Programm

Unser Gesamtprogramm:

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 78 79

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Die Rückkehr der weißen Hirsche Teil 4 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im September 2022

     

    Die Künstlerin Leonora Khalberg ist durch ihre Installationen weltberühmt geworden. Sie interpretierte die Halluzinationen in ihrem Kopf schon früh als Visionen und setzte sie in ihrem Werk um. Da sie keine Kinder bekommen kann, flieht sie mit ihrem Mann in ein mondänes Leben voller Reisen und Partys. Bis sie dem Ruf ihrer kranken Tante folgt, die in einem kargen Dorf in der Schweiz mit dem Tod ringt. Dort stößt sie auf den Auslöscher, der vorhersehen kann, welcher Menschen einem anderen den Tod bringt. Ihm begegnet sie Jahre später wieder, und sie folgt seiner düsteren Prophezeiung. Dabei muss sie jedoch über die Grenze gehen – und ihre Halluzinationen miteinander verbinden. Doch auch die Schwarze Familie holt zum letzten großen Schlag aus.

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Torsten Goffin 111 belgische Biere, die man getrunken haben muss

    Auch wenn wir Deutschen uns viel auf unser Reinheitsgebot einbilden, so ist es doch unser kleiner Nachbar im Westen, dessen Bier- und Braukultur im Jahr 2016 von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Völlig zu Recht – denn in Jahrhunderten ist in Belgien eine Vielfalt unterschiedlicher Biersorten und -stile entstanden, die weltweit ihresgleichen sucht. Dieses Buch führt anhand von 111 ausgewählten Beispielen durch die hochinteressante und hochkomplexe belgische Bierlandschaft. Vom einfachen »Blonde« zum holzfassgereiften Sauerbier, vom erfrischenden »Wit« bis hin zum »Quadruple« mit zweistelligem Alkoholgehalt. Eine spannende Entdeckungsreise abseits des Reinheitsgebots.

    weiterlesen

    erscheint im Dezember

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Die verschwundene Welt Teil 3 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im September 2021

     

    Dorothea Almer bemerkte schon als Kind, dass etwas mit ihr nicht stimmt: Die Bilder in ihrem Kopf sind wie eine parallele Welt. Auf der Suche nach ihren drei Schwestern dringt sie immer tiefer in neue Regionen von Tannenfall vor, bis sie an die Mauern des wahren Garten Edens stößt, eine alte römische Ruinenstadt mitten in den Alpen. Dort findet sie ein von der Welt zurückgezogenes Volk, das das Geheimnis von Tannenfall bewahrt und nach den Riten des alten Mithras-Kultes lebt. Der Dorfälteste scheint zu wissen, wo sich Dorotheas Schwestern versteckt halten. Wird Dorothea ihre Schwestern wiederfinden - oder wird das Geheimnis ihr Leben für immer verändern?

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Gabriele Kalmbach 111 Orte in Stuttgart, die man gesehen haben muss // Komplett überarbeitete Neuauflage

    Erscheint 2021

    Neues aus dem Schwabenland!


    Die Kessellage ist berüchtigt, dabei sind die Stuttgarter Steilhänge Basis für beste Weine und die Halbhöhenlagen beliebte Wohngebiete. Aus lauter Kesselliebe und Stolz aufs Metropölchen druckt sich der Stuttgarter 0711 aufs T-Shirt. Denn er weiß: Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist weltläufiger, vielseitiger und vor allem eigener als ihr Ruf. 111 unterhaltsame Fundstücke vermitteln ganz neue Anregungen, die unbekannten Seiten der schwäbischen Metropole zu entdecken. Spannende Geschichten und originelle Fotos weisen den Weg zu außergewöhnlichen oder versteckten Orten.
     

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Lena Gracheva, Irene Hanappi 111 Orte in Moskau, die man gesehen haben muss

    Erscheint 2021

    Das neue Moskau! Schöner, sauberer und sicherer


    Moskau – die Stadt der Superlative. Einst wurden Häuser versetzt, um Prachtstraßen zu errichten, in Kirchen eröffneten Kantinen, statt zum Ball ging man ins Kino oder in den Arbeiterclub. Heute existiert das alles gleichzeitig. Die schön restaurierten Adelspaläste neben den Bauten des Funktionalismus, Stalins Wohntürme mit dem immer noch rot leuchtenden Stern an der Spitze neben den gläsernen Hochhäusern, die der Skyline von London nacheifern. Den einst Verfolgten der Stalin-Ära werden Denkmäler errichtet, private kleine Museen würdigen die ehemals verfemten Künstler, hinter bröckelnden Fassaden alter Fabriken nisten sich Start-ups ein. Entdecken Sie das neue Moskau mit seinen 111 Geheimnissen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Jeroen Kuiper 111 Orte in Warschau, die man gesehen haben muss

    Erscheint 2021

    Hier tanzt der Bär!


    Sie meinten also, Warschau sei langweilig? Weit gefehlt: Die polnische Hauptstadt ist eine der aufregendsten Städte Europas! Spektakuläre Architektur, wilde Clubs, hervorragende Museen, überraschende Natur, eine dramatische Geschichte und herzliche Menschen machen die Hauptstadt unseres Nachbarlandes aus. Der Kommunismus ist längst verschwunden, die Stadt boomt! Warschau ist preisgünstig, gut und schnell zu erreichen und wird Sie bestimmt überraschen und begeistern. Na los, worauf warten Sie noch? Europas neue Mitte liegt östlich von Berlin!

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Laszlo Trankovits 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

    Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

    weiterlesen

    erscheint im Mai

  • Rolando Suárez 111 Orte in Hallstatt, die man gesehen haben muss

    Hallstatt liegt direkt am fjordartigen Hallstättersee. Eine ganze menschliche Epoche wurde nach dem Hallstätter Hochtal benannt, die Hallstattzeit (800 bis 400 v. Chr.). Ein Hochtal, das aufgrund des Salzvorkommens noch heute den Ort prägt. Ein malerischer Ort mit einer fast 4.000 Jahre alten Vergangenheit, der in den letzten Jahren zu Weltruhm gekommen ist. Ein Kultort mitten im Salzkammergut, den man unbedingt gesehen haben muss. Entdecken Sie 111 authentische Orte in Hallstatt. Sie werden Augen machen, wie ein Provinzdorf zu einem Weltdorf wurde und doch noch viele unbekannte und sehenswerte Orte zu bieten hat.

    weiterlesen

    erscheint im April

  • John Sykes 111 Orte in London, die man gesehen haben muss // Komplett überarbeitete Neuauflage

    London ist unerschöpflich, ein Tummelplatz aller Subkulturen, ein Biotop für Exzentriker und Adlige, für Superkorrekte und Ausgeflippte. Dieses Buch zeigt eine Brücke, die sich zusammenrollt, das Büro von Lenin und einen von Reichen bewohnten Gasbehälter. Neben quirligen Märkten und kulinarischen Überraschungen geht es auch zu lauschigen Gärten, Wald- und Heidelandschaft und Idyllen am Fluss

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Julia Csabai, Daliani Georgieva Georgieva 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss

    Sofia bedeutet: die Weise. Die bulgarische Hauptstadt, die diesen Frauennamen trägt, ist sinnlich und romantisch. Eine alte Lady mit bewegter Geschichte und schönen Erzählungen. Sie steckt voller Überraschungen und Gegensätze. Die in die Jahre gekommenen Häuser sind mit junger Energie und innovativen Ideen gefüllt. Kommunistische Denkmäler treffen auf Kirchen aller Weltreligionen. Römische und byzantinische Ruinen wechseln sich mit den neuesten Graffiti der Sprayer-Szene ab. Das ständige Bimmeln und Quietschen der Straßenbahnen legt sich liebevoll über die Ruhe der zahlreichen Parks, den Lebensmittelpunkt vieler Sofioter. Eine moderne Metropole, in der die Folklore genauso zum Alltag gehört wie die Elektrobeats. Umarmt wird Sofia vom 2.290 Meter hohen Berg Witoscha. Aus seiner Perspektive zeigt sich die Stadt von ihrer Schokoladenseite.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Heike Denzau Nordseegeheimnis

    Küsten Krimi

    Privatdetektiv Raphael Freersen zweifelt an seinem Verstand. Als er in der Föhrer Kurklinik am Kliff nach einem Dieb sucht, stolpert er volltrunken über einen blutenden Körper und verliert das Bewusstsein. Doch am nächsten Morgen wacht er in seinem Bett auf – und nichts deutet auch nur ansatzweise auf einen Verletzten oder Toten hin. Hat er womöglich nur geträumt? Da ihm der mysteriöse Vorfall keine Ruhe lässt, beginnt er zu ermitteln, und fördert dabei mehr als nur ein Geheimnis zutage ...

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Patricia Szilagyi 111 extreme Orte in Europa, die man gesehen haben muss

    Auf Rekordjagd durch Europa: Es gibt Orte in Europa, die sind wahrhaft einzigartig. Dieses Buch nimmt Sie mit zu 111 europäischen Rekorden. Ziehen Sie sich warm an für das kälteste Musikfestival, bei dem auf Instrumenten aus Eis gespielt wird. Steigen Sie ein in die schnellste Achterbahn. Und kommen Sie mit auf den höchsten Kirchturm – der nicht etwa in Rom oder Köln steht, sondern in ... Na, wissen Sie es?

     

    Das Buch zur erfolgreichen Reihe »Europa maxximal« des Lifestyle- und Kulturmagazins »Euromaxx« der Deutschen Welle. Alle Filme zur Reihe sind über QR-Codes im Buch abrufbar. Für Reiselustige, Europa-Fans und alle, die gerne mit ausgefallenem Partywissen angeben. Rekordverdächtig gut!

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Daniel Badraun Tod im Engadin

    Kriminalroman

    Bei der Bündner Hochjagd wird der Kantonstierarzt von einer Felswand in den Tod gestoßen. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Steivan Chafrun, Biobauer und Querkopf, der das Opfer mehrfach bedroht hat und sich in der Nähe des Tatorts aufhielt. Der Silser Dorfpolizist Gaudenz Huber hingegen ist von der Unschuld des Bauern überzeugt und sucht stattdessen in den illustren Kreisen einer Kulturveranstaltung zum Thema »Schuld und Sühne« nach dem wahren Mörder. Doch den betuchten Teilnehmern schmeckt seine Recherche ganz und gar nicht ...

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Peter Beutler Langnauer Gift

    Kriminalroman

    Langnau, 1925. Der Arzt Wendolin Roder und seine Assistentin Laura Borelli werden zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt: Sie werden beschuldigt, Roders Gattin Linda vergiftet zu haben. Sechs Jahre später kommt der Freispruch im Revisionsprozess. Weder ihre Schuld noch ihre Unschuld konnte bewiesen werden. Als Roder kurz vor seinem Tod unerwarteten Besuch von einem ehemaligen Ermittler bekommt, stellt sich heraus, dass nicht nur er selbst weiß, wer das Verbrechen begangen hat – und massive Versäumnisse der Untersuchungsbehörden kommen ans Licht ...

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Dietmar Bruckner, Jo Seuß 111 Orte in Nürnberg, die man gesehen haben muss // Komplett überarbeitete Neuauflage

    Nürnberg für Neugierige.


    Es gibt viel zu entdecken in Nürnberg: die lauschigen Hesperidengärten, die im Verborgenen werkelnde Soziokultur Glaser‘scher Prägung, die zaghaften Versuche, zeitgenössische Architektur in die Stadt zu lassen. Da ist das Casablanca, eines von Deutschlands größten Multiplexkinos direkt an der Pegnitz, da ist das Neue Museum mit seiner spektakulären Glasfassade, und da ist der 'Trommelwirbel ', kein Treff für Schlagzeuger, sondern ein Waschsalon mit integrierter Ideenbörse. Nürnberg ist eben immer für eine Überraschung gut: Machen Sie sich auf den Weg. Entdecken Sie 111 Orte, die Sie gesehen haben müssen.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Sylvie Gühmann Hamburg. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen

    Hamburg mit Herz.


    Ein Spaziergang bei Sonnenuntergang am Elbstrand, ein Besuch im Café der Sehnsucht und das Greifen nach den Sternen: Hamburg ist ein Ort zum Verlieben, um sich und die Stadt neu kennenzulernen oder Zeit mit den liebsten Menschen zu verbringen. Reise durch das Venedig des Nordens und entdecke dich, Orte und Erlebnisse und besonders dein Gegenüber noch mal neu. Nutzt eure Zeit für die wichtigen Momente im Leben.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Dave Doroghy, Graeme Menzies 111 Orte in Vancouver, die man gesehen haben muss

    Aus dem Englischen übersetzt von Monika Elisa Schurr

    Das Juwel an der Westküste


    Die atemberaubende natürliche Schönheit Kanadas hat viele Menschen aus der ganzen Welt angezogen und inspiriert. Diese Abenteurer haben hier eine moderne Stadt geschaffen, die alles bietet, von Glas- und Stahltürmen bis hin zu chinesischen Pagoden, Totempfählen und Sikh-Tempeln. Inmitten dieser Wahrzeichen verbergen sich 111 weniger bekannte Kuriositäten und Schätze, die den magischen Charakter der Stadt offenbaren.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Holger Grumt Suárez, Rolando Grumt Suárez 111 Orte in Barcelona, die man gesehen haben muss / Komplette Neuausgabe

    Die Stadt der tausend Gesichter


    Barcelona hat alles und ist eine Stadt für alle. Es gibt keine andere europäische Stadt, die dermaßen pulsiert – ganzjährig. Es gibt Unmengen an Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants. Es gibt von allem viel. Die Klassiker beiseitegeräumt, zeigt dieses Buch ein breit aufgestelltes Barcelona, das Orte, Plätze und Ecken bereithält, die für den Normaltouristen links liegen bleiben. Barcelona hat viele Gesichter. In diesem spannenden Mix zeigen die Autoren 111 Orte abseits des täglichen Touristenwahnsinns und wie man die Stadt mit Freude genießen kann.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Nicole Bachmann Schöner sterben in Bern

    Kriminalroman

    Lou Beck, Leiterin der Forschungsabteilung eines Berner Privatspitals, ist in Sorge um ihre Mutter Ursula, von der sie seit Längerem kein Lebenszeichen mehr erhalten hat. Zunächst war sie davon ausgegangen, dass sie sich wieder mal auf einem ihrer Abenteuertrips befindet, doch inzwischen mehren sich die Hinweise, dass ihr etwas zugestoßen ist. Hat ihr Verschwinden mit dem suspekten Sterbehilfefall zu tun, den Ursula miterlebte? Die Spur führt Lou zu einer Praxis für begleitetes Sterben, wo sie mitten in eine schockierende Szene gerät: eine Leiche wird reanimiert ...

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Jutta Mehler Mord mit Puderzucker

    Kriminalroman

    Thekla, Hilde und Wally machen einen Ausflug ins Nationalparkzentrum Lusen. Das Highlight ist der Baumwipfelpfad, ein gut gesicherter Steg, der sich in luftiger Höhe durch den Wald schwingt. Die Stimmung wird jedoch abrupt getrübt, als die rüstigen Damen in einer Baumkrone einen leblosen Körper entdecken. Der Tote ist niemand anders als der neue Partner von Wallys Tochter Christina. Und schon sind die drei Freundinnen mittendrin in wilden Ermittlungen im dunklen Bayerwald – und in großer Gefahr ...

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Barbara Kemmer, Frank Schmitt 111 Orte in Luxemburg Land, die man gesehen haben muss

    Das Großherzogtum Luxemburg für Trüffelsucher


    Das Großherzogtum Luxemburg wird fast ausschließlich als internationaler Finanzplatz, Steueroase und Sitz wichtiger Institutionen der Europäischen Union wahrgenommen. Aber es hat sehr viel mehr zu bieten! Neben den allseits bekannten Burgen, Schlössern und Bankenhochhäusern gibt es allerhand verborgene, seltsame, mystische, charmante, überraschende und atemberaubende Orte zu entdecken. Machen Sie sich auf die Suche nach Engel Albert und streng geschützten Kartoffelkäfern. Erfahren Sie, wo Franz Liszt sein letztes Konzert gab und was Depeche Mode mit lokalen Hühnereiern zu tun haben. Finden Sie heraus, welchem nationalen Herkules mehrere Denkmäler gesetzt wurden und wer einst die älteste Stadt zum Leuchten brachte. Erkunden Sie tiefe Eiskeller, forschen Sie nach Salzquellen am Sauerfluss und lassen Sie sich von weltberühmten Rosen betören.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 78 79

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen