Gift im Aargau

Ina Haller

Gift im Aargau

Ina Haller

Gift im Aargau

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-264-5

Euro 10,90 [D] , 11,30 [AT]

Andrina Kaufmann gerät unter Verdacht, ihre Freundin getötet zu haben. Einen Tag nach der Tat verschwindet der Leiter der Abteilung Leib und Leben der Kripo Aargau, mit dem Andrina zusammenlebt, spurlos. Steckt womöglich die Polizei hinter dem Mord? Andrina, die den Ermittlern immer mehr misstraut, beginnt auf eigene Faust zu recherchieren – und bringt sich dadurch in Lebensgefahr.

Autorenportrait

  • Ina Haller

    Ina Haller lebt mit ihrer Familie im Kanton Aargau, Schweiz. Nach dem Abitur studierte sie Geologie. Seit der Geburt ihrer drei Kinder ist sie »Vollzeit-Familienmanagerin « und Autorin. Zu ihrem Repertoire gehören Kurz- und Kindergeschichten sowie Kriminalromane.  Im Emons Verlag veröffentlicht sie zwei erfolgreiche Krimireihen.


    www.inahaller.ch

    www.facebook.com/autorininahaller

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Tod im Engadin
  • Schöner sterben in Bern
  • Langnauer Gift