Das Mirakel von Köln

Bettina Szrama

Das Mirakel von Köln

Bettina Szrama

Das Mirakel von Köln

Historischer Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5

288 Seiten

ISBN 978-3-95451-029-0

Euro 11,90 [D] , 12,30 [AT]

Köln, 1626: Der erzbischöfliche Generalvikar Bernard Fresenius rettet die fallsüchtige junge Christina vor dem Tod durch den Pöbel und bringt sie ins Kloster Santa Klara. Doch statt dort Sicherheit zu erfahren, wird Christina hinter den Mauern Zeugin von Teufelsaustreibungen, sittlichem Verfall und unaussprechlichen Verbrechen. Als ihr die Flucht gelingt, gerät sie selbst in das Ränkespiel der Mächtigen, das bereits mehrere Leben gefordert hat. Christina beschließt, sich zu rächen, und schmiedet einen Plan, der die Stadt vor ihr erzittern lässt.

Autorenportrait

  • Bettina Szrama

    Bettina Szrama, geboren 1952 in Meißen, ist Dipl.-Agraringenieurin und absolvierte nach Führungspositionen in der Landwirtschaft ein Literaturstudium an der Schule des Schreibens (Axel Andersson Akademie) in Hamburg. Danach journalistische Tätigkeit für Regionalzeitungen und Tierzeitschriften, seit 1994 verstärkte belletristische Aktivitäten. Mitglied im »Verband deutscher Schriftsteller« (VS) und bei »Quo Vadis Autorenkreis Historischer Roman«.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen