Region Baden-Württemberg

  1 2 3 4 5 6 7

  • Erwin Ulmer 111 Orte in Oberschwaben, die man gesehen haben muss

    Gegensätzlicher geht es nicht! Da gehen Zigtausende von Menschen vor einer Reliquie des heiligen Blutes auf die Knie, die auf abenteuerlichste Weise von Golgatha in eine oberschwäbische Kleinstadt gelangt ist. Ein paar Kilometer weiter werden Satelliten gebaut, die zu den modernsten und zuverlässigsten der Welt gehören. Der Barock ist allgegenwärtig. Selbst in kleinsten Orten stehen Kirchen, deren reichlich verzierte Türme kilometerweit sichtbar sind. Und doch ist dieser Reichtum nicht von allein entstanden, sondern auf dem Rücken einer breiten Schicht armer Menschen. Dieses Buch führt Sie an 111 ungewöhnliche Orte in einer ungewöhnlichen Region.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Kevin Leonard Butler Maultaschenmambo

    Kriminalroman

    Das Leben auf der Schwäbischen Alb könnte so idyllisch sein, wäre da nicht diese entsetzliche Langeweile. Das ändert sich, als eine Leiche in den Räumen der örtlichen Bücherei gefunden wird. Die Polizei geht nach Meinung von Dora Fuchs, der krimibegeisterten Bibliothekarin, die Ermittlungen völlig falsch an. Als der Ehemann ihrer einzigen Kundin als Mörder verdächtigt wird, muss Dora eingreifen – und ahnt nicht, dass sie dem Mörder gefährlich nahe kommt.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Tanja Roth Remsmord

    Kriminalroman

    In einem historischen Gmünder Fluchtgang an der Rems wird ein Toter gefunden. Fatale Mutprobe oder kalkulierter Mord? Schnell finden die beiden Ermittler Gerhard Vollrath und Eva Brenner Verbindungen zum Eastriders MC Ellwangen, dem größten Motorradclub der Region, für die der Tote kleinere Botengänge erledigt hat. Hat er für sie auch Drogen beschafft? Eine weitere vielversprechende Spur führt nach Schwäbisch Gmünd an die örtliche Fachhochschule, auch hier geht es um Drogenhandel. Dann wird ein weiterer Toter gefunden ...

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Marlene Bach Samtschwarz

    Der Badische Krimi

    Es ist die Zeit der blühenden Glyzinien, als in Heidelberg der attraktive Vinzent in der Pension von Mila Böckle auftaucht. Wenig später verschwindet er unter mysteriösen Umständen. Mila bittet Hauptkommissarin Maria Mooser um Hilfe. Die Suche nach Vinzent führt die beiden ungleichen Frauen nach Handschuhsheim, einst Zentrum der europäischen Füllerproduktion. Dort soll ein kostbarer Füller aufgetaucht sein. Über Feder und Tinte geraten Mila und Maria Mooser in den Kampf einer radikalisierten Gruppe junger Menschen, aus dem es für die beiden nur eine Chance gibt, lebend herauszukommen: gemeinsam.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Franziska Lô 111 Orte für Kinder in und um Stuttgart, die man gesehen haben muss

    Ein Riese im Park und ein Zwerg im Wald, dazu ein eigenes Beet mit selbst angebauten Erdbeeren oder doch lieber Tiere zum Anfassen? Oder eine selbst gebaute Baumschaukel? Was auch immer es sein darf – mit Sicherheit finden Sie in diesem Buch Tipps für erlebnisreiche Ausflüge mit dem Nachwuchs. Entdecken Sie besondere Orte und ihre Geschichten, die Kinder strahlen lassen. Viel Spaß in und um Stuttgart.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Max Abele Nur tote Schwaben schweigen

    Kriminalroman

    Unfassbar – ein Serienkiller im beschaulichen Ländle! Wer ist der Wahnsinnige, der seine Opfer mit Vogelnamen belegt, die Taten mit infantilen Gedichtchen ankündigt und damit die Polizei foppt? Die bizarren Morde, die in Ulm, um Ulm und um Ulm herum geschehen, bringen Eugen Querlinger, ehe- und stressgeplagter Kripo-Kommissar, an sein Limit. Auch der schaurige Name, mit dem der Mörder seine Texte signiert, löst beim ganzen Ermittlerteam das kalte Grausen aus: wer ist »die Schwarze Henne«. Und während diese wieder den Schnabel wetzt, läuft der Polizei die Zeit davon ...

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Matthias Ernst Mord im Dörfle

    Oberschwaben Krimi

    Eigentlich will Kommissar Wellmann seinen wohlverdienten Skiurlaub genießen, als während der oberschwäbischen Fasnet ein totes Liebespaar aufgefunden wird – genau an derselben Stelle, an der vor mehr als zwanzig Jahren seine große Liebe starb. Die Spur führt Wellmann zu einem Drogenring, der den Landkreis Biberach im Griff hat. Um den Fall zu lösen, muss sich Wellmann den Dämonen seiner Vergangenheit stellen – denn es wird immer wahrscheinlicher, dass der Doppelmord und der Tod seiner ersten Liebe zusammenhängen.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Ute Wehrle Bächle, Gässle, Todesstoß

    Der Badische Krimi

    Mitten in den Vorbereitungen zum 900. Stadtjubiläum erschüttert ein makabrer Todesfall die Stadt Freiburg: Eine Opernsängerin wird auf offener Bühne erstochen. Wenig später fällt eine Kollegin in ihrer Garderobe einem Überfall zum Opfer. Journalistin Katharina Müller beginnt, verdeckt am Theater zu ermitteln. Unverhoffte Unterstützung findet sie in einem pfiffigen Kater, der ebenfalls wissen will, was sich hinter den Kulissen abgespielt hat ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Harald J. Marburger Heidabimbam!

    Kriminalroman

    Er isch weg! Der zweitgrößte Smaragd der Welt verschwindet beim Transport zu einer Ausstellung unter den Augen des italienischen Ermittlers Francesco Caruso – mitten in der schwäbischen Kleinstadt Muggenpfuhl. Die mysteriösen Umstände der Tat bringen den Ermittler an die Grenzen seines Verstandes, denn: Auf dem Stein soll ein jahrhundertealter Fluch liegen, der nun den Ort heimsucht. Gemeinsam mit zwei schwäbischen Dorfpolizisten macht sich Caruso an den Fall und kämpft gegen einen schier übermächtigen Feind.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Barbara Goerlich 111 Orte auf der Schwäbischen Alb, die man gesehen haben muss

    Komplett überarbeitete Neuauflage

    Welchen Berggipfel krönt eine riesige Unterhose? Welche Tiere kommen ganz ohne Futter aus? Und in welchem Wohnzimmer wuchern Seifenkraut, Nelken und Lilien? Entdecken Sie 111 spannende, skurrile und amüsante Orte auf der Alb, die Schwaben und Neigschmeckte staunen lassen.

    weiterlesen

  • Thilo Scheurer Feuersee

    Kriminalroman

    In einem Wald nahe Rottweil wird das Skelett einer jungen Frau gefunden, zusammen mit einer Prothese, die auf einen völlig anderen Fall verweist: Sie gehörte zu einem Münzhändler, der bei einem Raubüberfall vor über zehn Jahren ums Leben kam und dessen unvollständiger Leichnam im Stuttgarter Feuersee gefunden wurde. Sebastian Franck vom Stuttgarter LKA-Dezernat für ungeklärte Mordfälle kommt ein schockierender Verdacht – und er geht den längst vergangenen Ereignissen noch einmal auf den Grund.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ralf Kühling Der Tote vom Schwarzwald

    Kriminalroman

    Hauptkommissar Carl Christopher Moderski ist nach einem gefährlichen Undercovereinsatz am Ende seiner Kräfte. Um kürzerzutreten, wechselt er zu einer kleinen Dienststelle im Nordschwarzwald. Doch schon an seinem ersten Tag wird ein erfrorener Landstreicher im Wald gefunden. Seine Kollegen wollen den scheinbar klaren Fall schnell abschließen, aber für Moderski ist es Mord. Er verfolgt die Spur und stößt auf ein viel größeres Verbrechen – denn seine neue Heimat ist nicht so ruhig, wie er dachte.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Helmut Jäger Das Grab an der Schussen

    Oberschwaben Krimi

    Ein finnischer Unternehmer verschwindet ohne Abschied. Die einzige Spur ist eine mysteriöse E-Mail, die er kurz zuvor an einen alten Studienfreund in Ravensburg schickte. Da die polizeilichen Ermittlungen in beiden Ländern erfolglos bleiben, beauftragt die Familie des Mannes den Journalisten Carl Sopran mit dem Fall. Doch kaum hat dieser Witterung aufgenommen, gibt es einen Toten – und dabei bleibt es nicht.

    weiterlesen

  • Heidrun Hurst Die Kräutersammlerin

    Historischer Schwarzwaldkrimi

    Schiltach im Kinzigtal, 1343: Heilerin und Kräutersammlerin Johanna entdeckt im Wald ein totes Mädchen, offenbar ein Opfer von Wölfen. Doch einige der Verletzungen passen nicht zum Biss eines Raubtiers. Johanna beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen, und findet in dem jungen Flößer Lukas einen Verbündeten. Haben die Leprosen, die zurückgezogen im Wald leben, etwas damit zu tun? Oder der geheimnisvolle Einsiedler? Und was hat es mit dem fahrenden Spielmann auf sich, der immer wieder unerwartet auftaucht? Als ein weiteres Mädchen verschwindet, werden die Nachforschungen für Johanna lebensgefährlich ...

    weiterlesen

  • Kirsten Elsner-Schichor Karlsruhe 2020 - Abreißkalender Karlsruhe-Wissen für das ganze Jahr

    Abreißkalender mit zahlreichen

    Karlsruhe-Wissen zum Abreißen. Hier erfahren Sie vieles über die Fächerstadt, was Sie bis jetzt noch nicht wussten: Humorvolles, Aktuelles, Kulturelles, Sportinteressiertes, Kulinarisches und typisch Karlsruherisches. Der handliche Tageskalender ist der optimale Begleiter »uff Kallsruh«, auch für Touristen. So wird das Jahr 2020 in der badischen Metropole zu einem echten Highlight.

    weiterlesen

  • Ute Wehrle Endstation Schwarzwald

    Der badische Krimi

    Ein Freiburger Student in einem Fuchskostüm wird tot unter der Gutachtalbrücke aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen Selbstmord hin. Aber was für eine Bedeutung hat das Selfie mit einer überdimensionalen Kuckucksuhr, das der junge Mann kurz vor seinem Tod gemacht hat? Und warum das Tierkostüm? Ex-Polizist Thomas Braun und sein Kumpel Jockele stehen vor einem Rätsel ...

    weiterlesen

  • Barbara Riess 111 Schätze der Kultur im Schwarzwald, die man gesehen haben muss

    Der Schwarzwald boomt. Mit leuchtenden Augen deklamieren die Tourismusmanager ihre Statistiken. Recht haben sie. Denn wer in den Schwarzwald kommt, der kann etwas erleben und viel entdecken. Zum Beispiel eine Fülle von Kulturschätzen von der Steinzeit bis zur Neuzeit. Ein faszinierendes Puzzle, das ein Bild davon vermittelt, wie der Schwarzwald tickt. Das Buch entführt Sie zu 111 überraschenden, skurrilen, prächtigen oder verborgenen Kulturschätzen und lüftet dabei so manches Schwarzwald-Geheimnis. Ein unterhaltsamer Kulturtrip für Jung und Alt, der nicht nur als Schlechtwetterprogramm Spaß macht.

    weiterlesen

  • Ute Blessing 111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss

    Das Remstal liegt direkt vor den Toren Stuttgarts. Von Essingen auf der Schwäbischen Alb bis hin zur Neckarmündung wächst die Rems vom kleinen Quellfluss zum bedeutenden Nebenfluss des Neckars. Die Landschaft des Remstals ist geprägt durch ausgedehnte Weinberge, Streuobstwiesen und markante Berge – Köpfe genannt. Entlang des Tals liegen geschichts- und kulturträchtige Städte. Die Römer haben ihre Spuren hinterlassen,
    die Wiegen Württembergs und der Staufer liegen hier. Aber auch schwäbische Tüftler wie Gottlieb Daimler stammen aus dem Remstal. Neben den »klassischen« Sehenswürdigkeiten gibt es jedoch viele charmante Ecken zu entdecken – 111 Orte eben oder auch mehr. Dieses Buch führt Sie hin!

    weiterlesen

  • Peter D. Hartung, Andreas Krohberger Unser Remstal Schätze einer einzigartigen Region

    Blühende Apfelbäume und malerische Weinberge, idyllisches Fachwerk und moderne Architektur, gemütliche Besenwirtschaften und duftendes Brot aus dem Holzbackofen – das ist das Remstal. Die wunderschöne Region wird in diesem Bildband erstmals umfassend gewürdigt. Von der Quelle bis zur Mündung der Rems geben Andreas Krohberger und Peter D. Hartung einen lebendigen Einblick in eines der schönsten Täler des mittleren Neckarraumes.

    weiterlesen

  • Walter Christian Kärger Das Lodern der Flammen

    Bodensee Krimi

    Kommissar Madlener und seine Assistentin Harriet bekommen es mit einem besonders skrupellosen Täter zu tun: einem Feuerteufel, der von Mal zu Mal mehr Gefallen daran findet, den gesamten Bodenseeraum mit seinen Brandstiftungen in Angst und Schrecken zu versetzen. Als es ein erstes Todesopfer gibt, setzen die beiden alles daran, ihn endlich zu schnappen. Gleichzeitig haben sie noch einen Cold Case am Hals, den Madleners verstorbener Ex-Kollege nie lösen konnte ...

    weiterlesen

  • Helmut Gotschy Tod im Drachenzuber

    Kriminalroman

    Der Freudentaumel des Mittelalterspektakels im Wiblinger Klosterhof endet jäh. Nils Jadewald, Kopf der MittelalterHeavy-Metal-Band »Cantus Ferrum«, wird erstochen im Holzzuber des Rapunzelbades entdeckt. Und auch ein weiteres Bandmitglied wird bewusstlos aufgefunden und kämpft in der Uniklinik um sein Leben. Kommissar Bitterle und sein Team versuchen alles, um die Tat so schnell wie möglich aufzuklären. Doch dann nimmt der Fall eine unerwartete Wendung.

    weiterlesen

  1 2 3 4 5 6 7

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·