Programm

Unser Gesamtprogramm:

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 73 74

  • Torsten Goffin 111 belgische Biere, die man getrunken haben muss

    Auch wenn wir Deutschen uns viel auf unser Reinheitsgebot einbilden, so ist es doch unser kleiner Nachbar im Westen, dessen Bier- und Braukultur im Jahr 2016 von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Völlig zu Recht – denn in Jahrhunderten ist in Belgien eine Vielfalt unterschiedlicher Biersorten und -stile entstanden, die weltweit ihresgleichen sucht. Dieses Buch führt anhand von 111 ausgewählten Beispielen durch die hochinteressante und hochkomplexe belgische Bierlandschaft. Vom einfachen »Blonde« zum holzfassgereiften Sauerbier, vom erfrischenden »Wit« bis hin zum »Quadruple« mit zweistelligem Alkoholgehalt. Eine spannende Entdeckungsreise abseits des Reinheitsgebots.

    weiterlesen

    erscheint im Dezember

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Die Rückkehr der weißen Hirsche Teil 4 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im März 2021

     

    Die Künstlerin Leonora Khalberg ist durch ihre Installationen weltberühmt geworden. Sie interpretierte die Halluzinationen in ihrem Kopf schon früh als Visionen und setzte sie in ihrem Werk um. Da sie keine Kinder bekommen kann, flieht sie mit ihrem Mann in ein mondänes Leben voller Reisen und Partys. Bis sie dem Ruf ihrer kranken Tante folgt, die in einem kargen Dorf in der Schweiz mit dem Tod ringt. Dort stößt sie auf den Auslöscher, der vorhersehen kann, welcher Menschen einem anderen den Tod bringt. Ihm begegnet sie Jahre später wieder, und sie folgt seiner düsteren Prophezeiung. Dabei muss sie jedoch über die Grenze gehen – und ihre Halluzinationen miteinander verbinden. Doch auch die Schwarze Familie holt zum letzten großen Schlag aus.

    weiterlesen

    erscheint im März

  • Patricia Szilagyi 111 extreme Orte in Europa, die man gesehen haben muss

    Auf Rekordjagd durch Europa: Es gibt Orte in Europa, die sind wahrhaft einzigartig. Dieses Buch nimmt Sie mit zu 111 europäischen Rekorden. Ziehen Sie sich warm an für das kälteste Musikfestival, bei dem auf Instrumenten aus Eis gespielt wird. Steigen Sie ein in die schnellste Achterbahn. Und kommen Sie mit auf den höchsten Kirchturm – der nicht etwa in Rom oder Köln steht, sondern in ... Na, wissen Sie es?

     

    Das Buch zur erfolgreichen Reihe »Europa maxximal« des Lifestyle- und Kulturmagazins »Euromaxx« der Deutschen Welle. Alle Filme zur Reihe sind über QR-Codes im Buch abrufbar. Für Reiselustige, Europa-Fans und alle, die gerne mit ausgefallenem Partywissen angeben. Rekordverdächtig gut!

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Carsten Sebastian Henn, Tobias Fassbinder 111 Weine aus aller Welt, die man getrunken haben muss

    Wein gibt es seit rund 8.000 Jahren – aber noch nie gab es so viel guten Wein wie heute! Carsten Henn,einer der profiliertesten Weinkritiker Deutschlands, stellt in seinem neuesten Buch 111 faszinierende Weine aus aller Welt vor. Echte Entdeckungen, nicht nur für Wein- Neulinge, sondern auch für Genießer, die meinen, schon alles zu kennen. Einen Wein vom heiligen Berg in Griechenland, einen Unterwasser-Wein,einen sagenumwobenen portugiesischen Wein, in dessen Genuss früher nur die Gäste eines Luxushotels kamen, und sogar einen fabelhaften »Vin de Merde«, einen »Wein vom Scheißhaufen«. Ebenso kundig wie unterhaltsam werden die Weine, ihre faszinierende Geschichte und ihre köstlichen Aromen vorgestellt. Weine von internationalen Winzer-Stars genauso wie von Kleinstwinzern, die nur Eingeweihten bekannt sind.

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Das andere Licht Teil 2 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im Juni 2020

     

    Ein mystischer Thriller um eine neue Ordnung der Natur: atemberaubend, bewusstseinsverändernd und unvorhersehbar.

    Seit Jahrhunderten ranken sich Legenden um den geheimnisvollen Ort Tannenfall, der auf keiner Karte zu finden ist. Tannenfall ist die Schwelle zum Paradies, die Bewohner leben im engen Einklang mit der Natur.
    Doch das Land verändert sich: Gewässer sind vergiftet, Wälder brennen, und eine verheerende Krankheit bringt Tod über Menschen, Tiere und Pflanzen. Die Natur scheint sich für die Gier der Menschheit zu rächen.
    Vier Schwestern, in Tannenfall geboren und vor langer Zeit verschleppt, folgen dem Hilferuf der sterbenden Welt. Können sie gemeinsam die Dunkelheit überwinden?

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Bernhard Hofer Tannenfall. Die verschwundene Welt Teil 3 der Tannenfall-Saga

    Roman

    Erscheint im September 2020

     

    Dorothea Almer bemerkte schon als Kind, dass etwas mit ihr nicht stimmt: Die Bilder in ihrem Kopf sind wie eine parallele Welt. Auf der Suche nach ihren drei Schwestern dringt sie immer tiefer in neue Regionen von Tannenfall vor, bis sie an die Mauern des wahren Garten Edens stößt, eine alte römische Ruinenstadt mitten in den Alpen. Dort findet sie ein von der Welt zurückgezogenes Volk, das das Geheimnis von Tannenfall bewahrt und nach den Riten des alten Mithras-Kultes lebt. Der Dorfälteste scheint zu wissen, wo sich Dorotheas Schwestern versteckt halten. Wird Dorothea ihre Schwestern wiederfinden - oder wird das Geheimnis ihr Leben für immer verändern?

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Rüdiger Liedtke 111 Heilige im Rheinland, die man kennen muss

    Das Rheinland ist reich an Heiligen. Im Mittelalter gab es hier einen einzigartigen Heiligenboom und einen ausufernden Reliquienhandel. Ein Riesengeschäft für den Klerus und die Landesherren. Bei Krankheiten, Schmerzen, Feuersbrünsten, Überflutungen, drohender Kriegsgefahr – immer wurden Heilige gerufen. Das rief auch »komische Heilige« und Scheinheilige auf den Plan. An den schönsten Orten in Städten und malerischen Landschaften trifft man sie. Stadtheilige, Lokalheilige, Hausheilige. Kennen Sie die heilige Adelheid oder die heilige Lüfthildis, die Heiligen Rochus, Mallosus oder Kildare? Alle haben ihre Eigenarten, umrankt von spannenden Geschichten und Kuriositäten.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Julia Csabai, Daliani Georgieva Georgieva 111 Orte in Sofia, die man gesehen haben muss

    Sofia bedeutet: die Weise. Die bulgarische Hauptstadt, die diesen Frauennamen trägt, ist sinnlich und romantisch. Eine alte Lady mit bewegter Geschichte und schönen Erzählungen. Sie steckt voller Überraschungen und Gegensätze. Die in die Jahre gekommenen Häuser sind mit junger Energie und innovativen Ideen gefüllt. Kommunistische Denkmäler treffen auf Kirchen aller Weltreligionen. Römische und byzantinische Ruinen wechseln sich mit den neuesten Graffiti der Sprayer-Szene ab. Das ständige Bimmeln und Quietschen der Straßenbahnen legt sich liebevoll über die Ruhe der zahlreichen Parks, den Lebensmittelpunkt vieler Sofioter. Eine moderne Metropole, in der die Folklore genauso zum Alltag gehört wie die Elektrobeats. Umarmt wird Sofia vom 2.290 Meter hohen Berg Witoscha. Aus seiner Perspektive zeigt sich die Stadt von ihrer Schokoladenseite.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Laszlo Trankovits 111 Orte rund um den Äppelwoi, die man gesehen haben muss

    Lernen Sie die faszinierenden Schauplätze einer ungewöhnlichen Trinkkultur mit ihren sehr hessischen Eigenheiten kennen: Rund um den Apfelwein ranken sich in Frankfurt und der Region zahllose Geschichten, ungewöhnliche Rituale und zuweilen befremdliche Regeln. Genießen lässt sich das geliebte »Stöffche« nicht nur in traditionsreichen Äppelwoi-Lokalen und -Gärten, sondern auch auf pittoresken Apfelhöfen, bei experimentierfreudigen Kelterern oder auf speziellen Äppler-Festen.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Rolando Grumt Suárez 111 Orte in Hallstatt, die man gesehen haben muss

    Hallstatt liegt direkt am fjordartigen Hallstättersee. Eine ganze menschliche Epoche wurde nach dem Hallstätter Hochtal benannt, die Hallstattzeit (800 bis 400 v. Chr.). Ein Hochtal, das aufgrund des Salzvorkommens noch heute den Ort prägt. Ein malerischer Ort mit einer fast 4.000 Jahre alten Vergangenheit, der in den letzten Jahren zu Weltruhm gekommen ist. Ein Kultort mitten im Salzkammergut, den man unbedingt gesehen haben muss. Entdecken Sie 111 authentische Orte in Hallstatt. Sie werden Augen machen, wie ein Provinzdorf zu einem Weltdorf wurde und doch noch viele unbekannte und sehenswerte Orte zu bieten hat.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Ambroise Tièche, Katharina Hohmann, Fritz von Klinggräff 111 Orte in Genf, die man gesehen haben muss

    Genf, die kleinste Weltstadt auf unserem Erdball, trägt so manchen großen Beinamen: als protestantisches Rom und Zentrum des internationalen Humanismus, als Ursprungsort des weltweiten Kapitalismus oder Mekka europäischer Flüchtlingsströme. An keinem anderen Ort findet man zwischen Weinbergen, Altstadthügel und Alpenpanorama so viel Internationalität auf kleinstem Raum. Und so braucht es schon 111 ganz verschiedene Perspektiven, um den Provinzen des Globalen in Genf auf die Spur zu kommen.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Christa Unzner Adventskalender Franken

    Hinter diesen 24 Türchen verbergen sich kleine und feine Motive, die nicht nur die Heimatherzen in Franken höher schlagen lassen, sondern auch ganz schnell für Weihnachtsstimmung sorgen. Die Extraportion Glitzer macht aus dem großen Kalender einen Hingucker für jede Wand. Damit wird die besinnliche Zeit noch schöner!

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Christa Unzner Adventskalender Köln

    Hinter diesen 24 Türchen verbergen sich kleine und feine Motive, die nicht nur Heimatherzen in Köln höher schlagen lassen, sondern auch ganz schnell für Weihnachtsstimmung sorgen. Die Extraportion Glitzer macht aus dem großen Kalender einen Hingucker für jede Wand. Damit wird die besinnliche Zeit noch schöner!

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Gillian Tait 111 Places in Fife That You Shouldn't Miss Travel Guide

    Fife is an ancient Scottish county with a distinctive, self-contained identity. Tourists flock to the world-famous golf courses in the old university town of St Andrews. But Fife is packed with lesser-known treasures, places of stunning natural beauty as well as fascinating monuments of every era, from prehistoric past to post-industrial present, testaments to its long, eventful and illustrious history. The 111 places in this book celebrate the delightful otherness of Scotland’s unique little Kingdom. 

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Rainer Sierenkrog Hamburg 2021 - Abreißkalender Hamburg-Wissen für das ganze Jahr

    Der Hafen, die Hafen-City, die Landungsbrücken, der Trubel auf dem Fischmarkt in Altona, Augen- und Ohrenschmaus von Musical bis Miniatur Wunderland, Weltstadt mit globaler Perspektive, Herz und Härte auf dem Kiez. Egal, ob HSV oder FC St. Pauli – Hamburg spielt in einer eigenen Liga. Wer die Hansestadt nicht nur im Herzen trägt, sondern jeden Tag im Blick behalten will, der ist mit diesem Kalender bestens bedient. Kurioses, Witziges, Spannendes, Verblüffendes – neue Perspektiven für das ganze Jahr.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Petra Sophia Zimmermann Köln 2021 - Abreißkalender Köln-Wissen für das ganze Jahr

    Der Kölner Abreißkalender bringt jeden Tag eine andere Facette der Stadt zum Funkeln! Mit »Köln 2021« geht der Kalender von Petra Sophia Zimmermann bereits in sein 15. Jahr – und immer noch gibt es Neues zu entdecken! Kein Wunder, denn bei der ältesten Metropole Deutschlands ist der Fundus unerschöpflich! Lassen Sie sich also auch dieses Jahr inspirieren und amüsieren. Erfreuen Sie sich an 365 Seiten Köln!

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Dorothee Fleischmann Berlin 2021 - Abreißkalender Berlin-Wissen für das ganze Jahr

    Der Abreißkalender serviert jeden Tag Wissenswertes über und aus Berlin. Menschen, Orte, Straßen, Plätze, Seen und Flüsse bis hin zu Liedern, Redensarten und Eigenarten. Ob Abeetadenkmal oder Fisimatenten, Milljöh oder Backfeifenjesicht. Es sind Besonderheiten, Superlative oder auch unbekannte Kleinigkeiten, die sich in diesem Kalender versammeln. 365 Fakten und Gründe, die Hauptstadt zu lieben. Denn »janz Berlin is eene Wolke«.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Martin Droschke Franken 2021 - Abreißkalender Franken-Wissen für das ganze Jahr

    Warum trinkt man in Bamberg zwölf Bockbiere am 6. Januar? Und was hat es mit dem Pelzmärtel in Nürnberg auf sich? Welche Bräuche, Jahrestage und Feste man 2021 in Franken nicht verpassen sollte, wann sich einst wo ein Werwolf herumschlich, wo das Feuer Schicksal spielte – derartige Anekdoten, Fakten und Termine kann man mit diesem Kalender einfach nachblättern. Inklusive Ausflugstipps zu prächtigen Bauten und versteckten Kleinoden.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Rüdiger Liedtke Der kölsche Key-Finder Schlüsselanhänger mit eingebauter Batterie

    Sie haben Ihren Hauschlüssel verlegt oder verbummelt. Kein langes Suchen mehr, keine überflüssige Hektik. Egal wo der Schlüssel liegt, der Key-Finder ortet ihn im Nu. Sie pfeifen ein- zweimal und dann antwortet ihr Schlüsselanhänger. Mit einem dreifachen Tusch. Tätä tätä tätä. Der Renner zur neuen Karnevalsession und darüber hinaus. Das Gute- Laune- Accessoire fürs ganze Jahr.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Silvia Götschi Lauerzersee

    Kriminalroman

    Am Ufer der Insel Schwanau wird eine bewusstlose Frau gefunden, die erst vor Kurzem entbunden hat. Doch das Neugeborene ist verschwunden. Für Valérie Lehmann beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Leben des Kindes steht auf dem Spiel. Dann gibt es eine Tote. Das Zeichen in Form einer Ameise, das auf dem Körper der Frau gefunden wird, führt die Kripo in die unheimlichsten menschlichen Abgründe – und ist erst der Beginn eines beispiellosen Verbrechens.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  • Jessika Westen DANCE OR DIE Die Loveparade-Katastrophe. Ein Roman

    Es ist der Tag, der alles verändert und die Schicksale vieler Menschen unwiderruflich miteinander verbindet: der 24. Juli 2010 – die Loveparade-Katastrophe in Duisburg. In Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betroffenen, Augenzeugen und Ersthelfern zeichnet Jessika Westen, die als Live-Reporterin die Katastrophe miterlebte, den Verlauf der Tragödie in ihrem Buch nach. In Romanform schildert sie das Geschehen aus drei verschiedenen Perspektiven und mit bisher unveröffentlichten Details. Sie sprach mit Verletzten, Traumatisierten und hatte Einblicke in anwaltliche Unterlagen. Entstanden ist ein Roman mit emotionaler Tiefe, der ungemein berührt und niemanden kaltlässt.

    weiterlesen

    erscheint im Juni

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 73 74

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·