111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss

 

Ute Blessing

111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss

Ute Blessing

111 Orte im Remstal, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0475-6

soeben erschienen

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Das Remstal liegt direkt vor den Toren Stuttgarts. Von Essingen auf der Schwäbischen Alb bis hin zur Neckarmündung wächst die Rems vom kleinen Quellfluss zum bedeutenden Nebenfluss des Neckars. Die Landschaft des Remstals ist geprägt durch ausgedehnte Weinberge, Streuobstwiesen und markante Berge – Köpfe genannt. Entlang des Tals liegen geschichts- und kulturträchtige Städte. Die Römer haben ihre Spuren hinterlassen,
die Wiegen Württembergs und der Staufer liegen hier. Aber auch schwäbische Tüftler wie Gottlieb Daimler stammen aus dem Remstal. Neben den »klassischen« Sehenswürdigkeiten gibt es jedoch viele charmante Ecken zu entdecken – 111 Orte eben oder auch mehr. Dieses Buch führt Sie hin!

Autorenportrait

  • Ute Blessing

    Ute Blessing, Jahrgang 1968, lebt seit ihrer Geburt im Remstal. Sie studierte Business & Management sowie Kulturwissenschaften und arbeitet in einem Ingenieurbüro in Stuttgart im Bereich Akquisition und Public Relations. Am liebsten geht sie mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour nach interessanten Orten und Geschichten, die sie bereits in zahlreichen Artikeln veröffentlicht hat.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Bulli-Stories, die man kennen muss
  • 111 Orte für Kinder in und um Stuttgart, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Dortmund, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Dubai, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte für Kinder in Kiel, die man gesehen haben muss
·