Krimireihe Kriminalroman

1 2 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

  • Peter Beutler Kanderschlucht

    Kriminalroman

    Anfang der 1950er Jahre werden im Berner Oberland vier getötete Prostituierte aufgefunden. Wachtmeister Michael Bärtschi von der Kantonspolizei Bern ermittelt gemeinsam mit Hauptmann Max Schmocker von der Militärjustiz. Lange bleiben die Motive für die Morde im Dunkeln, bis die Spur zu einem Forschungsbunker führt, in dem zu militärischen Zwecken Drogenexperimente an «Freiwilligen» durchgeführt werden. Was anfänglich aussieht wie eine Mordserie im Rotlicht-Milieu, wird zu einem hochbrisanten Fall mit staatserschütternden Folgen . . .

    Peter Beutler ist bekannt dafür, in seinen Kriminalromanen auf die grössten Skandale der Schweiz hinzuweisen. Hier greift er ein dunkles Kapitel der Nachkriegszeit auf – und bringt Unglaubliches aus der Zeit des Kalten Krieges zutage.

    weiterlesen

  • Sonja Silberhorn Donaugrund

    Kriminalroman

    Vier Wochen nach seinem spurlosen Verschwinden treibt die Leiche des Unternehmers Jan Wahlner ans Donauufer. Schnell ist klar, dass Wahlner nicht aus freien Stücken in den reißenden Fluss gestürzt ist, weitaus langsamer jedoch gibt die Firma des Toten ihre Geheimnisse preis: Sarah Sonnenberg und Raphael Jordan von der Kripo Regensburg finden sich in einer Schlangengrube wieder, in der keiner dem anderen auch nur das Geringste gönnt. Hat der berufliche Ehrgeiz mörderische Blüten getrieben?

    Ein leichthändig erzählter, originell konstruierter Krimi, der gesellschaftliche Themen virtuos und mit Humor aufgreift.

    weiterlesen

  • Robert Preis Graz im Dunkeln

    Kriminalroman

    In einem Grazer Einkaufszentrum wird Chefermittler Armin Trost Zeuge eines Amoklaufs. Wenig später checkt er zur Erholung in einem Wellnesshotel in der Oststeiermark ein. Doch erholsam ist dort wenig. Trost gerät immer tiefer in einen klaustrophobischen Fall rund um mysteriöse Frauenmorde – bis er selbst um sein nacktes Leben rennt.

    Mysteriös, finster, bedrohlich - ein ungewöhnlicher Kriminalroman.

    weiterlesen

  • Rudolf Jagusch Eifelteufel

    Kriminalroman

    In der Eifel sinkt ein U-Boot, der Kapitän ertrinkt dabei. Doch was zur Hölle macht ein U-Boot in einem Trinkwasserspeicher, in dem sogar das Schwimmen verboten ist? Kommissar Fischbach würde alles andere lieber tun, als sich dieser Frage zu stellen. Zum Beispiel die Kochkunst seiner Frau genießen. Aber es bleibt nicht bei einem Toten, und bald jagt er mit seinem Kollegen Welscher einen Serientäter durch die Eifel, der durch überaus kunstfertige Mordmethoden auffällt.

    Ein facettenreicher Krimi mit eigenwilligen Figuren, viel Witz und jeder Menge Lokalkolorit.

    weiterlesen

  • Uli Aechtner, Belinda Vogt Keltenzorn

    Kriminalroman

    Sensationsfund in der Wetterau: Die Archäologin Mara Jordan entdeckt am mystischen Glauberg das Skelett einer keltischen Fürstin. Kurz darauf liegt eine enthauptete Leiche auf der Ausgrabungsstelle. Mara ist sich sicher: Der Mörder tötete nach keltischem Brauch. Hauptkommissar Daniel Richter ist skeptisch. Doch dann geschieht ein zweiter Mord, und für Mara und Daniel beginnt die Jagd nach einem eiskalten Täter.

    Ein ausgebrannter Cop, eine sensible Archäologin und ein mystischer Keltenführer: ein außergewöhnlicher Krimi mit Tiefgang.

    weiterlesen

  • Raphael Zehnder Müller und die Schweinerei

    Kriminalroman

    Warum sterben die Schweine auf dem Schwendihof in Oberlunkhofen AG? Wie kommt das Gift in den Schweineeimer des Biorestaurants »Sumatra« in Zürichs Kreis 5? Wer will wem Böses? Polizeimann Müller aus Zürich-Wiedikon, noch immer wegen seines Schusswaffentraumas krankgeschrieben, hat schwer zu kauen an der Lösung des Problems. Und das mitten im Sommer in der Gluthitze Zürichs. Sogar aus der Stadt hinaus muss Müller bei der Ermittlung. Und die Liebe ereilt den Müller auch ...

    weiterlesen

  • Ina Haller Tod im Aargau

    Kriminalroman

    Nach der spektakulären Ermordung eines Erfolgsautors muss sich Verlagsmitarbeiterin Andrina den bohrenden Fragen der Polizei stellen und findet die Verlagsräume verwüstet vor. Kurz darauf nimmt sich eine der beiden Verlegerinnen das Leben, und die Lektorin überlebt knapp einen Mordanschlag. Nach und nach erhärtet sich der Verdacht, dass die schrecklichen Ereignisse mit Andrina selbst zusammenhängen und sie in akuter Gefahr schwebt. Doch wer könnte einen Grund haben, sie zu töten?

    weiterlesen

  • Ines Eberl Totenkult

    Kriminalroman

    Der Salzburger Kunsthistoriker Hans Bosch macht auf einem Schloss am malerischen Wolfgangsee die Bekanntschaft von Finanzhändler Roland Aschenbach und seiner Frau Marie. Kurz darauf ist Aschenbach tot. Vieles deutet auf einen Herzinfarkt hin, aber Bosch hat seine Zweifel. Dann verschwindet Marie Aschenbach spurlos, und Bosch wird selbst zum Ziel des Mörders. Als er erkennt, dass sein Verdacht in eine völlig falsche Richtung ging, ist es beinahe zu spät ...

    weiterlesen

  • Oliver Buslau Rheinsteigmord

    Kriminalroman

    Ein verschwundener Historiker und eine unbekannte Frau, die von der Rheinbrohler Ley zu Tode stürzt: Der Bonner Privatdetektiv Fred Bleikamp ist davon überzeugt, dass die beiden Fälle zusammenhängen. Als er die Ermittlungen aufnimmt und sich in einer verstörenden Szenerie aus dem Ersten Weltkrieg wiederfindet, wird ihm klar, dass die Wurzeln der mysteriösen Ereignisse weit in die Vergangenheit zurückreichen.

    weiterlesen

  • Elisabeth Florin Commissario Pavarotti trifft keinen Ton

    Kriminalroman

    Einer der reichsten Unternehmer Merans wird tot im Hinterhof einer Weinstube aufgefunden. Der italienische Commissario Pavarotti und die deutsche Amateurdetektivin Lissie stehen vor einem Rätsel. Die Einheimischen haben die Reihen geschlossen und mauern eisern. Als auch der Vater des Toten stirbt, sieht es so aus, als hätte eine alte Schuld die Familie eingeholt. Lissie ist gezwungen, sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen – bis schließlich die Berge über Meran das Geheimnis der Stadt und ihrer Bewohner preisgeben.

    weiterlesen

  • Sabine Trinkaus Schnapsdrosseln

    Kriminalroman

    Eigentlich will sich Jupp Nettekoven etwas Gutes tun, als er durch das lauschige Naturschutzgebiet am Stadtrand geht. Leider hat er die Rechnung ohne Dackel Pollux gemacht, denn der führt ihn geradewegs zu einer Leiche am Bachufer. Bernd Nolden wurde erschlagen, sein ehemaliger Freund und Geschäftspartner ist auf der Flucht. Der Fall scheint klar. Und eigentlich hat Britta Brandner ohnehin die Nase voll vom Ermitteln. Trotzdem findet sie sich mit Bulldogge Louis unversehens in Undercover-Mission wieder. Sie ahnt nicht, dass sie damit Teil eines gefährlichen Spiels wird, das mit Noldens Tod gerade erst begonnen hat.

    weiterlesen

  • Heike Denzau Tod in Wacken

    Kriminalroman

    Drei Männer werden innerhalb kurzer Zeit getötet. Außer der Todesart scheint es keinen Zusammenhang zwischen ihnen zu geben. Bis sich herausstellt, dass die drei eines verband: ihre Begeisterung für Heavy Metal. Oberkommissarin Lyn Harms kann das nächste potenzielle Opfer ausfindig machen und ermittelt im Getümmel des Open Air Festivals in Wacken. Ein Wettkampf gegen die Zeit beginnt, denn der Killer ist nah …
     

    weiterlesen

  • Peter Beutler Hohle Gasse

    Kriminalroman

    Margrit Estermann, Gefreite der Kantonspolizei Luzern, wird im Meggerwald ermordet aufgefunden. Kommissar Lauber und Wachtmeister Minder, gerade von Bern nach Luzern versetzt, tappen lange im Dunkeln. Erst als sie ermitteln, dass Margrit Mitglied der Elite-Polizeitruppe »Pit Bull« war, kommen sie auf die richtige Fährte. Bei der Festnahme von zwei angeblichen Schwerverbrechern in der Hohlen Gasse machte Estermann Videoaufnahmen. Gleich danach wurden die Aufnahmen manipuliert. Hat sie etwas gesehen, das nicht für sie bestimmt war?
     

    weiterlesen

  • Burkhard Rüth Eiszeit in Bozen

    Kriminalroman

    Gerade noch hat Commissario Vincenzo Bellini von der Bozener Polizei mit seiner Freundin Gianna die herrliche Natur der Alpen genossen, da wird er zu einer entstellten Leiche gerufen. Am Fuß des Toten entdeckt er Giannas Halskette, Gianna selbst ist spurlos verschwunden. Ihr Entführer macht Bellini einen perfiden Vorschlag: Durch ein »Spiel« kann der Commissario seine Freundin zurückgewinnen. Bellini ahnt nicht, dass die letzte Aufgabe tödlich ist.

    weiterlesen

  • Paul Kohl Nazigold

    Kriminalroman

    Oberbayern 1946: Anton Nafziger, Chef des Bordells »Crazy Horse« in Mittenwald, wird ermordet aufgefunden. Nur widerwillig kehrt der Münchener Kriminalkommissar Martin Gropper für die Aufklärung des Verbrechens in seine Heimatstadt zurück, in der man ihm mit Misstrauen und Ablehnung begegnet. Tatsächlich stößt er mit seinen Ermittlungen in ein Wespennest, denn Mittenwald beherbergt mehr als nur ein Geheimnis. Um seinen Fall aufzuklären, muss Gropper das Schweigen durchbrechen und die letzten Tage des Opfers ebenso durchleuchten wie das Geschehen in Mittenwald kurz vor Kriegsende.

    weiterlesen

  • Myriane Angelowski Finkenmoor

    Kriminalroman

    Zwei Kinder verschwinden an einem düsteren Novembertag am Cuxhavener Finkenmoor spurlos. Als das ganze Ausmaß des Verbrechens ans Tageslicht kommt und der Täter endlich gefasst wird, sind die betroffenen Familien fassungslos über das milde Urteil. Nach Jahren voller Verzweiflung nimmt allmählich ein neuer Gedanke von den Hinterbliebenen Besitz: Rache. Als der Mann das Gefängnis verlässt, hat er nicht die geringste Ahnung, was ihn erwartet. Aber auch die Angehörigen wissen nicht, worauf sie sich einlassen. Denn die Jäger werden zu Gejagten, und ein erbitterter Kampf um Leben und Tod beginnt …

    weiterlesen

  • Raphael Zehnder Müller und die Tote in der Limmat

    Kriminalroman

    Rockmusik ist in der schönen Stadt Zürich manchmal äußerst gefährlich: Dem Kriminalpolizisten Müller Benedikt, zurzeit wegen eines Schusswaffentraumas vom Dienst suspendiert, schwemmt es beim Sonnenbaden im Flussbad Oberer Letten die Leiche der Musikerin Sandra Molinari vor die Füße. Der Müller forscht nach, ermittelt und stößt im Zürcher Rock-‘n‘-Roll-Milieu auf unheilvolle Machenschaften und gnadenlose Verbrechen.  Gemeinsam mit der restlichen Polizei macht er sich auf, das Böse zu bekämpfen. Damit Zürich schön und sicher bleibt.

    weiterlesen

  • Jutta Mehler Eselsmilch

    Eigentlich wollten Fanni und Sprudel einfach nur gemeinsam ihren Urlaub genießen. Doch dann kommt Fannis Freundin Martha ums Leben – und Fanni wittert einen Mord. Mitten in Marokko beginnt sie im Mikrokosmos ihrer bayerischen Reisegruppe zu ermitteln – und bringt sich und Sprudel damit in höchste Gefahr. Gewohnt scharfsinnig, eigenwillig und mit niederbayerischem Humor löst Fanni Rot ihren gefährlichsten Fall: Die niederbayerische Miss Marple auf einer mörderischen Reise quer durch Marokko – humorvoll, hintersinnig, hochspannend.

    weiterlesen

  • Peter Beutler Weissenau

    Kriminalroman

    Auf der Polizeistation in Interlaken kämpft der junge Polizist Beat Lauber nicht nur allgemein gegen die Fremdenfeindlichkeit in der Region, sondern auch gegen seine rassistischen und korrupten Kollegen. Schlamperei und Gleichgültigkeit machen es ihm schwer, dem Orden der »Ritter Morgenstern« um den charismatischen Dölf Imobstgarten einen brutalen Überfall auf einen Obdachlosen nachzuweisen. Doch dann verschwindet ein Mitglied der Gruppe spurlos.
     

    weiterlesen

  • Sonja Silberhorn Regenwalzer

    Kriminalroman

    Die Besitzerin einer Regensburger Tanzschule wird erschossen in ihrem Studio aufgefunden. Kriminalkommissarin Sarah Sonnenberg und ihr Kollege Raphael Jordan erkennen schnell, dass als Motiv nur Habgier in Frage kommt. Ärgerlich ist, dass die Liste der Verdächtigen immer länger wird, denn einfach jeder scheint von diesem Mord zu profitieren. Als auch noch ein erpresserischer Stadtrat ins Spiel kommt und ein gut gehütetes Geheimnis auffliegt, ergibt sich endlich eine heiße Spur. Doch ist die Lösung wirklich so einfach?

    weiterlesen

  • Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger Hirschgulasch

    Kriminalroman

    Die drei Kiewer Luba, Marjana und Wiktor erben eine Schatzkarte aus dem Zweiten Weltkrieg – aber der Schatz ist nicht in der Ukraine, sondern in Berchtesgaden vergraben. Um ihre Abenteuerreise nach Oberbayern zu finanzieren, lassen sich die drei als Falschgeldkuriere anheuern. Weil sie den Erlös aus einem Blütendeal nicht ordnungsgemäß abliefern, setzt die geprellte ukrainische Mafia einen Berufskiller auf sie an. Aber nicht nur das: Nach dem tödlichen Absturz eines russischen Höhlenkletterers sind dem Trio auch die Schönauer Kommissarin Magdalena Morgenroth und ihr Kollege vom LKA München auf der Spur. Da gibt es einen zweiten Todessturz: im Sinkwerk des Berchtesgadener Salzbergwerks …

    weiterlesen

1 2 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen