Endstation Altmühltal

 

Richard Auer

Endstation Altmühltal

Richard Auer

Endstation Altmühltal

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

ca. 272 Seiten

ISBN 978-3-7408-1315-4

erscheint im Oktober

Euro 13,00 [D] , 13,40 [AT]

Hollywood im Altmühltal.

 

Ein Starregisseur kehrt in seine Heimatstadt Eichstätt zurück, um die Geschichte einer österreichischen Soldatin zu verfilmen. »Mulan für Arme«, mault Oberkommissar Mike Morgenstern, während sich alle anderen um Statistenrollen bemühen. Doch dann liegt ein Location-Scout leblos im Brunnen der Willibaldsburg, und ein Fan der Hauptdarstellerin verunglückt tödlich. Morgenstern und Hecht tauchen in die nebulöse Welt des Showgeschäfts ein.

Autorenportrait

  • Richard Auer

    Richard Auer, Jahrgang 1965, studierte Diplom-Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt und hielt der Stadt auch danach die Treue. Mit seiner Frau und drei Söhnen sowie Kater Lorenzo wohnt er mitten in der barocken Altstadt und arbeitet seit über fünfundzwanzig Jahren als Lokalredakteur im Altmühltal.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen