Neuerscheinungen

1 2 3 4 5 6 7

  • Gabriela Kasperski Zürcher Filz

    Kriminalroman

    Die steinreiche Zürcher Immobilienerbin Philomena Lombardi verschwindet spurlos, einziger Hinweis auf ein Verbrechen sind ihre blutigen Schmuckstücke, die nach und nach auftauchen. Der Kreis der möglichen Täter ist groß, in Philomenas Stiftung für preisgünstiges Wohnen herrschen Korruption, Mietwucher und unlautere Vergaben. Zita Schnyder und Werner Meier stürzen sich als verdeckte Ermittler in die gnadenlose Jagd nach einer Wohnung – und stoßen auf Menschen, die bereit sind, dafür über Leichen zu gehen.

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Jutta Mehler Mord mit Puderzucker

    Kriminalroman

    Thekla, Hilde und Wally machen einen Ausflug ins Nationalparkzentrum Lusen. Das Highlight ist der Baumwipfelpfad, ein gut gesicherter Steg, der sich in luftiger Höhe durch den Wald schwingt. Die Stimmung wird jedoch abrupt getrübt, als die rüstigen Damen in einer Baumkrone einen leblosen Körper entdecken. Der Tote ist niemand anders als der neue Partner von Wallys Tochter Christina. Und schon sind die drei Freundinnen mittendrin in wilden Ermittlungen im dunklen Bayerwald – und in großer Gefahr ...

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Martin Berke, Nina Fandler 111 Orte für Kinder in und um Düsseldorf, die man gesehen haben muss

    Düsseldorf - die Junior-Edition


    Düsseldorf – das sind affektierte Kö-Schnösel und eine altbiergefüllte Altstadt ... äh, nein, dummes Vorurteil! In Wahrheit ist Düsseldorf nämlich eine Stadt wie jede andere. Nur natürlich viel schöner, bunter und aufregender. Insbesondere für Kinder! Denn bei Spaß-Angeboten für den Nachwuchs trumpft die Landeshauptstadt mächtig auf: Neben den allseits bekannten Highlights gibt es noch das geheime Düsseldorf – hier warten zahlreiche, teils schöne, teils spannende, teils ganz und gar verrückte, Kinderorte darauf, entdeckt zu werden!

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Henrik Grotjahn 111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss

    Münster neu entdeckt


    Münster in Westfalen. Spätestens seit der Sache mit der »lebenswertesten Stadt der Welt« hat von der Regionalmetropole fast jeder schon einmal gehört. Zunächst mag man an die Universität, die Kirchen, die unzähligen Radfahrer, den malerischen Aasee oder den berühmten Friedenssaal am nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg originalgetreu wieder aufgebauten Prinzipalmarkt denken. Doch im von vielen liebevoll als »größtes Dorf der Welt« bezeichneten Münster gibt es eine Menge mehr zu entdecken. Allgegenwärtig dabei die Verbindung aus Tradition und Moderne, aus shabby und chic. Entdecken Sie 111 Orte, die Ihnen auch abseitige Blicke auf Münster erlauben. Lebenswert? Ohne Frage. Liebenswert? Umso mehr!

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Ulf Annel, Juliane Annel 111 Orte rund um die Wartburg, die man gesehen haben muss

    Ein Kreis um die Wartburg


    Ziemlich in der Mitte Deutschlands thront die Wartburg: UNESCO-Weltkulturerbe,
    Touristenmagnet. Zieht man einen Kreis um die »Burg der Deutschen« (es reichen 30 Kilometer, ungefähr eine halbe Stunde Autofahrt), ist man erstaunt, was es alles zu entdecken gibt: zum Beispiel den Rennsteig-Startpunkt, Schlösser und künstliche Ruinen, eine Straßenbahn, die durch den Wald fährt, Skischanzen, Reste von deutsch-deutschen Grenzanlagen, das grüne Band, mehrere Mittelpunkte von Deutschland. Dazu Egon Bahrs Geburtshaus, das Haus von Romeo und Julia, die Höhle der Frau Holle, den Struwwelpeter-Park sowie den Ort, wo Luther gebohrt wurde (nicht geboren). Und man erfährt endlich, wo der Hund begraben liegt.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Holger Grumt Suárez, Rolando Grumt Suárez 111 Orte in Barcelona, die man gesehen haben muss / Komplette Neuausgabe

    Erscheint 2021

    Die Stadt der tausend Gesichter

     

    Barcelona hat alles und ist eine Stadt für alle. Es gibt keine andere europäische Stadt, die dermaßen pulsiert – ganzjährig. Es gibt Unmengen an Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants. Es gibt von allem viel. Die Klassiker beiseitegeräumt, zeigt dieses Buch ein breit aufgestelltes Barcelona, das Orte, Plätze und Ecken bereithält, die für den Normaltouristen links liegen bleiben. Barcelona hat viele Gesichter. In diesem spannenden Mix zeigen die Autoren 111 Orte abseits des täglichen Touristenwahnsinns und wie man die Stadt mit Freude genießen kann.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Sylvie Gühmann Hamburg. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen

    Hamburg mit Herz.


    Ein Spaziergang bei Sonnenuntergang am Elbstrand, ein Besuch im Café der Sehnsucht und das Greifen nach den Sternen: Hamburg ist ein Ort zum Verlieben, um sich und die Stadt neu kennenzulernen oder Zeit mit den liebsten Menschen zu verbringen. Reise durch das Venedig des Nordens und entdecke dich, Orte und Erlebnisse und besonders dein Gegenüber noch mal neu. Nutzt eure Zeit für die wichtigen Momente im Leben.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Dietmar Bruckner, Jo Seuß 111 Orte in Nürnberg, die man gesehen haben muss // Komplett überarbeitete Neuauflage

    Nürnberg für Neugierige.


    Es gibt viel zu entdecken in Nürnberg: die lauschigen Hesperidengärten, die im Verborgenen werkelnde Soziokultur Glaser‘scher Prägung, die zaghaften Versuche, zeitgenössische Architektur in die Stadt zu lassen. Da ist das Casablanca, eines von Deutschlands größten Multiplexkinos direkt an der Pegnitz, da ist das Neue Museum mit seiner spektakulären Glasfassade, und da ist der 'Trommelwirbel ', kein Treff für Schlagzeuger, sondern ein Waschsalon mit integrierter Ideenbörse. Nürnberg ist eben immer für eine Überraschung gut: Machen Sie sich auf den Weg. Entdecken Sie 111 Orte, die Sie gesehen haben müssen.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Svenja Struck, Christian Struck 111 Orte für Kinder in Wiesbaden, die man gesehen haben muss

    Wie kommt man auf die Insel mit Sandstrand und Spielschiff?


    Die Römer fühlten sich hier wohl, der Kaiser war Stammgast in der Weltkurstadt, und auch der Räuber Leichtweis hat sich hier eine geräumige Höhle eingerichtet. Wiesbaden ist eine grüne Oase zwischen Rhein und Taunus, in der sich junge Familien wohlfühlen. In der zweitgrößten Stadt Hessens lässt sich dank der vielen Parks, Wälder und des Rheins der Puls der Großstadt und die Entspannung des ländlichen Raums gleichermaßen genießen. Hier können Kinder frei und unbeschwert in der Natur toben und Eltern sich währenddessen erholen. Sowohl die Innenstadt als auch die Vororte bieten viele aufregende Überraschungen – und warten auf die kleinen und großen Abenteurer.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Peter Beutler Langnauer Gift

    Kriminalroman

    Langnau, 1925. Der Arzt Wendolin Roder und seine Assistentin Laura Borelli werden zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt: Sie werden beschuldigt, Roders Gattin Linda vergiftet zu haben. Sechs Jahre später kommt der Freispruch im Revisionsprozess. Weder ihre Schuld noch ihre Unschuld konnte bewiesen werden. Als Roder kurz vor seinem Tod unerwarteten Besuch von einem ehemaligen Ermittler bekommt, stellt sich heraus, dass nicht nur er selbst weiß, wer das Verbrechen begangen hat – und massive Versäumnisse der Untersuchungsbehörden kommen ans Licht ...

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Nicole Bachmann Schöner sterben in Bern

    Kriminalroman

    Lou Beck, Leiterin der Forschungsabteilung eines Berner Privatspitals, ist in Sorge um ihre Mutter Ursula, von der sie seit Längerem kein Lebenszeichen mehr erhalten hat. Zunächst war sie davon ausgegangen, dass sie sich wieder mal auf einem ihrer Abenteuertrips befindet, doch inzwischen mehren sich die Hinweise, dass ihr etwas zugestoßen ist. Hat ihr Verschwinden mit dem suspekten Sterbehilfefall zu tun, den Ursula miterlebte? Die Spur führt Lou zu einer Praxis für begleitetes Sterben, wo sie mitten in eine schockierende Szene gerät: eine Leiche wird reanimiert ...

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Daniel Badraun Tod im Engadin

    Kriminalroman

    Bei der Bündner Hochjagd wird der Kantonstierarzt von einer Felswand in den Tod gestoßen. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Steivan Chafrun, Biobauer und Querkopf, der das Opfer mehrfach bedroht hat und sich in der Nähe des Tatorts aufhielt. Der Silser Dorfpolizist Gaudenz Huber hingegen ist von der Unschuld des Bauern überzeugt und sucht stattdessen in den illustren Kreisen einer Kulturveranstaltung zum Thema »Schuld und Sühne« nach dem wahren Mörder. Doch den betuchten Teilnehmern schmeckt seine Recherche ganz und gar nicht ...

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Patricia Szilagyi 111 extreme Orte in Europa, die man gesehen haben muss

    Auf Rekordjagd durch Europa: Es gibt Orte in Europa, die sind wahrhaft einzigartig. Dieses Buch nimmt Sie mit zu 111 europäischen Rekorden. Ziehen Sie sich warm an für das kälteste Musikfestival, bei dem auf Instrumenten aus Eis gespielt wird. Steigen Sie ein in die schnellste Achterbahn. Und kommen Sie mit auf den höchsten Kirchturm – der nicht etwa in Rom oder Köln steht, sondern in ... Na, wissen Sie es?

     

    Das Buch zur erfolgreichen Reihe »Europa maxximal« des Lifestyle- und Kulturmagazins »Euromaxx« der Deutschen Welle. Alle Filme zur Reihe sind über QR-Codes im Buch abrufbar. Für Reiselustige, Europa-Fans und alle, die gerne mit ausgefallenem Partywissen angeben. Rekordverdächtig gut!

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Heike Denzau Nordseegeheimnis

    Küsten Krimi

    Privatdetektiv Raphael Freersen zweifelt an seinem Verstand. Als er in der Föhrer Kurklinik am Kliff nach einem Dieb sucht, stolpert er volltrunken über einen blutenden Körper und verliert das Bewusstsein. Doch am nächsten Morgen wacht er in seinem Bett auf – und nichts deutet auch nur ansatzweise auf einen Verletzten oder Toten hin. Hat er womöglich nur geträumt? Da ihm der mysteriöse Vorfall keine Ruhe lässt, beginnt er zu ermitteln, und fördert dabei mehr als nur ein Geheimnis zutage ...

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Knut Pries Klatsch! Klartext für Köln #2 Köln. Die Stadt und das Klima.

    Warum gibt es trotz Klimanotstand noch die Kölner Lichter? Wo sitzen die größten Umweltsünder der Stadt? Verkommt die grüne Lunge Kölns? Fundiert recherchiert und auf den Punkt gebracht, widmet sich die zweite Ausgabe von »klatsch!« dem wohl wichtigsten Thema unserer Zeit. Was tut die Stadt? Was tut sie nicht? Was bedeutet der Klimawandel für den Dom? Sind E‑Roller so grün, wie wir denken? Was können wir Kölner tun, um die Stadt aus der Misere zu befreien? Fragen über Fragen, die in diesem Magazin beantwortet werden.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Alyssa Wood, Heather Kapplow, Kim Windyka 111 Places in Boston That You Must Not Miss

    If you want to go beyond the Boston of brochures and get to the heart of this mysterious, charming old metropolis, you need to dig deep...and be willing to get a little weird. 111 Places in Boston That You Must Not Miss is a guidebook with a twist: one that takes you far off the beaten path—and the Freedom Trail—to explore a side of the city that's offbeat, unexpected, and completely fascinating for visitors and locals alike. 

    weiterlesen

    erscheint im März

  • John Sykes, Birgit Weber 111 Orte in London, die man gesehen haben muss // Komplett überarbeitete Neuauflage

    London ist unerschöpflich, ein Tummelplatz aller Subkulturen, ein Biotop für Exzentriker und Adlige, für Superkorrekte und Ausgeflippte. Dieses Buch zeigt eine Brücke, die sich zusammenrollt, das Büro von Lenin und einen von Reichen bewohnten Gasbehälter. Neben quirligen Märkten und kulinarischen Überraschungen geht es auch zu lauschigen Gärten, Wald- und Heidelandschaft und Idyllen am Fluss

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Rolando Suárez 111 Orte in Hallstatt, die man gesehen haben muss

    Hallstatt liegt direkt am fjordartigen Hallstättersee. Eine ganze menschliche Epoche wurde nach dem Hallstätter Hochtal benannt, die Hallstattzeit (800 bis 400 v. Chr.). Ein Hochtal, das aufgrund des Salzvorkommens noch heute den Ort prägt. Ein malerischer Ort mit einer fast 4.000 Jahre alten Vergangenheit, der in den letzten Jahren zu Weltruhm gekommen ist. Ein Kultort mitten im Salzkammergut, den man unbedingt gesehen haben muss. Entdecken Sie 111 authentische Orte in Hallstatt. Sie werden Augen machen, wie ein Provinzdorf zu einem Weltdorf wurde und doch noch viele unbekannte und sehenswerte Orte zu bieten hat.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Fabian Brand 111 Orte in Oberfranken, die man gesehen haben muss

    Überarbeitete Neuauflage

    In Bayern ganz oben


    Am nördlichsten Ende von Bayern liegt der Regierungsbezirk Oberfranken. Franken sind natürlich aus ihrem Selbstverständnis heraus keine Bayern, deswegen hat das, was man in Oberfranken findet, auch einen ganz eigenen Charme. Ob die bezaubernde Altstadt von Bamberg oder die ungezählten Sehenswürdigkeiten fernab der üblichen Wege: Zwischen Frankenwald und Fichtelgebirge lässt sich vieles entdecken, was Oberfranken so typisch macht. Und nach dem Aufstieg auf den Staffelberg entlohnt der Blick über das Obermaintal bei Bier und Bratwürsten für so manche Mühe.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • Carsten Sebastian Henn, Tobias Fassbinder 111 Weine aus aller Welt, die man getrunken haben muss

    Wein gibt es seit rund 8.000 Jahren – aber noch nie gab es so viel guten Wein wie heute! Carsten Henn,einer der profiliertesten Weinkritiker Deutschlands, stellt in seinem neuesten Buch 111 faszinierende Weine aus aller Welt vor. Echte Entdeckungen, nicht nur für Wein- Neulinge, sondern auch für Genießer, die meinen, schon alles zu kennen. Einen Wein vom heiligen Berg in Griechenland, einen Unterwasser-Wein,einen sagenumwobenen portugiesischen Wein, in dessen Genuss früher nur die Gäste eines Luxushotels kamen, und sogar einen fabelhaften »Vin de Merde«, einen »Wein vom Scheißhaufen«. Ebenso kundig wie unterhaltsam werden die Weine, ihre faszinierende Geschichte und ihre köstlichen Aromen vorgestellt. Weine von internationalen Winzer-Stars genauso wie von Kleinstwinzern, die nur Eingeweihten bekannt sind.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Laszlo Trankovits 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

    Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

1 2 3 4 5 6 7

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen