vorurteil auf. Sie werden schnell bemerken, dass die inneren Werte tatsächlich wichtiger sind. Und auch für das Auge wird viel geboten.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Roland Stark Tod im Niederwald

    Rheingau Krimi

    Zwischen Burgen und Weinbergen havariert ein Schiff am Binger Loch, von der Besatzung fehlt jede Spur. Kommissar Robert Mayfeld und Privatdetektivin Ginger Havemann übernehmen den mysteriösen Fall. Als sich weitere Vermisstenfälle in der Gegend häufen, überschlagen sich die Ereignisse im sonst so beschaulichen Rheingau – und ein altes Verbrechen erscheint plötzlich in einem ganz anderen Licht.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ingo Stock 111 Orte im Werra-Meißner-Kreis, die man gesehen haben muss

    Sanfte Hügel, romantische Burgen und ein silbrig schimmernder Fluss. Bizarre Felsen, wilde Schluchten und ein mythenumwobener Berg, der alle anderen überragt. Dies und noch viel mehr findet man im Werra-Meißner-Kreis, in dessen bezaubernder Landschaft so viele Sagen und Märchen entstanden. Neben Frau Holle haben auch Elfen, Wichtel, dunkle Gestalten und sogar Hasen und Frösche ihre Sagenorte gefunden. In der Region, die im Osten an Thüringen grenzt, lassen sich aber auch denkwürdige Plätze der deutsch-deutschen Vergangenheit, geologische Schätze, wunderschöne Fachwerkstädtchen und eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt entdecken. Finden Sie 111 mythenumrankte, bezaubernde, romantische, geschichtsträchtige und nachdenklich stimmende Orte, die Sie so schnell nicht vergessen werden.

    weiterlesen

  • Tim Frühling Hessentagtod

    Kriminalroman

    Als Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Hessentag steht dieses Mal etwas ganz Besonderes an: die Wahl zur Hessenkönigin. Sechs junge Frauen buhlen um die begehrte Krone, doch das Fest endet jäh, als eine Bewerberin tot zusammenbricht. Wurde sie von einer Konkurrentin vergiftet? Oder ist eine Feministinnengruppe übers Ziel hinausgeschossen? Der Hersfelder Kommissar Daniel Rohde und sein Team stoßen auf jede Menge verdächtige Frauen, von denen alle ein triftiges Motiv haben ...

    weiterlesen

  • Jonas Torsten Krüger, Uwe Krüger Frankfurt am Mord

    Kriminalroman

    Ein Toter im Rotlichtviertel: Was für Hauptkommissarin Karola Bartsch als einfacher Fall beginnt, entwickelt sich zu einem gnadenlosen Katz-und-Maus-Spiel. Verzweifelt wendet sich Karola an ihren Bruder Karsten, der als naturverbundener Ex-Bulle mit seiner Kneipe eigentlich genug Probleme am Hals hat. Die Spuren führen nicht nur mitten hinein ins kriminelle Milieu der Großstadt, sondern auch hinaus ins Grüne, wo ein maskierter Mörder sein Unwesen treibt ...

    weiterlesen

  • Julia Tzschätzsch 111 Orte für Kinder in Frankfurt, die man gesehen haben muss

    Frankfurt ist eine Stadt für Erwachsene – nur Hochhäuser und Banker in Schlips und Kragen. Ätsch, von wegen! Die Stadt am Main hat geniale Plätze für Kinder zu bieten: Nur hier steht ein großer Ahorn-Baum, der in einer Tour pinkelt. Nur hier gibt es eine Düne mitten in der Stadt und einen verwilderten Zauberwald. Die 111 aufregendsten, buntesten und tierischsten Orte für Kinder gilt es mit diesem Reiseführer zu entdecken und, großes Ehrenwort: Alle Eltern werden dabei auch ihren Spaß haben!

    weiterlesen

  • Tim Frühling 111 Orte in Mittelhessen, die man gesehen haben muss

    Die Region zwischen Westerwald, Vogelsberg und Burgwald wartet darauf, entdeckt zu werden. Es ist eine Landschaft der Kontraste: das historische Marburg, das moderne Gießen, die idyllische Lahn, das industrialisierte Dilltal – und dazwischen Wald, so weit das Auge reicht. Wo die finstersten Dialekte auf Zehntausende Studenten treffen – das ist die Mitte Hessens in der Mitte Deutschlands – zu sehenswert, um einfach nur durchzufahren! Dieses Buch führt Sie zu 111 besonderen Orte, die Sie begeistern werden.

    weiterlesen

  • Uli Aechtner Die Bach runter

    Kriminalroman

    Schrecklicher Fund eines Wanderschäfers: In der Asche eines niedergebrannten Lagerfeuers hat jemand ein Baby abgelegt. Kommissar Christian Bär und seine Dauerfreundin, Journalistin Roberta Hennig, geraten bei ihren Ermittlungen zwischen Frankfurter Prepper, Marburger Virenforscher und einen Bad Nauheimer Schönheitschirurgen. Zwei Morde später wird Bär bewusst, wie nah der Zusammenbruch der Zivilisation ist.

    weiterlesen

  • Stephan Reinbacher Rheingau-Höllen

    Kriminalroman

    Phantombildzeichnerin Elisa Lowe steht unter dringendem Tatverdacht: Um einer Freundin einen Gefallen zu tun, hat sie das Porträt eines Mannes gezeichnet. Wenig später taucht das Bild als Fahndungsfoto in den sozialen Medien auf – und jetzt ist der Mann tot. Auf ihrer atemlosen Flucht versucht Elisa, Beweise für ihre Unschuld zu finden. Doch nicht nur die Polizei ist hinter ihr her. Sondern auch der wahre Mörder ...

    weiterlesen

  • Matthias Fischer Die Bestie vom Kinzigtal

    Kriminalroman

    Zwei unterschiedliche Zeitalter, zwei verschiedene Gegenden: Und doch sind sie durch grauenhafte Morde verbunden, die offenbar von einer wilden Bestie verübt wurden. Die Polizei vermutet hinter allen Überfällen einen aggressiven Wolf. Die Jagd nach ihm führt Kriminaldirektor Dr. Caspari im Kinzigtal und Wildhüter Chastel im Gévaudan in die Abgründe menschlicher Existenz.

    weiterlesen

  • Anne Bernhardi, Ute Friesen Mein Hessen-Buch Wissensspaß für schlaue Kinder von 8 - 12 Jahren

    Illustriertes Kindersachbuch

    - Was ist ein Frankfurter Schrank?
    - Woher hat der Spessart seinen Namen?
    - Warum ist es in der Rhön so dunkel?
    - Wo wuchs die erste deutsche Kartoffel?
    - Wer erfand das Backpulver?

     

    Auf all diese Fragen gibt das Buch Antwort.
    Kurz, anschaulich und lebendig erzählt die Autorin, was Hessen so besonders macht: die Landschaft,
    die Spuren unserer Vorfahren, die Erfindungen, die von hier aus die Welt eroberten.

     

    - Zum Vorlesen und Selberlesen
    - Infoboxen, Mitmachaktionen und viele Ausflugstipps
    - Spannende Interviews mit Experten
    - Viele Bilder und Illustrationen

    weiterlesen

  • Uli Aechtner Mordswetter

    Kriminalroman

    Nach einem heftigen Gewitter wird auf einem Frankfurter Campingplatz die Leiche einer jungen Frau gefunden – wurde sie vom Blitz getroffen, oder war es Fremdeinwirkung? Bei den Ermittlungen trifft Hauptkommissar Christian Bär seine alte Flamme Roberta Hennig wieder – doch die interessiert sich mehr für den Gewitterfotografen Maik, den Freund der Verstorbenen. Als wenig später eine weitere Leiche gefunden wird, glaubt Bär nicht länger an tödliche Blitzschläge. Er fürchtet um Robertas Leben . . .

    weiterlesen

  • Roland Stark Tod am Höllenberg

    Kriminalroman

    Im Aßmannshäuser Höllenberg wird eine Leiche gefunden, die dort vor acht Jahren vergraben wurde. Als dann noch ein wichtiger Zeuge verschwindet, ahnt Kommissar Mayfeld, dass er vor dem härtesten Fall seiner Karriere steht. Bei seinen Ermittlungen stößt er in ein Nest aus Götzendienern und Gotteskriegern – und auf eine Verschwörung, mit der niemand gerechnet hat.

    weiterlesen

  • Dorothee Fleischmann 111 Orte im Taunus, die man gesehen haben muss

    Durch Wälder, Felder und Wiesen zieht sich das hessische Mittelgebirge. Doch wer glaubt, dass es hier nur Natur gibt, kennt nicht die Besonderheiten und Geschichten der Region, die vielen hübschen, skurrilen, spannenden, historischen oder außergewöhnlichen Orte. Ob salzige Kathedralen oder Champagner-brunnen, Giraffen auf dem Philosophenweg oder die Wiege eines Räuberhauptmanns oder Kämpfer für die Nächstenliebe. Nicht zu vergessen die vielen Kurbäder, deren einstige Pracht ein wenig verblasst, und die Menschen und Berühmtheiten, die hier leben und lebten und diese Region mitgeprägt haben.

    weiterlesen

  • Christine Frühling, Tim Frühling 111 Orte in Osthessen und in der Rhön, die man gesehen haben muss

    Ein Gebirge, drei Bundesländer! Entdecken Sie die Schönheit des Landes der offenen Fernen mit seinem Wechsel aus dichten Wäldern und lichten Weiden. Früher bettelarmes Bauernland, zieht das Biosphärenreservat heute Naturliebhaber aus ganz Deutschland an. Der Bischofssitz Fulda, die Festspielstadt Bad Hersfeld, das Staatsbad Kissingen und die Theaterstadt Meiningen rahmen das grüne Herz Deutschlands ein. Beiderseits des ehemaligen Eisernen Vorhangs gibt es viel zu entdecken!

    weiterlesen

  1 2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen