111 Orte auf Ibiza und Formentera, die man gesehen haben muss

 

Robert Zsolnay

111 Orte auf Ibiza und Formentera, die man gesehen haben muss

Robert Zsolnay

111 Orte auf Ibiza und Formentera, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-831-9

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Ibiza im Sommer – Spielplatz des Jetset und Partyhochburg des Planeten, das weiß jeder. Das Schwester-Inselchen Formentera wird von Kennern geschätzt wegen seiner weißen Sandstrände, die in türkisblaues Meer übergehen. Die wahren Reize der beiden Perlen des Mare Nostrum finden sich freilich abseits des Industrie-Clubbing und der bekanntesten Strände – dort, wo viel Skurriles schlummert und der Entdecker auf den Spuren einer mehr als 5.000 Jahre alten Geschichte wandert, über die sich Interessantes und Amüsantes erzählen lässt ...

Autorenportrait

  • Robert Zsolnay

    Robert Zsolnay (Halb-Ungar mit akuter Meeressucht, Stapellauf 1966) ist Autor und gelernter Journalist und arbeitet rund um den Globus. Er schreibt u.a. für die Magazine »Spiegel Wissen« und »mare«. Ibiza und Formentera hat er erstmals in den 80er Jahren besucht und ist seither Aficionado.

    mehr über diesen Autor

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Heilige im Rheinland, die man kennen muss
  • 111 extreme Orte in Europa, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Oberschwaben, die man gesehen haben muss
·