111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben muss // Aktualisierte Neuauflage

 

Bernd Imgrund

111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben muss // Aktualisierte Neuauflage

Bernd Imgrund

111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben muss // Aktualisierte Neuauflage

zahlreiche Abb. Abbildungen

Broschur

13,5 x 20,5

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-1231-7

soeben erschienen

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

In Wittlich steht ein Stück der Berliner Mauer. In Alendorf verschwindet ein Bach im »Schluckloch«. Und in Kyllburg wandelt man auf dem »Hopfenpfad« entlang der ehemaligen Anbauterrasse für das Herbe im Bier. Mit anderen Worten: Die Eifel ist ganz zu Recht berühmt für ihre Burgen und Burgruinen, für ihre Klöster und Kirchen. Aber auch jenseits der historischen Repräsentationsbauten offeriert sie ausgesprochen schräge Aussichten.

Autorenportrait

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte am Jakobsweg, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Luxemburg Land, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Oslo, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Moskau, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss