Mord an der Kaiserburg

Petra Kirsch

Mord an der Kaiserburg

Petra Kirsch

Mord an der Kaiserburg

Franken Krimi

Broschur

13,5 x 20,5 cm

224 Seiten

ISBN 978-3-89705-715-9

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Röschen, die beste Freundin, die sich nach Harmonie sehnte und nur glücklich war, wenn es den anderen gut ging – jetzt ist sie tot. Wer bringt so jemanden um? Und – warum? Um das herauszufinden, setzt sich Paula Steiner, 45, ledig, Hauptkommissarin des Polizeipräsidiums Mittelfranken, über sämtliche Vorschriften hinweg. Sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Daneben muss sie noch den Mörder einer ebenso fügsamen wie neugierigen Krankenschwester aus der Oberpfalz finden. Der beste aller Oberkommissare und ein Plasma-Fernseher unter dem Kruzifix helfen ihr dabei.

Autorenportrait

  • Petra Kirsch

    Petra Kirsch, im oberbayerischen Wintershof bei Eichstätt geboren, ist promovierte Literaturwissenschaftlerin. Nach ihrem Studium in München arbeitete sie zunächst als Lokalreporterin und Nachrichtenredakteurin bei Presse und Funk, schließlich als Textchefin, Pressesprecherin und Dozentin. Heute lebt die Autorin in Nürnberg.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Schöner sterben in Bern
  • Im Schatten der Kopfweiden
  • Wildspitz
  • Aarauer Finsternis
  • Der Tod bohrt nach