Öxit

 

Hans-Peter Vertacnik

Öxit

Hans-Peter Vertacnik

Öxit

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

320 Seiten

ISBN 978-3-7408-0687-3

erscheint im August

Euro 11,90 [D] , 12,30 [AT]

Um sich an die Parteispitze und ins Kanzleramt zu putschen, schreckt der Abgeordnete Petrell vor nichts zurück. Doch dann gibt es einen Toten, und jemand aus Petrells Gefolgschaft spielt einer Journalistin einen Datenstick zu. Kommt dessen Inhalt an die Öffentlichkeit, wäre für Petrell alles verloren. Praktisch, dass die Journalistin in der Badewanne ertrinkt und das Beweismaterial verschwindet. Ein simpler Badeunfall, behauptet Oberst Radek Kubicas Vorgesetzter, der auch auf Petrells Lohnliste steht, aber sein ungeliebter Mitarbeiter ermittelt in Richtung Mord. Doch je näher Kubica der Wahrheit kommt, desto höher wird der Preis, den er zahlen muss.

Autorenportrait

  • Hans-Peter Vertacnik

    Hans-Peter Vertacnik lebt als Schriftsteller, Kommunikations und Medientrainer in Oberösterreich. Der ehemalige Leitende Polizeibeamte absolvierte eine Ausbildung an der Master School Drehbuch Berlin, veröffentlichte zwei Lyrikbände, mehrere Kriminalromane und wurde mit dem Luitpold-Stern-Preis ausgezeichnet. Mit seinem Kriminalroman »Totenvogel« stand er auf der Shortlist für den Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur 2017.
     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Engelberg
  • Chiemsee-Dämmerung
  • Tannenfall. Die Rückkehr der weißen Hirsche
  • Tannenfall. Die verschwundene Welt
  • Tannenfall. Das andere Licht
·