Krimigenre Politik

  1 2 3

  • Eva-Maria Silber Der Teufel vom Brocken

    Kriminalroman

    Eine Gruppe Studenten bricht am 1. Advent 1989 zur Brockenbefreiung auf. Am nächsten Tag sind alle tot. Etwas hat sie offenbar bei eisigen Temperaturen aus ihrem Zelt getrieben. Drei Verbindungsbeamte des BKA ermitteln im Grenzgebiet, ebenso Tomas Düvel, einer der fähigsten Kriminalisten der DDR. Sie finden heraus, dass das Zelt von innen zerschnitten wurde, ein Schuhabdruck nicht von den Opfern zu stammen scheint und der Pullover eines Opfers radioaktiv verstrahlt war. Doch die grausame Wahrheit hinter all dem setzt sich nur Stück für Stück zusammen ...

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Reinhard Rohn Nachtengel von Köln

    Köln Krimi

    Auf nichts hat sich Kommissar Jan Schiller mehr gefreut als auf die erste Reise mit seiner neuen Freundin. Doch als er seine Sachen packen will, steht seine Ersatzmutter Therese vor der Tür. Eine junge Rumänin, die bei ihr Schutz gesucht habe, sei spurlos verschwunden. Er müsse ihr helfen. Schiller versucht, Therese zu beruhigen. Doch dann geht ein Anruf bei ihm ein: In einem abgelegenen Haus ist eine verbrannte Frauenleiche gefunden worden. Die Spur führt nach Rumänien. Schiller weiß, dass er seine Reise absagen muss. Doch er ahnt nicht, dass seine Kollegin Birte Jessen und er vor ihrem rätselhaftesten Fall stehen.

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Isabella Trummer Tod im Schilcherland

    Kriminalroman

    Das weststeirische Dorf St. Martin, das für Ruhe, Erholung und sanften Tourismus steht, wird von einer Serie von Morden heimgesucht. Inspektor Kammerlander und sein Team stoßen bei ihren Ermittlungen auf eine Mauer aus Schweigen. Was treibt die Bewohner des Ortes dazu, den oder die Täter zu schützen? Nach und nach kommen unangenehme Wahrheiten ans Licht, die die ländliche Idylle zu zerstören drohen ...

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Hannes Nygaard Das Weiße Haus am Meer

    Hinterm Deich Krimi

    Der US-Prasident beschließt kurzfristig, an die Ostsee zu reisen, um andere für ihr Verhalten abzustrafen. Die deutsche Politik steht kopf. Wie soll die Sicherheit des hochgradig gefährdeten Staatsoberhauptes garantiert werden? Ein Attentat, das viele seiner Gegner wünschen, würde die Welt erbeben lassen. Das LKA soll helfen – und auch Lüder Lüders wird in die Arbeitsgruppe abgestellt. Seine Erfahrungen im Personenschutz werden jedoch nicht ernst genommen. Und so hockt Lüders in Timmendorfer Strand und versucht einen Mann zu beschützen, der mit der ganzen Welt auf Konfrontationskurs geht.

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Gretel Mayer Die Tote vom Chiemsee

    Kriminalroman

    Chiemgau 1933. Am Ufer des Chiemsees wird die Tochter einer Münchner Schauspiellegende tot aufgefunden. Musste die junge Frau sterben, weil sie sich den Nationalsozialisten widersetzte? Oder ist womöglich ihr Vater der Täter, der tief gekränkt ist, weil sie nicht in seine Fußstapfen treten wollte? Der junge Dorfpolizist Gustav Fanderl und sein Kollege Benedikt von Lindgruber begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit – und geraten dabei in die dunkelsten Ecken der beschaulichen Dorfgemeinschaft ...

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Daniel E. Palu Tod im Alten Land

    Kriminalroman

    Gerade erst ist Gabriele Berlotti zurück in sein Elternhaus im Alten Land gezogen, und schon soll der Hamburger Hauptkommissar mit italienischen Wurzeln im Endspurt der Bürgerschaftswahl einen Journalistenmörder entlarven. Als ein weiterer Mord geschieht, stellen sich ganz neue Fragen: Was sind Fakten – und was Fake News? Berlotti muss an seine persönlichen Grenzen gehen, um den Fall zu lösen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Silvia Götschi Engelberg

    Kriminalroman

    Ganz Engelberg ist im Winnetou-Fieber. Auch Privatdetektiv Max von Wirth und Federica Hardegger wollen die Karl-May-Freilichtspiele besuchen, als eine alte Freundin die beiden um Hilfe bittet: Seit ihr Mann vor einem Jahr während der Aufführung auf offener Bühne ermordet wurde, erhält sie unheimliche Drohbotschaften. Doch bei Drohungen bleibt es nicht, und schon bald blicken Max und Federica in die mörderischen Abgründe einer längst vergessen geglaubten Geschichte.

    weiterlesen

  • Heinz von Wilk Chiemsee-Dämmerung

    Oberbayern Krimi

    Stocker ist einiges gewohnt, aber dieser Job hat es in sich: Dem »Baron«, einem einschlägig bekannten Geldwäscher, sind drei Millionen abhandengekommen, die für den Wahlkampf der umstrittenen »Partei für Bayern« bestimmt waren. Das Geld muss wieder her, bevor die Auftraggeber etwas merken – denn die machen unmissverständlich klar, dass sie kein Pardon kennen. Doch in dunklen Ecken rund um den Chiemsee warten schon alte Bekannte auf Stocker, die ihm das Leben zur Hölle machen. Und aus dem Jäger wird ein Gejagter.

    weiterlesen

  • Hans-Peter Vertacnik Öxit

    Kriminalroman

    Schmieren, verleumden, verängstigen und erpressen: Wer in der Politik an die Macht will, darf nicht zimperlich sein. Doch wie weit kann man gehen? Zwei Tote rufen Oberst Radek Kubica, Chef der Wiener Mordkommission, auf den Plan – und bringen ihn auf die Spur eines kriminellen Netzwerks, das bis in höchste Kreise reicht und ein ungeheuerliches Ziel verfolgt.

    weiterlesen

  • I.L. Callis Im Jahr der Finsternis

    Thriller

    Am Vorabend der Wahlen zum Europaparlament. Anwalt Viktor Hellberg regelt den Nachlass seiner Mutter, einer ehemaligen Pressefotografin, als seine sechzehnjährige Tochter verschwindet. Die Entführer verlangen Dokumente aus dem Besitz seiner Mutter, sonst wird das Mädchen sterben. Für Hellberg beginnt eine verzweifelte Suche, die ihn von Berlin bis nach Wien führt. Dabei gerät er in das Netzwerk einer Organisation, die sich die Zerstörung der Demokratie zum Ziel gesetzt hat – und ein Attentat auf einen der populärsten Männer der Welt plant. Hellberg erkennt: Nicht nur das Leben seiner Tochter steht auf dem Spiel, sondern die Zukunft Europas.

    weiterlesen

  • Luis Vandiemen Der Richter der letzten Dinge

    Historischer Kriminalroman

    Erhängt an der großen Glocke: Der aufsehenerregende Selbstmord des Domkustos im Januar 1473 läutet eine unerhörte Serie von Todesfällen und Skandalen ein, die die Herrschaft des Fürstbischofs von Freising erschüttert. Bei der Untersuchung der Vorfälle stößt Chorrichter Johannes Heller auf beunruhigende Zusammenhänge zwischen der hohen Politik und den Abgründen der menschlichen Seele. Gleichzeitig führt ihn die Spur in seine eigene Vergangenheit – und zu den Sünden, die er einst beging. Die Aufklärung der Verbrechen wird zum Wettlauf um Leben und Tod.
     

    weiterlesen

  • Ute Haese Heringshappen

    Küsten Krimi

    Der Wirt des Gourmettempels »Heuschrecke« ist tot, zertrampelt von einer Kuh. War es tatsächlich ein Unfall? Oder hat »Reichsbürger« Rolf Bapp etwas damit zu tun? Und welche Rolle spielen der pausenlos twitternde Bürgermeisterkandidat und der Horror-Clown, der seit Kurzem sein Unwesen in Bokau treibt? Gut, dass Private Eye Hanna Hemlokk kühlen Kopf bewahrt. Meistens jedenfalls.

    weiterlesen

  • Christiane Franke Mord zwischen Wind und Wellen

    Küsten Krimi

    Ein Wilhelmshavener Unternehmer wird tot aufgefunden, von mehreren Schüssen getroffen und mit Tritten malträtiert. Zunächst vermuten die Ermittlerinnen Oda Wagner und Christine Cordes einen Raubüberfall, aber auch im Umfeld des Toten finden sich zahlreiche Verdächtige: Sein Unternehmen war insolvent, und sogar seine schwangere Geliebte hätte ein Motiv gehabt. Dann jedoch nimmt der Fall eine verstörende Wendung ...

    weiterlesen

  • Christof Gasser Schwarzbubenland

    Kriminalroman

    Die Suche nach der verschollenen Gattin eines Alt Regierungsrates führt Journalistin Cora Johannis in ein kleines Dorf im Schwarzbubenland, dessen Bewohner sie feindselig empfangen. Kurz nach ihrer Ankunft überschlagen sich die Ereignisse: In der nahen Burgruine kommt eine junge Frau zu Tode, zwei weitere Leichen werden in einer Höhle entdeckt. Als die Kugeln eines Heckenschützen Cora knapp verfehlen, besteht kein Zweifel mehr, dass sie Verbrechern auf der Spur ist, die vor nichts zurückschrecken . . .
     

    weiterlesen

  • Volker Backert Rhein-Main-Bestie

    Franken Krimi

    Elf Tage vor der Bundestagswahl: Die »Rhein-Main-Bestie«, Deutschlands gefährlichster Triebtäter, bricht aus der Sicherungsverwahrung aus. Er will sich an Kommissar Charly Herrmann rächen, der ihn seinerzeit zur Strecke gebracht hat. Bundesweite Medienhysterie und ein grausamer Mord befeuern den schmutzigen Wahlkampf der Rechtspopulisten vor Ort – bis zur tragischen Eskalation.

    weiterlesen

  • Petra Kirsch Fränkisches Gwerch

    Franken Krimi

    Im Lorenzer Reichswald wird eine Tote gefunden. Die Frau war bekannt für ihre zahlreichen Affären. Ist es die Tat einer eifersüchtigen Ehefrau oder eines verschmähten Liebhabers? Kommissarin Paula Steiner findet noch ein anderes Motiv und gerät in einen Teufelskreis aus falschen Sehnsüchten, unversöhnlichem Groll und missbrauchtem Vertrauen . . .

    weiterlesen

  • Thomas Hesse Blutsgeschwister

    Kriminalroman

    Ein Mädchen verschwindet. Monate später wird ihre Leiche an einer Rheinbrücke gefunden. Ihr bewegendes Schicksal führt Erbenermittler Rainer Mehr und Kommissar Michael Weniger, ein Duo der unkonventionellen Art, auf eine irre Jagd. Doch ein selbstverliebter Landespolitiker legt falsche Fährten, und nichts, was wie Zufall erscheint, ist Zufall. Am Ende geht der Mörder ins Netz – aber ist er auch der wahre Täter?

    weiterlesen

  • Jacqueline Lochmüller Fränkische Vergeltung

    Kriminalroman

    Hanno Reichert, ein unscheinbarer Einzelgänger, kommt auf mysteriöse Weise zu Tode. Bei ihren Ermittlungen stellt Kommissarin Benita Luengo fest, dass Reichert sich so einiges hat zuschulden kommen lassen. Stalking, Erpressung, und nebenbei hat er auch noch eine ganze Familie in den Ruin getrieben. Noch während Benita den Mörder sucht, bekommt sie einen zweiten Fall auf den Tisch. Stadtrat Dennis Meyer, zuständig für die Landesgartenschau, ist verschwunden…

    weiterlesen

  • Georg von Andechs Mitten im Revier

    Ruhr Krimi

    Ein ehemaliger Fußballer stürzt im Duisburger Forum in den Tod. In der Tasche hat er einen Zettel mit Torfolge und Ergebnis eines Bundesligaspiels, das noch gar nicht stattgefunden hat. Einen Tag später wird ein ehemaliger Mannschaftskamerad des Toten vor dem »Tiger and Turtle« ermordet aufgefunden. Was haben die Taten mit den Machenschaften der rechtspopulistischen »Partei aufrechter Deutscher« gemeinsam? Klaus Heppner vom Duisburger KK11 trifft bei seiner Suche nach Antworten auf eine Tätergruppe von ungeahnter Brutalität und Skrupellosigkeit…

    weiterlesen

  • Hans Suter Berner Affären

    Kriminalroman

    Der Nationalrat einer Rechtspartei verliebt sich während der Frühjahrssession in eine Kollegin aus dem gegnerischen Lager. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht wird er in den Lauben der Marktgasse überfallen. Anderntags wird dort ein Junge tot aufgefunden. War es ein Unfall oder Mord? Fahnder Max Freuler, eben erst von Basel nach Bern gezogen, ermittelt im Farbnebel von Graffiti, Erpressung, Mord und Brandstiftung.

    weiterlesen

  • Jobst Schlennstedt #hanseterror

    Küsten Krimi

    In Lübeck kommen die wichtigsten Außenminister der Welt zum G7-Gipfel zusammen. Mehr als dreitausend Polizisten verwandeln die Stadt in eine Hochsicherheitszone. Ausgerechnet an diesem Tag wird ein bekannter Unternehmer entführt. Als Kriminalhauptkommissar Birger Andresen in eine Geiselnahme mitten in der Innenstadt verwickelt wird, droht die Situation zu eskalieren: Der Terror hat in der altehrwürdigen Hansestadt Einzug gehalten…

    weiterlesen

  1 2 3

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen