111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss

 

Henrik Grotjahn

111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss

Henrik Grotjahn

111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0979-9

erscheint im Januar

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Münster neu entdeckt


Münster in Westfalen. Spätestens seit der Sache mit der »lebenswertesten Stadt der Welt« hat von der Regionalmetropole fast jeder schon einmal gehört. Zunächst mag man an die Universität, die Kirchen, die unzähligen Radfahrer, den malerischen Aasee oder den berühmten Friedenssaal am nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg originalgetreu wieder aufgebauten Prinzipalmarkt denken. Doch im von vielen liebevoll als »größtes Dorf der Welt« bezeichneten Münster gibt es eine Menge mehr zu entdecken. Allgegenwärtig dabei die Verbindung aus Tradition und Moderne, aus shabby und chic. Entdecken Sie 111 Orte, die Ihnen auch abseitige Blicke auf Münster erlauben. Lebenswert? Ohne Frage. Liebenswert? Umso mehr!

Autorenportrait

  • Henrik Grotjahn

    Henrik Grotjahn ist in der Nähe von Bielefeld aufgewachsen und behauptet steif und fest, dort mehrmals persönlich gewesen zu sein. Zum Studium Anfang des Jahrtausends (was mit Medien) kam er dann aber endlich nach Münster. Seither arbeitet er (was mit Medien) in der Stadt mit dem tollen Markt vor dem Dom, dem er sogar schon ein eigenes Buch gewidmet hat.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 belgische Biere, die man getrunken haben muss
  • 111 Orte in Moskau, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Warschau, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Vancouver, die man gesehen haben muss