111 Dinge über Elefanten, die man wissen muss

 

Theo Pagel, Brian Batstone

111 Dinge über Elefanten, die man wissen muss

Theo Pagel, Brian Batstone

111 Dinge über Elefanten, die man wissen muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0349-0

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Elefanten sind die größten Landtiere unseres Planeten, und mit ihnen verbindet den Menschen eine jahrhundertelange Tradition der Elefantenhaltung. Doch durch illegale Jagd und Lebensraumschwund stehen  diese wunderbaren Tiere, die Menschen seit jeher in ihren Bann gezogen haben, kurz vor dem Aussterben.  Dennoch wissen viele nur wenig über sie. Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise ins Reich der grauen Riesen, und lernen Sie ihre großen und kleinen Geheimnisse kennen – vom Elefantengott Ganesha bis hin zur Kommunikation mittels Infraschall.

 

In Kooperation mit dem WDR: Das Buch erscheint zum ersten Geburtstag des Kölner Elefanten »Moma« im März 2018, für den der WDR mit dem ARD-Morgenmagazin die Patenschaft  übernommen hat.

Autorenportrait

  • Theo Pagel

    Prof. Theo B. Pagel, geboren 1961 in Duisburg, studierte Biologie, Geografie und Pädagogik. Er arbeitet seit fast 30 Jahren im Kölner Zoo, zunächst als Kurator und seit 2007 als Zoodirektor. Seit 2007 ist er an der Lehre der Universität Köln in der Biologie beteiligt und heute unter anderem Präsident des Weltzooverbandes. Er ist Autor zahlreicher Artikel, einiger Bücher und in vielen Gremien aktiv, so in der Artkommission für das Erhaltungszuchtprogramm Asiatischer Elefanten in Europa. Auf regelmäßigen Naturreisen in die ganze Welt hat er sein Wissen über die Tiere im Zoo stetig erweitert. Unter seiner Leitung ist der Kölner Zoo eines der bedeutendsten Bildungs- und Naturschutzzentren Europas geworden.
     

    mehr über diesen Autor

  • Brian Batstone

    Brian Batstone, geboren 1949 in Colombo, Sri Lanka, war über 41 Jahre Tierpfleger im Kölner Zoo. Zunächst arbeitete er bei den Menschenaffen, aber schnell zog es ihn zu seinen geliebten Elefanten. Für sie war er auch lange Jahre Reviertierpfleger. Der Sohn eines Engländers und einer Singhalesin ist international für sein Wissen über Elefanten und deren Haltung bekannt. Er ist maßgeblich an den Tier- und Artenschutzbemühungen des Kölner Zoos auf Sri Lanka beteiligt, auch nach seiner Pensionierung.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte am Jakobsweg, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Luxemburg Land, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Moskau, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Münster, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss