111 Orte im und am Kölner Dom, die man gesehen haben muss

 

Klaus Hardering, Petra Sophia Zimmermann

111 Orte im und am Kölner Dom, die man gesehen haben muss

Klaus Hardering, Petra Sophia Zimmermann

111 Orte im und am Kölner Dom, die man gesehen haben muss

Reiseführer

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-1296-6

erscheint im Oktober

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Bis in die Turmspitzen

 

Der Kölner Dom ist Weltkulturerbe, die beliebteste Sehenswürdigkeit der Deutschen und für Kölner das Identifikationssymbol schlechthin. Die Kathedrale beeindruckt so sehr durch ihre Monumentalität, dass sich der Blick oft mehr auf das Ganze richtet als auf das Detail. Dabei erzählen gerade die Einzelstücke ihre besonderen Geschichten von der wechselvollen Bauhistorie, ambitionierten Dombaumeistern originellen Handwerkern und herausragenden Künstlern bis hin zu den in den Dombau involvierten Erzbischöfen und eigenwilligen Stiftern. Die Kapitel ergänzen sich zu einem komplexen Bild, das eine neue Faszination für den Dom weckt.

Autorenportrait

  • Klaus Hardering

    Klaus Hardering, geboren 1962 in Krefeld, ist als Kunsthistoriker schon seit drei Jahrzehnten in der Kölner Dombauverwaltung tätig und unter anderem zuständig für die künstlerische Ausstattung des Doms und das Dombauarchiv.

    mehr über diesen Autor

  • Petra Sophia Zimmermann

    Petra Sophia Zimmermann, geboren 1962 in Bonn, ist Professorin für Kunstgeschichte an der Architekturfakultät der Technischen Hochschule Köln und arbeitet außerdem als wissenschaftliche Autorin.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen