Davosblues

 

Silvia Götschi

Davosblues

Silvia Götschi

Davosblues

Kriminalroman

Klappenbroschur

13,5 x 20,5 cm

ca. 304 Seiten

ISBN 978-3-7408-1119-8

erscheint im Juni

Euro 15,00 [D] , 15,50 [AT]

Nach einem arbeitsintensiven Jahr machen Maximilian von Wirth und Federica Hardegger Ferien in Davos und hoffen auf ein paar entspannte Tage beim legendären Jazzfestival. Bei ihrer Ankunft erfahren sie, dass der Musiker Jack Buchanan, den Fede von früher kennt, einen Unfall auf einem Downhill-Trail hatte. Fede besucht den Saxophonspieler im Krankenhaus und kommt zu der Erkenntnis, dass der Sturz kein Unfall gewesen sein kann. Als das Detektivpaar auf eigene Faust ermittelt, entgeht Jacks Ersatz Billy knapp dem Tod. Wen wird es als Nächsten treffen?

Autorenportrait

  • Silvia Götschi

    Silvia Götschi zählt zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen der Schweiz. Ihre Krimis »Einsiedeln« und »Bürgenstock« landeten auf dem ersten Platz der Schweizer Taschenbuch-Bestsellerliste. Für beide Krimis wurde sie mit dem GfK No 1 Buch Award ausgezeichnet. Seit ihrer Jugend zählen Schreiben, Fotografieren und Psychologie zu ihren Leidenschaften. Geboren wurde sie 1958 in Stans, lebte und arbeitete erst in Davos und dann im Kanton Schwyz. Sie hat drei Söhne und zwei Töchter und wohnt heute mit ihrem Mann in der Nähe von Luzern.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen