Neuerscheinungen

  1 2 3 4 5 6 7 8

  • Garnet Manecke, Vera Anders 111 Orte in Mönchengladbach, die man gesehen haben muss

    Mönchengladbach ist eine Stadt, deren Charme man entdecken muss. In unmittelbarer Nachbarschaft zum gigantischen, selbst vom Mond aus sichtbaren Braunkohletagebau Garzweiler offenbart die Stadt, was sie neben einem innig geliebten Fußballverein noch alles zu bieten hat: eine reiche Industriegeschichte und -gegenwart, deren Architektur bis heute das Stadtbild und die Mentalität prägt, Kirchen, Kunst von Weltrang und viel Herz und Sinn für Brauchtum und Mitmenschlichkeit. Eine Stadt, die in jedem Fall einen zweiten Blick lohnt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Daniela Dejnega, Luzia Schrampf, Tobias Fassbinder 111 Weine aus Österreich, die man getrunken haben muss

    Wein-Österreich kann viel mehr als Grünen Veltliner, sosehr wir ihn schätzen in all seinen Facetten. Österreichs Weine sind bezaubernd vielfältig, immer öfter biologisch und erzählen viel über ihre Herkunft. Nicht nur in Bezug auf Boden, Klima und Herstellung, sondern auch über die Möglichkeiten eines Gebietes, den Einfallsreichtum und die Experimentierfreude jener Menschen, die mit diesen Weinen zu tun haben. Das Weingeschehen liegt heute immer öfter in den Händen der Youngsters, der Kinder jener Generation, die den Weinskandal der 1980er Jahre abgewettert hat und mit einer radikalen Kursänderung die Basis für das»österreichische Weinwunder« gelegt hat. Über all das erzählt dieses Buch.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Beeke Dierksen Schwarze Förde

    Küsten Krimi

    Auf einem Acker nahe Flensburg werden die Leichen von sechs als vermisst gemeldeten Frauen entdeckt, die dort im Laufe mehrerer Jahre vergraben wurden. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare Hannah Lundgren und Christoph Wengler auf ein grauenerregendes Verlies, in dem die Frauen offenbar gefangen gehalten wurden – doch vom Täter fehlt jede Spur. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn eine siebte Frau wird noch vermisst.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Holger Grumt Suárez, Rolando Grumt Suárez 111 Insekten, die täglich unsere Welt retten

    Seit 400 Millionen Jahren gibt es sie. Kleine beeindruckende Kunstwerke, die unseren Planeten am Leben halten. Was wären wir ohne die Insekten? In weniger als sechs Monaten tot und die Erde voller Leichen. Schließlich gäbe es keine Lebewesen, die unsere Toten zersetzen könnten. Insekten erfüllen existenzielle Aufgaben, und sie sind die wahren Herrscher unseres blauen Planeten. Umso dramatischer ist das Insektensterben, das derzeit durch die Medien geistert und endlich im Bewusstsein der Menschen ankommt. Erleben Sie 111 atemberaubende, formvollendete und überwältigende Insekten, die Tag für Tag die Grundlagen für unser Dasein schaffen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Der erste Schnee Teil 1 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Staatsanwältin Marlene Castor zieht sich nach einem beruflichen Rückschlag mit ihrer Tochter Lya in die Abgeschiedenheit der Berge zurück, doch die Ruhe währt nicht lange. Bei einem gemeinsamen Ausflug verschwindet Lya. Eine fieberhafte Suche beginnt. Die wenigen Spuren verweisen immer wieder auf den mysteriösen Ort Tannenfall, um den sich zahllose Legenden ranken und von dem niemand weiß, wo genau er zu finden ist. Gemeinsam mit dem schweigsamen Bergführer Jakob begibt sich Marlene auf eine Reise, die sie weit über die Grenzen des eigenen Verstandes und tief in die eigene Psyche führt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Henning Isenberg Der Fluch von Cöln

    Historischer Roman

    Cöln 1228: Theos Eltern sind tot, sein Vater wurde gerichtet, nachdem er sich an der Spitze eines Adelsbündnisses gegen den Erzbischof der Stadt erhoben hatte. Sein Land ist verloren, geraubt von seinem machtbesessenen Onkel. Theo schwört Rache, und noch bevor er seine Ausbildung zum Krieger beendet hat, muss er sich seinem Schicksal stellen und seinen übermächtigen Widersachern gegenübertreten. Ein schier aussichtsloser Kampf entbrennt ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Michaela Kastel Worüber wir schweigen

    Thriller

    Zwölf Jahre sind vergangen, seit Nina ihr Heimatdorf fluchtartig verlassen hat. Nun kehrt sie unerwartet zurück, und ihre Ankunft wirft das sonst so ruhige Leben in der Gegend aus der Bahn. Was führt sie wieder an den Ort, den sie so lange gemieden hat? Das Zusammentreffen mit ihrer alten Clique weckt unangenehme Erinnerungen an ein Ereignis, an dem ihre Freundschaft einst zerbrach. Und über das alle bisher geschwiegen haben ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Ralf Kühling Der Tote vom Schwarzwald

    Kriminalroman

    Hauptkommissar Carl Christopher Moderski ist nach einem gefährlichen Undercovereinsatz am Ende seiner Kräfte. Um kürzerzutreten, wechselt er zu einer kleinen Dienststelle im Nordschwarzwald. Doch schon an seinem ersten Tag wird ein erfrorener Landstreicher im Wald gefunden. Seine Kollegen wollen den scheinbar klaren Fall schnell abschließen, aber für Moderski ist es Mord. Er verfolgt die Spur und stößt auf ein viel größeres Verbrechen – denn seine neue Heimat ist nicht so ruhig, wie er dachte.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Priska Lachmann 111 Orte für Kinder in Leipzig, die man gesehen haben muss

    Leipzig boomt, immer mehr Familien finden in dieser Stadt mit dem ganz besonderen Flair ihr Zuhause. Und Leipzig ist nicht umsonst so kinderreich. Überall findet man Familienhotspots und mit Sicherheit auch viel mehr als 111 Orte, die Kinder begeistern. Die geheimsten und schönsten Orte für Kids gibt es in diesem Buch zu entdecken: ein Baumhaus im Kletterwald, in dem man übernachten kann. Ein Hügel, der Musik macht, wenn man drüberläuft. Ein Wackelturm, der seinem Namen gerecht wird und nur für Schwindelfreie geeignet ist – also 111 Ideen für spannende Ausflüge für die ganze Familie.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Beate Maly Tod in Baden

    Historischer Kriminalroman

    Baden bei Wien, 1924: Die pensionierte Lehrerin Ernestine und ihr Freund, der Apotheker Anton, fahren zur Erholung ins Kurhotel Sauerhof. Das heilende Schwefelwasser zieht prominente Gäste aus aller Welt an. Doch nicht für jeden ist der Aufenthalt gesundheitsfördernd: Als eine Leiche im Kurpark gefunden wird, ist Ernestines und Antons Neugierde geweckt. Wer trachtet den Kurgästen nach dem Leben?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Anja Marschall Tod in der Speicherstadt

    Historischer Krimi

    Hamburg 1896: Der Sohn des wohlhabenden Kaffeehändlers Bellingrodt wird tot in der Elbe gefunden. Als Kommissar Hauke Sötje den Eltern die traurige Nachricht überbringt, gerät er in ein gefährliches Geflecht aus Macht, Gier und falscher Liebe. Zu allem Überfluss bittet ihn seine Verlobte Sophie, eine vermisste junge Frau und ihr Kind in der Stadt zu finden. Man hatte die beiden zuletzt vor der Villa der Bellingrodts gesehen ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Thilo Scheurer Feuersee

    Kriminalroman

    In einem Wald nahe Rottweil wird das Skelett einer jungen Frau gefunden, zusammen mit einer Prothese, die auf einen völlig anderen Fall verweist: Sie gehörte zu einem Münzhändler, der bei einem Raubüberfall vor über zehn Jahren ums Leben kam und dessen unvollständiger Leichnam im Stuttgarter Feuersee gefunden wurde. Sebastian Franck vom Stuttgarter LKA-Dezernat für ungeklärte Mordfälle kommt ein schockierender Verdacht – und er geht den längst vergangenen Ereignissen noch einmal auf den Grund.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Jobst Schlennstedt Lauerholz

    Küsten Krimi

    Zwei Teenager werden auf einer Wiese an der Lübecker Wakenitz tot aufgefunden. Alles sieht nach Suizid aus, doch ein kleines Detail weckt das Misstrauen der Ermittler. Kommissar Birger Andresen geht der Sache nach und stößt auf Ungereimtheiten im Leben der Schüler. Und auf Menschen, denen der Tod der beiden seltsam gleichgültig ist. Ein ungeklärter Vermisstenfall bringt ihn schließlich auf die richtige Spur, doch plötzlich droht die Situation zu eskalieren ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Anne Sehl A frängische Leich

    Franken Krimi

    Eigentlich sollte die Coburger Antiquitätenhändlerin Emma Prätorius in dem leer stehenden Haus antike Stühle begutachten. Stattdessen stolpert sie über die Leiche eines Bamberger Berufskollegen und mitten hinein in eine Mordermittlung. Als leidenschaftlicher Krimifan weiß sie, was zu tun ist, und stellt mit ihren Freunden eigene Nachforschungen an. Sehr zum Missfallen von Kommissar Wolf, der Emma für die Hauptverdächtige hält. Doch Emma lässt nicht locker – und bringt sich dadurch erst so richtig in die Bredouille.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Marcello Simoni Das Erbe des schwarzen Abts

    Historischer Kriminalroman

    Florenz 1459: Ein einflussreicher Bankier wird unter mysteriösen Umständen in der Abtei Santa Trìnita ermordet. Der einzige Zeuge und gleichzeitige Hauptverdächtige ist der junge Dieb Tigrinus. Um seiner Hinrichtung zu entfliehen, muss er einen Pakt mit dem mächtigen Cosimo de’ Medici schließen und sich auf eine abenteuerliche Seereise begeben – auf der Suche nach einem sagenumwobenen Buch, hinter dem sich ein unaussprechliches Geheimnis verbirgt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Josef Šnobl Nachtfahrt Ein Taxi Blues

    Mit einem Nachwort von Reinhard Matz

    Spektakuläre Fotos aus dem Taxi heraus.

    Dieses unkonventionelle Buch ist das Resümee aus 25 Jahren Taxifahren durchs nächtliche Köln: erheiternd, irritierend und erschreckend. Josef Šnobl zeigt das Glück und Elend des Taxigewerbes in ergreifenden Bildern, unglaublichen Ereignissen und Beobachtungen. Der Fotograf und ehemalige Taxifahrer gibt einen einzigartigen Einblick in das Großstadtphänomen zwischen Betrunkenen, Promis und Geschäftsreisenden. Die unterhaltsamen bis erschütternden Texte verraten Geheimnisse, die nur er über Großstädte im Allgemeinen und Köln im Speziellen wissen kann.

     

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Stefanie Sohr, Volko Lienhardt 111 Orte auf St. Pauli, die man gesehen haben muss

    Das alte St. Pauli gibt es nicht mehr. Napoleon ließ es niederbrennen. Pest und Cholera rafften seine Einwohner dahin. Es versank im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges. Senatoren gaben es dem Abriss preis. Investoren haben es verraten und verkauft. Seit 400 Jahren weht daher stets auch eine Prise Wehmut durch das »sündigste Viertel der Welt«. Doch noch immer schlagen die Herzen auf dem Kiez schneller, gehen die Wogen am Hafenrand höher, setzen Künstler und Bewohner Kontrapunkte ins Grau, gehören Weltoffenheit und Widerstand zum guten Ton. Das sollten Sie sich keineswegs entgehen lassen. Solange Sie kein Moralapostel sind.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Heinz von Wilk Chiemsee-Dämmerung

    Oberbayern Krimi

    Stocker ist einiges gewohnt, aber dieser Job hat es in sich: Dem »Baron«, einem einschlägig bekannten Geldwäscher, sind drei Millionen abhandengekommen, die für den Wahlkampf der umstrittenen »Partei für Bayern« bestimmt waren. Das Geld muss wieder her, bevor die Auftraggeber etwas merken – denn die machen unmissverständlich klar, dass sie kein Pardon kennen. Doch in dunklen Ecken rund um den Chiemsee warten schon alte Bekannte auf Stocker, die ihm das Leben zur Hölle machen. Und aus dem Jäger wird ein Gejagter.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Eusebius Wirdeier Fotogeschichten Sülz und Klettenberg 1855-1985

    Ein liebevoller Bildband für lebendige Stadtteile.

    Ein Familienfoto im Garten der Ägidiusstraße 43–45 um 1910, die Berrenrather Straße in den 1960er Jahren, verschwundene Werkstätten und Ladenlokale der 1980er Jahre und noch viele weitere Motive sind in diesem Bildband versammelt. Eusebius Wirdeier hat über Jahre hinweg Aufnahmen aus seiner Nachbarschaft in Sülz und Klettenberg zusammengetragen und die Geschichten hinter den Bildern erforscht. Über 200 erstmals veröffentlichte Fotos zeigen die beliebten Stadtteile in der Zeit von 1855 bis 1985 und die Menschen, die hier lebten und arbeiteten. Lesenswerte Texte und eindrucksvolle Fotografien, verbunden mit kenntnisreichen Kommentaren des Autors, machen dieses Buch zu einem wertvollen Stück Veedelsgeschichte.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Georges Renocle 111 lieux des Hauts-de-France à ne pas manquer Guide touristique

    Pourquoi un nain a détruit un des plus importants châteaux forts du pays ? Quel village a payé ses impôts au Roi-Soleil avec du fromage ? Où se trouve le cratère causé par une explosion si importante, qu’elle a été entendue jusqu’à Londres ?
    Voici 111 lieux historiques, insolites, féeriques et surprenants, pour découvrir le nord de la France sous un angle inédit.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Daniel Moirenc 111 Lieux en Provence à ne pas manquer Guide touristique

    Quelle ville est considérée comme « la porte d’entrée de la Provence » ? Où voir des moines changés en pierre ? Qui a accroché une étrange étoile d’or au-dessus d’un petit village provençal ?
    Grâce à ce guide, vous découvrirez 111 lieux insolites et méconnus, cachés au cœur de ces collines bucoliques qui sentent bon la lavande. Une aventure garantie en dehors des sentiers touristiques !

    weiterlesen

    soeben erschienen

  1 2 3 4 5 6 7 8

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·