111 Orte in Mailand, die man gesehen haben muss

 

Giulia Castelli Gattinara, Mario Verin

111 Orte in Mailand, die man gesehen haben muss

Giulia Castelli Gattinara, Mario Verin

111 Orte in Mailand, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien von Mario Verin

Aus dem Italienischen übersetzte Originalausgabe

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-617-9

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Mailand – die Stadt der Mode, der Künstler und der Finanzen – lädt ein zur Expo 2015. 142 Länder nehmen teil, siebzig Millionen Besucher werden erwartet, die neben der Weltausstellung die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt stürmen werden. Mit diesem Buch entgehen Sie diesem Andrang und spüren stattdessen die unbekannten Orte dieser Metropole auf. Entdecken Sie Spannendes zwischen Scala und Duomo, zwischen den Navigli und dem goldenen Dreieck der Mode, und finden Sie Geheimnisse, die selbst Leonardo da Vinci erstaunt hätten.

Autorenportrait

  • Giulia Castelli Gattinara

    Giulia Castelli Gattinara, Journalistin, und Mario Verin, Fotograf, teilen Leben und Arbeit und spazieren gern durch die Welt. Ihre Reportagen erscheinen in den wichtigsten italienischen Zeitschriften und Zeitungen (Geo, Bell‘Italia, La Repubblica, La Stampa und andere). Beide sind Alpinisten und haben nicht nur dadurch einen ungewöhnlichen Blick auf die Orte, die sie besuchen, von der Sahara bis hin zu Städten wie Mailand, wo sie seit 25 Jahren wohnen. Sie wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

    Giulia Castelli Gattinara e giornalista e in giro per il mondo. I reportage sono apparsi sulle principali riviste geografiche italiane e non solo (Geo, Airone, Meridiani, Alp, Bell‘Italia, La Repubblica, La Stampa). Ha ricevuta premi internazionali, pubblicata libri illustrati, scritta guide anche per il Touring Club Italiano.

    mehr über diese Autorin

  • Mario Verin

    Mario Verin, Fotograf, und Giulia Castelli Gattinara, Journalistin, teilen Leben und Arbeit und spazieren gern durch die Welt. Ihre Reportagen erscheinen in den wichtigsten italienischen Zeitschriften und Zeitungen (Geo, Bell‘Italia, La Repubblica, La Stampa und andere). Beide sind Alpinisten und haben nicht nur dadurch einen ungewöhnlichen Blick auf die Orte, die sie besuchen, von der Sahara bis hin zu Städten wie Mailand, wo sie seit 25 Jahren wohnen. Sie wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Heilige im Rheinland, die man kennen muss
  • 111 extreme Orte in Europa, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Oberschwaben, die man gesehen haben muss
·