Die Abtei der hundert Täuschungen

Marcello Simoni

Die Abtei der hundert Täuschungen

Marcello Simoni

Die Abtei der hundert Täuschungen

Ein Mittelalter-Thriller

Klappenbroschur

14 x 22,5 cm

408 Seiten

ISBN 978-3-7408-0435-0

soeben erschienen

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Italien im Jahr 1349: In den Wäldern nahe Ferrara treibt eine mysteriöse Gruppe Maskierter ihr Unwesen. Während Gerüchte über satanistische Rituale und die Apokalypse aufkommen, wittern andere eine dunkle Verschwörung. Ritter Maynard de Rocheblanche soll für die Heilige Inquisition Licht in die schaurige Geschichte bringen. Seine Auftraggeber haben es allerdings noch auf etwas anderes abgesehen – denn Maynard ist der Hüter des größten Mysteriums der Christenheit. Nur er kennt das Geheimnis des Lapis exilii, der sagenumwobenen Reliquie, die in den falschen Händen den Untergang der Menschheit bedeuten könnte ...
 

Autorenportrait

  • Marcello Simoni

    Marcello Simoni, 1975 in Comacchio in der italienischen Provinz Ferrara geboren, studierte Literatur und arbeitete als Buchhändler und Archäologe. Sein Debütroman »Der Händler der verfluchten Bücher« wurde über Nacht zum Weltbestseller. Der Mittelalter-Thriller gewann renommierte Literaturpreise und belegte Spitzenplätze in den Bestsellerlisten.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Tod im Drachenzuber
  • Der Richter der letzten Dinge
  • 111 Orte in Meran, die man gesehen haben muss
  • 111 Südtiroler Gasthäuser, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte auf Elba, die man gesehen haben muss
·