Inselerbe

 

Rieke Husmann

Inselerbe

Rieke Husmann

Inselerbe

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

ca. 256 Seiten

ISBN 978-3-7408-0867-9

erscheint im Februar

Euro 12,00 [D] , 12,40 [AT]

In einem Wittmunder Pflegeheim wird eine vermögende Bewohnerin von einem Unbekannten erstickt. Die Ermordete lebte bis wenige Monate vor ihrem Tod auf Wangerooge und beherbergte auf ihrem Anwesen regelmäßig Künstler. Vier der Künstler sind im Testament der alten Dame berücksichtigt – und waren am Abend vor ihrem Tod im Pflegeheim zu Besuch. Die Kommissare Hella Brandt und Lars Mattes tauchen ein in die Welt der Inselkünstler und damit in ein undurchdringliches Netz aus Widersprüchen und Lügen. Auch privat steht Hella vor großen Herausforderungen. Sie ist schwanger, will aber ihre Arbeit als Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes nicht länger als nötig unterbrechen. Doch nicht alle in ihrem Team sind davon überzeugt, dass sie den Aufgaben weiter gerecht werden kann ...

Autorenportrait

  • Rieke Husmann

    Rieke Husmann, Jahrgang 1976, aufgewachsen in Emden/Ostfriesland, lebt heute mit ihrer Familie in Oldenburg. Nach dem Pädagogikstudium war sie in verschiedenen Einrichtungen tätig und arbeitet heute als Referentin in der Erwachsenenbildung.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Der falsche Friese
  • Velmerstot
  • Heidehexen
  • Bündner Irrlichter
  • Küstendämmerung
·