Neuerscheinungen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

  • Anja Fischer 111 Orte für Kinder in Salzburg, die man gesehen haben muss

    Die Mozartstadt mit Kinder neu erleben

     

    Salzburg und seine Umgebung bietet viele interessante Ecken zu entdecken: ob mystische Abbildungen hinter Dornenhecken, Hexenlöcher oder ein Lagerfeuerplatz in einer alten Kirche. Diese Stadt schreibt viele Geschichten! Erklimme den Stadtberg über die längste Stiege und genieße den Ausblick vom Mönchsberg. Wer es gemütlicher mag, kann auch in nur 30 Sekunden mit dem Aufzug im Berg das Ziel erreichen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Petra Wochnik, Andreas Klesse 111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss

    Das Wattenmeer ist ein wildes Stück Deutschland. Seit 2009 ist das Schwemmland im Norden, das sich von den Niederlanden bis nach Dänemark erstreckt, mit dem Titel UNESCO-Weltnaturerbe geadelt. Eine amphibische Landschaft, die von oben so schön ist wie das Mündungsdelta des Orinoco, heißt es. Das Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in dieses Zwischenreich, nicht Land, nicht Meer, im ewigen Rhythmus von Ebbe und Flut, angezogen von gewaltigen kosmischen Kräften. Es erzählt von Spionage im Wattenmeer, von tragischen Unglücksfällen, kulinarischen Neuentdeckungen und spannenden Forschungsprojekten zu Klimawandel und Nachhaltigkeit. Ein Haufen Schlick? Mitnichten! Mehr Leben geht nicht.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Dietmar Bruckner, Michaela Moritz 111 Orte in der Fränkischen Schweiz, die man gesehen haben muss

    Nachfolgeband von »111 Orte in Bayreuth und der Fränkischen Schweiz« - erhältlich ab April 2021. Mit ca. 40 neuen Orten.

     

    Kleines Gebirge ganz groß

     

    Wohin zieht es die Franken, wenn sie den Alltag so richtig satthaben? Klar, in die Fränkische Schweiz. Die Gute liegt so nah und bietet für alle was, Urlaubsgefühl inklusive. Die Fränkische Schweiz ist Nordbayerns grüne Lunge und Ausflugs- und Erholungsregion. Neben der Natur bietet sie magische Begegnungen mit Kultur und Geschichte, Sport und Entspannung, Kulinarik und bodenständiger Kost. Wer hier nichts findet, ist arm dran.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Klaudia Blasl Noch mehr böse Blumen

    Fünfzehn giftige Pflanzenkrimis

    Herrlich humorvoll und rabenschwarz neue botanische Kurzkrimis für Gartenfreunde,GiftmischerInnen und Beziehungsgeschädigte.

     

    Der Tod lauert immer und überall – vor allem in Gartenbeeten, Gewürzregalen, Tiefkühlfächern und Blumenvasen. Mit Eisenhut oder Sauerklee, Lerchensporn oder Muskatnuss wird selbst Gesundheitskost zum letzten Abendmahl. Und wenn hinterhältige Menschen mit bösen Absichten, fiesen Kräutern und botanischem Fingerspitzengefühl ausgestattet sind, tragen die Gärten Trauer.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Oliver Buslau Bergisches Roulette

    Der Bergische Krimi

    Privatdetektiv Remigius Rott im Glück! Endlich heiratet er seine Freundin Wonne im Wuppertaler Elisenturm. Doch von Romantik keine Spur: Ein Stalker belästigt die Braut, die Standesbeamtin wird vermisst – und kurz darauf findet sich Rott in einem Geflecht aus Mord und finsteren Geheimnissen wieder. Als er dann den Flieger in die Flitterwochen verpasst und auch noch selbst unter Tatverdacht gerät, steht mehr als eine glückliche Ehe auf dem Spiel …

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Suzanne Crayon Geheimnisse Elsässer Art

    Kriminalroman

    Der Direktor des Stadtmuseums von Rouffach im Elsass ist tot, versenkt in einem idyllischen Weiher südlich von Colmar. Das ruft Ex-Commissaire Jean Paul Rapp auf den Plan, der das Ermitteln einfach nicht lassen kann. Ihn erwartet ein äußerst heikler Fall, denn das Mordopfer galt nicht nur als engagierter Museumsleiter, sondern auch als ausgesprochener Charmeur, der sich durch seine Affären zwar viele Freundinnen, aber kaum Freunde gemacht hat. Rapp entdeckt neben kleinen intimen Geheimnissen auch höchst brisante Spuren, die das gesamte Elsass in Aufruhr versetzen könnten.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Helmut Gotschy Tod beim Fischerstechen

    Schwaben Krimi

    Eklat beim traditionsreichen Ulmer Fischerstechen: Der Höhepunkt des Festes ist in Gefahr, denn Sebastian Unseld, der beim Finale den unverzichtbaren Spatz mimen soll, wird vermisst. Nicht nur der Schifferverein sorgt sich um ihn, sondern auch seine Affäre Sabrina Pohl. Hat womöglich ihr eifersüchtiger Ehemann etwas mit Unselds Verschwinden zu tun? Kommissar Konrad Bitterle und sein Team machen sich auf die Suche und geraten dabei in einen Fall, dessen Schatten weit über die Ulmer Grenzen hinausragen …

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Gina Greifenstein Kerscheplotzer

    Pfalz Krimi

    Während Kriminalkommissarin Paula Stern in einem Landauer Krankenhaus ihrer kleinen Tochter das Leben schenkt, haucht ein Stockwerk höher jemand sein Leben aus: Ein junger Mann wacht nach einem Routineeingriff nicht mehr aus der Narkose auf. Da Paula die Einzige ist, die nicht an einen natürlichen Tod glaubt, ermittelt sie mit Baby Lotta im Gepäck auf eigene Faust. Und das gestaltet sich bei Weitem gefährlicher als gedacht …

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Thomas Hesse, Renate Wirth Der Stier

    Niederrhein Krimi

    Alarm am Niederrhein: Zwei Ehepaare und eine umtriebige Großmutter werden um ihre schwarz angesparte Rente erleichtert. Sie sinnen auf Rache und lochen den Betrüger ein. Aber die Amateur-Entführer geraten von einer Katastrophe in die nächste, bis Ommas zickige Enkelin auf den entscheidenden verbrecherischen Trick kommt. Doch eine Gruppe holländischer Geldautomatensprenger und eine Leiche sorgen für Probleme – und rufen das K1 um Kultkommissarin Karin Krafft auf den Plan.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Heike Kügler-Anger Camping mit Todesfolge

    Camping Krimi

    Mit dem Kauf eines Oldtimer-Wohnmobils ging für Kathrin und Peter ein Traum in Erfüllung – der jäh zerbrach, als Peter von einer Geschäftsreise nicht zurückkehrte und für tot erklärt wurde. Seitdem fährt Kathrin jedes Jahr an ihrem Hochzeitstag allein auf Campingtour. Doch dieses Mal ist alles anders: Am ersten Morgen findet sie einen Strauß ihrer Lieblingsblumen an der Windschutzscheibe, am nächsten Tag ein weiteres sehr persönliches Geschenk, zusammen mit GPS-Daten, die zu einem unbekannten Ziel führen. Ist Peter womöglich noch am Leben? Mit Humor und Beharrlichkeit begibt sich Kathrin auf einen Roadtrip, der für sie lebensgefährlich werden soll.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Sabina Naber Leopoldstadt

    Kriminalroman

    Wien 1966: Ein ehemaliger Besatzungssoldat wird ermordet aufgefunden. Die US-Botschaft will ihn nicht kennen. Wurde er wegen seiner Hautfarbe umgebracht? Oder haben die geheimnisvollen Treffen in einem Hotel etwas mit seinem Tod zu tun? Auf der Suche nach Hinweisen begegnet Chefinspektor Wilhelm Fodor ehemaligen Kämpfern im Spanischen Bürgerkrieg, deutschen Nazis, Südtirol-Aktivisten und liebenden Frauen. Die entscheidende Frage aber ist: Verfolgt ihn der schwarze Mercedes tatsächlich, oder leidet er unter Paranoia?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Britt Reißmann So weit das Meer uns trennt

    Roman

    Nina fürchtet das Meer. Als sie Kind war, ertrank ihr Vater bei der Havarie einer Bohrinsel. Viele Jahre später starb ihr Mann beim Unfall eines Kreuzfahrtschiffes vor der toskanischen Insel Giglio, während Nina ihn auf einer Geschäftsreise wähnte. Doch ein anonymer Brief, in dem steht, dass ihr Mann noch am Leben sei, reißt sie aus ihrer Verzweiflung. Nina weiß: Sie muss sich ihren Ängsten stellen, um ihren Mann zu finden. Also macht sie sich auf den Weg nach Italien, in Richtung Meer ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ina Resch Die Farbe des Vergessens

    Spannungsroman

    Achtzehn Jahre nachdem ihr Kind bei einer traumatischen Geburt verschwand, liegt vor Präparatorin Juli Senninger plötzlich ein Spiegelbild ihrer selbst auf dem Seziertisch. Doch ist die Tote wirklich ihre Tochter? Und wieso musste sie sterben? Auf der Suche nach Antworten muss Juli die Sicherheit ihres durchgetakteten Lebens aufgeben und hinter die dunklen Schatten ihrer Vergangenheit blicken. Dabei stößt sie auf verstörende Wahrheiten, die nicht nur sie in den Abgrund reißen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Arnd Rüskamp Die Sprottenkönigin

    Küsten Krimi

    Bei einem Brandanschlag in einem Eckernförder Fitnessstudio kommt ein Mensch ums Leben, eine Frau wird vermisst. Kurze Zeit später wird in einem Ofen der Alten Fischräucherei eine Tote gefunden – geräuchert wie eine Sprotte. Hängen die beiden Verbrechen zusammen? Auf der Suche nach Antworten stößt Kommissarin Marie Geisler auf bedrückende Details und erfährt, wie ein Plan, der eine Reise ins Glück werden sollte, in Eckernförde tödlich endete.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Thomas Salzmann Doppelbock

    Kriminalroman

    Ein Essener Aktivist wird erschlagen aufgefunden. Er war einem Umweltskandal im Zusammenhang mit den Spätfolgen des Steinkohlebergbaus auf der Spur – und hat sich damit nicht nur Freunde gemacht. Ex-Hauptkommissarin Frederike Stier, die das Opfer gut kannte, bringt Machenschaften ans Licht, die mancher gerne unter Tage gelassen hätte. Zwischen Ewigkeitslasten, Klimaveränderung und skrupelloser Umweltverschmutzung lauert ein unerwarteter Täter auf sie.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Martina Tischlinger Mordsweiberleut

    Franken Krimi

    Nürnbergs schillerndster Paradiesvogel ist tot. Die für ihre Eifersuchtsdramen und Wutanfälle berüchtigte TV‑Diva Annette von Unglaub wurde ermordet. An Neidern, Feinden und Verflossenen mangelte es der extravaganten Selbstbewusstseinstrainerin nicht, die Ermittlungen der Polizei gestalten sich entsprechend kompliziert. Weibliche Intuition ist gefragt, findet die griechisch-fränkische Putzfrau Olympia Moustakas – und macht sich mit nicht ganz lupenreinen Methoden auf Mördersuche …

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Gabriela Kasperski Bretonisch mit Aussicht

    Kriminalroman

    Tereza Berger, Buchhändlerin mit Kampfgeist, will eine verschwundene Nonne rehabilitieren, die im Verdacht steht, ihre Mitschwestern und eine Pariser TV‑Crew mit einer Fischsuppe vergiftet zu haben. Dumm nur, dass Tereza als Köchin engagiert war und deshalb selbst zum Kreis der Verdächtigen gehört. Damit nicht genug, stößt sie am Strand von Camaret-sur- Mer auf einen Toten. Der ehemalige Marineadmiral war eine bretonische Berühmtheit. Hängen die beiden Fälle zusammen? Terezas Nachforschungen führen sie zu einer geheimnisvollen Grotte – und weit zurück in die Vergangenheit.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Saschko Bach, Martin Nusch 111 Mal mit WDR 2 raus in den Westen

    Aktuell im Nachdruck - wieder lieferbar ab 14. Mai 2021.

     

    Wo hatte der liebe Gott vier Steinchen im Schuh? Wo gibt es ein Fundament ganz oben? Und wo grüßt man am besten immer mit »Mahlzeit«?
    Dieses Buch präsentiert die besten Tipps für Ausflüge in Nordrhein-Westfalen, vorgeschlagen und getestet von WDR 2 Hörerinnen und Hörern.

     

    Mit Vorschlägen aus der Hörerschaft und Geheimtipps von WDR 2-Moderatoren.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Rosalind Horton, Sally Simmons, Guy Snape 111 Places in Cambridge That You Shouldn't Miss

    What do movable dolls’ eyes have to do with a Catholic church? Where could you meet Plain Bob Maximus and Surprise Major? Why does just one person know where Oliver Cromwell’s head is buried? And where is a dog a very large cat? The answers to all these questions lie in Cambridge, which combines the magnificence of a medieval place of learning with the dynamism of a high-technology hub. Tens of thousands of visitors flock to Cambridge every year, to see the colleges, go punting on the river, and shop. But there is much more to Cambridge than its university and Silicon Fen. Over the centuries, town and gown together have transformed this city, which was an inland port until the 17th century. Eccentricity is something of a Cambridge tradition, and the town seems to delight in taking its visitors by surprise, whether that’s with a huge metal time-eating grasshopper, May Balls held in June, sculptures that dive into the ground feet first, or a museum that makes a feature of broken pottery. You will find these and many more curiosities in this book.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jochen Reiss 111 Orte in und um Göttingen, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Göttingen, die junge Stadt. Jeder vierte Bewohner ist Studierender. Es ist Brauch bei den Doktoranden, nach bestandener Prüfung das Gänseliesel zu küssen, das meistliebkoste Mädchen der Welt. Die jungen Menschen rocken die Stadt. Coole Konzerte nach dem Büffeln. Chillen im Park nach der Klausur. 45 Nobelpreisträger! Das ist Rekord. Göttingen, die Stadt, die Wissen schafft. Aber es gibt so viel mehr. Der Komiker Heinz Erhardt regelt hier den Verkehr. In einer Kirche tanzen die Säulen. Der Stadtindianer schwingt das Kriegsbeil. Am Ratskeller steht: »Extra Gottingam non est vita, si est vita non est ita.« – »Außerhalb Göttingens gibt es kein Leben. Gibt es Leben, dann kein solches.«

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Marcus X. Schmid, Michel Riethmann 111 Orte in Luzern und rund um den Vierwaldstättersee, die man gesehen haben muss

    Queen Victoria und der Märchenkönig Ludwig II., Goethe und Tolstoi, Audrey Hepburn und andere Berühmtheiten suchten einst die Gegend um den Vierwaldstättersee auf, heute stürmen chinesische Reisegruppen die Souvenirläden Luzerns. Zwischen Geschichte und Gegenwart gibt es aber auch Orte, die weder eine englische Königin noch ein chinesischer Tourist je gesehen haben – und vielleicht auch die Luzerner nicht.

    weiterlesen

    soeben erschienen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen