Die Farbe des Vergessens

Ina Resch

Die Farbe des Vergessens

Ina Resch

Die Farbe des Vergessens

Spannungsroman

Klappenbroschur

13,5 x 20,5 cm

320 Seiten

ISBN 978-3-7408-1145-7

soeben erschienen

Euro 16,00 [D] , 16,50 [AT]

Achtzehn Jahre nachdem ihr Kind bei einer traumatischen Geburt verschwand, liegt vor Präparatorin Juli Senninger plötzlich ein Spiegelbild ihrer selbst auf dem Seziertisch. Doch ist die Tote wirklich ihre Tochter? Und wieso musste sie sterben? Auf der Suche nach Antworten muss Juli die Sicherheit ihres durchgetakteten Lebens aufgeben und hinter die dunklen Schatten ihrer Vergangenheit blicken. Dabei stößt sie auf verstörende Wahrheiten, die nicht nur sie in den Abgrund reißen.

Autorenportrait

  • Ina Resch

    1972 in Bayern geboren und aufgewachsen, studierte Ina Resch BWL in Landshut und Nordirland und arbeitete in den Bereichen Human Resources sowie Public Relations für einen großen Konzern. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Niederbayern, wo sie am liebsten hinter den getönten Scheiben ihres alten VW-Busses plottet und schreibt.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen