Region Australien

  • Christoph Hein Australia 1872 How Bernhard Holtermann turned gold into a unique photographic treasure

    Previously unpublished UNESCO World Heritage-listed photos.


    Bernhard Otto Holtermann emigrated from Hamburg to Australia in 1858 as a destitute young man, where, in 1872, he unearthed the largest lump of gold in the world. Holtermann shared his newfound wealth with his adopted home. As he travelled through the settlements, he had the poverty-stricken life documented in spectacular images, and promoted Australia to the world. More than 150 of these impressive photos have now been published, most for the first time, and are thus immortalized for eternity.
     

    weiterlesen

  • Christoph Hein AUSTRALIEN 1872 Wie ein Deutscher sein Glück fand und Fotogeschichte schrieb

    Bernhard Otto Holtermann wanderte 1858 als mittelloser junger Mann von Hamburg nach Australien aus. 14 Jahre später fand er dort den größten Goldklumpen der Welt. An seinem neuen Reichtum wollte der Deutsche auch seine Wahlheimat teilhaben lassen: Er beauftragte die besten Fotografen jener Jahre damit, die Kolonie so genau wie möglich zu dokumentieren. Mit diesen Bildern zog Holtermann dann um die Welt, um für seine neue Heimat zu werben. Über 150 dieser beeindruckenden Fotos sind in diesem zweisprachigen Band erstmals veröffentlicht und für die Ewigkeit festgehalten

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen