Neuerscheinungen

1 2 3 4 5 6 7

  • Leo Leowald Mit Comics durch Köln

    Mit einem Vorwort von Hella von Sinnen

    27 Kölner Comic-Größen porträtieren ihre Stadt.

     

    Kölle, do bes e ambivalentes Jeföhl! Herausragende Künstler*innen aus der Kölner Comic-Szene zeigen ihre Lieblings- und Hassorte in der meist besungenen und mildest belächelten Stadt Deutschlands. Auf 128 Seiten lassen sie uns an ihrem Blick auf Köln teilhaben. Manga, Graphic Novel, Webcomic, Underground, Kunst und Cartoon zum ersten Mal vereint in einem schön gestalteten Band, wie ihn Köln noch nicht gesehen hat – ganz ohne Dom. Versprochen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Dina Knorr Ich bin dann mal wandern. Sauerland

    Das Sauerländer-Auszeit-Potpourri

     

    Einmal auf den imposanten Feldstein kraxeln, über Klippen einen Gipfel erklimmen, in mutigen Höhen über eine Hängebrücke schweben, Spuren historischer Stätten erkunden, eindrucksvolle Aussichten von spektakulären Orten genießen – das Sauerland wartet mit vielen imponierenden Abenteuern auf seine Entdecker. Egal ob bei einer entspannten Wanderung am Nachmittag, während eines Tagesausflugs oder eines Mini-Urlaubs – für ein buntes Potpourri an Wandererlebnissen ist hier gesorgt.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Daniela Bianca Gierok, Ralf H. Dorweiler 111 Orte im Südschwarzwald, die man gesehen haben muss

    Der südliche Schwarzwald ist längst kein Geheimtipp mehr, trotzdem bietet er eine Unzahl an unergründlichen Geheimnissen und wundervollen Geschichten. Nicht umsonst zählt das Mittelgebirge zu den vielfältigsten Natur- und Kulturlandschaften Deutschlands. An kaum einem anderen Ort schaffen es Tradition und Moderne, so einträchtig über Berg und Tal zu wandern und sich von den köstlichsten Genüssen verwöhnen zu lassen. Hier steht der seit Jahrhunderten bewirtschaftete Bauernhof direkt neben erfolgsverwöhnten internationalen Konzernen. Hier trifft man längst totgeglaubte Urzeitkrebse und entdeckt Deutschlands Gedächtnis im Berg. Eingemachte Löwen, der größte Regenwurm der Welt und das Knattern von Maschinengewehren vervollständigen ein Bild, das sich abseits der gängigen Klischees befindet.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Veronika Wengert 111 Orte in Slowenien, die man gesehen haben muss

    Alpen und Adria ganz nah

     

    Slowenien steht für eisblaue Alpenseen, mediterran geprägte Adriastädte und bizarre Tropfsteinwelten im Karst. Ein kleines Land mit sanften Weinbergen und einer gemütlichen, aber urbanen Hauptstadt: Ljubljana, die Geliebte. Alles wunderbar malerisch? Nein! Es gibt auch viele eigenwillige Orte und Kuriositäten in Slowenien zu entdecken – in diesem Buch gleich 111 Mal. Entdecken Sie Slowenien von einer ganz ungewöhnlichen Seite!

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Martin Roos, Jean-Claude Bourgueil, Tom Jasny 111 Orte in der Champagne, die man gesehen haben muss

    Als Gott zum ersten Mal großen Durst hatte, schickte er Pierre Pérignon auf die Erde und ließ ihn ein Getränk brauen, das ihn Sterne sehen ließ: Champagner: Ohne Dom Pérignon, den erfindungsreichen Mönch aus Hautvillers, wäre das französische Nationalgetränk kaum vorstellbar. Und auch die Champagne nicht. Sie zählt mit ihrer lieblichen, hügeligen Landschaft, den traditionsreichen Weinbergen, alten Weingütern, herrschaftlichen Residenzen, den alten Straßen und Kirchen und kleinen Dörfern zu den schönsten und noch unentdeckten Regionen Frankreichs – eine Landschaft voller Überraschungen und Historie. Dieses Buch führt selbst Champagner-Kenner an Orte, die sie staunen lassen und erzählt Geschichten von 111 ungewöhnlichen Orten. Und natürlich vom Champagner.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Barbara Goerlich 111 Orte in und um Reutlingen, die man gesehen haben muss

    Großstädtle mit viel »drom rom«

     

    Reutlingen ist die jüngste und kleinste unter den neun baden-württembergischen Großstädten. Wer genau hinschaut entdeckt buntes Leben, auch wenn das schwäbische Understatement auf den ersten Blick anderes vermuten lässt. Reutlingen ist mehr Sein als Schein, hat mit der Marienkirche ein 71 Meter hohes gotisches Wahrzeichen und ist mit dem Biosphärengebiet als einzige Großstadt neben Wien Teil eines spektakulären Biosphärengebiets und weltoffenes Tor zur Schwäbischen Alb. Entdecken Sie Stadt und Region ganz neu, für den zweiten Blick, für Einheimische, die meinen alles zu kennen, und auch für Neigschmeckte und Besucher.
     

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Myriane Angelowski Jenseits des Rheins

    Köln Krimi

    Der vierzehnjährige Lenni ist spurlos verschwunden. Mitten in Köln, genau an jenem Tag, an dem er vom geheimen Doppelleben seines Vaters erfahren hat. Lennis Mutter Katharina ist sich sicher, dass ihrem Sohn etwas zugestoßen ist. Denn Lenni ist besonders – er polarisiert, eckt an und kämpft an vielen Fronten. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn der Junge hat auch eine Seite, von der Katharina nichts ahnt. Mit katastrophalen Folgen . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Isabella Archan Drei Morde für die MörderMitzi

    Alpenkrimi

    Mitzi hat einen Draht zu merkwürdigen Menschen. Die neue Freundschaft zu dem Mann, der vor nicht allzu langer Zeit als naiver Enkeltrickbetrüger entlarvt wurde, hat sie nun allerdings selbst hinter Gitter gebracht: Denn der Mann ist inzwischen mausetot, erschlagen – und Mitzis Fingerabdrücke waren am Tatort. Als es ihr gelingt, aus der Haft freizukommen, beginnt für Mitzi und ihre Freundin Inspektorin Agnes Kirschnagel eine atemlose Suche nach dem wahren Täter, die sie quer durchs Alpenland führt.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Katharina Drüppel, Heike Heinlein Schöner Sterben in Franken

    Kriminalroman

    Schock auf dem Erlanger Schlossgartenfest! Inmitten der tanzenden Gesellschaft liegt eine markgräflich gewandete Frau in der Skulptur des Hugenottenbrunnens – erdrosselt. Auf der Suche nach dem Täter begibt sich Kommissar Clemens Sartorius ins Umfeld der Universität und stößt auf Missgunst und Neid. Zu allem Überfluss mischt sich auch noch seine alte Bekannte, die Buchhändlerin Felicitas Reichelsdörfer, in die Ermittlungen ein – und stellt die Nerven des Kommissars auf eine harte Probe.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Beate Ferchländer Die Apfelstrudelmisere

    Kriminalroman

    Nach drei Jahren lustiger Witwenschaft in ihrer hübschen Jugendstilvilla in Baden bei Wien ist Schluss mit lustig für Helene. Inspektor Moravec ist drauf und dran, neue Ermittlungen gegen sie und ihre Haushälterin Tereza einzuleiten und so ihrem dunklen Geheimnis auf die Spur zu kommen. Es gibt nur einen Weg, ihren Kopf zu retten: Helene muss Moravec heiraten und ihre Perle von Haushälterin vor die Tür setzen. Doch damit geht der Schlamassel erst richtig los, und bald sind Helene und Tereza nicht nur einer, sondern gleich zwei Inspektoren auf den Fersen . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Tim Frühling Totgegrillt

    Kriminalroman

    Mord auf offener Flamme. 

     

    Die Grillfeier des Bauunternehmers Leo Vossen endet in einer Katastrophe: Zwei Gäste überleben den Abend nicht. Liegt es am sündhaft teuren Kriyama-Rind, das hier zum ersten Mal in Deutschland gebraten wurde? Steckt der Nachbar dahinter, der Partys genauso hasst wie Grillgeruch? Oder hat Vossen schlicht die falschen Leute auf die Gästeliste gesetzt? Der erste Fall für das Ermittlerduo Lahmann und Weiß bietet jede Menge Motive und Verdächtige – und so manches wird noch heißer gegessen als gegrillt . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Gerhard Hopp Die Akte Schleißheim

    Kriminalroman

    Ausnahmezustand in München: 3.500 Gäste feiern auf dem Sommerempfang des Bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim, als eine Serie von Bombenanschlägen die Stadt erschüttert. Ein ungewöhnliches Quartett aus zwei Ermittlern, einer Historikerin und einem Abgeordneten setzt sich auf die Spur der Attentäter. Das verwickelt die vier nicht nur in den lebensgefährlichen Plan eines Psychopathen, sondern führt sie auch in die Katakomben des Landtags und zu einem der größten Geheimnisse der bayerischen Geschichte . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Rudolf Jagusch Eifelherz

    Eifel Krimi

    So hatte sich Kommissar Fischbach seine Rückkehr in den Dienst nicht vorgestellt. Von wegen erst mal eine ruhige Kugel schieben! Kaum angekommen, wird in einem Waldstück eine Tote gefunden, der allem Anschein nach das Blut ausgesaugt wurde. Ist etwa Dracula in der Eifel auferstanden? Zusammen mit seinem Kollegen Jan Welscher macht sich Fischbach auf die Jagd. Was sie dabei finden, lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Jesper Lund Schwedensommer

    Kriminalroman

    Südschweden von seiner mörderischen Seite.

     

    An einem warmen Spätsommermorgen wird Lennart Fogelklou tot nahe der Öresundbrücke an der Küste Malmös gefunden. Der landesweit bekannte Reeder war einer der reichsten Männer Schwedens. Chefermittler Niklas Zetterberg und seine Kollegin Emma Steen finden schnell heraus, dass der Unternehmer von einer Aktivistengruppe bedroht wurde. Doch sie stochern im Nebel – bis die Ergebnisse aus der Rechtsmedizin eintreffen: ein Schock für die Beamten. Langsam dämmert dem Team die Tragweite des Falles . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Inga Persson Hundling

    Oberbayern Krimi

    Kommissar Lenz Meisinger ist verzweifelt: Zwischen ihm und seiner On‑off-Freundin Carola herrscht Funkstille, und er muss gleich drei dubiose Todesfälle auf einmal aufklären. Als ausgerechnet Carola entdeckt, dass ein groß angelegter Betrug die Toten verbindet, müssen sich die beiden wohl oder übel wieder vertragen. Dann stirbt ein vierter Mann – war er der Täter?

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Günther Pfeifer Endstation Waldviertel

    Kriminalroman

    Die Fahrt mit der Waldviertler Schmalspurbahn ist ein äußerst romantisches Vergnügen. Doch als ein Mensch von der Dampflok überrollt wird, ist es vorbei mit der Gemütlichkeit. Der Tod des beliebten Mannes ist ein Rätsel, weswegen Hans »Gschaftl« Huber, umtriebiger Hansdampf in allen Gassen, eine Privatinvestigation startet – sehr zum Missfallen des unpopulären Dorfsheriffs. Doch an den wortkargen Waldviertlern beißt sich selbst Huber die Zähne aus – bis eine alte Waldviertler Sage Wirklichkeit zu werden scheint . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Markus Rahaus Das Watt und der Tod

    Küsten Krimi

    Hochinfektiös und . . . tödlich: Ein gefährliches Virus wütet in Cuxhaven.

     

    Eine Leiche auf einem Krabbenkutter gibt den Kommissaren Olofsen und Greiner Rätsel auf. Als plötzlich BKA und sogar MI5 in Cuxhaven auftauchen, wird klar, dass es einen größeren Zusammenhang geben muss. Im verworrenen Netz einer internationalen Organisation jagen die Cuxhavener Polizisten einen unsichtbaren Gegner, der ihnen immer einen Schritt voraus ist. Als ein hochinfektiöses Virus ins Spiel kommt, läuft ihnen die Zeit davon . . .

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Lena Talis Die tausend Farben des Meeres

    Kriminalroman

    Korfu: grünes Inselparadies mit Olivenhainen, spektakulären Felsformationen und einsamen Buchten – doch nicht für Fotografin Mila. Eigentlich ist sie auf die Insel gekommen, um die Beziehung mit ihrem Verlobten zu kitten. Doch Jannik, Journalist und Reiseblogger, ist wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm alle Unterlagen zu seinem neuesten Projekt. Hat er sich mit seinen Recherchen in Gefahr gebracht? Mila scheint nicht die Einzige zu sein, die nach Jannik sucht. Es beginnt eine Jagd, die gefährlicher nicht sein könnte...

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Daniel Badraun Tod im Engadin

    Kriminalroman

    Bei der Bündner Hochjagd wird der Kantonstierarzt von einer Felswand in den Tod gestoßen. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Steivan Chafrun, Biobauer und Querkopf, der das Opfer mehrfach bedroht hat und sich in der Nähe des Tatorts aufhielt. Der Silser Dorfpolizist Gaudenz Huber hingegen ist von der Unschuld des Bauern überzeugt und sucht stattdessen in den illustren Kreisen einer Kulturveranstaltung zum Thema »Schuld und Sühne« nach dem wahren Mörder. Doch den betuchten Teilnehmern schmeckt seine Recherche ganz und gar nicht ...

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Gabriele Kalmbach 111 Orte in Stuttgart, die man gesehen haben muss // NEUAUFLAGE

    Relaunch - erhältlich ab Juni 2021. Mit ca. 40 neuen Orten.

     

    Stuttgart brandaktuell

     

    Die Kessellage ist berüchtigt, dabei sind die Stuttgarter Steilhänge Basis für beste Weine und die Halbhöhenlagen beliebte Wohngebiete. Aus lauter Kesselliebe und Stolz aufs Metropölchen druckt sich der Stuttgarter 0711 aufs T-Shirt. Denn er weiß: Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist weltläufiger, vielseitiger und vor allem eigener als ihr Ruf. 111 unterhaltsame Fundstücke vermitteln ganz neue Anregungen, die unbekannten Seiten der schwäbischen Metropole zu entdecken.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Martin Droschke Ich bin dann mal wandern. Oberfranken

    Wanderparadies Oberfranken

     

    Oberfranken. Der ewige Geheimtipp unter Deutschlands Freizeitregionen, gespickt mit bizarren Felsnadeln, weiten Schluchten und tiefen Höhlen, kulturellen Highlights, die schon Poeten inspiriert haben, und der weltweit höchsten Dichte an Brauereien. Martin Droschke zeigt euch 25 abwechslungsreiche Touren durch die Fränkische Schweiz, den Frankenwald und das Fichtelgebirge. Und ein paar skurrile Fakten vom Wegesrand fehlen natürlich auch nicht. Das ist maximale Abwechslung – Kilometer für Kilometer.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

1 2 3 4 5 6 7

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen