111 Orte in Bielefeld, die man gesehen haben muss

 

Alexandra Schlennstedt, Jobst Schlennstedt

111 Orte in Bielefeld, die man gesehen haben muss

Alexandra Schlennstedt, Jobst Schlennstedt

111 Orte in Bielefeld, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0744-3

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Dass es Bielefeld tatsächlich gibt, sollte sich längst herumgesprochen haben. Wie viele schöne Ecken,  lebendige Plätze, gemütliche Cafés und anspruchsvolle Kulturangebote es hier zu entdecken gibt, wird aber auchalteingesessene Bielefelder überraschen. Aber es mangelt auch nicht an außergewöhnlichen Orten: Egal ob bei einem Kaffee im Klohäuschen, einem Gespräch auf einer rollenden Kirchenbank oder einer Aufzugfahrt in die Zukunft - dieses Buch beweist, dass Bielefeld existiert. Und wie!

Autorenportrait

  • Alexandra Schlennstedt

    Alexandra Schlennstedt, aufgewachsen in Baden-Württemberg, studierte Geografie in Bayern und fand 2004 in Lübeck ihre neue Heimat. Die Mutter von zwei Kindern hat für den Emons Verlag bereits 111 Orte an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns sowie in der Lüneburger Heide, Ostwestfalen-Lippe und Lübeck bereist.

    mehr über diese Autorin

  • Jobst Schlennstedt

    Jobst Schlennstedt, 1976 in Herford geboren und dort aufgewachsen, studierte Geografie an der Universität Bayreuth. Seit Anfang 2004 lebt er in Lübeck. Hauptberuflich ist er Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für die Hafen- und Logistikwirtschaft. Im Emons Verlag veröffentlicht er seit 2006 Küsten- und Westfalen-Krimis sowie Titel aus der 111-Orte-Reihe.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen