111 Orte im Mostviertel, die man gesehen haben muss

 

Georg Renöckl

111 Orte im Mostviertel, die man gesehen haben muss

Georg Renöckl

111 Orte im Mostviertel, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-1074-0

soeben erschienen

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Das Mostviertel. Berauschend vielfältig.

 

Wem Österreich noch zu groß ist, der konzentriere sich auf das Mostviertel. Dort gibt es alles, was die Alpenrepublik so reizvoll macht, zusammengefasst auf kleinstem Raum. 111 Orte am und im Donaustrom, in den uralten Wäldern, den vitalen Städten und Dörfern, in den wilden Schluchten und zwischen den lieblichen Hügeln laden Sie dazu ein, sich selbst ein Bild von einem Landstrich zu machen, von dem nicht
nur ein bekannter Fotograf überzeugt ist, dass er »der schönste der Welt« ist.

Autorenportrait

  • Georg Renöckl

    Georg Renöckl, geboren 1976, ist freier Autor und Journalist in Wien, zwischendurch so oft wie möglich auch in Frankreich. Er veröffentlichte Bücher zu Wien, Paris und Nordfrankreich.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte am Jakobsweg, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Luxemburg Land, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Moskau, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss