Krimigenre Kulinarisch

1 2 3  

  • Markus Guthmann Weinstraßenabsturz

    Pfalz Krimi

    Edelwinzer Hellinger hat das Fliegen als Hobby entdeckt und steckt mit seiner Begeisterung die Familie seines Freundes Röder an. Der Spaß hat ein Ende, als auf dem jährlichen Flugplatzfest ein Pilot vor Röder zusammenbricht und kurz darauf stirbt. Die Obduktion ergibt, dass der Mann an der Strahlenkrankheit litt. Die  Polizei sucht fieberhaft nach den Ursachen, und Röder als ermittelnder Staatsanwalt hat alle Hände voll zu tun. Vor allem deshalb, weil es bei einem Toten nicht bleibt ...

    weiterlesen

  • Michael Moritz Weinselig

    Der Badische Krimi

    Der eingeschlagene Schädel des Alleinunterhalters Robert Düster bereitet Hauptkommissar Belledin Kopfzerbrechen. Als Todesursache wird nicht der Hieb mit der Weinflasche, sondern eine Überdosis Kaliumchlorid diagnostiziert. KCL dient als Düngemittel und wird als Streusalz verwendet – und als Giftspritze bei Hinrichtungen. An ein Hinrichtungsritual glaubt Belledin spätestens beim zweiten toten Stimmungsmacher. Dass ihm neben Hunderten von vergnügungssüchtigen Menschen auf dem Weinfest ausgerechnet Kriegsfotograf Killian über den Weg läuft, nimmt Belledin ausnahmsweise dankbar als Geschenk an. Er hofft, ihn als Spitzel in der Alleinunterhaltungsszene gewinnen zu können. Doch die Stimmung sinkt weiter.

    weiterlesen

  • Oliver Buslau Altenberger Requiem

    Der Bergische Krimi

    Der Wuppertaler Privatdetektiv Remigius Rott hat es endlich zu einem angenehmen Job gebracht: Für freie Unterkunft und ein ordentliches Honorar soll er das Haus eines Freundes in Wülfrath hüten. Doch dann kommt alles anders: Auf einer Rätsel-Rallye durchs Bergische Land stolpert er zusammen mit der geheimnisvollen Yvonne über eine Leiche in der Nähe des Altenberger Doms. Schnell steckt Rott mittendrin in einem Fall, der ihm nicht nur als Detektiv einiges abverlangt: Der sympathische Privatschnüffler von der Wupper ist bis über beide Ohren verliebt ...

    weiterlesen

  • Roswitha Wildgans Vino Rosso

    Kriminalroman

    Rosi Holzwurm, Putzfrau in Limone sul Garda, findet bei ihrem Kunden Otto Simon eine Bratsche von einem Geigenbauer namens Gasparo da Saló. Simon bittet Rosi in einem beiliegenden Brief, sie möge das Instrument einer alten Dame zurückbringen, doch die alte Dame liegt nach einem brutalen Unfall im Krankenhaus. Wenig später wird Simon tot aus dem Gardasee gefischt. Warum musste er sterben? Und weshalb wird Rosi von einem dubiosen Hausmeister und einem undurchsichtigen Antiquitätenhändler aus Malcesine verfolgt? Als Rosi erkennt, dass gewisse Leute für diese Bratsche über Leichen gehen, ist es fast zu spät ?

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Bienen-Stich

    Der Badische Krimi

    Nach dem plötzlichen Tod ihrer Patentante Rosa erbt Katharina deren Haus und Hof. Bald mehren sich ihre Zweifel an dem angeblich natürlichen Tod der alten Frau. Wer ist in ihr Haus eingebrochen? Warum hat Rosa sich geweigert, ihre Felder als Bauland zu verkaufen? Wohin sind ihre Bienenstämme verschwunden? Oder hat Rosas Tod etwas mit ihrer Rolle in der Mais-Guerilla zu tun, die gegen den Einsatz von tödlichen Insektiziden kämpft? Um die Rätsel zu lösen, muss Katharina tief in Rosas Geschichte eintauchen und damit auch in ihre eigene Vergangenheit.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest Nomen est Omen Aqua et Vinum

    Kulinarischer Kriminalroman

    Ein mysteriöser Mord im vierzig Jahre lang streng geheim gehaltenen Regierungsbunker, dessen unterirdische Gänge sich durch das beschauliche Ahrtal winden. Zwischen »Soßenorgel« und Mondscheinweinprobe, zwischen Geheimtrüffeln und Molekulargastronomie kommt Julius Eichendorff einem Mörder auf die Spur, der raffinierter ist als ein Dessertteller voll turmhoher Soufflés.
    Feinste Krimikost, kulinarisch veredelt, perfekt interpretiert von Jürgen von Lippe.

    weiterlesen

  • Markus Guthmann Weinstraßenrallye

    Pfalz Krimi

    Alle zwei Jahre fällt an der Deutschen Weinstraße der Startschuss für die Oldtimerrallye »Vino Miglia« mit dem Ziel Südtirol. Benedikt Röder und Edelwinzer Hellinger freuen sich auf die sportliche Herausforderung. Doch die Fahrt beginnt nicht so unbeschwert, wie sich die beiden Freunde das erhofft haben: Ein Mord in einem brennenden Auto entpuppt sich als Folge einer Kette von brutalen Ereignissen, deren Ursprünge mehr als dreißig Jahre zurückliegen. Röder muss wieder auf eigene Faust ermitteln, denn diesmal geht es um Leben und Tod seiner eigenen Familie.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    Vino Diavolo

    Kulinarischer Kriminalroman

    Die prachtvollen Martinsfeuer auf den Hügeln rund um Ahrweiler sind noch nicht erloschen, da wird bei der Eisweinlese am Kloster Calvarienberg eine Leiche gefun¬den: Julius Eichendorffs schärfster Konkurrent – tiefgefroren in einem Block Eis. Schnell gerät der Chef der »Alten Eiche« unter Mordverdacht. Zu allem Unglück kann er sich wegen eines ausgewachsenen Vollrauschs in der Tatnacht an nichts erinnern. Julius versucht verzweifelt, seine Unschuld zu beweisen, doch seine Chancen stehen schlechter als die eines Eiswürfels in der Hölle.
    Feinste Krimikost, kulinarisch veredelt, perfekt interpretiert von Jürgen von Lippe.

    weiterlesen

  • Roland Stark Tod im Klostergarten

    Rheingau Krimi

    Im Wald hinter Kloster Eberbach finden Touristen die Leiche einer jungen Frau. Ihre Freundin ist zur selben Zeit verschwunden. Die Schwester der Toten macht sich zusammen mit dem Bruder der Verschwundenen auf die Suche – und damit auf eine Reise in die Vergangenheit, von der beide nicht als dieselben zurückkehren. Kommissar Mayfeld stößt bei seinen Ermittlungen auf einen Sumpf aus Scheinheiligkeit, Menschenverachtung und Obsessionen, der auch seine Familie bedroht.

     

    Nominiert für den Kulturpreis 2009 des Rheingau-Taunus-Kreises Sparte: Literatur

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Konrad Beikircher liest Henkerstropfen

    Kulinarische Kurzkrimis

    Ein Giftmordanschlag in Heinos Café per schwarzbrauner Haselnusstorte, ein dramatisches Wettduell um eine Flasche Wein des amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson, eine alte Burg mit unstillbarem Appetit – in Carsten Sebastian Henns Krimis fließen Blut und Wein gleichermaßen, werden Leichen wie feinste Speisen kredenzt: ein Ohrenschmaus im wahrsten Sinne des Wortes. Ohrgerechte Häppchen für den kleinen Krimihunger zwischendurch - stimmungsvoll gelesen von Konrad Beikircher.

    weiterlesen

  • Markus Guthmann Weinstraßenmarathon

    Pfalz Krimi

    Wieder einmal bereitet der Edelwinzer Achim Hellinger seinem Freund, Staatsanwalt Dr. Benedikt Röder, Kopfzerbrechen: Beim gemeinsamen Marathonlauf entlang der frühlingserwachten deutschen Weinstraße kippt der renommierte Historiker Dr. Hoffmann tot um. Dumm ist, dass die Frau des Historikers die Geliebte des Winzers ist und dieser unter Verdacht gerät. Und wie passen der fünf Jahre zurückliegende Mord an einem Landwirt, ein deswegen verurteilter polnischer Erntehelfer und ein mysteriöses keltisches Grab in den Fall?

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    In Dubio Pro Vino

    Kulinarischer Kriminalroman

    Unruhe im beschaulichen Ahrtal: nur noch wenige Tage bis zur Wahl der neuen Weinkönigin. Unter den Anwärterinnen bricht ein Ringen um die begehrte Krone aus. Plötzlich wird es blutiger Ernst - eine der jungen Frauen wird ermordet. Sternekoch Julius Eichendorff ermittelt dieses Mal von Sinzig bis Altenahr, im Winzermilieu, in psychologische Massagepraxen und sogar im alten Rom...

    weiterlesen

  • Meinrad Braun Fürchten lernen

    Pfalz Krimi

    Während des Bad Dürkheimer Wurstmarkts, des größten Weinfests der Welt, wird eine junge Frau im Wald gefunden, ermordet; neben ihr liegt eine Flasche Wein. Wenige Tage später verlassen die Besucher des Jahrmarkts unter Panik die Geisterbahn. Eine Leiche hängt zwischen den Pappmachéfiguren. »Das Fürchten lernen« steht auf einem Zettel, den der Märchenmörder daran befestigt hat.
    Der Wurstmarkt verwandelt sich mit einem Besucheransturm wie nie zuvor in einen Hexenkessel aus Angst und Faszination. Und mitten darin befindet sich der Mörder. Der Londoner »Ripper« scheint in der Pfalz wieder auferstanden zu sein. Sebastian Sailer folgt seiner geträumten Spur in den Wald hinein – und lernt tatsächlich das Fürchten.

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Eisbombe

    Köln Krimi

    Arîn Kalay, Katharinas kurdische Auszubildende, gerät unter Mordverdacht, als es bei einer Kochprüfung in der Berufsschule einen Toten gibt. Im Altenheim gegenüber von Katharinas Restaurant ""Weiße Lilie"" wird eine in Beton gegossene Leiche entdeckt. – Zwei Mordfälle, die weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick etwas miteinander zu tun haben, bringen den Alltag in der ""Weißen Lilie"" gründlich durcheinander, und Katharina sieht sich gezwungen, ihre feine Kochnase erneut als Spürnase einzusetzen. Als sie endlich herausfindet, was die beiden Morde miteinander verbindet, weiß sie nicht, ob es für Arîn nicht schon zu spät ist.
    Ein neuer Fall für Spitzenköchin Katharina Schweitzer: würzige Krimikost, kulinarisch angereichert und sinnlich garniert.

    weiterlesen

  • Markus Guthmann Weinstraßenmord

    Pfalz Krimi

    Staatsanwalt Benedikt Röder hat mit seiner Familie schon genug am Hals, als ein Mord mit einer ungewöhnlichen antiken Waffe seine Welt weiter durcheinanderrüttelt. Der Tote, Ehrenmitglied des ortsansässigen Römervereins, wurde nach durchzechter Nacht mit blutgetränkter Toga in einer der ältesten römischen Weinkeltern nördlich der Alpen gefunden. Die Ermittler tappen völlig im Dunkeln, als ein zweiter kaltblütiger Mord die sonst so gemütliche Vorderpfalz erschüttert. Ist der Mörder im privaten Umfeld zu suchen, oder steckt ein großer Plan hinter den abscheulichen Taten?

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    Vinum Mysterium

    Kulinarischer Kriminalroman

    Das Ahrtal steht unter Schock: Ein Serienmörder geht um, der sich seine Opfer scheinbar wahllos aussucht und perfide tötet. Kein Tourist wagt sich mehr ins Tal, der Wein bleibt in den Fässern.
    Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff hat es in seinem bisher kniffligsten Fall mit einem brillanten Widersacher zu tun. Nur ihm schickt der Täter flüssige »Nachrichten aus dem Totenreich«, und nur er soll sie entschlüsseln können. Und zu allem Überfluss muss er auch noch für einen ganz besonderen Gast kochen: für den Papst.
    Jürgen von der Lippe sorgt wieder einmal für akustisches Vergnügen.

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Mordstafel

    Köln Krimi

    Die Spitzenköchin Katharina Schweitzer kehrt zurück nach Köln. Auf der schäl Sick, am Ende der Keupstraße in Mülheim, verwirklicht sie ihren Traum vom eigenen Restaurant. Doch leider steht die »Weiße Lilie« unter keinem guten Stern. Trotz der schicken Medienszene auf der Schanzenstraße bleibt der ganz große Ansturm aus – und Katharina kann ihre Schulden nicht bezahlen. Da tut sich völlig unerwartet eine Geldquelle auf. Leider ist diese mit einem Mord vor ihrer Haustür, dem Verschwinden ihrer Putzfrau, dem Ärger mit Schutzgelderpressern und der türkischen Mafia verbunden. Diesmal braucht Katharina mehr als ihre gute Spürnase, um sich aus dem Schlamassel herauszuwinden.

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Kirschtote

    Der Badische Krimi

    Ein Unfall der Mutter führt die Sterneköchin Katharina Schweitzer wieder in ihre badische Heimat. Kaum zurück, findet sie in einem Steinbruch die Leiche von Konrad Hils. Der Mann war Wortführer der Gegner einer geplanten Allwetter-Skihalle, ein Projekt, das die Bevölkerung der Region spaltet wie kein zweites.
    Natürlich stellt die örtliche Presse sofort einen Zusammenhang zwischen Hils' Ermordung und der Skihalle her, aber Katharina ist sich da nicht so sicher. Wieder benutzt sie ihre feine Kochnase als Spürnase und stößt bei der Suche nach dem Mörder auf größenwahnsinnige Kommunalpolitiker, kriminelle Unternehmer und arme Kleinbauern. Auf die richtige Spur führt sie letztendlich das berühmteste Getränk der Region: das Schwarzwälder Kirschwasser.

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Leichenschmaus

    Köln Krimi

    Katharina Schweitzer hat einen Spitzenjob bei Hugo Spielmann, dem Star am deutschen Köche-Himmel. Anstatt aber ihre feine Spürnase ausschließlich zum Kochen zu benutzen, setzt sie sich auf die Spur eines Mörders. Doch kurz bevor sie den Täter entlarvt, macht sie einen verhängnisvollen Fehler.
    Diese Köchin ist eine Wucht: schwergewichtig, eigensinnig und ungemein sympathisch. Mit Elan und Witz reißt sie die Leser mit in eine turbulente Geschichte, die man nicht mehr aus der Hand legen kann.

    weiterlesen

  • Frank Schätzing Mordshunger

    Köln Krimi

    Mordshunger haben sie alle: Inka von Barneck auf Sex und Koks, Fritz von Barneck auf Geld und noch mehr Geld, Max Hartmann auf die Rolle seines Lebens, Romanus Cüpper auf alles, was essbar ist, und die Löwen im Kölner Zoo auf Abwechslung. Dann ist Inka plötzlich tot, und alle bekommen ihren Willen. Nur ganz anders, als sie dachten.

    Mit Rezepten von 13 mordsguten Kölner Küchenchefs und einem Lieblingsrezept von Frank Schätzing

    weiterlesen

1 2 3  

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen